Beiträge
85
Likes
8
  • #1

Energieraubendes/Energiesparendes Onlinedating

Ich brauche Rat:Ich bin seit einem Jahr dabei und merke, wie mir das online Dating viel Energie raubt.
Es ist mir klar, dass es ein Aufwand bedeutet mit vielen Fehlschlägen. Dennoch frage ich mich, ob ich das Ganze falsch angehe.
Bisher stand ich mehrheitlich mit Männern in Kontakt, die mich angeschrieben haben. Ich bin so sehr damit beschäftigt, Anfragen zu bearbeiten, dass ich kaum dazu komme, selber welche anzuschreiben.
Ich halte nur zwei bis drei Kontakte parallel. Vor den Treffen tauschte ich mich unterschiedlich lange mit den Männern aus, mehrheitlich über mehrere Wochen, ungefähr drei im Schnitt. Es kam auch vor, dass ich einen Kontakt wieder verabschiedete, wenn ich merkte, dass es aus driftigem Grund nicht passt.
Die Dates verliefen durchzogen, bei einigen wurde bereits am Anfang klar, dass wir was komplett anderes suchen. Bei diesen hätte ich mir Weg und Zeit sparen können.
Mein Profil habe ich mehrmals überarbeitet und erhalte seither etwas passendere Anfragen, trotzdem läuft es alles andere als gut. Über ein 1.Date kam ich nie hinaus.
Mein Problem ist, dass ich emotional werde, sobald sich ein Kontakt vertieft. Ghosting oder Absagen nach wenigen Nachrichten machen mir nichts aus. Wenn ich aber mit der Person viele Details ausgetauscht habe, ihr über längere Zeit geschrieben, oder ein nettes 1.Date hatte, bin ich enttäuscht. Eine Absage erhalte ich in den wenigsten Fällen, sondern es wird "geghosted". Ich habe einen anspruchsvollen Job, betreibe daneben aktiv einen Teamsport und merke, wie mir das Onlinedating die Energie für diese Dinge frisst.
Gibt es etwas, das ich besser machen kann?
 
Beiträge
496
Likes
225
  • #2
Liebe Myla,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie schreiben es selbst: Partnersuche kann anstrengend und zeitintensiv sein – egal ob online oder offline. Man lernt neue Menschen kennen, tauscht sich aus, schenkt Vertrauen und weiß nie genau, was sich daraus entwickelt. In Ihrem Fall würde ich Ihnen empfehlen, das Profil zeitweise auf „unsichtbar“ zu stellen (unter Daten und Einstellungen), um dann Zeit zu haben, Nachrichten zu beantworten und v.a. auch selbst aktiv andere Singles kontaktieren zu können. Solange Ihr Profil „unsichtbar“ ist, werden Sie keine Anfragen von neuen Mitgliedern erhalten und können sich so etwas Luft verschaffen.
Dass Sie beim Kennenlernen schnell „emotional“ werden, ist ja eigentlich etwas Positives: es gelingt Ihnen ganz offensichtlich, Vertrauen zu schenken und sich auf einen anderen Menschen einzulassen. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, bedeutet das auch, dass für Sie rasch eine gewisse Tiefe in die Beziehung kommt. Menschen sind in diesem Punkt sehr unterschiedlich: manchen gelingt es nur schwer oder nie, sich emotional einzubringen, andere haben damit keine Schwierigkeit. Ich denke, man kann sein Verhalten in diesem Zusammenhang nicht grundsätzlich ändern, evtl. etwas anpassen. Wenn Sie also darum wissen, dass Sie sich rasch intensiv emotional in eine Beziehung involvieren, versuchen Sie sich bewusst etwas zu bremsen. Eine Idee wäre, das erste Treffen vorzuziehen und nicht allzu intensiv vorab zu kommunizieren.

Alles Gute für Sie und herzliche Grüße aus Hamburg,
Markus Ernst
 
Beiträge
85
Likes
8
  • #3
Hallo Herr Ernst,
danke für Ihre ausführliche Antwort. Das werde ich so machen mit dem "unsichtbaren" Profil.