G

Gast

  • #31
Also good news. Freut mich für Euch.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #32
Happy Hippo :)
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #33
Hi zusammen, würde euch gerne über unseren Status informieren und habe natürlich auch gleich eine Frage.

Da wir beide ziemlich viel zu tun haben und doch gut 120km auseinander wohnen treffen wir uns meistens nur am Wochenende, küssen berühren usw. Ist inzwischen natürlich selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit. Außerdem haben wir uns gegenseitig auch teilweise Freunde und meine Geschwister vorgestellt usw.
Letztes Wochenende kam es dann zum ersten Mal zu einem Zungenkuss, woraus dann schon eine längere intensive Sequenz wurde, mit Berührungen am PO usw. Aber noch mit Kleider ;). Dies wurde Dan eh durch das klingeln meiner Schwester gestört :(. Sie übernachtete dann auch noch bei mir.
Jetzt stelle ich mir halt die Frage ob es schon reif wäre für mehr, also miteinander schlafen.
Muss dazu sagen sie ist sehr sehr religiös, was man im Alltag null merkt, aber sie ist extrem viel in der Kirche und macht dort auch freiwillig sehr viel. Ich frage mich halt ob sie überhaupt sex haben wollte, aber wenn ich an unsere küss Szene denke, glaub ich nicht wirklich dran.

Kann / sollte man das einfach ansprechen? Wenn ja wie?
Ich von mir aus wäre natürlich schön bereit weil ich sie einfach liebe, aber genauso gut kann ich noch warten, ich will halt auch nicht so wirken nach dem Motto wenn ich sie frage ob sie bereit ist und dies bejat, das sie meint wir müssen dann sofort sex haben. Ich denke es sollte die Situation einfach hergeben, aber ich weis halt grundlegend nicht ob sie überhaupt bereit wäre.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #34
Zitat von thehammer:
Hi zusammen, würde euch gerne über unseren Status informieren und habe natürlich auch gleich eine Frage.

Da wir beide ziemlich viel zu tun haben und doch gut 120km auseinander wohnen treffen wir uns meistens nur am Wochenende, küssen berühren usw. Ist inzwischen natürlich selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit. Außerdem haben wir uns gegenseitig auch teilweise Freunde und meine Geschwister vorgestellt usw.
Letztes Wochenende kam es dann zum ersten Mal zu einem Zungenkuss, woraus dann schon eine längere intensive Sequenz wurde, mit Berührungen am PO usw. Aber noch mit Kleider ;). Dies wurde Dan eh durch das klingeln meiner Schwester gestört :(. Sie übernachtete dann auch noch bei mir.
Jetzt stelle ich mir halt die Frage ob es schon reif wäre für mehr, also miteinander schlafen.
Muss dazu sagen sie ist sehr sehr religiös, was man im Alltag null merkt, aber sie ist extrem viel in der Kirche und macht dort auch freiwillig sehr viel. Ich frage mich halt ob sie überhaupt sex haben wollte, aber wenn ich an unsere küss Szene denke, glaub ich nicht wirklich dran.

Kann / sollte man das einfach ansprechen? Wenn ja wie?
Ich von mir aus wäre natürlich schön bereit weil ich sie einfach liebe, aber genauso gut kann ich noch warten, ich will halt auch nicht so wirken nach dem Motto wenn ich sie frage ob sie bereit ist und dies bejat, das sie meint wir müssen dann sofort sex haben. Ich denke es sollte die Situation einfach hergeben, aber ich weis halt grundlegend nicht ob sie überhaupt bereit wäre.
Meiner Meinung nach ist es nicht entscheidend, ob jemand religiös ist - es ist nicht verboten, intim zu werden, auch wenn man glaubt. Kommt darauf an, welchem Glauben sie angehört und welche Traditionen es da gibt. Also ich würde es nicht so mit der Holzhammermethode ansprechen, sondern über Körperkontakt einfach weiter ausprobieren - wenn sie nicht mag, wird sie dir deutlich die Grenzen zeigen, zum Beispiel, indem sie zaghaft oder auch deutlich deine Hand von bestimmten Körperteilen wegdrückt, oder eben genau diese Berührungen zulässt. Good luch - und toll, dass es überhaupt geklappt hat .. lass / t dir / euch Zeit.
 
Beiträge
23
Likes
3
  • #35
Zitat von thehammer:
Hi zusammen, würde euch gerne über unseren Status informieren und habe natürlich auch gleich eine Frage.

Da wir beide ziemlich viel zu tun haben und doch gut 120km auseinander wohnen treffen wir uns meistens nur am Wochenende, küssen berühren usw. Ist inzwischen natürlich selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit. Außerdem haben wir uns gegenseitig auch teilweise Freunde und meine Geschwister vorgestellt usw.
Letztes Wochenende kam es dann zum ersten Mal zu einem Zungenkuss, woraus dann schon eine längere intensive Sequenz wurde, mit Berührungen am PO usw. Aber noch mit Kleider ;). Dies wurde Dan eh durch das klingeln meiner Schwester gestört :(. Sie übernachtete dann auch noch bei mir.
Jetzt stelle ich mir halt die Frage ob es schon reif wäre für mehr, also miteinander schlafen.
Muss dazu sagen sie ist sehr sehr religiös, was man im Alltag null merkt, aber sie ist extrem viel in der Kirche und macht dort auch freiwillig sehr viel. Ich frage mich halt ob sie überhaupt sex haben wollte, aber wenn ich an unsere küss Szene denke, glaub ich nicht wirklich dran.

Kann / sollte man das einfach ansprechen? Wenn ja wie?
Ich von mir aus wäre natürlich schön bereit weil ich sie einfach liebe, aber genauso gut kann ich noch warten, ich will halt auch nicht so wirken nach dem Motto wenn ich sie frage ob sie bereit ist und dies bejat, das sie meint wir müssen dann sofort sex haben. Ich denke es sollte die Situation einfach hergeben, aber ich weis halt grundlegend nicht ob sie überhaupt bereit wäre.

Also meiner Meinung nach hast du zwei Möglichkeiten. Beide benötigen jedoch gutes Timing.
1. Wenn ihr schon im gleichen Bett schlafen solltet, würde ich versuchen durch Kuscheln, Küssen und Streicheln ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Probiere auch aus ihren Hals zu küssen oder knabbere an ihren Ohren. Aber schön langsam und nichts überstürzen. Wichtig auch wie "flower_sun" schon gesagt hat, beobachte wie sie reagiert. Wenn sie mit machen sollte oder gar selbst in Aktion tritt einfach geschehen lassen.
2. Natürlich kannst du auch versuchen mit ihr über das Thema Sex vorab zu reden. Hierbei solltest du da drauf achten, dass ihr alleine seid. Die Gesprächspartnerin sollte auch gerade in Stimmung sein zu reden, ein Gläschen Wein hilft hier zum Beispiel. Also auch auf die Gemütslage achten. Dann noch ganz wichtig weil du gesagt hattest du hast den Eindruck sie sei sehr religiös. In diesem Fall kann es gut sein, dass sie noch nie Sex hatte. Deshalb möglichst nicht zu sehr ins Detail gehen, d.h. nicht über bestimmte Vorlieben, etc. sprechen. Sie hat ja noch keine Erfahrungen gemacht. Gehe auf sie ein und zeige Verständnis für ihre Situation. Wenn sie es auch will wird es passieren so oder so und auf ganz natürliche Weise ;-