Beiträge
79
Likes
69
  • #16
Hm... wieso nicht erstmal ein Lächeln. .. würde Mann/Frau im RL doch auch so machen

Zb : erst ein Blick (hier ins Profil ) .. oh die gefällt mir... dann ein Lächeln
Ah. .. sie lächelt zurück ... scheint interessiert
Alles klar... ich sprech/schreib sie mal an

wäre doch auch möglich ;-))
Klar, genauso sehe ich das auch und deshalb verfahre ich auch nicht so wie man es leider oft liest („ohne persönliche, aufs Profil eingehende Nachricht antworte ich erst gar nicht“) sondern schaue mir das Profil an und schreibe bei Interesse zurück mit ein paar Fragen die sich aus dem Profil ergeben. Meist entwickelt sich daraus zumindest ein Nachrichtenaustausch, manchmal auch ein Date.
 
Beiträge
1.577
Likes
2.541
  • #17
Beiträge
789
Likes
1.088
  • #18
D

Deleted member 22408

  • #19
Sieht mann hier ja im PS, was die Emanzipation gebracht hato_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
8.714
Likes
5.860
  • #20
@Jann78
Ich glaube manchmal wir brauchen eine Emanzipation von der Emanzipation.

Eine Frau darf zur Bundeswehr gehen, oder KFZ Mechatronikerin werden. Sie KANN, muss aber nicht.

Sie kann eine Textnachricht schreiben, muss sie aber nicht.

Emanzipation bedeutet, dass die Frau die gleichen Rechte und Pflichten hat, wie der Mann.

Es ist das Recht des Mannes, dass er Nachrichten schreiben kann, oder aber nur ein Lächeln verschickt. Nicht seine Pflicht.

Aber für die Frau soll es eine Pflicht sein, den Mann anzuschreiben, weil sie ja sonst nicht emanzipiert ist?

Es geht darum, die gleichen Dinge tun und lassen zu können, wie der Mann. NICHT darum, noch mehr Anforderungen erfüllen zu müssen!!! Da hast du wohl etwas falsch verstanden.

Die Frau hat sich das Wahlrecht erkämpft. Das heisst aber nicht, dass sie jetzt verpflichtet ist, auch wählen zu gehen. Sie kann, wenn sie denn möchte.

Siehst du den Unterschied?

Was ist mit dem Mann? Der stößt sich den Fuß blöde an der Tür und Frau erwartet dann vom emanzipierten Mann, er möge doch jetzt mindestens 10 Minuten lang bitterlichst Heulen und Flennen, weil er sonst nicht emanzipiert ist? Weil der emanzipierte Mann gefälligst seinen Gefühlen freien Lauf lassen soll? Zickig sein, weinerlich. In deinem Konstrukt, hätte der Mann jetzt die Pflicht zu weinen (auch wenn ihm gar nicht danach ist). Es ist also nicht sein Recht, sondern seine Pflicht. Weil er ja sonst nicht emanzipiert ist :rolleyes:o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jann78

  • #21
@Jann78
Ich glaube manchmal wir brauchen eine Emanzipation von der Emanzipation.

Eine Frau darf zur Bundeswehr gehen, oder KFZ Mechatronikerin werden. Sie KANN, muss aber nicht.

Sie kann eine Textnachricht schreiben, muss sie aber nicht.

Emanzipation bedeutet, dass die Frau die gleichen Rechte und Pflichten hat, wie der Mann.

Es ist das Recht des Mannes, dass er Nachrichten schreiben kann, oder aber nur ein Lächeln verschickt. Nicht seine Pflicht.

Aber für die Frau soll es eine Pflicht sein, den Mann anzuschreiben, weil sie ja sonst nicht emanzipiert ist?

Es geht darum, die gleichen Dinge tun und lassen zu können, wie der Mann. NICHT darum, noch mehr Anforderungen erfüllen zu müssen!!! Da hast du wohl etwas falsch verstanden.

Die Frau hat sich das Wahlrecht erkämpft. Das heisst aber nicht, dass sie jetzt verpflichtet ist, auch wählen zu gehen. Sie kann, wenn sie denn möchte.

Siehst du den Unterschied?

Was ist mit dem Mann? Der stößt sich den Fuß blöde an der Tür und Frau erwartet dann vom emanzipierten Mann, er möge doch jetzt mindestens 10 Minuten lang bitterlichst Heulen und Flennen, weil er sonst nicht emanzipiert ist? Weil der emanzipierte Mann gefälligst seinen Gefühlen freien Lauf lassen soll? Zickig sein, weinerlich. In deinem Konstrukt, hätte der Mann jetzt die Pflicht zu weinen (auch wenn ihm gar nicht danach ist). Es ist also nicht sein Recht, sondern seine Pflicht. Weil er ja sonst nicht emanzipiert ist :rolleyes:o_O
verstehe was du meinst....guter Gedankengang:)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #23
@Jann78
Ich glaube manchmal wir brauchen eine Emanzipation von der Emanzipation.

Eine Frau darf zur Bundeswehr gehen, oder KFZ Mechatronikerin werden. Sie KANN, muss aber nicht.

Sie kann eine Textnachricht schreiben, muss sie aber nicht.

Emanzipation bedeutet, dass die Frau die gleichen Rechte und Pflichten hat, wie der Mann.

Es ist das Recht des Mannes, dass er Nachrichten schreiben kann, oder aber nur ein Lächeln verschickt. Nicht seine Pflicht.

Aber für die Frau soll es eine Pflicht sein, den Mann anzuschreiben, weil sie ja sonst nicht emanzipiert ist?

Es geht darum, die gleichen Dinge tun und lassen zu können, wie der Mann. NICHT darum, noch mehr Anforderungen erfüllen zu müssen!!! Da hast du wohl etwas falsch verstanden.

Die Frau hat sich das Wahlrecht erkämpft. Das heisst aber nicht, dass sie jetzt verpflichtet ist, auch wählen zu gehen. Sie kann, wenn sie denn möchte.

Siehst du den Unterschied?

Was ist mit dem Mann? Der stößt sich den Fuß blöde an der Tür und Frau erwartet dann vom emanzipierten Mann, er möge doch jetzt mindestens 10 Minuten lang bitterlichst Heulen und Flennen, weil er sonst nicht emanzipiert ist? Weil der emanzipierte Mann gefälligst seinen Gefühlen freien Lauf lassen soll? Zickig sein, weinerlich. In deinem Konstrukt, hätte der Mann jetzt die Pflicht zu weinen (auch wenn ihm gar nicht danach ist). Es ist also nicht sein Recht, sondern seine Pflicht. Weil er ja sonst nicht emanzipiert ist :rolleyes:o_O
Endlich mal ein intelligenter Beitrag.
 
J

Jann78

  • #24
Beiträge
37
Likes
27
  • #25
ja...aber du bist auch nicht in dem "Haifischbecken" der 30 bis 40 jährigen:D
Aber ok...es funktioniert ja und wenn die "Lächlerinnen" antworten ist das Ziel ja erreicht:D
Ha, da schwimme doch höchstens Clownsfischeo_O! Geh mal zu den über 50jährigen. Da scheinen die Männer mit einem Pin up vor der Nase tätig zu sein. Soll heißen, wenn Du nicht bis ins Detail ihren Vorstellungen entsprichts, dann wirst Du ohne Casting so gnadenlos geschasst als handle es sich um die Hauptrolle in einem künftigen Blockbuster.
Ich für meinen Teil interessiere mich nicht für Opa-Typen, die im kommenden Jahrzehnt altersbedingt zu Pflegefällen werden und auch so aussehen.
Ich denke, ich werde mir eine Speeddating-Location suchen. Das stelle ich mir authentischer und auch effektiver vor als PS. Da vertraue ich auf den Live-Auftritt, den ich sehr viel besser beherrsche, als dieses E-Shopping. Tipps für solche Events im Land Niedersachen, Oldenburger Land und Bremen nehme ich gern entgegen. Auch Erfahrungsgeschichten.
 
J

Jann78

  • #30
Geh mal zu den über 50jährigen. Da scheinen die Männer mit einem Pin up vor der Nase tätig zu sein. Soll heißen, wenn Du nicht bis ins Detail ihren Vorstellungen entsprichts, dann wirst Du ohne Casting so gnadenlos geschasst als handle es sich um die Hauptrolle in einem künftigen Blockbuster.
.
ich habe das Gefühl das ist bei den 30 bis 40 jährigen genauso. Die Männer schreiben sich die Finger wund und werden ignoriert. Forenthemen gibt es ja genug dazu.
Angebot und Nachfrage
im RL müsste ich vielleicht 10 Frauen begegnen und eine davon würde mich daten. Hier muss ich 100 anschreiben um auf ein Date zu kommen.
Das ist der totale Irrsinn.
Habe im Moment etwas Zeit - ok.
Aber dauerhaft ist das nicht machbar.
Daher läuft meine Zeit hier ab...
Es war ein Versuch...