Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Eiskalte Frauen (ghosting nach 4 Treffen)

Hallo zusammen!

Habt ihr auch schonmal erlebt dass euch eine Frau nach mehreren Dates so eiskalt abserviert?
Zu meinem Fall:
Ich hab eine Frau (27) hier kennengelernt. Nach ein paar wenigen Nachrichten haben wir gleich ein lockeres Date auf einen Kaffe ausgemacht. Wir waren uns da sofort sympathisch, haben auch sehr ähnliche Interessen und Ansichten. Danach folgten in den nächsten drei Wochen drei weitere Dates. Dazwischen halt ziemlich reger austausch und flirt über Whatsapp. Nach dem 3. und 4. Date kamen wir uns auch schon ziemlich nahe und haben uns recht innig geküsst und Händchen gehalten. Zugegeben, nach dem 4. hats mich schon etwas erwischt. Wir haben auch gesagt dass wir das weiter verfolgen wollen und hatten auch schon Pläne fürs nächste Date. Ich schrieb ihr dann auch dass sie mir ziemlich den Kopf verdreht hätte, woraufhin sie meinte dass es ihr genauso ginge. In dieser Art schrieben wir dann noch ein paar Tage weiter.
Als ich dann das nächste Treffen ausmachen wollte meinte sie dann, dass sie gerade extrem viel um die Ohren habe aber sich melden werde. Sie freue sich aber extrem darauf. Dass die kommende Woche aber ziemlich hart werde hat sie mir aber schon beim 4. Date gesagt, ich war also vorgewarnt. Danach kam aber nicht mehr soo viel von ihr, ich meldete mich aber zwischendurch trotzdem mal, woraufhin sie aber trotzdem immer zurückschrieb, aber irgendwie ein klein bissschen abgekühlter. Ich dachte mir nichts dabei (wusste ja auch dass sie gerde viel los hatte) und schlug etwa eine Woche nach dem ersten Vorschlag noch einmal ein Treffen vor. Dann, ghosting. Seit nun mehr 3 Tagen, Nachricht gelesen, keine Antwort mehr darauf. Ich nehme nun an dass sie irgendwie das interesse verloren hat, auch wenn das nie wirklich absehbar war (ok, vielleicht die letzten paar Tage etwas abgekühlter, aber trotzdem schrieb sie immer gleich zurück und machte Andeutungen auf künftige treffen).
Hattet ihr auch schon solche Situationen? Ich meine wie Eiskalt kann man sein? 4 treffen, auch danach alles gut und beim Vorschlag auf ein Wiedersehen wird man einfach ignoriert, ohne dass man auch nur ein kleines bisschen angedeutet hat dass es für sie doch nicht so passt. Im Gegenteil, sie machte noch Andeutungen dass sie „ein mega gutes Gefühl“ bei mir hätte.
Schade, ich konnte mir da wirklich etwas vorstellen mit ihr. Sowas kratzt dann schon etwas am Ego.
Machen kann man da nichts mehr denke ich. Aber an die Frauen hier, warum zieht man sowas ab?
 
D

Deleted member 24688

  • #2
Schade, ich konnte mir da wirklich etwas vorstellen mit ihr. Sowas kratzt dann schon etwas am Ego.
Machen kann man da nichts mehr denke ich. Aber an die Frauen hier, warum zieht man sowas ab?
Braucht nicht an deinem Ego kratzen .... Ghosting ist übel ... kommt aber in den besten Familien vor ... Sorry für meinen Sarkasmus. Machen nicht nur Frauen.
 
Beiträge
608
Likes
602
  • #4
@J.Snow vielleicht ziehst du aber auch in Erwägung, dass dir gerade mal die Fantasie durchgeht, dass sie tatsächlich richtig um die Ohren hat und du ihr schlicht auf die Nerven gehst.
 
Beiträge
15.655
Likes
7.889
  • #6
Tut mir leid, aber irgendwie kommt mir die Eingangsfrage bekannt vor. Bin ja schon seit zig Jahren hier dabei.

Ansonsten, ist wirklich keine feine Art, sich so zu verhalten. Das tut dem Ego wirklich nicht gut.

Warum sich Menschen so verhalten? Man will dem Anderen nicht weh tun, ist feige, gibt zig Gründe, warum ein Mensch so handelt.

Lieber Forist würde es dir wirklich helfen, wenn sie dir klipp und klar sagt, dass sie doch kein Interesse an dir hat und das inzwischen gemeerkt hat?

Ganz wichtig: Achte mehr auf die Taten eines Menschen und nicht auf die Worte.
 
Beiträge
57
Likes
142
  • #8
@J.Snow , das ist heftig, und tut weh, ist bestimmt schon vielen widerfahren und nicht ungewöhnlich.
Es kann sein, dass sie bei eurem näherkommen festgestellt hat, es passt doch nicht, und jetzt zu feige ist, das zu sagen.
Es kann aber auch sein, dass ihr einfach ein unterschiedliches Nähe- und Distanzbedürfnis habt. Ein Nähe-Mensch möchte gerne jeden Tag schreiben, telefonieren oder den anderen sehen. Ein Distanzmensch hingegen braucht seinen Freiraum, möchte nicht eingeengt werden, und kann ohne weiteres drei Tage oder sogar zwei Wochen ohne jeglichen Kontakt zum Date oder Partner auskommen. Trotzdem können in seinem Bauch viele Gefühle und im Laufe der Zeit auch Liebe entstehen.
Eine Partnerschaft ist schwierig, aber nicht gänzlich unmöglich.
Warte einfach ab, ob sie sich noch mal meldet, und falls ja, ob du mit ihrer Art und Weise des Kontaktes zueinander klar kommen würdest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
37
Likes
29
  • #9
@J.Snow Das tut mir echt leid...ist übel von ihr. Ich würde fast darauf wetten, dass da ein anderer Mann dazwischen gefunkt hat.
 
  • Like
Reactions: Oma
Beiträge
608
Likes
602
  • #10
Möglich, wahrscheinlich - oder egal! Dahinter verbirgt sich die unbeantwortete Frage, tut es bei der Beziehungsanbahnung den Schlag - d.h. es ist so oder so klar wie es laufen wird - oder wird sich eine "Nähe" entwickeln, d.h. sukzessive und kann auch "Störungen" unterworfen sein. Weißt du wie das in diesem Fall gelagert ist? ^^ Ich nicht, bin aber auch sonst nur von mäßigem Verstande.
 
Beiträge
429
Likes
524
  • #12
Ja, absolut, das kann ich gut verstehen. Du kannst nur versuchen, sie um ein klares Wort zu bitten und das ohne ihr ein schlechtes Gewissen zu machen. Sag ihr, wie Du Dich fühlst und das Du Klarheit möchtest, egal wie diese Klarheit im Ergebnis aussieht. Ein schweigendes Ende nagt sehr sehr lange Zeit am eigenen Selbstbewusstsein.
Ich wünsch Dir viel Glück und im Ergebnis natürlich, dass es nicht zum Ende führt.
 
Beiträge
608
Likes
602
  • #13
Nein.
Jeder setzt seine Prioritäten.Viel um die Ohren hin-oder her.
Ich weiß, ich insistiere und blöd bin ich auch. Warum Prioritäten, wenn man auch die Füße still halten und abwarten kann.

Warum interpretierst du ihr Verhalten? Welche Gründe sie für ihre Zurückhaltung hat weiß niemand! Das würde ich auch @J.Snow zu bedenken geben. Ob man einfach nur das abwartet (was sie angekündigt hatte) oder die eigenen (haltlosen) Spekulationen zur Basis einer Entscheidung macht, bleibt einem natürlich selbst überlassen. Eine Notwendigkeit für letzteres gibt es jedenfalls nicht! ^^
 
Beiträge
9.647
Likes
10.465
  • #15
Ich weiß, ich insistiere und blöd bin ich auch. Warum Prioritäten, wenn man auch die Füße still halten und abwarten kann.

Warum interpretierst du ihr Verhalten? Welche Gründe sie für ihre Zurückhaltung hat weiß niemand! Das würde ich auch @J.Snow zu bedenken geben. Ob man einfach nur das abwartet (was sie angekündigt hatte) oder die eigenen (haltlosen) Spekulationen zur Basis einer Entscheidung macht, bleibt einem natürlich selbst überlassen. Eine Notwendigkeit für letzteres gibt es jedenfalls nicht! ^^
Du erinnerst mich gerade etwas an @wolke4 ;)

Ich interpretiere aus langjähriger Erfahrung ( nicht im OD )
Auch überaus Vielbeschäftige, schaffen es noch immer sich Zeit zu nehmen, für Menschen die ihnen wichtig sind.
Entscheidungen muss man nicht treffen.
Aber vielleicht eine Einschätzung.
 
Zuletzt bearbeitet: