Rubena

User
Beiträge
716
  • #212
HEY.... hört sofort auf damit, die Schwächen von den armen Frauen auszunutzen... das ist gemein. :eek::eek::eek:
Es könnte allerdings tatsächlich klappen... ;)
 

Avocado989

User
Beiträge
2
  • #214
Ich finde auch das ein Hund auf jeden Fall ein super Mittel ist gegen die Einsamkeit, jedes mal freut sich jemand wenn man zurück nach Hause kommt, auch wenn du nur 5min im Supermarkt warst. Ein Hund ist auch wie ein Kind, ein Kind das (meistens) am Anfang nicht alleine aufs Klo kann (Wenn eine Tür zu ist usw.). Routinemäßig muss man den Hund draussen austoben- und z.B im Park gibt es eine Menge an Hundeliebhaber, diese Gemeinsamkeit ist der perfekte "Ice-breaker" um nette Menschen kennenzulernen.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
6.062
  • #217
Menta, das weiß ich doch selber nicht ! :(
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #218
Den nickname abzulegen wäre der erste Schritt... :)
Ein heißer Flirt könnte der zweite sein... :oops:
Niemand außer dir kann es wissen!
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #220
Du hast nicht zu verlieren... :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #222
Ich fühle mich auch oft sehr einsam vor allem wenn in meinem Umkreis Familie alle in meinem Alter bereits Verheiratet sind und ich hier mit meinen 40 Jahren gerade alles verloren habe. Hatte Beziehung aus der eine Tochter (bereits 7 Jahre) entstanden ist. Wir haben uns im Januar getrennt. Da ich keinen Freundeskreis in meinem Alter habe wo es noch Singel gibt ist es am Wochenende sehr schlimm mit der Einsamkeit, da es keinen spaß macht alleine Aus zu gehen.
Hallo SDZLOK,
es tut mir leid, was dir widerfahren ist, aber du bist nicht der Einzige, dem ein solches Schicksal passiert ist.
Ich möchte lediglich zu bedenken geben, dass eine (neue) Partnerin keine Lösung für deine Einsamkeit darstellt. Du bist allein dafür verantwortlich, dir ein soziales Umfeld aufzubauen, Menschen kennenzulernen, Freunde zu gewinnen.
Eine Partnerin kann da nur das i-Tüpfelchen darstellen - und ist sicher nicht die Lösung aller deiner Probleme.
 
  • Like
Reactions: Zaphira, TPT, Inge21 und ein anderer User

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #223
Ich glaube der Winter ist schlimmer... da gehen alle weniger raus und sind ungeselliger. Und... die Horror-Feste der meisten Singles: Weihnachten *bääh* und Silvester *buuuhh*. o_O
Ich glaube da wird auch der optimistischste Single trübsinnig, wenn er diese Tage allein verbringt. :eek:
???
Ich verstehe den Zusammenhang zwischen "Single" und "diese Feiertage ALLEINE verbringend" nicht.
Wieso kann ich nicht mit Freunden, und, falls nicht vorhanden, zumindest mit Bekannten feiern? Es bedarf doch nicht zwingend einer Partnerin/eines Partners, um in geselliger Runde zu sein.
Es steht zu befürchten, dass bei vielen der/die Partner/in als "alleslösende/r Heilsbringer/in angesehen wird. Damit wird jedoch die Meßlatte für den potenziellen Partner nochmal ein Stückchen höher gehängt, oder?
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Zaphira

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #224
Wer Hunde hat, kann à priori kein schlechter Mensch sein ! :D Hunde sind wie Nudeln : Sie machen glücklich !
thumbup.gif
Katzen auch!
Kann man auch besser mal alleine lassen. Sind oft schmusig, anschmiegsam und begrüßen dich immer völlig unvoreingenommen, egal wie schlecht du drauf bist. Meine jedenfalls :eek:
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Mentalista, Zaphira und 2 Andere

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #225
???
Ich verstehe den Zusammenhang zwischen "Single" und "diese Feiertage ALLEINE verbringend" nicht.
Wieso kann ich nicht mit Freunden, und, falls nicht vorhanden, zumindest mit Bekannten feiern? Es bedarf doch nicht zwingend einer Partnerin/eines Partners, um in geselliger Runde zu sein.
Es steht zu befürchten, dass bei vielen der/die Partner/in als "alleslösende/r Heilsbringer/in angesehen wird. Damit wird jedoch die Meßlatte für den potenziellen Partner nochmal ein Stückchen höher gehängt, oder?
Ich hab einige Feiertage einsam verbracht, als ich noch verheiratet war. Jetzt sind sie alles andere als einsam.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and fafner

Rubena

User
Beiträge
716
  • #226
@IMHO
Ich habe mich an diesen Tagen einsamer gefühlt, trotz Einladungen von Freunden. :( Silvester fand ich besonders seltsam, da ich fast 30 jahre meinem Mann den ersten Kuss des neuen Jahres gegeben habe. Es ist ein Gefühl, das dieses Jahr schon anders sein könnte. :rolleyes:Trotzdem nervt es mich langsam, dass ich seit 2 Jahren nicht mehr geküsst habe. :(
Eigentlich bin ich 2015 hängen geblieben... :eek::rolleyes::)
 
  • Like
Reactions: nonamespls

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #227
Ich möchte lediglich zu bedenken geben, dass eine (neue) Partnerin keine Lösung für deine Einsamkeit darstellt. Du bist allein dafür verantwortlich, dir ein soziales Umfeld aufzubauen, Menschen kennenzulernen, Freunde zu gewinnen.
Eine Partnerin kann da nur das i-Tüpfelchen darstellen - und ist sicher nicht die Lösung aller deiner Probleme.
Ich habe das sagenhafte Glück gehabt, nachdem ich mich jahrelang abgestrampelt habe, in irgendwelche Gruppen ging, hierhin, dorthin, fast nur Leute kennengelernt, die sich verflüchtigten, erst durch einen meiner Exen ging es voran, jede Menge toller Leute kennenzulernen. Und durch diese dann weitere.
Was ich sagen will: es ist sehr viel vom Zufall abhängig!!! Nicht alles geht aus eigener Kraft.
 
  • Like
Reactions: Hafensänger and nonamespls

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #229
@IMHO
Ich habe mich an diesen Tagen einsamer gefühlt, trotz Einladungen von Freunden. :( Silvester fand ich besonders seltsam, da ich fast 30 jahre meinem Mann den ersten Kuss des neuen Jahres gegeben habe. Es ist ein Gefühl, das dieses Jahr schon anders sein könnte. :rolleyes:Trotzdem nervt es mich langsam, dass ich seit 2 Jahren nicht mehr geküsst habe. :(
Eigentlich bin ich 2015 hängen geblieben... :eek::rolleyes::)
Ich würde es dir sehr wünschen, wenn dich in der nächsten Neujahrsnacht jemand so leidenschaftlich küssen würde, daß es dich die letzten Dürrejahre vergessen läßt!
 
  • Like
Reactions: Inge21 and nonamespls

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #230
ich habe jetzt eine ganz verrückte Idee. Ich finde Rubena sehr sympathisch und mag ihre Art. Ob es vieleicht denkbar wäre, wenn sich Rubena und Fafner mal irgendwie kennenlernen würden? Mal so ins Blaue gedacht? Oder ist das eine blöde Idee von mir?
 
  • Like
Reactions: Rubena and nonamespls
H

Hafensänger

Gast
  • #231
Mensch, @TPT , fafner ist busy! Passt eh nicht.
 
Beiträge
6.062
  • #232
Katzen auch!
Kann man auch besser mal alleine lassen. Sind oft schmusig, anschmiegsam und begrüßen dich immer völlig unvoreingenommen, egal wie schlecht du drauf bist. Meine jedenfalls :eek:
Jau - und mich schnurren sie eine halbe Stunde genüßlich in meinem Schoß liegend und gekrault werdend an und hauen mir dann genauso genüßlich und ohne jede Vorwarnung die Krallen ins Fleisch statt erkennen zu geben, daß es reicht oder einfach aufzustehen und zu gehen ! :(

Da bleibe ich lieber bei den Caniden, das ist gesünder ... ! :D
 
  • Like
Reactions: nonamespls

Rubena

User
Beiträge
716
  • #234
ich habe jetzt eine ganz verrückte Idee. Ich finde Rubena sehr sympathisch und mag ihre Art. Ob es vieleicht denkbar wäre, wenn sich Rubena und Fafner mal irgendwie kennenlernen würden? Mal so ins Blaue gedacht? Oder ist das eine blöde Idee von mir?
Die Idee ist sehr nett von dir, aber der liebe @fafner braucht eine Dame, die mit ihm zum Wagner geht. Ich bin eher die chaotische kreative, unkonventionelle die flucht wie ein Bauarbeiter. :eek:
Ich denke, er hat da gerade jemanden der besser passt! :)
 
  • Like
Reactions: Hafensänger and nonamespls

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #239
ich habe gestern noch mit einer Freundin darüber gesprochen, wie wichtig gemeinsame Hobbys sind. Wer überhaupt noch richtig Zeit für Hobbys hat, wenn man arbeitet, Kinder hat und älter ist als 20.
Sie sagte, sie hat keine Zeit für Hobbies, sie ist platt nach der Arbeit und Haushalt und was so alles zu erledigen ist.
Sie sagte auch, wozu soll das wichtig sein? Sucht man einen Partner oder jemanden, mit dem man Hobbys teilen kann? Hobbys kann man mit vielen teilen, aber das Bett und die Gedanken und Gefühle und was sonst so alles eine Partnerschaft ausmacht, eben nicht.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and nonamespls

nonamespls

User
Beiträge
168
  • #240
Das hat sie aber schön und positiv formuliert. Irgendwie ist da wohl schon was dran.