Carlos04

User
Beiträge
24
  • #1

Einkommen und Bildungsstand

Hallo Zusammen,
ich muß doch einmal ganz dumm fragen, was mit dem PS Prinzip Einkommen und Bildungsstand gemeint ist. Sucht Paarship da beim PS Prinzip nur in etwa gleiche ?
Also würden sich dann Verkäuferin und Ingeneur nie finden beim PS Prinzip ?
Gruß und schon einmal Danke !

Carlos
 

babe

User
Beiträge
993
  • #2
Der Anbieter macht ein Geheimnis draus, hats hier aber auch mal gelüftet, sofern ich mich richtig erinnere. Das geschützte Prinzip bedeutet: Mann verdient gleich viel oder mehr als Frau und hat gleichen oder höheren Bildungsstand.
Der Anbieter trägt damit vermutlich den Wünschen der angezielten Kunden Rechnung.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #3
PS nimmt sich dadurch das Recht eine flexible Preisgestaltung zu rechtfertigen.
Sprich: Wenn du mehr berdienst bezahlst du mehr auf PS. (Hier im Forum gehört)
 
T

Trial

Gast
  • #5
Mann verdient gleich viel oder mehr als Frau und hat gleichen oder höheren Bildungsstand.
Der Anbieter trägt damit vermutlich den Wünschen der angezielten Kunden Rechnung.
So ist es. Emanzipation und Gleichberechtigung hin und her: gefühlte 95 % der Frauen hätten ein Problem mit einem Partner, der weniger an Bildung, Einkommen oder Körpergröße hat.
 

Ulla

User
Beiträge
723
  • #7
Sprich: Wenn du mehr berdienst bezahlst du mehr auf PS. (Hier im Forum gehört)
Yep, ich hatte vor einiger Zeit einen Bericht zum Thema individuelle Preise gesehen und dann aus Neugier einen zweiten Account angelegt. Es ist tatsächlich so. Allerdings bekommt man dann auch weniger Vorschläge bzw wird weniger Usern vorgeschlagen, da muss man dann schon selber aktiver sein.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #9
Das kann nicht stimmen: ich habe bei der Einstellung Bildungsstand nach Parship-Prinzip auch immer mal ein paar einzelne Vorschläge dabei, die einen niedrigeren Abschluss haben, als ich
Vielleicht definieren sie niedriger anders...

Sprechen wir jetzt von Vorschlägen, oder von Profilen, die man sehen kann?? Kann man als z.B. Klemptner keine Ärztin auf Parship kennen lernen?
 
T

Trial

Gast
  • #10

Jetzt Aber

User
Beiträge
38
  • #11
Ich hab in den Sucheinstellungen überall die Voreinstellung "Nach dem Parship-Prinzip" rausgenommen und jeweils "Alle" angeklickt. Wäre ja noch schöner, irgendein mysteriöses Prinzip enthält mir die Klempner vor!
 

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #12
Ich hab in den Sucheinstellungen überall die Voreinstellung "Nach dem Parship-Prinzip" rausgenommen und jeweils "Alle" angeklickt. Wäre ja noch schöner, irgendein mysteriöses Prinzip enthält mir die Klempner vor!
Es liegt der Gedanke nahe, dass zumindest für Männer gilt: Du siehst alle Frauen mit Bildungsstand kleiner-gleich deinem eigenen, bis zu einem gewissen Level. Konkret heißt das bei mir, ich sehe Frauen mit abgeschlossenem Studium und teilweise sogar mit Titel, aber keine Frauen mit niedrigerem Bildungsstand als Realschule. Eine Änderung von "Nach dem Parship-Prinzip" zu "alle" ändert daran nichts.

Aber wenn ich mich recht entsinne, tauchen in den Partnervorschlägen ja auch zum Beispiel keine Frauen auf, die aus anderen Gründen nicht gut geeignet seien, als mit denen man z.B. nur so 20 Punkte hätte oder so. Irgendwo muss es einen impliziten Filter geben, den man nur bedingt beeinflussen kann.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #14
Ich hab in den Sucheinstellungen überall die Voreinstellung "Nach dem Parship-Prinzip" rausgenommen und jeweils "Alle" angeklickt. Wäre ja noch schöner, irgendein mysteriöses Prinzip enthält mir die Klempner vor!
Ich habe das bei der englischen Partnerbörse erlebt, welche sich damit schmückt so tolle Statistiken über die Partnersuche zu veröffentlichen.
Mir wurde ein Mail zugestellt, wonach ich, nach ner Hand voll Matches, attraktiv genug sei, jetzt auch attraktive Frauen zu sehen. Und tatsächlich. Danach fand ich Frauen, die ich voher noch nie gesehen hatte. :rolleyes::rolleyes:
Auf ner anderen Börse wurde mir etwas von der Seite angeboten, damit sie mein Foto als Aushängefoto gebrauchen können..
In dem Bereich wird total viel komisches Zeugs gedreht..o_O:rolleyes:
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #15
Zuletzt bearbeitet:

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #16
Es gibt ja heute keinen niedrigeren Bildungsstand als Realschule. Ob nun mit oder ohne plus. :)
Da wird mit Sicherheit auch viel hoch gestapelt!
 

Pueppchen

User
Beiträge
330
  • #17
Ich hab in den Sucheinstellungen überall die Voreinstellung "Nach dem Parship-Prinzip" rausgenommen und jeweils "Alle" angeklickt. Wäre ja noch schöner, irgendein mysteriöses Prinzip enthält mir die Klempner vor!

Jawohl!

Aus demselben Grund habe ich „gleicher Bildungsstand“ ausgewählt: Nicht dass mir am Ende noch ein Klemptner entgeht!!! :eek:

Schließlich möchte ich hier ja einen Mann kennenlernen, der mir finanziell auch was bieten kann! :rolleyes:
 
P

Philippa

Gast
  • #18
Das geschützte Prinzip bedeutet: Mann verdient gleich viel oder mehr als Frau und hat gleichen oder höheren Bildungsstand.
Der Anbieter trägt damit vermutlich den Wünschen der angezielten Kunden Rechnung.
Das ist nur teilweise richtig, so jedenfalls meine Interpretation. Ich habe schon erlebt - als Frau mit hohem Bildungsstand und tiefem Einkommen - dass ich durchs Ausschalten des Prinzips plötzlich viel mehr Partnervorschläge hatte, auch solche mit gleichem Bildungsstand, die zuvor nicht da waren - vermutlich war die Einkommensdifferenz zu gross.
 
P

Philippa

Gast
  • #19
Man kann ja einfach ausschalten und dann sieht man, was sich verändert und kann dann dies interpretieren.
 
  • Like
Reactions: auf Suche

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #20
Zuletzt bearbeitet:
P

Philippa

Gast
  • #21
Richtig! Klempner sind nicht nur nützlicher und wichtiger als zB Magister der Genderwissenschaften, sie verdienen auch mehr :)
In der Schweiz verdient ein Klemptner, der danach das Abendtech gemacht hat, tatsächlich mehr als Leute mit gewissen Studienabschlüssen.
Als Technischer Projektleiter kannst du auf 130'000 kommen. :cool: :cool:
Der Verkehr auf dem Bankkonto als die Vernunftreligion der Liebessucher(innen?).
 
  • Like
Reactions: auf Suche

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #25
Im Vergleich zu diesen Inhalten ist Small-Talk ja der reinste Geistesbrunnen.:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Pueppchen

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #27
... vielleicht ein Klempner, der weiß, was es mit Spengler auf sich hat ?
 

IMHO

User
Beiträge
14.366
  • #28
Yep, ich hatte vor einiger Zeit einen Bericht zum Thema individuelle Preise gesehen und dann aus Neugier einen zweiten Account angelegt. Es ist tatsächlich so. Allerdings bekommt man dann auch weniger Vorschläge bzw wird weniger Usern vorgeschlagen, da muss man dann schon selber aktiver sein.
Aha. Das heißt, dass sich alle 11 Sekunden nur ein gutverdienender Anwalt verliebt, während der arbeitslose Sozialpädagoge sich nur alle halbe Jahr verlieben darf?