Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Eine Profilberatung wäre toll :)

Liebe Damen,

ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Euch kurz die Zeit nehmen könntet, und mir ein Feedback auf mein Profil geben würdet.
Denn aus irgendeinem Grund, habe ich weder Besucher, noch Anfragen von Damen und erhalte auch äußerst selten eine Antwort auf meine Anfragen.

Herzlichen Dank schon einmal im Vorfeld für Eure Mühen :)
 
Beiträge
3
Likes
1
  • #2
Hallo,
mir ist in Deinem Profil aufgefallen, dass Du sehr viel schreibst. Das ist jetzt vielleicht Geschmacksache, aber versuch mal etwas weniger Text zu verwenden. In der Kürze liegt die Würze. Verrate nicht gleich alles. Ich persönlich finde so ein Profil interessanter und dann frage ich auch mal nach...
Viel Erfolg.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #3
Deine Berufsbeschreibung und die Aussage im Steckbrief zur Berufsbildung bedürfen einer näheren Erläuterung. Zumal in Deinem Alter. Ist ja doch eher ungewöhnlich. Das könntest Du im "Persönlichen Zitat" unterbringen, was derzeit völlig fehlt. Da kannst Du über Dich erzählen und was Du suchst.

In Deinem Alter (und etwas jünger) haben viele Frauen Kinder oder wollen noch welche. Du hast keine, willst auch keine. Darf denn die Partnerin welche haben? Das wäre sicher wichtig, zu kommunizieren.

Du bist ein enormer Hundefreund, aber allergisch. Heißt genau was? Darf sie nun einen Hund haben oder nicht?

Ich finde im Gegensatz zu @KK6D nicht, dass Du zu viel in den Fragen schreibst. Du hast ja auch nicht alle Fragen beantwortet. Deshalb ist es aus meiner Empfindung so okay.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
Likes
15
  • #4
Ich finde deine Bilder mal gut gewählt, soweit man sie sehen kann.

Eine Einleitung wäre wirklich nicht verkehrt. Da kannst du noch ein bisschen mehr über dich verraten zB d du offenbar sehr naturverbunden bist.

Ein Ort an dem ich wohlfühle.... Würde ich etwas umformulieren. Bei mir hinterlässt du den Eindruck als würde du die Bäume nicht nur betrachten, sondern auch umarmen.

Ein perfekter Tag... Hier fällt mir auf: Du sinnierst sehr viel. Vielleicht bist du ja generell ein nachdenklicher Typ (...), das würde ich dann aber nicht in ausschweifenden Antworten zum Ausdruck bringen sondern eher in der Profileinleitung (da kannst du dich ja ein bisschen beschreiben).

Vielleicht findest du noch 1-2 Fragen die du beantworten kannst, so erfährt man trotz viel Geschriebenen eigentlich wenig.

Auch ich würde dir empfehlen anzumerken warum du keine Kinder willst. Ebenso würde ich den Beruf irgendwo kurz erläutern.

Das mit dem Hund und der Allergie ist tatsächlich irgendwie verwirrend. Da weiß man jetzt nicht ob ein Hund ein Problem wäre oder nicht.

Alles Gute.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2
Likes
0
  • #5
Vielen lieben Dank für Eure Gedanken und Empfehlungen. Ich empfinde diese als sehr hilfreich und werde entsprechend zur Tat schreiten, um die irritierenden Aspekte besser zu erläutern.

@Windmill: "...als würde ich Bäume ... auch umarmen" :) :) :)
Vielen Dank für diesen speziellen Hinweis. Den Text werde ich überarbeiten. Aber die Idee finde ich so toll, dass ich vielleicht tatsächlich mal einen umarme. ;)