D

Deleted member 21128

  • #107
Ich war mal mit jemandem kurz zusammen, dessen 14 jähriger noch beim Vater im Bett schlief und sich weigerte, es zu verlassen, obwohl er ein eigenes Zimmer hatte.
Krass!
Das erinnert mich daran, dass meine Exfrau und Mutter meiner Tochter mal ein kleines Fässchen aufgemacht hat, weil meine Tochter (damals 13) und ich im Urlaub 5 Tage ein Hotelzimmer geteilt haben. Das ist wohl dann das andere Extrem...
 
Beiträge
1.042
Likes
928
  • #109
Krass!
Das erinnert mich daran, dass meine Exfrau und Mutter meiner Tochter mal ein kleines Fässchen aufgemacht hat, weil meine Tochter (damals 13) und ich im Urlaub 5 Tage ein Hotelzimmer geteilt haben. Das ist wohl dann das andere Extrem...
Das hatte sich wohl seinerzeit eingeschlichen, als Vater und Sohn mal zusammen in Urlaub waren. Danach bekam er immer Alpträume, wenn Papa ihn wieder ins Kinderzimmer schickte. Den heutigen Stand kenne ich glücklicherweise nicht :D
 
Beiträge
89
Likes
63
  • #110
Kommt es darauf wirklich jetzt schon an?
Ich las etwas von 2 Treffen und (leider) einer Absage wegen des Kindes.
Wenn es passt - und danach sieht es eher nicht aus - ließe sich all das sicherlich regeln aber offenbar ist ja bereits das Kennenlernen schon holprig und wirkt seinerseits eher desinteressiert und unverbindlich.
Da würde ich ganz gezielt und mit gutem Gewissen parallel Kontakte aufbauen und pflegen, einerlei wen das verwundert.
Zudem meldet er sich nur alle paar Wochen? Liest sich für mich nach mässigem Interesse seinerseits und das in einer Phase, in der er zwar genügend Zeit hätte, dich besser kennenzulernen, es aber nicht möchte. Da verkommen seine Rahmenbedingungen zu einem Nebenschauplatz für mich.
 
Beiträge
1.042
Likes
928
  • #111
Das sagte ich bereits, ich kann die Art seines Interesses nicht einordnen. Vielleicht sucht er auch einfach nur neue Bekanntschaften und der Winter ist nicht seine Jahreszeit.
 
Beiträge
15.212
Likes
7.644
  • #112
Du, ich muß nicht heiraten. Ich muß auch nicht bei ihm einziehen. Ich berechne meine Zuneigung nicht danach, wer mir am meisten bieten kann.
Es geht doch gar nicht um heiraten, oder einziehen. Es geht auch nicht um berechnente Zuneigung, oder doch? Es geht darum, dass du deine Zeit, Energie und Gefühle nicht für einen Mann "verschwenden" solltest, der dir kein eindeutiges Interesse zeigt.

Deine Zeilen lesen sich für mich ambivalent.
 
Beiträge
15.212
Likes
7.644
  • #113
Das sagte ich bereits, ich kann die Art seines Interesses nicht einordnen. Vielleicht sucht er auch einfach nur neue Bekanntschaften und der Winter ist nicht seine Jahreszeit.
Willst du nicht, oder du kannst du nicht verstehen, worauf ich und andere Foristen hinaus wollen? Wenn du sein Interesse nicht einordnen kannst, dann lass es doch. Wir können es doch erst recht nicht.

Also warum schreibst du hier im Forum von diesem Mann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
89
Likes
63
  • #114
Das sagte ich bereits, ich kann die Art seines Interesses nicht einordnen. Vielleicht sucht er auch einfach nur neue Bekanntschaften und der Winter ist nicht seine Jahreszeit.
Sobald Frau es „nicht einordnen kann“, gehe ich von Nicht-Interesse aus, vor allem und im Besonderen im Online-Dating. Vielleicht ist ihm langweilig, vielleicht trifft er andere Frauen. Sobald du dir solche Fragen stellen musst, ist da nicht viel los in Bezug auf dich. Es ist eigentlich ganz simpel.