Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
75
Likes
0
  • #46
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

... man kann natürlich andere um Rat bitten und sich trotzdem völlig beratungsresistent verhalten.

Manche Menschen provozieren halt gerne, besonders diejenigen, die sich irgendwie unterlegen fühlen. Man bekommt dann zwar keine Zuneigung aber Aufmerksamkeit, und wenn es hier im Forum ist.

Ob Dir, mmworms, das weiterhilft, ist fraglich. Ein Mann, der sich im Grunde seines Herzens den Frauen unterlegen fühlt, sollte erst einmal an sich selbst arbeiten. Nur die Rechtschreibung verbessern hilft nicht, es liegt auch an der Einstellung gegenüber anderen.

Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #47
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Zitat von mmworms:
Mein Eindruck, sie haben Spaß daran mit den Männern zu spielen. Sie halten die Männer mit Antworten hin um ihnen dann den Laufpass zu geben mit dem"dummen" Spruch: "Du bist nicht mein Typ." Seit ehrlich sagt uns was euch nicht passt. Es gibt Dinge die man im Alter macht rein aus Gewohnheit. Auch Männer können sich ändern. Es ist leicht einfach Schluß zu machen. ... Ihr solltet eure Ansprüche nicht so hoch ansetzen, denn irgendwann ist keiner mehr von uns da. ... Das Bild eines Menschen sagt nicht wirklich etwas über den Menschen aus.... Wir wollen doch alle nur einen Partner auf dieser Seite finden und mehr nicht. ... Verhaltet euch doch ganz normal und gebt auch nicht so gut aussehenden Männern eine Chance. Einen Traumtypen gibt es nicht. Ihr denkt bestimmt, was für ein Jammerlappen. Ihr könnt denken was ihr wollt, aber ich muß mir Luft machen bevor ich daran ersticke. Was sucht ihr denn. Reicht es nicht mehr normal zu sein??? Macht euch Gedanken uns lasst euren Frust ruhig an mir aus. Das hilft und ich kann es aushalten. Nennt mich ein Spinner aber sagt mir warum ich diesen Eindruck habe oder gebt mir recht. Was wollt ihr ändern. Last alles raus!!!!!!!
Und so weiter ...

Oje, bei welchen Psychospielchen bin ich denn hier gelandet?!
Ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier nicht nach wochen-/monatelangem Kontakt den "Laufpass" geben mit der Begründung "Du bist nicht mein Typ" sondern DIE Erkenntnis kommt (wenigstens bei mir) relativ schnell, also kann von "Schluss machen" kaum die Rede sein.
Und ja - ich gebe es zu: es gibt Männer, die sind mein Typ und andere sind es nicht. Genauso wie ich nicht "der typ" für jeden Mann bin. So what?! Und von einem kurzen ps-Kontakt erwarte ich keine ausführlichen Erklärungen warum nicht und was ich ändern könnte, damit ich es doch bin. Halloooo, ich will mich nicht ändern um für jemanden "attraktiver" zu werden. Ein bisschen hier verbessern, ein bisschen dort und schon passt es? Genauso wenig will ich das von einem Mann. "Wir wollen doch alle NUR einen Partner finden ... " Wenn das so einfach wäre: wir schrauben alle unsere Ansprüche runter und sind froh, wenn wir jemanden abkriegen? Das kann's ja wohl nicht sein!!
 
Beiträge
44
Likes
0
  • #49
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Danke für eure Antworten. Es hat mir riesigen Spaß gemacht ein paar provokante Äußerungen einzubringen und zu sehen wie ihr reagiert. Ich suche keine Aufmerksamkeit die habe ich genug. Auch fühle ich mich nicht unterlegen. Die Frauen sind was sind und können auch nicht aus ihrer Haut. Manche Antworten von euch haben mir den Eindruck vermittelt, den ich bei PS auch so erfahren habe. Ich bin nicht so ein Typ der sich selbst wichtiger nimmt als er wirklicht ist. Was ich aber festgestellt habe, auf diesem Forum gibt es Menschen die es lieben im Vordergrund zu sein. Die in allen Bereichen ihr Wissen an den Mann bringen müssen. Das trifft natürlich nicht auf alle zu. Es ist wie im wahren Leben. Ich selbst fühle mich eigentlich sehr gut. Habe hier einiges erfahren und bin überzeugt das ich doch ein normaler Typ bin der nicht abgehoben ist. Der Schein trügt. Der Oldie hat dank eurer Hilfe vieles für sich klargestellt und beendet sein zutun auf diesem Tread, Blog oder wie es euch gefällt. Es hat richtig Spaß gemacht.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #51
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Ich glaub, ich hab hier noch keinen Thread gelesen, in dem sich - ohne halbwegs substantielles Thema - so viel Häßlichkeit versammelt hat.
Mal wieder jemand, der primär frustriertes Opfer gibt und darauf aufbauend durch die Gegend schießt. Gefällt mir nicht, wenn eine Frau das tut. Gefällt mir ebensowenig, wenn ein Mann das tut. Aber der Unterschied in den Reaktionen ist beträchtlich. In den sonstigen Fällen versammeln sich Opfergesellinnen und Tröster, begleitet vielleicht von gelegentlicher wohlwollend gouvernantenhafter Mahnung, man könne aber doch nicht alle Männer über einen Kamm scheren, hier hingegen - von wenigen Ausnahmen abgesehen - eher die Niedertracht. Und munter mit dabei gerade auch Userinnen, die zuweilen ganz ähnlich hier auftreten wie der Threadstarter.
Naja, wie könnte es auch anders sein?
Trotzdem erbärmlich. Fiel hier tatsächlich irgendwo der Ausdruck "Selbstreflexion"?
 

a3a

Beiträge
56
Likes
0
  • #52
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Irgendwie zwischen drollig und trollig, was mmworms hier so lostritt. Ob es geschickter wäre, ihn nicht mehr zu füttern? Andererseits auch ganz lustig, dieser Wespenschwarm ...
 
Beiträge
44
Likes
0
  • #53
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

@ Heike

Du hast genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich wollte provozierend erscheinen und schon sind die Geier angeflogen gekommen. Sie haben sich genauso verhalten wie auf anderen Threads. Sie zerpflücken alles ohne wirklich etwas dazu beizutragen. Andererseits gibt es Forummitglieder die trotz Provokation ruhig und sachlich bleiben. Sie geben dir gute Anregungen. Das alles war eine schöne und lustige Erfahrung. Man hat sicherlich in diesem Zusammenhang die Wichtigtuer erkannt. Danke für deinen Beitrag.
 
Beiträge
44
Likes
0
  • #54
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

@ a3a

Danke für dein Kompliment. Wespenschwarm finde ich toll. Dich würde ich gerne näher kennenlernen.
 
C

Cosima

  • #55
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Zitat von mmworms:
@ Heike

Du hast genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich wollte provozierend erscheinen und schon sind die Geier angeflogen gekommen. Sie haben sich genauso verhalten wie auf anderen Threads. Sie zerpflücken alles ohne wirklich etwas dazu beizutragen. Andererseits gibt es Forummitglieder die trotz Provokation ruhig und sachlich bleiben. Sie geben dir gute Anregungen. Das alles war eine schöne und lustige Erfahrung. Man hat sicherlich in diesem Zusammenhang die Wichtigtuer erkannt. Danke für deinen Beitrag.
Schön...könnt ihr euch nicht irgendwie finden?
Also......äh.......ich fände es schön, wenn Heike auch einen Partner finden würde.
Wär doch nett, oder?

Sorry, ein Grinsen kann ich mir nicht verkneifen.
Was sollte das WWorm?

Wolltest Du uns vorführen? Vor wem?
Wir sind in den unendlichen Weiten des WWW inkognito unterwegs.
Was stört mich das...und was interessiert mich hier mein Geschwätz von gestern.
Da melde ich mich ab und keinen juckt 's mehr.

Dann melde ich mich mit neuem Nick wieder an und schreibe schön in komplett anderer Manier.

Glaubst Du, so lernst du DIE MENSCHEN kennen?
Geh raus...in die Welt ...an Menschen ran....
Wir vergessen das manchmal, dass das Leben sich nicht hier abspielt.....
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #56
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Zitat von Benutzerin:
Sehr geehrte Benutzerin,

Sie (ich sieze hier ausnahmsweise mal, da Sie offensichtlich Wert darauf legen, bitte nicht böse sein ;-)) schreiben, dass bei Absagen doch konkret geschrieben werden soll, was nicht passt.

Dieses verallgemeinerte und nicht greifbare "du bist nicht mein Typ" wird eventuell auch oft herangezogen, um nicht angreifbar zu sein, als wenn konkrete Aussagen wie "zu alt", "zu dick", "zu große Nase" geschrieben würden.

Da könnte dann leicht mal zurückkommen" wie dick bist du denn" oder "du gehst ja nur nach Äußerlichkeiten".

"Nicht mein Typ" kann alles sein und lässt viel Spielraum zu, sodass konkrete, als Kränkungen empfundene Aussagen unterbleiben können.

Es wäre manchmal vielleicht besser, konkret zu schreiben, was am Bild nicht passt.
Nur an einer großen Nase kann man auch nicht so viel ändern, es sei denn, man erhält einen Termin bei Professor Mang am Bodensee ;-))
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #59
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Zitat von Heike:
Ich glaub, ich hab hier noch keinen Thread gelesen, in dem sich - ohne halbwegs substantielles Thema - so viel Häßlichkeit versammelt hat.
Mal wieder jemand, der primär frustriertes Opfer gibt und darauf aufbauend durch die Gegend schießt. Gefällt mir nicht, wenn eine Frau das tut. Gefällt mir ebensowenig, wenn ein Mann das tut. Aber der Unterschied in den Reaktionen ist beträchtlich. In den sonstigen Fällen versammeln sich Opfergesellinnen und Tröster, begleitet vielleicht von gelegentlicher wohlwollend gouvernantenhafter Mahnung, man könne aber doch nicht alle Männer über einen Kamm scheren, hier hingegen - von wenigen Ausnahmen abgesehen - eher die Niedertracht. Und munter mit dabei gerade auch Userinnen, die zuweilen ganz ähnlich hier auftreten wie der Threadstarter.
Naja, wie könnte es auch anders sein?
Trotzdem erbärmlich. Fiel hier tatsächlich irgendwo der Ausdruck "Selbstreflexion"?
Hallo, Heike,

sehr schön geschrieben. Es klingt so objektiv, als wenn du von einer höheren Stelle das Ganze betrachtest und dich u.a. auch amüsierst, wie die kleinen "Ameisen" hier eifrig zu Werke gehen. Bitte nicht falsch verstehen. Ich unterstelle dir in keiner Form eine Art von Arroganz.

Mich beeindruckt sehr die Nüchternheit und Klarheit, wie du die Dinge in wenigen Sätzen derart auf den Punkt bringen kannst.

Ich habe auch nur in den allerersten Postings zu diesem Thread das eigentlich angesprochende Thema wiederfinden können.

Danach gab es lediglich eine der üblichen "Schlachten" hier im Forum, wobei der Initiator des Threads wahrlich einen schweren Stand gegen annähernd die gesamte Community hatte.

Gerne hätte ich viel mehr Konkretes zum ursprünglichen Thema gelesen (und dann wohl auch geschrieben), aber das sollte wohl nicht sein ;-(

Wieder einmal wurde die sachliche Ebene sehr schnell verlassen und man "drosch" aufeinander ein.

Sicherlich bot der Verfasser des Themas ein sehr gute Angriffsfläche für Kommentare jeglicher Art. Da fällt es schwer, sich zurückzuhalten bzw. eigenständig mal zur Rückkehr zum eigentlichen Thema aufzufordern.
 
B

Benutzerin

  • #60
AW: Ein Oldie versteht die Frauen nicht mehr!?!

Zitat von Benutzer:
Sie (ich sieze hier ausnahmsweise mal, da Sie offensichtlich Wert darauf legen, bitte nicht böse sein ;-)) schreiben, dass bei Absagen doch konkret geschrieben werden soll, was nicht passt.
Nein, ich schreibe, dass dazu ganz am Anfang eines Kontakts aus meiner Sicht keine Veranlassung besteht.
Zumal man sich die Vorschläge in PS ja nicht selbst auswählt. Wenn mich z.B. jemand anmailt, zu dem ich von mir aus nie Kontakt aufgenommen hätte - warum sollte ich da groß mit Erklären anfangen?
Wobei ich auch schon die Erfahrung gemacht habe, dass - wenn ich es mit für mich wichtigen Punkten wie "zu große Entfernung" oder "Raucher" begründet habe - die Diskutiererei losging. Ich mag mir aber tatsächlich von fremden Menschen nicht erzählen lassen, ob etwas für mich ein 'Problem' darstellt oder nicht.

Und wenn ich z.B. ein Foto sehe und den dort abgebildeten Menschen so gar nicht ansprechend finde (aus welchen Gründen auch immer) - warum sollte ich das detailliert kundtun? Oder wenn im Profil Dinge stehen, die mir nicht gefallen?

Etwas anderes ist es, wenn man jemanden selbst angeschrieben hat, weil man sich von einem Profil angesprochen fühlt und dann im Verlauf einer längeren Korrespondenz oder persönlicher Kontakte wie Telefon oder Treffen merkt, dass es nicht 'passt'. Je persönlicher es wird, desto persönlicher nimmt man auch eine Absage. Jedenfalls geht es mir so.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.