Beiträge
15.655
Likes
7.881
  • #6.402
Garland Jeffreys - take me to the matador
https://www.youtube.com/watch?v=KTpTEGUsGzk

He will help me with my Muse
In the age of win and lose
With the ancient cup and swords
And a hundred Spanish lords
See one thousands violins
Golden trumpets soar on high
Waves and waves of joyful hymns
 
Beiträge
2.387
Likes
2.057
  • #6.405
Ich habe heute in der Fußgängerzone eine äußerst fesche Zeugin Jehovas gesehen. Da muß ich hier einfach Wachturm von Sodom posten.
Aber Vorsicht:
Verharmlose niemals die Gefahr, die solche Musik darstellen kann. Zugegeben, du wirst durch das Hören eines Liedes wahrscheinlich [sic!] nicht dazu veranlaßt werden, jemanden zu töten oder unsittlich zu handeln. In Galater 6:8 heißt es allerdings: „Wer im Hinblick auf sein Fleisch sät, wird von seinem Fleisch Verderben ernten.“ Sich Musik anzuhören, die irdisch, animalisch und sogar dämonisch ist, kann dich nur zum Negativen beeinflussen.

https://www.youtube.com/watch?v=LrHgIhYff8Y

Heavy-metal-Musik wird immer wieder mit Selbstmorden unter Teenagern sowie mit Depressionen und Drogen in Zusammenhang gebracht. Wegen des gewalttätigen Verhaltens, das mit dieser Musik in Verbindung steht, bezeichnete sie der Ratgeber eines Radiosenders als „Musik, bei der man die Eltern tötet“. Und deren Beziehung zum Satanismus beunruhigt nicht nur viele Eltern, sondern auch die Polizei. Ein Beamter behauptete, daß manche Jugendliche durch solche Musik dazu veranlaßt wurden, sich dem Satanskult zuzuwenden. „Sie wissen nicht, worauf sie sich einlassen“, sagte er abschließend.

Jetzt wißt Ihr, was für ein verkommener Geselle ich bin!^^

Möglicherweise mußt du bei der Wahl der Musik gewisse Änderungen vornehmen. Wenn du Schallplatten, Kassetten oder CD-Platten mit unsittlichem oder dämonischem Inhalt besitzt, solltest du sie sofort vernichten.

Ich bin dann mal weg, muß wohl so grob geschätzt 1.000 CDs verbrennen.:p
 
  • Like
Reactions: Anthara
Beiträge
2.387
Likes
2.057
  • #6.411
Für Loreena McKennitt-Interessierte:
During Loreena’s Lost Souls Tour this summer, German radio SWR recorded her July 18th concert at the Zitadelle in Mainz, Germany. The performance is a radio broadcast exclusive, and will be featured on December 22 and 29 at 22h00 CEST.
 
Beiträge
2.387
Likes
2.057
  • #6.413
Ach, Lou, Du wolltest doch zu The Dead South. Kauf besser rechtzeitig die Karte, als die dieses Jahr hier in der Gegend waren, war´s ausverkauft. Und der Laden war nicht so klein, Kapazität 1.500 Leute.