Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #361
Fleurdelis, ich feiere doch gerne mit dir, egal ob als Schwester, Bruder oder sonstwas ;-) Aber vielleicht war Chaos uns auch einen Schritt voraus und spielte auf die Arie aus Cosi fan Tutte an, da verkleiden sich auch alle ständig und wissen nicht, wer was ist...

Viel wichtiger: Schieb mal die Blutige Marie und das Aspirin rüber, das letzte Pub war einfach zuviel - wo sind wir danach eingentlich hin?!?

https://www.youtube.com/watch?v=kS-zK1S5Dws
 
Beiträge
540
  • #363
Zitat von Goldfinger:
Fleurdelis, ich feiere doch gerne mit dir, egal ob als Schwester, Bruder oder sonstwas ;-) Aber vielleicht war Chaos uns auch einen Schritt voraus und spielte auf die Arie aus Cosi fan Tutte an, da verkleiden sich auch alle ständig und wissen nicht, wer was ist...

Viel wichtiger: Schieb mal die Blutige Marie und das Aspirin rüber, das letzte Pub war einfach zuviel - wo sind wir danach eingentlich hin?!?

https://www.youtube.com/watch?v=kS-zK1S5Dws

rofl. Für mich 97% Goldfinger = Zickenschwester. Wenn das richtig ist, eine typische Weiberzicke, die an Selbstüberschätzung leidet und arrogant ist bis in die Highheels. Verkleiden kann man sich aus unterschiedlichen Gründen. Um sich vorstellen zu können aus welchen Gründen benötigt man bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen. Goldfinger möchte vielleicht anderen Menschen einen Lektion erteilen?, kann es aber nicht gut und wirkt so bemüht?. Unattraktiv ;-)

Viel wichtiger habt Euch lieb und habt Spaß.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Zaphira

User
Beiträge
1.132
  • #368

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #369
Zitat von Chaos:
rofl. Für mich 97% Goldfinger = Zickenschwester. Wenn das richtig ist, eine typische Weiberzicke, die an Selbstüberschätzung leidet und arrogant ist bis in die Highheels. Verkleiden kann man sich aus unterschiedlichen Gründen. Um sich vorstellen zu können aus welchen Gründen benötigt man bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen. Goldfinger möchte vielleicht anderen Menschen einen Lektion erteilen?, kann es aber nicht gut und wirkt so bemüht?. Unattraktiv ;-)

Viel wichtiger habt Euch lieb und habt Spaß.
Ich steh hier grad auf dem Schlauch, Chaos. Einerseits fängst Du mit rofl an und hörst mit einem Smiley auf, andererseits kommt das, was dazwischen steht, bei mir völlig anders an als die sehr positive Wahrnehmung, welche ich bislang mit Deinen Beiträgen verbunden habe. Wäre das nicht so, hätte ich diesen Post einfach ignoriert. Magst Du mir auf die Sprünge helfen?

Mit verwirrten Grüssen, Goldfinger
 
Beiträge
179
  • #386
Passt gerade so schön zu den Threats mit den Themen "Entferung und Beziehung":

Schandmaul "Kein Weg zu weit"

https://www.youtube.com/watch?v=c_rOThEIUZE

Lang ist es her, dass die Wege sich kreuzten,
und ich mich in Dir hab erkannt.
Lang ist es her, dass mein Leid, meine Freude,
im Blick Deiner Augen ich fand.

Lang ist es her, dass bei Tag und bei Nacht,
wir im Geiste uns stets nahe waren.
Lang ist es her, dass in jedem Moment,
ich die Kraft Deiner Liebe erfahren.

Vergiss nie den Zauber der Träume,
der Dich vorwärts trägt.
Vergiss nie die Kraft der Erinnerung,
die die Wahrheit verrät.

Kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief,
Kein Weg zu Weit, um ihn gemeinsam zu gehen.
Kein Ziel zu fern, Kein Blick getrübt,
Kein Herz zu schwach, um zueinander zu stehen.

Lang ist es her, dass dein Lachen,
Dein Singen, einsam im Raum war verhallt,
Lang ist es her, dass ich klar in Dich sah,
es verschwimmt vor mir Deine Gestalt.

Lang ist es her, dass Dein tiefes Versprechen
in meine Hand du gelegt.
Lang ist es her, dass den Traum dieses Lebens,
wir in unseren Herzen gehegt.

Vergiss nie den Zauber der Träume,
der Dich vorwärts trägt.
Vergiss nie die Kraft der Erinnerung,
die die Wahrheit verrät.

Kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief,
Kein Weg zu Weit, um ihn gemeinsam zu gehen.
Kein Ziel zu fern, Kein Blick getrübt,
Kein Herz zu schwach, um zueinander zu stehen.

Kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief,
Kein Weg zu Weit, um ihn gemeinsam zu gehen.
Kein Ziel zu fern, Kein Blick getrübt,
Kein Herz zu schwach, um zueinander zu stehen.

Kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief,
Kein Weg zu Weit, um ihn gemeinsam zu gehen.
Kein Ziel zu fern, Kein Blick getrübt,
Kein Herz zu schwach, um zueinander zu stehen.
 

Zaphira

User
Beiträge
1.132
  • #387
Ja, manchmal muss das einfach sein!
Danke!