Lisa

User
Beiträge
643
  • #91
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:

In diesen Fällen, die in den Postings beschrieben werden und auch in vielen Antworten kommt ja oft der Tenor, der Mann ist ein A*loch, der nur einen ONS sucht,noch verheiratet ist, Beziehungsprobleme hat, die Frau in böser *Absicht* hintergeht und konsumiert, "es nicht wert ist" usw usf.
Wenn ich deine letzten Postings so lese, wie es dir beim Daten geht, eröffnet das für mich eben auch eine andere Sichtweise. z.B. dass du ja auch nicht gerade glücklich mit der Situation bist und es für dich auch eine Enttäuschung ist, wenn keine Frau dabei war, die Gefühle wie Halle Berry in dir weckt. Und dass da keine Böswilligkeit oder Absicht oder Planung dahinter steckt. Sondern eben auch viel verletzte Gefühle und Ängste.
Wie gesagt, dass macht es zwar nicht besser, aber trotzdem finde ich es interessant und auch wichtig, ab und zu mal zu versuchen, nicht automatisch in alte Gedankengleise zu fahren sondern auch mal in eine andere Richtung zu denken.

Ist natürlich alles Spekulation, ich kenne dich ja nicht sondern lese halt nur was du schreibst und mache mir da gelegentlich so meine Gedanken :)
 

feelin

User
Beiträge
27
  • #92
AW: Ein gutes Date...

@delfin: Menno, wie schade! I‘m sorry! Hörte sich so gut an. Ich kann mir denken wie Du Dich fühlst und das tut mir sehr leid.

Ich würde fragen, woran es gelegen hat, wenn es mehrere Treffen gegeben hat. Ich weiß nicht, ob’s passt, doch einer meiner Learnings ist, nicht zurückhaltend zu beobachten und zu schaun was kommt, sondern ein, zwei Dinge sehr offen und frühzeitig zu thematisieren. Wenn’s dann nicht gefällt/passt ist es nicht soooo schmerzhaft, sondern bringt Klarheit für beide Seiten.

Für mich ist jeder der mit mir schriftlich in Kontakt tritt zunächst einmal ein Phantom, denn es könnte ja streng genommen jeder sein, oder? Daher finde ich langes hin und her schreiben auch eher recht müßig. Beim ersten Treffen weiß ich dann, ob gegenseitiges Interesse bestehen KÖNNTE. Wenn nach dem ersten Treffen einer sich der Beteiligten ausklinkt –schade, denn es könnte ja theoretisch auch was anderes entstehen. Eine wunderbare Bekanntschaft, irgendwann Freundschaft… who knows?
Wenn sich einer einseitig für den Kontaktabbruch entscheidet, wer weiß wofür es gut ist. Vielleicht war es gar nicht „das Gefallen“ was nicht gepasst hat sondern etwas ganz anderes, viel Fundamentaleres.

Letztlich haben hier zwei Herren für mich zwei sehr einfache, sehr weise Dinge gesagt (Andre und iceage): runtergefallen-aufgesessen- und als zweites der Hinweis Fragen zu stellen, die auf der Seele brennen und nicht aus Scham oder vermeidlicher Rücksichtnahme zurück zu halten. Spätestens dann legt sich aus meiner Sicht die Enttäuschung schnell oder zumindest schneller. Keine Antworten können ggf. ja auch Antworten sein. Oder? … Könnte natürlich sein, dass die Männerwelt zukünftig z.B. von mir schnell mal genervt sein wird. Ich verweise dann auf Andre.
 
Beiträge
1.337
  • #93
AW: Ein gutes Date...

@feelin

Ach so schlimm ist es gar nicht. Was mich wundert: Ich hatte deutlich das Gefühl gegenseitigen Interesses. Dabei hatte ich mich bislang nie getäuscht, ob einer Interesse hat oder eher nicht. Nun ist es so, der Mann hat keine Kinder, ich hingegen zwei, eines davon klein, obgleich ich "mittelalt" bin. Er ist kurz vor 50. Er sagte auch, er habe nicht damit gerechnet, dass ich auch ein kleines Kind habe. Es könnte sein, dass er davor zurückschreckt. So, das war's, lieber Freitag, mit was ich gestern nicht rausrücken wollte. Nu doch ;)
 

feelin

User
Beiträge
27
  • #94
AW: Ein gutes Date...

Kinder, Job, Ferne ...oh Mann, im realen Leben weiss man das beim ersten Treffen i.d.R. nicht. Hier schon. Und ich Depp dachte, das sei DER Haupt-Vorteil der Platform...
 

IngoMV

User
Beiträge
35
  • #95
AW: Ein gutes Date...

@delfin 1988

Hier ist er wieder .. der blödeste und abgedroschenste Spruch ... der, den niemand mehr wirklich hören kann und der auch nicht zu trösten vermag:

Kopf hoch, auch für DICH gibt es den EINEN .. such weiter, gib nicht auf ;-)
 
Beiträge
1.337
  • #96
AW: Ein gutes Date...

@Ingo

Ach ja, wer weiß. Wobei ich persönlich eher an serielle Monogamie glaube, als an DEN EINEN. Mein bisheriges Leben bestätigt das. ;-)
 

IngoMV

User
Beiträge
35
  • #99
AW: Ein gutes Date...

Zitat von delfin 1988:
@Ingo

Ach ja, wer weiß. Wobei ich persönlich eher an serielle Monogamie glaube, als an DEN EINEN. Mein bisheriges Leben bestätigt das. ;-)


Das habe ich noch nie gehört und nun muß ich mal grinsen :) , aber ja, du hast recht!
Von einem "Einzelstück" kann man nur sprechen, wenn es denn so ist ... und? bei wem ist es schon so?

serielle Monogamie ... nicht schlecht, dass werde ich mir mit Sicherheit merken.


Nur zum Verständnis, mit "DEM EINEN" meinte ich "DEN NÄCHSTEN" für dich ... hoffentlich richtigen Partner für eine möglichst ganz lange Beziehung ;-)
 
Beiträge
818
  • #100
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Schreiberin:

Ich glaub, das ist aus "Vier Hochzeiten und ein Todesfall":

Henrietta: You see, you're turning into a kind of serial monogamist. One girlfriend after another, yet you never really let anyone near you. On the contrary... You're affectionate to them and sweet to them. Even to me, although you thought I was an idiot.
 
Beiträge
1.337
  • #102
AW: Ein gutes Date...

@Andre

Oh, woher weißt Du...? ;-)
 
Beiträge
1.337
  • #104
AW: Ein gutes Date...

Mir war nicht klar, dass der Begriff derart unbekannt ist. Ich habe ihn auch aus 4 Hochzeiten und ein Todesfall. Später noch öfter in Artikeln zum Thema gelesen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #106
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Lisa:
In diesen Fällen, die in den Postings beschrieben werden und auch in vielen Antworten kommt ja oft der Tenor, der Mann ist ein A*loch, der nur einen ONS sucht,noch verheiratet ist, Beziehungsprobleme hat, die Frau in böser *Absicht* hintergeht und konsumiert, "es nicht wert ist" usw usf.
Wenn ich deine letzten Postings so lese, wie es dir beim Daten geht, eröffnet das für mich eben auch eine andere Sichtweise. z.B. dass du ja auch nicht gerade glücklich mit der Situation bist und es für dich auch eine Enttäuschung ist, wenn keine Frau dabei war, die Gefühle wie Halle Berry in dir weckt. Und dass da keine Böswilligkeit oder Absicht oder Planung dahinter steckt. Sondern eben auch viel verletzte Gefühle und Ängste.
Wie gesagt, dass macht es zwar nicht besser, aber trotzdem finde ich es interessant und auch wichtig, ab und zu mal zu versuchen, nicht automatisch in alte Gedankengleise zu fahren sondern auch mal in eine andere Richtung zu denken.
es kann keiner was für seine gefühle oder nichtvorhandenen gefühle.
die leute können aber was dafür wenn sie frauen flach legen und sich danach nicht mehr melden.
ich versuche mich bei jedem date anständig zu verhalten. ich benutze keine frau als objekt.ich schleime nicht rum. ich sage nichts, was ich nicht so meine. wenn ich sage, ich melde mich, tue ich es auch . ich versuche klartext zu reden wenn ich keine chance für uns sehe. ich versuche das date nicht zu verletzen. hier liest man aber ständig von verletzungen, unklarheiten, lügen während des kennenlernens. daher betrachte ich mich nicht als " dei andere seite"

entschuldigung für rechtschreibfehler hab nen harten tag hinter mir
 
Beiträge
191
  • #107
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
nein, es ist keine gelassenheit. ich bin seitdem ziemlich emotionslos und fühle mich bei dates wie ein schauspieler der seine rolle spielt. ich verabrede mich mehr oder weniger wenn es sein muß , hab meistens vorher schon gar keine lust mehr hinzugehen, treffe mich, merke in den ersten 3 sekunden, frau gefällt mir nicht, bin freundlich, höflich, tue interessiert (bin es zwar auch aber eher aus neugierde) und verabschiede mich dann nach 2 stunden. meistens waren es durchaus nette abende aber mehr auch nicht. das ist auch einer der gründe wieso ich immer noch pausiere.
es kann natürlich sein daß wenn ich wieder einer frau wie halle berry begegne die mich vollends fesseln würde daß ich wieder richtig feuer fange. aber meine onlinebekanntschaften seit dem verlust meiner letzten liebe waren alle nicht so daß mich auch nur eine der damen besonders gereizt hat. weder vom profil her noch vom geschreibe noch vom telefonieren oder treffen. die besten von parship habe ich vermutlich soweiso schon alle durch :)

Geht ein wenig in die gleiche Richtung, wie mein Thread "Die Geister, die ich rief". Und es sind doch mehr davon betroffen, als man meinen möchte.
Es braucht meines Erachtens einfach Zeit, um wieder da anzukommen, wo man hin sollte/wollte.
Mir hat es geholfen, darüber klar zu werden, was mit mir passiert ist und den Thread zu erstellen. Und schon ist es passiert. Jemand, den ich schon länger kannte ist plötzlich in mein Blickfeld gerückt und ich bin alles andere als emotionslos, wenn ich sie treffe. Das gibt mir das Gefühl, wieder am Leben zu sein.

Lass Dich also nicht hängen Freitag - es braucht eben Zeit.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #108
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Kiss_slowly:
Es braucht meines Erachtens einfach Zeit, um wieder da anzukommen, wo man hin sollte/wollte.
Mir hat es geholfen, darüber klar zu werden, was mit mir passiert ist und den Thread zu erstellen. Und schon ist es passiert. Jemand, den ich schon länger kannte ist plötzlich in mein Blickfeld gerückt und ich bin alles andere als emotionslos, wenn ich sie treffe. Das gibt mir das Gefühl, wieder am Leben zu sein.

Lass Dich also nicht hängen Freitag - es braucht eben Zeit.
es kann bei dri auch ein simpler zufall gewesen sein wieso sie in den blickfeld rückte.
in meinem fall denk ich daß die zeit damit weniger zu tun hat sondern es eher daran liegt daß mir in letzter zeit keine außer dieser halle berry zwillingsschwester wirklich gefallen hat.
 
Beiträge
3.935
  • #109
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
es kann bei dri auch ein simpler zufall gewesen sein wieso sie in den blickfeld rückte.
in meinem fall denk ich daß die zeit damit weniger zu tun hat sondern es eher daran liegt daß mir in letzter zeit keine außer dieser halle berry zwillingsschwester wirklich gefallen hat.

Ist das so zu verstehen, dass du, weil sich nichts neues findet, die alten Geschichten wieder aus dem Keller holst ?..
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #110
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Schreiberin:
Ist das so zu verstehen, dass du, weil sich nichts neues findet, die alten Geschichten wieder aus dem Keller holst ?..
auf diese idee könnte man kommen aber meine antwort war anders gemeint :)
ich bin ein verfechter der these daß wenn man jemanden tolles neu hat man weniger an die exen denkt.hat man das nicht, ist es dir so fremd daß man dann öfter mal an die vergangenen lieben denkt?
 
Beiträge
3.935
  • #111
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
auf diese idee könnte man kommen aber meine antwort war anders gemeint :)
ich bin ein verfechter der these daß wenn man jemanden tolles neu hat man weniger an die exen denkt.hat man das nicht, ist es dir so fremd daß man dann öfter mal an die vergangenen lieben denkt?

Ich denke zwar manchmal an frühere Beziehungen, aber nicht wehmütig, sondern eher so "im Lebensfluss" - weil ich immer mal wieder gern an alte Zeiten zurückdenke und mich auch immer freue, mal von Leuten von früher zu hören (ich bin sozusagen ein Klassentreffen-Fan). Als ich aus der Region weggezogen bin, wo ich lange gelebt habe, habe ich alle Leute aus der Zeit (umfasste ungefähr 15 Jahre) zu meinem Geburtstag eingeladen. Sowas in der Art.

Wenn ich mich ganz aus einer Beziehung gelöst habe, ist diese Person für mich indiskutabel beim Herbeiwünschen von Zweisamkeit - das ist unwiederbringlich vorbei (ohne Wut oder so).
Solange ich noch an vorangegangenen Beziehungen hänge, bin ich sowieso blind und taub für neues...
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #112
AW: Ein gutes Date...

Ich denke manchmal an frühere Beziehungen zurück. Seit einiger Zeit aber eher mit einem distanziert-diagnostischen Blick. Was ging gut, was nicht, wo habe ich mir etwas vorgemacht, wo wurde mir etwas vorgemacht, was möchte ich gern wieder erleben in einer neuen Beziehung und was nicht? Der Blick zurück hilft mir also, nach vorn zu sehen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #113
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Schreiberin:
Ich denke zwar manchmal an frühere Beziehungen, aber nicht wehmütig,

Solange ich noch an vorangegangenen Beziehungen hänge, bin ich sowieso blind und taub für neues...
wir scheinen in diesen dingen unterschiedlich zu ticken. das eine (hängen) schließt für mich das andere (blind und taub) nicht aus.
wehmütig denke ich an bestimmte situationen und eigenschaften zurück. wenn eine beziehung vorbei ist heißt das ja nicht daß der ganze mensch in seiner gesamtheit nun untragbar ist.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #114
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
wir scheinen in diesen dingen unterschiedlich zu ticken. das eine (hängen) schließt für mich das andere (blind und taub) nicht aus.
wehmütig denke ich an bestimmte situationen und eigenschaften zurück. wenn eine beziehung vorbei ist heißt das ja nicht daß der ganze mensch in seiner gesamtheit nun untragbar ist.

Natürlich ist nicht der ganze Mensch untragbar, nur weil es bei Euch nicht funktioniert hat, oder eine bestimmte Eigenschaft oder Verhaltensweise gut ist.
Ich teile aber Schreiberins Einstellung aus eigener Erfahrung: Wenn ich noch zu sehr am Alten hänge, sehe ich nichts Neues, oder brauche einen starken optischen reiz wie Du Halle Berrys Zwillingsschwester neulich. Aber die sind selten und oft nicht zu haben. Da scheint dann einfach keine andere gegen die "Alte" anzukommen.
 
Beiträge
3.935
  • #115
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
wir scheinen in diesen dingen unterschiedlich zu ticken. das eine (hängen) schließt für mich das andere (blind und taub) nicht aus.
wehmütig denke ich an bestimmte situationen und eigenschaften zurück. wenn eine beziehung vorbei ist heißt das ja nicht daß der ganze mensch in seiner gesamtheit nun untragbar ist.

Nein, das wäre ja auch schlimm. Aber es ist für mich ein Unterschied, ob ich zurückdenke, weil diese Person die eine oder andere nette Eigenschaft hatte, oder ob mit dem Zurückdenken auch ein bisschen Zurücksehnen verbunden ist.

Deine Sache mit den Schuhen zum Beispiel. Bei mir sind es zwei Fotos, die noch an der Wand hängen. Das ist für mich im Moment okay, weil ich nicht alles "wegschneiden" will und es schöne Erinnerungen sind, die auch immer schön bleiben werden.
Wenn ich wieder mit jemandem zusammen wäre, würde ich aber verstehen, wenn derjenige irritiert wäre, dass diese Fotos da weiterhin hängen. Und wenn ich bei dir über die Schuhe gestolpert wäre, hätte mich das auch beunruhigt..... ;-))
Die Frage ist also, wo ist es nur ein nettes beziehungsneutrales Zurückdenken und wo ist es noch ein nicht ganz abgeschlossenes Zurückwünschen ?...
Ich glaube, wir wären jetzt im Verarbeitungsthread besser aufgehoben....
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #116
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Schreiberin:
Deine Sache mit den Schuhen zum Beispiel.
Und wenn ich bei dir über die Schuhe gestolpert wäre, hätte mich das auch beunruhigt..... ;-)).
die schuhe standen nicht im direkten blickfeld :) du hättest sie nie gefunden und falls doch egal. hier liegt so viel zeugs meiner diversen exen herum das fällt gar nicht mehr auf :)
zur not kann ich das zeug auch immer auf weibliche verwandtschaft oder die haushaltshilfe oder weibliche bekannte schieben. ich hab einen gastfreundlichen haushalt :)
 
Beiträge
3.935
  • #117
AW: Ein gutes Date...

Zitat von Freitag:
die schuhe standen nicht im direkten blickfeld :) du hättest sie nie gefunden und falls doch egal. hier liegt so viel zeugs meiner diversen exen herum das fällt gar nicht mehr auf :)
zur not kann ich das zeug auch immer auf weibliche verwandtschaft oder die haushaltshilfe oder weibliche bekannte schieben. ich hab einen gastfreundlichen haushalt :)

Klar - der Lippenstift im Alibert, die Nylonstrümpfe in der Sofaritze, der BH unterm Bett - alles Tante Luise und die Haushaltshilfe...... :))))

Ist das ein Leistungsmerkmal - alles verstreuen ?... Ich dachte, du bist ein ordentlich-pedantischer Bürokerl..
Oder sie sind alle Hals über Kopf geflohen..... :))))
 
Beiträge
3.935
  • #118
AW: Ein gutes Date...

Für den Thread-Bezug :
...Ein gutes Date ist, wenn ich nicht mehr als drei Gegenstände anderer Frauen in seiner Wohnung finde !!!! :)))
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #119
AW: Ein gutes Date...

ne federboa liegt hier auch noch irgendwo rum:)