D

Deleted member 7532

  • #121
Wir müssen da nicht mitwachsen, wir gehen etwas zurück und kommen euch entgegen.:D Ich finde Gleichberechtigung in jeder Hinsicht klasse, kann Madame ruhig auch mal die Bierkisten schleppen....ach ne, sind die zu schwer, ist sie zu schwach.:p:D
Nachdem ich kein Bier trinke, darf das Bier wenn es gleich kistenweise benötigt wird, gerne er nach Hause bringen - am Gewicht scheitert es aber bei mir sicher nicht. :D:D:D.
 
D

Deleted member 22408

  • #122
Ach @Lusche, Du willst anderen einen Spiegel vorhalten... Wie soll das denn gehen? Du bist doch viel zu sehr mit der Bewunderung Deines eigenen Spiegelbildes beschäftigt.
Hallo 'Challenge', das sehe ich völlig anders! Ich bewundere nicht mein Spiegelbild, mag mich aber, bin mit mir und meinen Ansichten klar und zufrieden, im Gegensatz zu etlichen Damen hier, die auf meine Meinungsäußerung sehr unsouverän und verbiestert reagieren. Das letztere liegt daran, dass die besagten Damen spüren, dass etwas mit ihrer Einstellung in punkto Beziehung und Männer nicht stimmt und ihr Beziehungsmodell von Erfolglosigkeit gekrönt ist und auch weiterhin sein wird.
Diese Damen verkennen, dass ich nur der Bote der schlechten Nachricht bin, aber nicht die Ursacheo_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Challenge72

  • #123
Hi Lusche, Deine Sicht der Gleichberechtigung der Frau sei Dir unbenommen, auch Du wirst vielleicht den passenden Deckel finden-Leben und leben lassen. Frauen heute haben aber einfach schon zuviel von der Freiheit gekostet und erziehen ihre Söhne teilweise anders als vor 50 Jahren. Das wirkt nachhaltig!
Ich finde es aber nicht ok, dass Du andere verbal angreifst und das teilweise unter der Gürtellinie, selbst aber einen auf beleidigte Leberwurst machst, wenn Dir Paroli geboten wird.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #125
Ich finde es aber nicht ok, dass Du andere verbal angreifst und das teilweise unter der Gürtellinie, selbst aber einen auf beleidigte Leberwurst machst, wenn Dir Paroli geboten wird.
Dann zeig mir eine Textstelle, in der ich persönlich geworden bin, geschweige denn jemand persönlich beleidigt habe, geehrte 'Challenge72'. Umgekehrt passiert das seitens einiger Damen laufend, die auch persönlich beleidigen... übrigens auch zu Beiträgen anderer Mitglieder, wenn sie ihnen nicht passen. Dieses Problem gab es in diesem Forum schon vor meiner Zeit.

Nein, eine beleidigte Leberwurst (Zeig mir bitte eine Textstelle!) bin ich nicht, auch wenn ich oft unsachlich und persönlich angegriffen werde. Ich stehe da drüber, weil ich in meiner Sichtweise sicher bin und behalte den Humor, im Gegensatz zu einigen bestimmten Damen, die einfach nicht souverän reagieren (können?).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Multixx

  • #126
Dann zeig mir eine Textstelle, in der ich persönlich geworden bin, geschweige denn jemand persönlich beleidigt habe, geehrte 'Challenge72'. Umgekehrt passiert das seitens einiger Damen laufend, die auch persönlich beleidigen... übrigens auch zu Beiträgen anderer Mitglieder, wenn sie ihnen nicht passen. Dieses Problem gab es in diesem Forum schon vor meiner Zeit.

Nein, eine beleidigte Leberwurst (Zeig mir bitte eine Textstelle!) bin ich nicht, auch wenn ich oft unsachlich und persönlich angegriffen werde. Ich stehe da drüber, weil ich in meiner Sichtweise sicher bin und behalte den Humor, im Gegensatz zu einigen bestimmten Damen, die einfach nicht souverän reagieren (können?).
vielleicht geht ihnen die Muffe...
in meinem Bekanntenkreis hat heute schon der fünfte eine Asiatin geheiratet.
Andere haben die Schnauze von den Frauen hier gestrichen voll...und ich schwanke noch...
es harzt...irgendwann fehlt es an Männern...finde das scho bemerkenswert
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Challenge72

  • #128
Das stimmt doch gar nicht! Wieso erfährt man von Soziologen, Paartherapeuten...was völlig anderes? Wieso bist Du hier? Warum gibt es Parship etc.?
Ich lese aus Deinem Beitrag eine gewisse Verbiestertheit heraus. Wieso eigentlich diese Verbiestertheit? Weil meine Meinung doch nicht so abwegig ist?
Das zum Beispiel finde ich untergriffig. Anstatt sachlich zu argumentieren, unterstellst Du 60+, dass sie verbiestert ist-das ist persönlich, oder? Angriff ist nicht immer die beste Verteidigung.
Kommt mir überhaupt so vor, dass Du den Frauen hier, die nicht Deine Werte teilen, unterstellst, dass sie frustrierte, verbiesterte, vermännlichte und übrig gebliebene Emanzen sind, die keinen mehr abkriegen.
Das ist ja schon fast lustig. Vielleicht bist Du wirklich ein Troll und im richtigen Leben eine fröhliche 21-jährige Publizistik-Studentin, die sich hier ihre Miete verdient. Dann "Hut ab!" Du hältst uns echt bei der Stange.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #129
vielleicht geht ihnen die Muffe...
in meinem Bekanntenkreis hat heute schon der fünfte eine Asiatin geheiratet.
Andere haben die Schnauze von den Frauen hier gestrichen voll...und ich schwanke noch...
es harzt...irgendwann fehlt es an Männern...finde das scho bemerkenswert
Das kann ich mir sehr gut vorstellen, geehrter 'Multixx'! Die spüren schon, dass ihnen die Felle in punkto Beziehung immer mehr davonschwimmen. Mit den 'Asiatinnen' habe ich mich gedanklich noch nicht so wirklich befasst. Gerhard Schröder hat doch gerade seine viel jüngere Koreanerin geheiratet. Im Zusammenhang mit den 'Thailänderinnen' spukt bei sehr vielen leider das Klischee des Sextourismus im Kopf herum. Ich bin mir auch nicht so sicher, ob die Thailänderinnen/Koreanerinnen mein Typ wären. Mein Geschmack ist da eher eurozentrisch ausgerichtet. Ich werde da wahrscheinlich ost- und südeuropäisch orientiert bleiben. Ich höre aber auch immer wieder, dass auch Französinnen, Niederländerinnen und Engländerinnen keine schlechte Alternative sein sollen. Besonders die Französinnen haben einen liebreizenden Charme...Mal sehen...Aber erstmal gehts nach Polen. Hab heute mit 'Magdalenko' telefoniert. Eine entzückende Dame, die Interesse zeigt. Bin aber noch skeptisch wegen des großen Altersunterschieds. Da würde 'Marysia' besser passen. Die mag ich auch sehr. Eine feminine und elegante Dame. Ich mag beide:D:D:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #130
Das zum Beispiel finde ich untergriffig. Anstatt sachlich zu argumentieren, unterstellst Du 60+, dass sie verbiestert ist-das ist persönlich, oder? Angriff ist nicht immer die beste Verteidigung.
Kommt mir überhaupt so vor, dass Du den Frauen hier, die nicht Deine Werte teilen, unterstellst, dass sie frustrierte, verbiesterte, vermännlichte und übrig gebliebene Emanzen sind, die keinen mehr abkriegen.
Das ist ja schon fast lustig. Vielleicht bist Du wirklich ein Troll und im richtigen Leben eine fröhliche 21-jährige Publizistik-Studentin, die sich hier ihre Miete verdient. Dann "Hut ab!" Du hältst uns echt bei der Stange.
Na, so ganz richtig ist das ja nicht, wie Du das hier darstellst, geehrte 'Challenge72'! Ich beziehe mich eher auf die Beiträge selbst. Und die klingen und kommen tatsächlich 'verbiestert' etc. rüber. Ich sage eher "Du klingst verbiestert!" als "Du bist verbiestert!" Das ist schon ein Unterschied. Ob diese Personen in Wirklichkeit so sind, will ich nicht beurteilen. Aber, dass in Deutschland etliche Damen verbiesterte Emanzen sind, die sich in Beziehungen als problematisch erweisen, ist Fakt. Ich nehme sie ja jeden Tag in der Realität wahro_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Challenge72

  • #134
@Mulitxx: Das kannst Du sicher besser mit dem Provozieren. Dann hab' ich auch mehr Spaß!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: