F

fleurdelis*

  • #16
So lange bis sich konkret was ändert, geehrte 'fleurdelis'! Ich bin Realist und erwarte ja nicht so viel, nur, dass sich die typisch deutsche Frau komplett verändert:D:D:D
Naja, manche haben hier im Forum schon die Mission gehabt, Lösungsmöglichkeiten für andere brisante Themen in Bezug auf Gruppierungen anzubieten .... du wiederholst dich hier mit eindeutig negativen Kommentaren gegen deutsche Frauen ... ist im Grund dasselbe ... aber irgendwie scheints nur mir negativ aufzufallen ... ach ja: ich bin eine deutsche Frau .... das schließt für mich eine weitere Diskussion aus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.659
Likes
11.045
  • #17
Anscheinend ist Süddeutschland von dieser Form der "feministisch durchgeführten Sozialisation" nicht betroffen. Vielleicht ist so etwas konservative Rückständigkeit mitunter gar nicht so übel... :rolleyes:
Vielleicht hängt es auch weniger von der geografischen Lage, als davon ab, wer und wie sich dieser jemand einer Frau nähert und ob er in der Lage ist, nonverbale Signale zu deuten? ;)
 
M

Multixx

  • #18
@Datinglusche
habe länger intressiert mitgelesen...
also ich finde deine Einstellung bzgl Frauen ja etwas altbacken.

Jedoch: was die Ausländerinnen angeht bin ich voll bei dir. Ich hatte mit den deutschen Frauen auch fast nur unangenehme Erlebnisse / Dates (wenn es denn überhaupt dazu kam).
Bei den Osteuropäerinnen (auch die hier leben) zählt scheinbar noch mehr Respekt, Toleranz und Zuverlässigkeit. Es läuft im Grossen viel unkomplizierter und es wird nicht sofort nach Date-1 abgebrochen. Meine persönliche Erfahrung. Männer wg. Rechtschreibfehler aussortiern...(irgendwo hier gelesen)...so ein Stuss ist mir noch garnicht eingefallen.

du musst hier keine Mission erfüllen. Lass sie doch machen. Dann sind wir eben fraueninkompatibel hier. Egal. Ich war scho immer multikulti. So what?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Multixx

  • #20
Da bin ich ganz bei Dir, geehrter 'Multixx'! Ich bin sehr für die multikulturelle Gesellschaft, damit dieser ganze Femistinnenladen endlich ad absurdum geführtwird.
das machen viele von selber. In meinem Bekanntenkreis gibt es massig MultikultiEhen. Asien, Russland...PS: ich bin Anfang 40 und kein 65er der es nochmal mit einer Jungen wissen will...Kann nur Gutes berichten bisher....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Sweety69

  • #22
Wie oft und wie lange soll diese Polemik hier eigentlich noch weitergehen?
Lass ihn doch, ich find ihn lustig. Ich lach mir fast jedes mal einen Ast ab, wenn ich seine Beiträge lese. :D
Außerdem will ich ihm gar nicht ausreden, dass deutsche Frauen verhärmt und unweiblich seien. So weiß ich, dass die Nachrichten in meinem Postfach nicht von ihm sein können und ich kann mich unbeschwert auf mein Date freuen. :)
Stell dir vor, er lenkt plötzlich ein und sucht auch nach emanzipierten Frauen. Dann gleicht das Beantworten von Nachrichten einem russischen Roulette. :eek: Ne, ich find's deutlich besser, wenn er in anderen Gewässern fischt. ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Sweety69

  • #23
Naja, manche haben hier im Forum schon die Mission gehabt, Lösungsmöglichkeiten für andere brisante Themen in Bezug auf Gruppierungen anzubieten .... du wiederholst dich hier mit eindeutig negativen Kommentaren gegen deutsche Frauen ... ist im Grund dasselbe ... aber irgendwie scheints nur mir negativ aufzufallen ... ach ja: ich bin eine deutsche Frau .... das schließt für mich eine weitere Diskussion aus.
Sieh doch die Beiträge von ihm wie Mückenstiche. Was rät man da? Nicht dran kratzen, wird nur schlimmer.
 
F

fleurdelis*

  • #24
Lass ihn doch, ich find ihn lustig. Ich lach mir fast jedes mal einen Ast ab, wenn ich seine Beiträge lese. :D
.....So weiß ich, dass die Nachrichten in meinem Postfach nicht von ihm sein können und ich kann mich unbeschwert auf mein Date freuen. :)
Stell dir vor, er lenkt plötzlich ein und sucht auch nach emanzipierten Frauen. Dann gleicht das Beantworten von Nachrichten einem russischen Roulette. :eek: Ne, ich find's deutlich besser, wenn er in anderen Gewässern fischt. ;)
... ich kann dich gut verstehen ... :) so gesehen ein guter Schutz ... mir kanns nicht passieren ... ich habe kein Profil ... deswegen lese ich halt, was hier im Forum so .... geschrieben wird ... und wollte nur mal den Finger drauf legen ... ;)
 
D

Deleted member 22408

  • #25
Stell dir vor, er lenkt plötzlich ein und sucht auch nach emanzipierten Frauen. Dann gleicht das Beantworten von Nachrichten einem russischen Roulette.
Es gleicht immer (!) einem russischen Roulette, geehrte 'Sweety69'! Ist Dir nicht klar, dass viele Männer, bedingt durch die Emanzenindoktrination, sich nicht mehr trauen, ihre eigentliche Erwartung an eine Frau frei zu äußern? Deswegen läuft es mit den Dates auch nicht richtig, weil viele Männer ihre wahren Wünsche verdrängen, lügen und sich mit Damen treffen, die sie nicht wirklich wollen, es sei denn für kurzfristigen Sex oder Spielcheno_O Ich gehöre nicht zu den Lügnern!
 
Beiträge
201
Likes
495
  • #26
Also ich amüsiere mich hier köstlich.

Es gäbe noch Frauen in streng katholischen Gegenden, die ähnliche Vorstellungen wie ich hätten.
Irgendwas ist bei mir aber total daneben gegange. Emanzipiert und gut katholisch. :p Wie konnte das passieren?
Ich find es interessant, wie die Schuld am eigenen Unvermögen (zu wenig Macho) auf die emanzipierte Frau abgewälzt wird. o_O
In meinen Augen, gibt es im Übrigen einen himmelweiten Unterschied zwischen Emanze und emanzipierter Frau. Ich zähle mich zu letzterer Sorte. Und als solche, weiß ich einen "Macho" durchaus zu schätzen.
Als letztes schießt mir grade noch so durch den Kopf. Sind es nicht grade die italienischen Mamas die zu Hause das Sagen haben? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dora

  • #27
Also ich amüsiere mich hier köstlich.


Irgendwas ist bei mir aber total daneben gegange. Emanzipiert und gut katholisch. :p Wie konnte das passieren?
Ich find es interessant, wie die Schuld am eigenen Unvermögen (zu wenig Macho) auf die emanzipierte Frau abgewälzt wird. o_O
In meinen Augen, gibt es im Übrigen einen himmelweiten Unterschied zwischen Emanze und emanzipierter Frau. Ich zähle mich zu letzterer Sorte. Und als solche, weiß ich einen "Macho" durchaus zu schätzen.
Als letztes schießt mir grade noch so durch den Kopf. Sind es nicht grade die italienischen Mamas die zu Hause das Sagen haben? ;)
....die Dame hat es gekonnt schön verpackt und selbst ihn mit 58Lenzen überzeugt. Ob es an dem eng anliegenden Kleidchen lag ? ich sollte meinen Kleider stil dringend überdenken :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: