Beiträge
330
Likes
418
  • #436
DAS ist mir jetzt etwas peinlich, weil es so aussehen könnte, als ob ich das Ganze inszeniert hätte, um mehr Beachtung zu erhalten. Ich stehe mit meinen Beiträgen nicht so gerne dermaßen im Fokus.........:oops:
Also ich persönlich bin ja froh um die „Inszenierung“ :p:D... sonst hätte ich es nämlich garantiert verpasst... und das wäre sehr schade gewesen! :)
 
D

Dr. Bean

  • #437
Tzz, Tzz - lieber Bohne,
ich finde das Gedicht wunderschön, es berührt mich.
Eine Ode an die Freundschaft
in einem Forum, in dem viel Liebe fehlt,
in dem viel von Leid und Kummer und
Enttäuschungen geschrieben wird,
in dem manchmal heftigst kritisiert wird,
teilweise Unverständnis herrscht,
aber auch sehr viel Mitgefühl, Hilfen,
und unendlich viel Anteilnahme
und sehr viel freundliches Klönen,
Smalltalk, herzliches Miteinander
- da darf man herzlich gerne mal
etwas über Freundschaft dichten,
über Dankbarkeit und ein
ganz anderes Glücksgefühl
als es eben in der Liebe herrscht.
Auch wenn das Leben nicht immer schön ist
es liegt an jedem selber
doch noch etwas draus zu machen
und das anzunehmen und zu genießen,
was einem auf dem langen Weg begegnet.
Und andere s.o. dran teilnehmen zu lassen.
Jau und versuch mal Kotze aus nem Versace Anzug rauszukriegen, ekelhaft ! :D
 
Beiträge
7.802
Likes
6.567
  • #440
Wenn das Baby Eier reihert,
heißt das, dass man Ostern feiert.:D
 
Beiträge
7.802
Likes
6.567
  • #441
Osterhäschen Ei, Ei, Ei,
lauf doch nicht so schnell vorbei.
Kriegst ja doch nur kalte Füsse
draußen auf der Osterwiese.

Ich hoffe, dieser Post wird nicht wieder auf Antrag von @............., oder von @........... wegen Insubordination gelöscht!!:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.802
Likes
6.567
  • #443
Hier ruht der Lehrer Gangelklug,
der Kinder, Weib und Orgel schlug.

Hier liegen meine Gebeine.
Ich wollt es wären deine.
 
Beiträge
789
Likes
1.088
  • #444
Auf einer Friedhofsmauer:

Was ihr seid, waren wir.
Was wir sind, werdet ihr.
 
Beiträge
789
Likes
1.088
  • #445
Bummbummbumm,
der Tod geht um.
Schon wieder einer tot
vom Konsumbrot.