Beiträge
950
Likes
38
  • #61
Wow... haben einige bestimmte Leute wieder richtig gewütet? Was ist denn mit dem Thread passiert?

Zitat von Passantin:
Fragt sich nur, ob man gerade an solchen Orten wie Partnerbörsen nicht dem Drang verfällt,
immer alles schnell abzuhaken. Das passiert im echten Leben nicht (ganz) so schnell...
Schnell abhaken wäre mir persönlich um einiges lieber.
 

???

Beiträge
422
Likes
214
  • #66
Zitat von Butte:
Womöglich zementiert der Spruch eher die Selbstentfremdung. Aber deren Verheißung kann natürlich auch als gute Nachricht erlebt werden.
Meinst du das so:
Drei dunkle Gestalten - Nachts am Pier..
Eine schwarze Limousine hält, der kofferraum wird geöffnet.
Eine gedrungene, anscheinend gefesselte Person wird herausgezogen.
eine bedrückende Stimmung herrscht, in der Erwartung eines Unheiles.
Er versucht sich zu wehren, schafft es aber nicht.
Mit Ketten gefesselt, mit Steinen beschwert... Ein Schrei....Dann Stille
So wurd er entledigt
Mit Schuhen aus Stein nun am Grund..

Ist mir erst jetzt beim zweiten lesen aufgefallen, der Satz ist wirklich schlimmer!
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #67
Und das wars auch wieder mit der Motivation... 2 Profile lang hat sie gehalten.
Absolut nichts steht drinnen, womit man was anfangen kann.
Was schreibt man einer, die nur "einfach schreiben!!!" in ihrem Profil stehen hat...?

Ich glaube ich schreibe nun einfach: "Einfach".
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #68
Ich hoffe für dich, es gibt noch interessanter ausgefüllte Profile, denn wirklich vielversprechend klingt das ja nicht. Du bist so intensiv auf der Suche, ich wünsche dir ehrlich, dass es bald für dich klappt.
 
Beiträge
10.904
Likes
9.254
  • #69
Zitat von Vizee:
Fang damit an, den Typen im Spiegel morgens mal freundlich zu grüssen :) Vielleicht lächelt er Dir ja zu. .....

Wird bald wieder wärmer und die Röcke kürzer.
Sehr schön, Vizee. So sollte es sein - aber es ist soooo schwer!

Kürzere Röcke nützen nichts, wenn man ohnehin nicht gut drauf ist. Macht eher noch frustrierter, weil man nicht an die sich darunter befindlichen Beine herankommt :-((
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #70
Zitat von IMHO:
Sehr schön, Vizee. So sollte es sein - aber es ist soooo schwer!

Kürzere Röcke nützen nichts, wenn man ohnehin nicht gut drauf ist. Macht eher noch frustrierter, weil man nicht an die sich darunter befindlichen Beine herankommt :-((
Ja wie jetzt - hebt nur gucken nicht auch schon die Stimmung? Willst Du immer alles haben, was Du siehst? :)))))
 
G

Gast

  • #71
Versuche halt zuerst an das Gehirn ranzukommen. So eine Frau besteht nicht nur aus Beinen.
 
G

Gast

  • #72
Und so ein Forum dient nicht nur als Frustabladeplatz.
 
Beiträge
10.904
Likes
9.254
  • #73
Zitat von Vizee:
Ja wie jetzt - hebt nur gucken nicht auch schon die Stimmung? Willst Du immer alles haben, was Du siehst? :)))))
Weißt du doch, immer das, was man gerade NICHT haben kann.
Und EIN Paar Beine reichen mir - muss nicht jedes haben ;-))

Aber Blicke wecken oft Sehnsüchte, man schwelgt in alten Zeiten, als alles noch in Ordnung war.
Ist halt wie ein kleines Kind hinter der Schaufensterscheibe eines Spielwarenladens (gibt es so etwas überhaupt noch? - Ich bin echt total "vintage")......
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #74
Zitat von IMHO:
Weißt du doch, immer das, was man gerade NICHT haben kann.
Und EIN Paar Beine reichen mir - muss nicht jedes haben ;-))

Aber Blicke wecken oft Sehnsüchte, man schwelgt in alten Zeiten, als alles noch in Ordnung war.
Ist halt wie ein kleines Kind hinter der Schaufensterscheibe eines Spielwarenladens (gibt es so etwas überhaupt noch? - Ich bin echt total "vintage")......
Aufschlussreich. Lese zwischen den Zeilen, dass Du, wenn Du dann mal die Beine hast, mit einem Paar zufrieden bist ;-) Will heissen: Jupp, is treu. Ok, war offensichtlich nicht zwischen den Zeilen geschrieben, sondern mitten rein.

Ist denn das Anschauen, Gefallen finden und auch haben wollen nicht immer noch so wie früher? Jetzt mal losgelöst vom Anblick der besagten Beine :)-)) , darauf basiert doch auch Werbung. Ein Produkt möglichst reizbar für den Trigger des Betrachters zu gestalten ? Würdest Du, vintage gesteuert, lieber den alten verrosteten, aber immer noch super in Schuss stehenden E-Type kaufen und restaurieren oder lieber den auf Hochglanz polierten SUV mit allen Extras?

Und ja, es gibt sie noch, die Spielwarenläden. In meiner Heimatstadt gibts noch so einen, direkt beim Dom in der Altstadt (nein , ist nicht Köln, meine Heimat hat auch einen Dom). Heute drücken sich die Leute aber eher auf eBay die Nase platt oder Amazon oder oder und das zu Haus am PC. Ich streif ja auch lieber durch die Läden, nehme die Dinge in die Hand, schaue sie mir live an, wie es sich anfühlt, etwas in der Hand wiegt. Die Beschaffenheit, als das alles auf einem Bild zu betrachten. Ist das wirklich vintage ?
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #75
ich greife mal den beitragsstart wieder auf...

Zitat von ???:
Mir geht es vielmehr darum, wie motiviert ihr euch, hier bei Parship oder anderswo?
...
Aber egal, die Ursachen für fehlende Motivation können unterschiedlich sein, mich würde aber interessieren, was tut ihr da Speziell?
also ich kann gegen fehlende motivation meist nichts machen. bin seit längerem auch in einem motivationsloch und das schlimme daran ist, es kommt mir total plausibel vor. in beziehungen bin ich immer vor die tür gesetzt worden, als es - in meinen augen - anfing spannend zu werden. ich habe erkannt, dass mich das ganz private zwischenmenschliche im jetzigen lebensabschnitt am meisten interessiert, aber da ergibt sich einfach keine neue gelegenheit ;o(
und auf alles andere, freizeit- und hobbymässige ist irgendwie die neugierde verflogen. ich habe eine recht intensive wahrnehmung und verarbeitung von eindrücken und bin daher quasi vollgestopft mit erlebnissen und eine ständige wiederholung langweilt mich dann nur noch. es macht mich zudem traurig, das ich bei unternehmungen nur erinnerungen für mich produziere, es entsteht kein gemeinsames fundament daraus zusammen mit jemand anderem.
manchmal funktioniert noch das begeistern, wenn ich mich von freunden zu irgendetwas überreden lasse und die eindrücke sind dann wirklich stark. aber solch eine dauerintensität kann ja keiner gewährleisten, was auch logisch ist.
ich halte einfach augen und ohren offen und hoffe auf neue ideen, die mir für irgendetwas in meinem leben wichtig erscheinen oder eine änderung meiner lebenssituation bringen könnten. auf parship bin ich daher auch nur sporadisch aktiv, einfach nur, wenn genug interesse und zuversicht sich zusammengerauft haben.
alles in allem ist mein leben zur zeit tatsächlich mehr ein passives abwarten, leider...und trotzdem macht dieser weg auf mich einen "gesünderen" eindruck, als weiter hyperaktiv beschäftigt zu sein, obwohl im inneren eine sättigung erreicht ist.
manche in meinem umfeld halten mich vermutlich für depressiv, weil antriebslos. aber ich glaube, in dem fall könnte ich mir nicht erklären, wohin die motivation verschwunden ist und es läge ein neurologisch-biochemischer grund vor. und dem ist ja nicht so, ich weiss, warum sie weg ist.
kannst du denn erkennen, nach welchen "MOTIVEN" du dich bisher motiviert hast und haben sich diese womöglich auch langsam, aber sicher verändert?