Beiträge
1.120
Likes
191
  • #47
Zitat von Gert:
Hallo Billig,

nach Deinem netten Schreibstil empfinde ich Dich nicht als billig sondern von katzenhaftem Charme.
Vielen lieben Dank.

Aber leiden müssen wir alle. Und wenn wir das nicht wollen, dann verweigern wir das Leben wie die ausgetrockneten Larven armer Nonnen, zerbrochener oder pervertiert gewordener Priester und zynischer Zuhälter.
Diese Sicht ist mir etwas zu extrem. Vielleicht hast du Recht, aber ich sehe es dann doch anders.

Also triff Dich mit ihm und pfeife auf die Schwierigkeiten....
Danke für die bejahenden Worte. Es hat allerdings schon Gründe, weshalb ich zögere. Aber ich würde schon gerne. Ich weiß nicht wie ich mich entscheide.
 
Beiträge
1.120
Likes
191
  • #49
Zitat von Rätsel:
Frauen haben wenig Kontrolle über ihre Emotionen und lassen sich davon leiten. Das ist nun mal biologisch so vorgegeben und du solltest dich deswegen nicht schlecht fühlen oder dir irgendwelche Schuld oder Unfähigkeit einreden.

Du hast jedoch erkannt, dass es nicht unbedingt zu unserem Vorteil ist, wenn wir vorschnell starke Emotionen entwickeln, die uns womöglich in ein Unglück führen. Und das ist definitiv der Fall, wenn diese Gefühle einem gebundenen oder sonstwie nicht verfügbaren Mann gelten.

Du machst schon einiges richtig, finde ich. Sich mit mehreren Männern zu treffen hilft dagegen, sich zu vorschnell auf einen zu fixieren, der womöglich der Falsche ist. Die Dinge langsam angehen, nichts überstürzen und sich die Zeit nehmen, einen Mann besser kennen zu lernen, bevor man zu viel Nähe zulässt, verhindert auch eine voreilige emotionale Abhängigkeit. Ein ausgefülltes Leben führen und zufrieden mit sich selbst sein, auch wenn man keinen Partner hat, ist auch wichtig.
Danke für deine Zeilen, Rätsel. Wobei ich derzeit eigentlich einen recht guten Überblick über meine Gefühle habe und mich nicht als unkontrolliert erlebe. :)
Du hast den Richtigen schon gefunden, nicht wahr?
 
Beiträge
1.120
Likes
191
  • #52
Zitat von Yvette:
Und? Immer noch "dumme Gefühle"? Freut es dich ganz grundsätzlich nicht, dass du es überhaupt fühlen kann, dass du fähig und in der Lage bist, solche Gefühle zu haben?
Ja, immer noch. Freuen tun mich meine Gefühle nicht. Ich habe sie halt. Ich schäme mich ein bisschen dafür, dass ich solche Gefühle für einen vergebenen Mann habe. Das sollte ich doch gar nicht.