Beiträge
1.560
Likes
1.995
  • #76
Liebe Alle

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich komme zurück zum ursprünglichen Thema. Ich hab nicht gewusst, dass die Diskussionen hier am Ende eine ganz andere Richtung nehmen:)
Das ist in Internetforen so. Die Gedanken sind wie eine Tüte Mücken.

Jedenfalls hab gelernt, dass ich nächstes Mal am besten direkt frage, wenn mir etwas unklar ist und nicht einfach etwas selbst interpretiere oder versuche Gedanken zu lesen;-)
Das sage ich mir auch wieder und wieder.:)

Ich sehe die Diskussion dreht mehr um „..zu mir kommen“. War ziemlich sicher, dass er mit „zu mir“ „zu seiner Stadt“ gemeint hatte. Ich hätte von ihm anders nicht erwartet. Beim ersten Date würde ich keineswegs bei jemandem Zuhause treffen (mein Vorgeschmack).
Auch als Mann lädt man nicht gleich jeden in die Wohnung ein.
Ich hätte das auch eher auf die Stadt als auf die Wohnung bezogen, es sei denn man hätte sich vorher schon konkret so geeinigt.
 
Beiträge
23
Likes
20
  • #78
Ich kann ihn nicht mehr fragen, denn wir haben keinen Kontakt mehr. Wollte halt nur wissen, ob nur ich die Formulierung nicht so einladend / ein wenig abstossend empfunden hatte und wenn ja, zu überlegen, warum (um mich selbst besser kennenzulernen und mich in der Zukunft anders zu verhalten). Jedenfalls hab gelernt, dass ich nächstes Mal am besten direkt frage, wenn mir etwas unklar ist und nicht einfach etwas selbst interpretiere oder versuche Gedanken zu lesen;-)

Ich sehe die Diskussion dreht mehr um „..zu mir kommen“. War ziemlich sicher, dass er mit „zu mir“ „zu seiner Stadt“ gemeint hatte. Ich hätte von ihm anders nicht erwartet. Beim ersten Date würde ich keineswegs bei jemandem Zuhause treffen (mein Vorgeschmack).
Ich denke, das ist besser so. Wenn schon das Kennenlernen so holprig und von Unwohlsein geprägt ist, wird es mit der Beziehungsanbahnung schwierig. Und das Kennenlernen soll ja, denke ich, vor allem schön und leicht sein.

Wenn es für beide passt, finde ich ein Treffen zuhause nicht schlimm. Ich habe mit mit meinem Freund für das erste Date auf ein Bier verabredet, dann wurde ich krank und habe ihn zu mir nach Hause eingeladen. Ich wusste aber, dass mein Hund mir zur Seite stehen würde, falls er sich als Blödmann entpuppt hättet :D