Beiträge
21
Likes
1
  • #1

Drittes Treffen kurzfristig abgesagt

Hallo zusammen, seit Dezember habe ich Kontakt zu einer alleinerziehenden Mutter. Sie hat mir geschrieben dass schon länger mit dem Gedanken gespielt hat mir ihre Telefonnumer zu geben sich aber nicht so recht gertraut hat, weil sie nicht wusste wie das bei mir ankommt.Naja, auf jeden Fall haben wir uns seitdem sie mir ihre Telefonnummer gab regelmäßigper WhatsApp ausgetauscht. Außerdem hat sie mir Videos und Fotos von ihrer Tochter geschickt. Zwischenzeitlich haben wir uns zweimal getroffen und sie meinte die Treffen wären schön gewesen und hätten ihr Spaß gemacht. Sie hat mir auch von sich und ihrer Tochter Fotos geschickt. Außerdem hat sie mir gesagt, dass ich bitte keine Distanz (in jeglicher hinsicht) zu ihr halten möge. Bei den Treffen hat sie mich zum Abschied umarmt, weil ich doch eher ziemlich zurückhaltend bin. Sie meinte dann, dass wir uns ja auch einmal ohne ihre Tochter treffen könnten. So haben wir also ein drittes Treffen geplant. Sie hat mir gesagt, dass ihre Mutter auf das KInd während unseres Treffens aufpassen würde. Am Tag des Treffens hat sie mir kurzfristig abgesagt. Die Absage erfolgte mit der Begründung, dass es ihr alles momentan zuviel sei und sie keine gute Gesellschaft sei. Sie schrieb weiter, dass es keine zu großen Umstaände machen würde dass wir das Treffen verschieben und wir es am WE vielleicht spontan sehen könnten. Das Treffen sei ja nur aufgehoben und nicht aufgeschgoben. Und sie sagte weiter, dass ich nicht gleich ihre "Ich bin nicht gut drauf und mir geht es nicht gut Seiten kennenlernen sollte". Ich war wegen der Absage natürlich total geknickt, weil ich das Gefühl hatte es läuft auf eine Beziehung hinauas. (Einige Informationen zu ihr: Sie hat viel Stress im Job, der Oma geht es nicht gut, und sie hat in letzter Zeit wenig geschlafen) . Es kam zu keinem spontanem Treffen am Wochenende. Ich hatte das Gefühl, dass alles was sie am am Samstag noch schrieb sehr reserviert rüberkam. Ich hab mich etwas rar gemacht. Am Sonntag Nachmittag und Abend schrieb sie dann wieder, z.B. dass sie es schade finden würde, dass sie mich am nächsten Tag nicht sehen würde (Ich bin der Erziher ihrer Tochter) . Am Montag hat sie mir einen guten Morgen gewünscht. Am selben Montag nach meinem Feierabend habe ich sie viel online gesehen, aber es kam keine Nachricht von ihr an mich (vielleicht kommt ja Abends noch etwas; schaun mir mal). Ich werde aus der Situation nicht schlau. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, vor allem die Frauen.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #2
Ich finde, sie begründet das doch alles recht plausibel. Ärgerlich und natürlich frustrierend, aber noch kein Anlass zu besorgt zu sein.
Zeigen (und vielleicht sogar direkt sagen), dass du da bist, aber vorerst nicht aufs Treffen drängeln, wäre nun meine Strategie.

Übertreiben darf man es aber leider auch nicht, sonst ist man ruck zuck nur ein guter Freund.
 
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #3
Sie scheint Interesse an Dir zu haben.
Sie möchte sich von ihrer besten Seite präsentieren (möchte man grundsätzlich in der Kennenlernphase) und hat gespürt, dass es ihr gerade nicht möglich ist.
Dadurch hat sie das Kennenlerntempo heruntergefahren und das verunsichert Dich.

Lass ihr ein wenig Zeit.

Vielleicht kannst Du ihr eine Nachricht schicken (oder kurz anrufen, einen Brief schreiben) und sagen, dass Du die Treffen sehr schön fandst und Dich weiterhin freust, sie kennen zu lernen. Dir aber wichtig ist, dass sie sich da keinen Druck macht und deshalb Bescheid sagen soll, wann es ihr passt.

Versuche Dich ein wenig abzulenken. Dass sie online war, kann viele Gründe haben - am besten da nicht "nachspionieren".
(Gefahr sich "verrückt zu machen" steigt dadurch sonst nur).

Es läuft manchmal nicht nach "Plan" bzw. so, wie man es sich gerne ausmalen würde.
Heißt aber nicht, dass es keine Zukunft hat.
Geduld und einfach mal schauen, wie es weiter geht.
 
Beiträge
124
Likes
4
  • #4
Vielleicht solltest Du einfach offen mit ihr reden?
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #5
Hm..schwierig.

Geht's mir mal nicht gut, würde ich mich vermutlich auch nicht so gerne mit einem eventuellen Partner treffen wollen.

Habe oder hätte ICH Interesse, würde ich den Kontak aufrecht halten, was ja anscheinend der Fall ist.

Und ja wenn sie bereit ist offen zu reden, wäre es das Einfachste. Ich bin Eine, die alles gern klärt und besprechen mag.
Viel Glück
 
Beiträge
21
Likes
1
  • #7
Vielen Dank für eure Stellungnahmen. Jetzt zu unserem aktuellen Kontakt. Ich habe mich Mo + Di etwas zurückgehalten und gewartet ob was von ihr kommt. Ich habe sie auch nicht nach einem neuen Termin für ein Treffen gefragt. Sie hat mir an den Tagen einen Morgengruß geschickt und mir kurz was über sich und ihr Kind geschrieben. Gestern Abend, als ich mit einem Freund unterwegs war kam zwischendurch ein Abengruß von ihr. Außerdem hat sie geschrieben, dass sie momentan nicht so kommunikativ sei und ich das entschuldigen soll. Ich meinte das sei alles ok und sie solle sich keinen Kopf machen. Darauf schrieb sie kurz, dass sie dann beruhigt sei. Wenn ich mein Verhalten insgesamt reflektiere war ich vielleicht insgesamt im Kontakt zu ihr zu aufdringlich. Also das bezieht sich auf das Schreiben von Nachrichten. Bezogen auf die Treffen jedoch nicht. Ich bin immer noch verunsichert. Will sie mir mit der Aussage "ich bin gerade nicht so kommmunikativ" sagen, dass sie gerade nicht den Kontakt wünscht und mir das quasi verpackt mitteilen will. Aber warum schickt sie mir gleichzeitig Morgen- und Abendgrüße und hält den Kontakt irgendwie aufrecht. Ich blick es nicht. Und ja ich bin wahrscheinlich, nein ganz sicher zu kopflastig.
Vielen Dank für eure Stellungnahmen. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass sie zwei Tage vor dem abgesagten Treffen auf Facebook folgendes postete "One day someone will walk into your life and make you see why it never walked with someone else". Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass das eine Anspielung auf unser Kennenlernen war (hab ich mir jedenfalls eingebildet) und habe den Spruch geliked. Den like hatte ein paar h später wieder entfernt, weil ich dachte es ist ihr vielleicht to much. Mich hat tierisch verunsichert das auch ein Freund von ihr diesen Spruch mit "Gefällt mir" markiert hatte. Muss ja ersteinmal nichts heißen.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #8
@Nuri: "Nicht sehr kommunikativ im Augenblick" - wenn ich das sage, dann bin ich mit meinem Kopf ganz woanders und kann mich nicht zu 100% auf andere Dinge konzentrieren. Du hast geschrieben, daß sie im Moment viel Stress hat (Job, Oma etc). Das muss sie alles regeln und managen und der Körper hat nur ein bestimmtes Maß an Power zur Verfügung. Sie gibt Dich aber nicht auf, sonst würde sie sich nicht melden. Mein Fazit: Sie braucht Zeit.
 
Beiträge
124
Likes
4
  • #9
Im Moment habe ich das Gefühl, dass Du aus Unsicherheit zu viel interpretierst. Z.B ein Freund von ihr liked besagtes Statement auf Facebook. Es kann doch sein, dass es ein Freund war, mit dem sie sich über Trennung, Singlefrust was auch immer ausgetauscht hat und sich über das Positive bei ihr freut. Ich habe auch Leute in der Friendlist, die alles mögliche von mir liken ( Beiderlei Geschlechts). Fakt ist, dass sie den Kontakt zu Dir aufrecht erhält und sich sogar verpflichtet fühlt mitzuteilen, dass sie im Moment nicht so sein kann, wie sie das Gefühl hat, dass Dubes erwarten würdest. Sprich sie geht auf Dich im Rahmen ihrer derzeitigen Lage auf Dich ein. Das würde ich erstmal positiv werten. Das heisst aber nichts, genausowenig wie der Facebookeintrag. Letztlich kann sie Euer Kennenlernen gemeint haben, oder einfach den Spruch mögen.
All das kannst Du nur erfahren indem ihr offen sprecht. Natürlich bergen offene Gespräche ein Risiko. Wenn es das Risiko für Dich wert ist, dann versuche es. Aber nicht per WhatsApp oder Telefon. Die Gefahr von Missverständnissen ist groß und Dir fehlt das augenblickliche Feedback. Trefft Euch und sprecht über das was ihr erlebt. Zumindest wär das mein Rat.
 
Beiträge
191
Likes
14
  • #10
Was das Posten und Liken auf Facebook angeht...das hat doch gar nichts zu bedeuten. Dafür postet doch die meisten User Sprüche, Bilder usw., damit andere (viele!) sie sehen und auf "gefällt mir" drücken. Da würde ich mir an Deiner Stelle nichts denken. Was den Inhalt angeht, muss der nichts mit Dir zu tun haben, sondern vielleicht hat er ihr einfach nur gefallen. Es kann aber sein, dass sie ihn bewusst gepostet hat. Wir wissen es nicht.
Es ist o.k., wenn man dem Anderen mitteilt, dass man nicht ganz so kommunikativ drauf ist, und so viele Tage sind ja noch nicht vergangen seitdem. Aber irgendwann kann man sich dann auch mehr schreiben als Guten Morgen oder Guten Abend. Ihr ist sicher klar, dass Du gern etwas über ein neues Treffen wüsstest.
 
Beiträge
12.121
Likes
6.249
  • #11
FB-Account ... Es gibt mittlerweile den Begriff "Digitale Eifersucht". Scheint was dran zu sein.
 
Beiträge
21
Likes
1
  • #12
Danke für Eure weiteren Kommentare. Ich habe mich entschlossen ihr eine Nachricht zu senden bin mir aber noch nicht sicher wann ich diese abschicken soll. Eine Freundin von mir meinte dass ich noch bis übernächstes Wochenende warten soll, da sie ja schließlich viel um die Ohren hat. Ein Freund wiederum meinte, das ich eher schneller handeln soll. Naja mal gucken was ihr sagt. Folgendes Text habe ich geschriebn. Was haltet ihr davon.

Hallo ...., ich möchte offen und ehrlich ansprechen, dass ich momentan ziemlich verunsichert bin. Verstehe dass bitte nicht als Vorwurf. Ich finde es toll, dass Du dich mir gegenüber hinsichtlich deiner aktuelle Situation bzw. Stimmungslage geöffnet hast. Ich find es schön, dass Du dich zwischendurch trotz Stress etc. immer wieder meldest. Ich möchte Dir sagen, dass ich unsere Treffen wirklich schön fand und ich dich dabei als Person schätzen gelernt habe. Was ich bzgl. des Kindes empfinde brauch ich glaub ich nicht erwähnen. Ich würde mich freuen wenn ich euch beide weiterhin kennenlernen könnte. Ich möchte Dir versichern, dass das auch in ganz kleinen Schritten erfolgen kann. Ich habe nachgedacht und meine dass ich vielleicht zu forsch war. Ich möchte, dass Du weißt, dass Du alle Zeit der Welt haben sollst, wenn Dir was an dem Kontakt liegt. Und wenn Dir momentan bzw. in nächster Zeit nicht nach einem Treffen oder längeren Gesprächen ist, dann ist das für mich wirklich ok. Und wenn mir vielleicht wieder engeren Umgang haben sollten kannst Du mir auch immer sagen, dass Du Zeit für dich brauchst. Wenn ich mich momentan etwas zurückhalte was den Kontakt zu Dir betrifft werte das aber bitte nicht als Desinteresse an euch. Ich bin einfach unsicher wie häufig ich dir schreiben kann ohne aufdringlich zu wirken. Ich hoffe wir können irgendwann noch einmal unter vier oder sechs Augen in den Austausch gehen können, da beim Schreiben ja durchaus Mißverständnisse entstehen können. Ich weiß nicht wie Du fühlst und denkst. Das macht es für mich gerade so schwer. Mir wäre wichtig, dass Du weißt dass man mit mir offen über alles reden kann.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #13
Zitat von Nuri Usta:
Will sie mir mit der Aussage "ich bin gerade nicht so kommmunikativ" sagen, dass sie gerade nicht den Kontakt wünscht und mir das quasi verpackt mitteilen will. Aber warum schickt sie mir gleichzeitig Morgen- und Abendgrüße und hält den Kontakt irgendwie aufrecht. Ich blick es nicht.
Sie will dir sagen, dass sie sehr gerne den Kontakt mit dir halten möchte, aber komplizierte oder anspruchsvolle Themen gerade zuviel sind. Ihre Energie reicht momentan nur für schnelle Grüsse, nicht für schwierige Gespräche, bei denen man hochkonzentriert sein sollte.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #14
@Nuri: Sehr einfühlsam formuliert. Und hör auf die Freundin. Sie als Frau kann Frauen besser verstehen ;-)
 
Beiträge
21
Likes
1
  • #15
Ersteinmal danke für die Stellungsnahmen. Ich möchte noch anfügen, dass wir gestern Abend oberflächlichen Kontakt hatten und sie mir mitteilte, dass sie gerade mit ihrem besten Freund zusammen fernsieht und sich beide total am beömmeln sind. Ich habe mir zwei fragen gestellt. 1. Warum erzählt sie mir dass sie Zeit mit ihrem besten Freund verbringt (Ist das vieleicht der Wink mit dem Zaunpfahl, dass sie einen neuen Freund hat? 2. Warum kann sie sich mit anderen Leuten treffen, wenn sie gerade nicht so kommunikativ und schlecht drauf ist. Tage zuvor hat sie mir geschrieben, dass ihre beste Freundin aus London zu Besuch ist (erneut nnerhalb von zwei Wochen). Sie wirkt im direkten Kontakt, den ich täglich in der Abholphase ihre Kindes habe nicht wirklich abgegessen. Das lässt mich zweifeln und ich bin am Überlegen ob ich ihr wirklich die oben gepostete Nachricht schicken soll. Will mich auch nicht zum Deppen machen. Willl sie durch ihr Verhalten vielleicht erzwingen, dass ich den Schlußstrich ziehe. Also um dann sagen zu können, ich wollte den Kontakt, aber er hat sich verabschiedet. so dass sie aus dem Schneider ist und sich sagen kann ich bin nicht Schuld daran, dass nichts aus uns geworden ist. Wie soll ich mich auf ihre kurzen Nachrichten weiter verhalten. Ich habe heut morgen nicht geantwortet, um zu schauen wie sie auf meine Füße still halten reagiert. Ich finde sie ist am Zug. Ich werde vielleicht noch eine Woche warten und dann den Schlußstrich ziehen, da mich das ganze emotional belastet.