L

Lepota

Gast
  • #31
Don'ts:

- Jemanden anschreiben, der 500 km weit weg wohnt, und fragen, wie ortsgebunden man ist bzw. erwarten, dass der/die Angeschriebene 500 km weit zum Date fährt
- Kinder verheimlichen und erwarten, dass man das einem nicht übel nimmt und dass man positiv darauf reagiert
- Selbst nur 1 oder 2 schlecht aufgelöste Fotos haben und von seinem Gegenüber, welcher eigentlich ziemlich viele Fotos in sehr guter Qualität eigestellt hat, auf denen man gut erkennbar ist, NOCH mehr Fotos verlangen
- auf die Nachrichten immer erst 3 bis 5 Tage später antworten
- zu lange hin und her schreiben
 
  • Like
Reactions: Jetzt Aber, Julianna and AlexBerlin

Pit Brett

User
Beiträge
3.566
  • #32
Do:
Als gebundener Herr sich auf PS bisschen beweihräuchern lassen wollen (ohne zu zahlen, versteht sich).
 

rac

User
Beiträge
210
  • #33
Do: Der Frau die Tür aufhalten ;)
 
  • Like
Reactions: Jetzt Aber, AlexBerlin and Ulla

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #34
Do:
- alle DONT's wieder vergessen und unbekümmert daten ;)
- frei sein, tolerant sein, voller Hoffnung sein
 
  • Like
Reactions: Lilith888 and Inge21

Menthol

User
Beiträge
81
  • #35

Seit der Gender-Diskussion tut man(n) sowas nicht mehr. Eigentlich schon nicht mehr seit der Emanzipationsbewegung. Das gehört zum überholten Mann/Frau Rollenbild und ist nicht mehr zeitgemäß. Es suggeriert, dass Frau die Tür nicht allein öffnen oder offen halten könne ("schwaches Geschlecht").

Also vergiss dieses ganze Tür aufhalten, beim ersten Date bezahlen, in den Mantel helfen, Blumen schenken Kram. Damit zeigst Du nur, dass Du ein rückständiger Typ bist, der die Zeichen der Zeit nicht verstanden hat und nicht weiß, was die Frau von heute will (bzw. nicht will). Vergiss ebenfalls, dass Frauen "erobert werden wollen". Das ist genauso überholt. Die Frau von heute ist selbstbewusst, selbstständig und steht mit beiden Beinen im Leben. Da wird nichts erobert. Also mach dich rar, warte möglichst immer ein paar Tage mit dem Beantworten von Nachrichten und zeige möglichst Desinteresse. Gib ihr auf keinen Fall das Gefühl, Du würdest sie irgendwie erobern wollen. Überlass die Initiative am besten komplett ihr.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Sandbank

rac

User
Beiträge
210
  • #36
@Menthol Warum triggert dich das so?
Ich denke, dass ich alt genug bin um solche Entscheidungen selbst zu treffen und für mich ist eben Tür aufhalten eine nette Geste.
Woher willst du überhaupt wissen, das die "Frau von heute" will?
Ich finde deine Ratschläge bzw. Mutmaßungen hier nicht angebracht.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Mentalista, Jacinta und 2 Andere
L

Lepota

Gast
  • #37
Sorry, Menthol, aber was für ein Quatsch. ICH MÖCHTE erobert werden. Ein Mann, der sich bei mir nicht meldet, weil er irgendwelche Spielchen spielt, hat keine Chance bei mir
 
  • Like
Reactions: Lilith888 and Urte

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #38
Seit der Gender-Diskussion tut man(n) sowas nicht mehr. Eigentlich schon nicht mehr seit der Emanzipationsbewegung. Das gehört zum überholten Mann/Frau Rollenbild und ist nicht mehr zeitgemäß. Es suggeriert, dass Frau die Tür nicht allein öffnen oder offen halten könne ("schwaches Geschlecht").

Das kann man alles weiterhin machen, wenn man das auch von einer Frau genauso annehmen kann. Ich möchte auch mal dem Mann die Tür aufhalten, ihm ein Geschenk machen oder ihn mal einladen. Wenn er das nicht ablehnt, sondern freundlich annimmt, freu ich mich genauso, wie wenn ich das auch mal von ihm entgegen nehmen kann. :)
 
  • Like
Reactions: Ailana, Zaphira, t.b.d. und 4 Andere

Ziege

User
Beiträge
47
  • #41
und noch weitere Don'ts:
- nicht ständig aufs Handy schauen, keine Whats Apps beim Date!!!
- und, Männer, wenn SIE Eure Einladung nach mehreren Dates annimmt und Euch besucht: ein viel zu kurzes Shirt über einem viel zu dicken Bauch ist nicht sexy, glaubt es mir...dann noch kombiniert mit Hausschlappen, auf denen Mann nur schlurfen kann und jede Erotik geht futsch!!!
 
  • Like
Reactions: Jetzt Aber

rac

User
Beiträge
210
  • #42
@Menthol nicht mit mal mit dem Hubble-Weltraumteleskop hätte man aus deinem Post die Ironie herauslesen können.
 
M

MaryLu

Gast
  • #43
Do:
Sich glücklich verlieben!

Don‘t:
Noch ein weiteres Jahr hier ‚suchen‘!
 
  • Like
Reactions: Jetzt Aber, Deleted member 21128, Ulla und 3 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.566
  • #44
Don't:

- Beim ersten Kontaktanschreiben erwähnen, dass man finanziell gut gestellt / finanziell unabhängig oder whatever ist. Ich bin doch keine Kreditvergabestelle, bei der man sich bewirbt.
:D:D:D
- Beim ersten Kontaktanschreiben gleich anbieten, dass man bei Sympathie direkt umziehen würde - gruseliger geht fast nicht.
Mir hat mal vor langem jemand während des Kennenlernens (vor dem ersten persönlichen Treffen) gesagt, dass das ja ganz gut passen würde, weil er sich sowieso gerade ein Haus kaufen möchte... :eek:o_O:rolleyes: So als wäre ich eine Kommode, die da gerade noch gut zur Wandfarbe des Wohnzimmers passt. :D
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Zaphira, Schneefrau und 3 Andere

Sweclane

User
Beiträge
239
  • #45
:D:D:D

So als wäre ich eine Kommode, die da gerade noch gut zur Wandfarbe des Wohnzimmers passt. :D

Aber dann bitte mit vertraglicher Absicherung, dass du die Haarfarbe nicht mehr änderst, wenn die erst mal auf die Vorhänge abgestimmt ist.

Noch so'n paar Don'ts:

Ich hab mal einen Fragenkatalog während des ersten Nachrichtenwechsels bekommen, nichts Anstößiges, aber eine detaillierte Abfrage meines beruflichen und familiären Status. (Don't 1)
Ich hatte keine Lust, klang nach Volksbefragung.
Nach einigen Minuten die Aufforderung in VERSALIEN, nun doch BITTE ENDLICH MAL die Fragen zu beantworten. (Don't 2)
Richtig drollig wurde es, als ich nach exakt einer Woche - ich lag wahrscheinlich im Postkorb mit der Aufschrift "Wiedervorlage" - eine Mahnung bekam, die Fragen nun aber wirklich mal zu beantworten. (Das war eigentlich kein Don't, das war Realsatire.)

Das ist die Geschichte meiner Entdeckung des "Kontakt verabschieden"-Buttons. Mein erster Freak. Es folgten weitere. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schokokeks, Zaphira, Jetzt Aber und 5 Andere
D

Deleted member 7532

Gast
  • #46
Aber dann bitte mit vertraglicher Absicherung, dass du die Haarfarbe nicht mehr änderst, wenn die erst mal auf die Vorhänge abgestimmt ist.

Noch so'n paar Don'ts:

Ich hab mal einen Fragenkatalog während des ersten Nachrichtenwechsels bekommen, nichts Anstößiges, aber eine detaillierte Abfrage meines beruflichen und familiären Status. (Don't 1)
Ich hatte keine Lust, klang nach Volksbefragung.
Nach einigen Minuten die Aufforderung in VERSALIEN, nun doch BITTE ENDLICH MAL die Fragen zu beantworten. (Don't 2)
Richtig drollig wurde es, als ich nach exakt einer Woche - ich lag wahrscheinlich im Postkorb mit der Aufschrift "Wiedervorlage" - eine Mahnung bekam, die Fragen nun aber wirklich mal zu beantworten. (Das war eigentlich kein Don't, das war Realsatire.)

Das ist die Geschichte meiner Entdeckung des "Kontakt verabschieden"-Buttons. Mein erster Freak. Es folgten weitere. ;-)
:eek::eek:
Manchmal kann man echt nur sprachlos lesen und kopfschüttelnd "das gibt's nicht" murmeln
 
  • Like
Reactions: Zaphira and AlexBerlin

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.566
  • #47
Aber dann bitte mit vertraglicher Absicherung, dass du die Haarfarbe nicht mehr änderst, wenn die erst mal auf die Vorhänge abgestimmt ist.

Noch so'n paar Don'ts:

Ich hab mal einen Fragenkatalog während des ersten Nachrichtenwechsels bekommen, nichts Anstößiges, aber eine detaillierte Abfrage meines beruflichen und familiären Status. (Don't 1)
Ich hatte keine Lust, klang nach Volksbefragung.
Nach einigen Minuten die Aufforderung in VERSALIEN, nun doch BITTE ENDLICH MAL die Fragen zu beantworten. (Don't 2)
Richtig drollig wurde es, als ich nach exakt einer Woche - ich lag wahrscheinlich im Postkorb mit der Aufschrift "Wiedervorlage" - eine Mahnung bekam, die Fragen nun aber wirklich mal zu beantworten. (Das war eigentlich kein Don't, das war Realsatire.)

Das ist die Geschichte meiner Entdeckung des "Kontakt verabschieden"-Buttons. Mein erster Freak. Es folgten weitere. ;-)
In Versalien? Hat er das wirklich so geschrieben?
Aber die Mahnung finde ich super! Das sollte man von Parship standarmässig vorgschlagen bekommen. "Die Kontakte mit folgenden Chiffren haben noch nicht auf ihre Nachricht geantwortet. Möchten Sie ihnen eine freundliche Erinnerung schicken?" :D:D
Ich habe so seltsame Leute nur ausserhalb von Parship kennengelernt, hier scheinen mir fast alle recht vernünftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Hieronyma and Sweclane

babe

User
Beiträge
993
  • #48

Don'ts:
- nicht über verflossene Dates /Partner herziehen

Was mich interessieren würde: macht ihr da einen großen Unterschied zwischen Date und Forum? Also beim Date soll nicht gejammert werden oder über verflossene Dates gelästert werden, im Forum aber ists erlaubt oder sogar erwünscht, wenn das jemand tut?
 

Sweclane

User
Beiträge
239
  • #49
In Versalien? Hat er das wirklich so geschrieben?

Versalien waren es, den Wortlaut weiß ich nicht mehr genau. Ich weiß noch, dass ich dachte - "ui, hab Schimpfe gekriegt!"

"Die Kontakte mit folgenden Chiffren haben noch nicht auf ihre Nachricht geantwortet. Möchten Sie ihnen eine freundliche Erinnerung schicken?" .

Au ja! je nach Kindheits-ich (ich kann die nicht auseinanderhalten - gab es eines "aus autoritärem Elternhaus" oder so?) würde mancher endlich mal spuren hier! (Ob es sowas in SM-Foren gibt?)


Ich habe so seltsame Leute nur ausserhalb von Parship kennengelernt, hier scheinen mir fast alle recht vernünftig.

Hm, dann ziehe ich möglicherweise die Seltsamen an ... Ich finde die Freakdichte durchaus erträglich, aber ich treffe hier Seltsamere als im Real Life. ;-)
 
  • Like
Reactions: AlexBerlin
D

Deleted member 7532

Gast
  • #50
Was mich interessieren würde: macht ihr da einen großen Unterschied zwischen Date und Forum? Also beim Date soll nicht gejammert werden oder über verflossene Dates gelästert werden, im Forum aber ists erlaubt oder sogar erwünscht, wenn das jemand tut?

Ich glaube nicht, dass ich mich im Forum negativ über meinen ex geäußert habe.
Genausowenig wie über die Männer, die ich länger gedatet habe.
Über Probleme, die zum Scheitern einer Beziehung führen zu reden, bedingt für mich eine andere Basis, als sie nach ein, vielleicht zwei oder drei Dates vorhanden ist.
Daher hat das für mich in der Anfangsphase des Datens nichts verloren. Abgesehen davon bin ich immer höchst skeptisch, wenn einer sich (egal wobei) als armes unschuldiges Opfer darstellt und über den Ex-partner herzieht. In der Regel haben beide ihren Anteil am Scheitern einer Beziehung. Und für eine neue Beziehung ist es wichtig, nicht in der alten noch im Groll verhaftet zu sein.
 
  • Like
Reactions: Zaphira, Schneefrau and AlexBerlin

babe

User
Beiträge
993
  • #52
Ich glaube nicht, dass ich mich im Forum negativ über meinen ex geäußert habe.
Genausowenig wie über die Männer, die ich länger gedatet habe.
Über Probleme, die zum Scheitern einer Beziehung führen zu reden, bedingt für mich eine andere Basis, als sie nach ein, vielleicht zwei oder drei Dates vorhanden ist.
Daher hat das für mich in der Anfangsphase des Datens nichts verloren. Abgesehen davon bin ich immer höchst skeptisch, wenn einer sich (egal wobei) als armes unschuldiges Opfer darstellt und über den Ex-partner herzieht. In der Regel haben beide ihren Anteil am Scheitern einer Beziehung. Und für eine neue Beziehung ist es wichtig, nicht in der alten noch im Groll verhaftet zu sein.

Ich weiß nicht, wie es bei dir persönlich ist. Meinem flüchtigen Eindruck nach drückt sich in etwa der Hälfte der Antworten zu den Donts Verhaftung in altem Groll aus. Und das Forum ist bis zum Rand gefüllt mit Jammerei und Lästern über nicht verarbeitete Dates, ohne fundierte Basis. In der Regel so, daß sich der Forist als armes unschuldiges Opfer darstellt und über Ex-Dates herzieht.
Mich interessiert das tatsächlich, ob jemand da starke Unterschiede macht, ob jemand ihm gegenüber über Dritte lästert (was er für absolutes Dont hält) oder das eher in einem abwesenden Forum auslebt (was ok für ihn ist).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #54
Ich weiß nicht, wie es bei dir persönlich ist. Meinem flüchtigen Eindruck nach drückt sich in etwa der Hälfte der Antworten zu den Donts Verhaftung in altem Groll aus. Und das Forum ist bis zum Rand gefüllt mit Jammerei und Lästern über nicht verarbeitete Dates, ohne fundierte Basis. In der Regel so, daß sich der Forist als armes unschuldiges Opfer darstellt und über Ex-Dates herzieht.
Mich interessiert das tatsächlich, ob jemand da starke Unterschiede macht, ob jemand ihm gegenüber über Dritte lästert (das für ein absolutes Dont hält) oder das eher in einem abwesenden Forum auslebt (was dann ok für ihn ist).

Ich denke, die Anonymität des Forums macht diesbezüglich sicher vieles leichter.
Letztendlich weiß niemand, von wem da erzählt wird.
Und wenn du so Beschreibungen von @Sweclane liest, dann musst du ja doch auch zugeben, dass da schon ziemlich schräge Vögel rumlaufen.
Die Personen, die hier für mich wichtig sind, erlebe ich persönlich jetzt nicht so, als wenn sie nur über Verflossene jammern - aber vielleicht habe ich da auch eine selektive Wahrnehmung
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.566
  • #55
Ich weiß nicht, wie es bei dir persönlich ist. Meinem flüchtigen Eindruck nach drückt sich in etwa der Hälfte der Antworten zu den Donts Verhaftung in altem Groll aus. Und das Forum ist bis zum Rand gefüllt mit Jammerei und Lästern über nicht verarbeitete Dates, ohne fundierte Basis. In der Regel so, daß sich der Forist als armes unschuldiges Opfer darstellt und über Ex-Dates herzieht.
Mich interessiert das tatsächlich, ob jemand da starke Unterschiede macht, ob jemand ihm gegenüber über Dritte lästert (das für ein absolutes Dont hält) oder das eher in einem abwesenden Forum auslebt (was dann ok für ihn ist).
Ja, ich mache da starke Unterschiede. Das ist vergleichbar damit, wenn du eine gute Freundin triffst und über ein vermasseltes Date herziehst und dabei genau weisst, dass du dich bei der Erzählung nicht immer fair und korrekt gegenüber dem Gedateten bleiben musst, weil deine Freundin dich kennt und weiss, dass dein Groll gerade überhand nimmt und du ansonsten aber schon differenzieren kannst zwischen wirklich schlimmen Sachen und dem was dich gerade einfach nervt... (das wäre das Forum) und der Situation, dass dich ein aktuelles Date nach deinen bisherigen Date-Erfahrungen fragt. Ist ein anderer Kontext. Lästern hat eine soziale Funktion, die das Zusammengehörigkeitsgefühl erhöht. Das kann man bedenklich finden, muss man aber nicht.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Lilith888, Schneefrau und 4 Andere

babe

User
Beiträge
993
  • #56
Ich denke, die Anonymität des Forums macht diesbezüglich sicher vieles leichter.
Letztendlich weiß niemand, von wem da erzählt wird.
Ja, aber wie fändest du es, wenn du von einem Date erfahren würdest, daß er zwar nicht im Gespräch mit dir über Exdate herzieht, das aber umso mehr in einem Internetforum macht? Wäre das ebenso ein Dont oder würdest du das eher akzeptieren?
 

babe

User
Beiträge
993
  • #57
Ja, ich mache da starke Unterschiede. Das ist vergleichbar damit, wenn du eine gute Freundin triffst und über ein vermasseltes Date herziehst und dabei genau weisst, dass du dich bei der Erzählung nicht immer fair und korrekt gegenüber dem Gedateten bleiben musst, weil deine Freundin dich kennt und weiss, dass dein Groll gerade überhand nimmt und du ansonsten aber schon differenzieren kannst zwischen wirklich schlimmen Sachen und dem was dich gerade einfach nervt... (das wäre das Forum) und der Situation, dass dich ein aktuelles Date nach deinen bisherigen Date-Erfahrungen fragt. Ist ein anderer Kontext. Lästern hat eine soziale Funktion, die das Zusammengehörigkeitsgefühl erhöht. Das kann man bedenklich finden, muss man aber nicht.

Ok. Aber wenn dein Date beim Date über vergangene Dates ablästert, denkt er da vielleicht genauso, daß das Lästern eine soziale Funktion hat, die das Zusammengehörigkeitsgefühl erhöht. Also daß es euch zusammen schweißt, wenn ihr euch im Lästern austauscht und gemeinsam lästert. Da findest du es dann bedenklicher?
 
  • Like
Reactions: MaryLu
D

Deleted member 7532

Gast
  • #58
@babe : und ich würde zumindest für mich nicht ausschließen, das ein oder andere don't auch schon mal gemacht zu haben (zb gerade in der letzten Zeit einfach ewig nicht anworten, weil es halt irgendwie nicht so recht passt, aber auch nicht zum Verabschieden reicht).
Niemand ist immer super drauf und macht alles perfekt - wissend, dass es eigentlich ein don't ist :(.
Und dann kommen noch die Punkte, die vielleicht ein Kommunikationspartner als absolutes don't empfunden hat, ohne dass es mir klar war :eek:
 
  • Like
Reactions: Zaphira, MaryLu, Schneefrau und 2 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.566
  • #59
Ok. Aber wenn dein Date beim Date über vergangene Dates ablästert, denkt er da vielleicht genauso, daß das Lästern eine soziale Funktion hat, die das Zusammengehörigkeitsgefühl erhöht. Also daß es euch zusammen schweißt, wenn ihr euch im Lästern austauscht und gemeinsam lästert. Da findest du es dann bedenklicher?
Das ist auch wieder Kontextabhängig. Ich habe bei einem meiner Dates mit dem Gegenüber darüber gesprochen, wie wir beim Schreiben merken, ob es passen könnte. Er hat gemeint, dass er es ganz furchtbar findet, wenn er Nachrichten mit vielen Rechtschreibfehlern bekommt und ich habe ihm dann zugestimmt. Das fand ich ok. Hätte er dagegen erzählt, dass er eine Frau gedatet hätte, die sehr hübsche Bilder von sich drin hatte, dann aber total hässlich gewesen sei, hätte ich das weniger angenehm gefunden.
Das Prinzip des Zusammengehörigkeitsgefühl funktioniert meiner Meinung nach sowieso erst ab einem gewissen Bekanntheitsgrad, der nicht schon beim ersten Date aufkommt (bei mir zumindest nicht).
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
D Beziehung 12
Ähnliche Fragen
Döschen1