XOX

User
Beiträge
88
  • #242
Do:
Über den Job sprechen, wenn beide das möchten

Don‘t:
Jemandem ein LinkedIn-Gespräch aufzwingen, obschon einer der beiden das beim ersten Date nicht auf vertiefte Art und Weise möchte o_O
 

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #243
DO:
- Tarnkappe tragen.

DON´T:
- Jemanden was wegessen.

:D
 
  • Like
Reactions: mino65, aberbittemitsahne and XOX
S

schnee

Gast
  • #244
Es scheint ja kaum noch um Politik zu gehen, sondern eher um das Aufdröseln, wer jetzt was gemeint oder nicht gemeint hat.
Und gefühlt führt die Dröselei eher zu noch mehr Missverständnissen.

Ist ein bisschen, als ob mein Date sich im Café eine Diskussion mit anderen Gästen liefern würde, und mich dabei komplett vergisst -- auch ein DON'T, oder? (um den Bogen zu finden ;))

https://youtu.be/F7LqsJtNf9U?t=136



Na, Schokolade und Flirten würde ich jetzt schon sehr als DO betrachten -- aber ich mag da in der Minderheit sein ...

Edith says: das würde zumindest Einiges erklären, fällt mir gerade auf.
Den link dazu verstehe ich nicht...
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #246
Do: Beim Date von Do und Don't Listen reden.
Don't: Beim Date von Do und Don't Listen reden.
 
  • Like
Reactions: mino65

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #247
Ah ja, vielleicht kann ich von Frau Lehrerin noch lernen wie man nichts sieht, nichts hört und ja nicht gegen den Strom schwimmt. Wichtige Fähigkeiten beim Daten. ;)
Ich lass mich von Dir nicht provozieren, Du kennst meine politische Einstellung gar nicht. Und ob ich mit oder gegen den Strom schwimme, weißt Du auch nicht.
Weiter werde ich das auch nicht mehr kommentieren.
 
  • Like
Reactions: schnee

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #248
DO:
adede dididum dididei
 
S

schnee

Gast
  • #249
Schon bezeichnend für eine weichgewaschene Gesellschaft die sich vor einer kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen und wichtigen Themen scheut, statt dessen auf Kleinkindniveau Nichtigkeiten tagelang austauscht. Sorry für die deutlichen Worte, aber da hat @babe zumindest Mut und stellt sich.
Findest du das jetzt ok? Ich hab dir heute morgen nicht mehr geantwortet, weil ich das Thema nicht weiter ausweiten möchte, aber eure Politisiererei ist nicht nur albern sonder auch furchtbar langweilig...deshalb hätte ich einen anderen Faden dafür angebrachter gehalten. Hier gibt es ja Threads, die mit bestimmten Themen gefüllt sind, die nicht viel mit dem Grundthema hier zu tun haben, aber so mittendrin finde ich das nicht so toll...
 
  • Like
Reactions: fafner, aberbittemitsahne and Inge21

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #251
Ich lass mich von Dir nicht provozieren, Du kennst meine politische Einstellung gar nicht. Und ob ich mit oder gegen den Strom schwimme, weißt Du auch nicht.
Weiter werde ich das auch nicht mehr kommentieren.
Na dann ist ja alles gut. Katzenbilder habe ich leider keine :rolleyes:

Ich hatte eine Zeit lang mit Neonazis zu tun, glaub mir, ich kenne den Unterschied zu wirklich ideologisch Verblendeten.
 
  • Like
Reactions: mino65
X

XX

Gast
  • #252
Schon bezeichnend für eine weichgewaschene Gesellschaft die sich vor einer kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen und wichtigen Themen scheut, statt dessen auf Kleinkindniveau Nichtigkeiten tagelang austauscht. Sorry für die deutlichen Worte, aber da hat @babe zumindest Mut und stellt sich.
Deine Worte müssen Dir nicht leid tun.
Wer sich hier intellektuell austauschen möchte - bitte, warum nicht!
Jeder wie er mag :)
Da kann es Diskussionen geben, Monologe - what ever ...
Ich persönlich schätze hier ja überwiegend die von Dir ernannten Nichtigkeiten - das ist abhängig von meiner Tagesform .
Meist freue ich mich aber über einen zwanglosen Talk.
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #253
Eigentlich nicht wirklich. Meine Leberwerte sind verdammt gut, um den Blutdruck - gerade gemessen - von 121:78 (nach drei Milchkaffee) beneiden mich die allermeisten Mittfünfziger... :)
Im ersten Date vielleicht. Erfahrungsgemäß ist das auch eher ein Thema bei denen mit den (zu) niedrigen Werten... ;)

Du Guter, meine Werte sind im Normalbereich, früher waren sie hart an der Grenze zu Untergewicht. Interessanter Weise hatte ich damals die meiste Energie und mich sauwohl gefühlt. Die Leberwerte können nicht allein betrachtet. Da gibts ja noch div. andere Werte wie Cholesterin-Werte, die Guten, die Schlechten, Zuckerwerte usw.?

Ich bin ein Fan von div. Kräuter-Tees und gerade Brenneselltee hilft gut im Frühjahr um einige Weihnachts-Winterspeck-Pfündchen los zu werden.

Wenn du dich aber mit deinem Gewicht so wohl fühlst, ist es doch in Ordnung.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #254
Deine Worte müssen Dir nicht leid tun.
Wer sich hier intellektuell austauschen möchte - bitte, warum nicht!
Jeder wie er mag :)
Da kann es Diskussionen geben, Monologe - what ever ...
Ich persönlich schätze hier ja überwiegend die von Dir ernannten Nichtigkeiten - das ist abhängig von meiner Tagesform .
Meist freue ich mich aber über einen zwanglosen Talk.
Sehe ich ja prinzipiell ebenso, ich ärgere mich wir platt hier teilweise mit Konflikten umgegangen wird, einfach einen eigenen Thread öffenen und die 'Störenfriede' setzen sich freiwillig an den Katzentisch. Bin ich froh hier nicht moderieren zu müssen. Viel Vergnügen und Leichtigkeit wünsche ich allen. :)
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH

XOX

User
Beiträge
88
  • #255
Deine Worte müssen Dir nicht leid tun.
Wer sich hier intellektuell austauschen möchte - bitte, warum nicht!
Jeder wie er mag :)
Da kann es Diskussionen geben, Monologe - what ever ...
Ich persönlich schätze hier ja überwiegend die von Dir ernannten Nichtigkeiten - das ist abhängig von meiner Tagesform .
Meist freue ich mich aber über einen zwanglosen Talk.

Falsch. @Rakkaus war so nett und hat gefragt, ob es ok sei. Ich hielt das Ganze für einen temporären politischen Austausch und habe ja gesagt.

Zwischenzeitlich hat das Ganze Dimensionen angenommen, die ich unerträglich finde. Daher möchte ich die Unverbesserlichen bitten, sich woanders hin zu verpissen. Danke und schönes Wochenende!
 
X

XX

Gast
  • #256
Falsch. @Rakkaus war so nett und hat gefragt, ob es ok sei. Ich hielt das Ganze für einen temporären politischen Austausch und habe ja gesagt.

Zwischenzeitlich hat das Ganze Dimensionen angenommen, die ich unerträglich finde. Daher möchte ich die Unverbesserlichen bitten, sich woanders hin zu verpissen. Danke und schönes Wochenende!
Dann solltest Du vielleicht schnell lernen mit dieser Unerträglichkeit zu leben - solltest Du Dich hier weiter im Forum austauschen wollen.
Denn - zum Glück - halten sich nicht alle an die engstirnige Sichtweise : Ich hab den Fred erstellt , wehe dem - entschuldige: es mögen sich die verpissen, die nicht das schreiben, was ich wünsche .
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Tone

XOX

User
Beiträge
88
  • #258
Dann solltest Du vielleicht schnell lernen mit dieser Unerträglichkeit zu leben - solltest Du Dich hier weiter im Forum austauschen wollen.
Denn - zum Glück - halten sich nicht alle an die engstirnige Sichtweise : Ich hab den Fred erstellt , wehe dem - entschuldige: es mögen sich die verpissen, die nicht das schreiben, was ich wünsche .

Ich habe diesen Thread eröffnet und es reicht!
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #261
So, jetzt mal wieder zurück zum Thema:
Ich denke, sich ein Schema zurechtzulegen, was beim 1.Date geht oder nicht, erzeugt nur eine unnötige Grundkrampfhaltung. Mal abgesehen davon, dass im Vorfeld die Basics, wie z.B. Alter, Foto, Familienstand... korrekt kommuniziert wurden, sollte man der Eigendynamik freien Lauf lassen und locker bleiben. Ehrlichkeit und Authentizität sind wichtig. Ich persönlich lehne mich mental zurück nach dem Motto 'Bei der Richtigen mache ich nichts falsch, bei der Falschen nichts richtig' . Liegt aber vielleicht auch an meinen 58 Lenzen, dass ich Dates sehr entspannt sehe, weil ich nicht das Gefühl habe, jemandem etwas beweisen zu müssen.
 
  • Like
Reactions: XOX and lisalustig

Rakkaus

User
Beiträge
322
  • #266
Falsch. @Rakkaus war so nett und hat gefragt, ob es ok sei. Ich hielt das Ganze für einen temporären politischen Austausch und habe ja gesagt.

Zwischenzeitlich hat das Ganze Dimensionen angenommen, die ich unerträglich finde. Daher möchte ich die Unverbesserlichen bitten, sich woanders hin zu verpissen. Danke und schönes Wochenende!

die Diskussion wurde jetzt verschoben. Aber seien wir doch ehrlich: In diesem thread werden momentan mindestens drei andere Paralleldiskussionen geführt, u.a. eine über den Nutzen von Kräutertees beim Gewichtsverlust. Das passiert halt:D
 
  • Like
Reactions: XOX and aberbittemitsahne

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #267
die Diskussion wurde jetzt verschoben. Aber seien wir doch ehrlich: In diesem thread werden momentan mindestens drei andere Paralleldiskussionen geführt, u.a. eine über den Nutzen von Kräutertees beim Gewichtsverlust. Das passiert halt:D
Do: Über Gewichtsverlust mit Kräutertees reden.
Don't: Gesundheitsschädliche Alkaloide im Kräutertee erwähnen.
 

XOX

User
Beiträge
88
  • #270
Nee... war eher die Szene mit dem wutschnaubenden Aufstampfen (und dann im Erdboden versinken).

Meine Reaktion war mit Sicherheit keine Heldentat. Was du „im Erdboden versinken“ nennst bedeutet in meinem Fall, dass ich nur sporadisch in diesem Forum vorbei schaue.

Dein Verlauf zeigt aber, dass du im Schnitt 14 Stunden pro Tag hier verbringst und das tut mir schon fast leid.