X

XX

  • #256
Falsch. @Rakkaus war so nett und hat gefragt, ob es ok sei. Ich hielt das Ganze für einen temporären politischen Austausch und habe ja gesagt.

Zwischenzeitlich hat das Ganze Dimensionen angenommen, die ich unerträglich finde. Daher möchte ich die Unverbesserlichen bitten, sich woanders hin zu verpissen. Danke und schönes Wochenende!
Dann solltest Du vielleicht schnell lernen mit dieser Unerträglichkeit zu leben - solltest Du Dich hier weiter im Forum austauschen wollen.
Denn - zum Glück - halten sich nicht alle an die engstirnige Sichtweise : Ich hab den Fred erstellt , wehe dem - entschuldige: es mögen sich die verpissen, die nicht das schreiben, was ich wünsche .
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

XOX

Beiträge
88
Likes
75
  • #258
Dann solltest Du vielleicht schnell lernen mit dieser Unerträglichkeit zu leben - solltest Du Dich hier weiter im Forum austauschen wollen.
Denn - zum Glück - halten sich nicht alle an die engstirnige Sichtweise : Ich hab den Fred erstellt , wehe dem - entschuldige: es mögen sich die verpissen, die nicht das schreiben, was ich wünsche .
Ich habe diesen Thread eröffnet und es reicht!
 
D

Deleted member 22408

  • #261
So, jetzt mal wieder zurück zum Thema:
Ich denke, sich ein Schema zurechtzulegen, was beim 1.Date geht oder nicht, erzeugt nur eine unnötige Grundkrampfhaltung. Mal abgesehen davon, dass im Vorfeld die Basics, wie z.B. Alter, Foto, Familienstand... korrekt kommuniziert wurden, sollte man der Eigendynamik freien Lauf lassen und locker bleiben. Ehrlichkeit und Authentizität sind wichtig. Ich persönlich lehne mich mental zurück nach dem Motto 'Bei der Richtigen mache ich nichts falsch, bei der Falschen nichts richtig' . Liegt aber vielleicht auch an meinen 58 Lenzen, dass ich Dates sehr entspannt sehe, weil ich nicht das Gefühl habe, jemandem etwas beweisen zu müssen.
 
Beiträge
322
Likes
416
  • #266
Falsch. @Rakkaus war so nett und hat gefragt, ob es ok sei. Ich hielt das Ganze für einen temporären politischen Austausch und habe ja gesagt.

Zwischenzeitlich hat das Ganze Dimensionen angenommen, die ich unerträglich finde. Daher möchte ich die Unverbesserlichen bitten, sich woanders hin zu verpissen. Danke und schönes Wochenende!
die Diskussion wurde jetzt verschoben. Aber seien wir doch ehrlich: In diesem thread werden momentan mindestens drei andere Paralleldiskussionen geführt, u.a. eine über den Nutzen von Kräutertees beim Gewichtsverlust. Das passiert halt:D
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #267
die Diskussion wurde jetzt verschoben. Aber seien wir doch ehrlich: In diesem thread werden momentan mindestens drei andere Paralleldiskussionen geführt, u.a. eine über den Nutzen von Kräutertees beim Gewichtsverlust. Das passiert halt:D
Do: Über Gewichtsverlust mit Kräutertees reden.
Don't: Gesundheitsschädliche Alkaloide im Kräutertee erwähnen.
 

XOX

Beiträge
88
Likes
75
  • #270
Nee... war eher die Szene mit dem wutschnaubenden Aufstampfen (und dann im Erdboden versinken).
Meine Reaktion war mit Sicherheit keine Heldentat. Was du „im Erdboden versinken“ nennst bedeutet in meinem Fall, dass ich nur sporadisch in diesem Forum vorbei schaue.

Dein Verlauf zeigt aber, dass du im Schnitt 14 Stunden pro Tag hier verbringst und das tut mir schon fast leid.