syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #62
Oh, wenn man mal guckt, von wem hier das kindischste, unreifste Verhalten an den Tag gelegt und aufs Ertapptwerden eigentlich immer mit Ausreden und infantilen Rechtfertigungen ("Aber die anderen haben doch angefangen ...") reagiert wird, verwundert die Metapher "Junge" doch schon etwas. :)

Naja, interessanter ist vielleicht das Ausmaß der Abhängigkeit.
Ich ermuntere alle alten und jungen Mädchen: ihr müßt euch nicht derart reaktiv und abhängig fühlen, ihr dürft selbst jemand sein! Habt den Mut, euch von euch her zu verstehen, nicht immer nur in Abhängigkeit anderer, insbesondere von solchen, die ihr so abwerten müßt, womit ihr euch dann ja umso mehr selbst abwertet. Ihr dürft euch annehmen - und auch ein bißchen erkennen!
 
Beiträge
946
  • #63
Bitte um eure Meinungen und Ansichten, vorab, ich weiß Klarheit bekomme ich nur von einer Person...

Ich habe hier vor ca. 1 Monat einen tollen Mann kennengelernt, alles lief gut, dachte ich bis eben.
Wir haben nach ein paar Tagen unsere Nummern ausgetauscht, telefoniert und WA geschrieben. Wir waren uns auf Anhieb total vertraut. Wir sind dann beide in den Urlaub gefahren, ständiger Austausch wie unser Tag war und was wir unternommen hatten. Er war komplett an mir interessiert.
Dann kam das erste Treffen, es war toll.
Nach diesem Treffen folgten weitere Dates, auch zuhause und wir waren auch schnell intim miteinander.
Er sagte selbst immer, und man merkte es (oder tat er nur so?) dass er teilweise sehr unsicher sei, ein ruhiger und auch schüchterner Mensch.
Ich war nach unserem ersten Treffen nicht mehr in Parship online.
Er sagte er konzentriere sich immer nur auf eine Frau, denn er möchte ja die "richtige" finden...
Durch Zufall sah ich dann einmal dass er in PS doch wieder regelmäßig online war.
Ich hab ihn darauf angesprochen und er meinte dass er nur eine Nachricht erhalten hätte und diese dann auch gleich gelöscht.
Soweit so gut....
Wir hatten Gespräche über die Vergangenheit, er meinte er würde "allergisch auf Verarsche reagieren, Exfreundin die Ihm betrogen hätte.
Und auch meine Vergangenheit, mein Exfreund hatte während unserer Beziehung sich auf Singleseiten herumgetrieben, hat sich bei mir immer weniger gemeldet und eines Tages, nachdem er noch sagte "Ich liebe dich und vermisse dich" kam keine Nachricht mehr, ich hab ihn auch nicht erreicht, das letzte was er geschrieben hatte war "es sei alles in Ordnung er müsse nur nachdenken". Stille, das letzte das ich von ihm gehört bzw. Gelesen hatte...
Darauf meinte mein jetziger, das ginge gar nicht und würde er nie machen!

Letzte Woche war mein Geburtstag, er hat mir ein teures Parfüm geschenkt, ein Tag später hat er mich seiner Schwester, Schwager und Nichte vorgestellt, als Freundin.
Er sagte ich bedeute Ihm was,er sei glücklich und auch froh mich zu haben.
Ich war überglücklich!

Ab Sonntag hat er sich immer weniger gemeldet. Und heute erfahre ich dass er einer Bekannten von mir ein "Lächeln" in PS gesendet hat.

Ich verstehe die Welt nicht mehr...
War das alles nur Show? Wieso ging er letzte Woche diese Beziehung mit mir ein und heute nun das?
Das zweite Mal so eine Erfahrung? Gibt es denn auch noch aufrichtige Menschen?

Würde mich freuen etwas von euch zu lesen, bin gerade ganz schön durch den Wind 😔
Was ich gerade nicht verstehe, du schreibst auch von deinem Ex-Freund, das er immer weniger schrieb und sich dann überhaupt nicht mehr meldete? Ich frage mich gerade ob ihr nur geschrieben habt? Wenn ihr fest zusammen gewesen seit, wusstest du doch wo er wohnt und arbeitet? Also wenn meine feste Freundin sich immer weniger melden und keine Verabredung treffen würde, und sich dann überhaupt nicht mehr meldet, kannst du mir glauben ich stände bei der vor der vor der Matte, selbst wenn ich ein Zelt & Schlafsack ⛺ mitnehmen müsste. Ich stalke niemandem, und wer Schluss machen will, den werde ich nicht aufhalten. Aber der sagt mir das Face to Face Ins Gesicht. Einfach Ghosten würde ich mich von meiner ex bestimmt nicht gefallen lassen. Bei deiner jetzigen Bekannten ist das was anderes, weil ihr euch nicht lange kennt
 
Zuletzt bearbeitet:

Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #64
Für mich halt nicht, sondern eine Metapher, des kindischen, unreifen Verhaltens , wenn der kleine Junge ertappt wird, dass er was falsch gemacht hat und dann mit Ausreden und infantilem Reden bzw. Verhalten reagiert.
Du kennst offenbar sowohl merkwürdige Kinder als auch merkwürdige Männer, wenn du bei so einem Thema schon wieder pauschal abwertest. "in jedem Mann", " werden nie die Wahrheit sagen"... Das ist traurig, finde ich. Kennst du tatsächlich weder aufrichtige Kinder und Männer?
 
  • Like
Reactions: Pit Brett

Vergnügt

User
Beiträge
2.210
  • #65
Bitte um eure Meinungen und Ansichten, vorab, ich weiß Klarheit bekomme ich nur von einer Person...

Ich habe hier vor ca. 1 Monat einen tollen Mann kennengelernt, alles lief gut, dachte ich bis eben.
Wir haben nach ein paar Tagen unsere Nummern ausgetauscht, telefoniert und WA geschrieben. Wir waren uns auf Anhieb total vertraut. Wir sind dann beide in den Urlaub gefahren, ständiger Austausch wie unser Tag war und was wir unternommen hatten. Er war komplett an mir interessiert.
Dann kam das erste Treffen, es war toll.
Nach diesem Treffen folgten weitere Dates, auch zuhause und wir waren auch schnell intim miteinander.
Er sagte selbst immer, und man merkte es (oder tat er nur so?) dass er teilweise sehr unsicher sei, ein ruhiger und auch schüchterner Mensch.
Ich war nach unserem ersten Treffen nicht mehr in Parship online.
Er sagte er konzentriere sich immer nur auf eine Frau, denn er möchte ja die "richtige" finden...
Durch Zufall sah ich dann einmal dass er in PS doch wieder regelmäßig online war.
Ich hab ihn darauf angesprochen und er meinte dass er nur eine Nachricht erhalten hätte und diese dann auch gleich gelöscht.
Soweit so gut....
Wir hatten Gespräche über die Vergangenheit, er meinte er würde "allergisch auf Verarsche reagieren, Exfreundin die Ihm betrogen hätte.
Und auch meine Vergangenheit, mein Exfreund hatte während unserer Beziehung sich auf Singleseiten herumgetrieben, hat sich bei mir immer weniger gemeldet und eines Tages, nachdem er noch sagte "Ich liebe dich und vermisse dich" kam keine Nachricht mehr, ich hab ihn auch nicht erreicht, das letzte was er geschrieben hatte war "es sei alles in Ordnung er müsse nur nachdenken". Stille, das letzte das ich von ihm gehört bzw. Gelesen hatte...
Darauf meinte mein jetziger, das ginge gar nicht und würde er nie machen!

Letzte Woche war mein Geburtstag, er hat mir ein teures Parfüm geschenkt, ein Tag später hat er mich seiner Schwester, Schwager und Nichte vorgestellt, als Freundin.
Er sagte ich bedeute Ihm was,er sei glücklich und auch froh mich zu haben.
Ich war überglücklich!

Ab Sonntag hat er sich immer weniger gemeldet. Und heute erfahre ich dass er einer Bekannten von mir ein "Lächeln" in PS gesendet hat.

Ich verstehe die Welt nicht mehr...
War das alles nur Show? Wieso ging er letzte Woche diese Beziehung mit mir ein und heute nun das?
Das zweite Mal so eine Erfahrung? Gibt es denn auch noch aufrichtige Menschen?

Würde mich freuen etwas von euch zu lesen, bin gerade ganz schön durch den Wind 😔

Mhm, ja, Menschen machen Fehler, manchmal echt doofe und unnötige Sachen, verletzen andere.
Nicht immer, aber sehr oft kann man drüber reden, eine Lösung finden und sich verzeihen.

Ich würde das Gespräch suchen. Es ist so vieles denkbar. Er hat aus Langeweile geschaut und auf Lächeln geklickt und, wenn du ihn ansprichst, tut es ihm leid und er denkt drüber nach, dass er das eigentlich gar nicht mehr braucht, und lässt es bleiben.

Es kann auch sein, dass du ohne es zu merken, dich auch seltener gemeldet hast, und er das Gefühl hat, du interessierst dich nicht wirklich für ihn. Und es war ne Suche nach Trost und Ablenkung. Wenn ihr offen redet, ist das aus der Welt.

Es kann sein, dass sein Interesse nachgelassen hat, aus bestimmten Gründen. Wenn ihr drüber redet, könnt ihr die Gründe aufspüren und daran evt. was verändern, sodass ihr eich gemeinsam weiterentwickelt und das Interesse wieder wächst.

Es könnte auch sein, dass er ein notorischer Lügner und Fremdgeher ist

Es ist sehr vieles möglich. Das findest du am besten in einem offenen Gespräch heraus und dabei könnt ihr dann auch evt. ne Lösung finden und weiter wachsen. Oder auch nicht.
Wenn du aber nicht mit ihm redest, passiv bleibst und dich (Sorry, provokant formuliert) nur hier im Forum im Selbstmitleid badest, dann wirst du mit Sicherheit keine Lösung finden. Die müsst ihr miteinander herausarbeiten. Das ist eure Verantwortung als Paar.

Werd aktiv. Verharr nicht in der Passivität.

Und Liebe ist sowieso so eine Sache... Wann kann man denn davon sprechen bzw. Das sagen?!
Das sieht ja auch jeder anders.
Wenn du es fühlst. Du musst dich für deine Gefühle nicht rechtfertigen. Es gibt Leute, die lange nach Liebe suchen, aber sie nicht finden. Oder ihr nicht trauen. Oder.... Es klappt einfach nicht. Die können sich vielleicht nicht vorstellen, dass du innerhalb von einem Monat gefunden hast, wonach sie selbst schon länger suchen. Wer dir deine Gefühle nicht glaubt, lass ihnen die Skepsis. Du musst niemanden überzeugen. Und du musst auch nicht verbergen oder verleugnen, was du fühlst.

Ist doch schön, dass du lieben kannst. :)
 
  • Like
Reactions: Magneto73

Mentalista

User
Beiträge
18.661
  • #66
Du kennst offenbar sowohl merkwürdige Kinder als auch merkwürdige Männer, wenn du bei so einem Thema schon wieder pauschal abwertest. "in jedem Mann", " werden nie die Wahrheit sagen"... Das ist traurig, finde ich. Kennst du tatsächlich weder aufrichtige Kinder und Männer?

Ach, nee, die Schuhe ziehe ich mir nicht an, die du da über den Tisch zu mir schieben willst.
 

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #69
Und nu, @linchen, hattest du die erwarteten erhellenden Gespräche ...
 

Linchen90

User
Beiträge
11
  • #70
@fraumoh Nein im grunde nicht...
Zu diesem Gespräch kam es nicht...
Wir hatten letzte Woche telefoniert, es war soweit alles gut, er vermisse mich auch, Vorschlag von ihm ich könne mal wieder bei ihm aus arbeiten etc.
3 Tage später kam eine Nachricht von ihm es gäbe Dinge die für ihn nicht Funktionieren daher beendet er es- Funktstille

Verstehe die Welt gerade nicht mehr...
Hab ich mich in ihm getäuscht, ich weiß es nicht
Hat er sonstige "Probleme", I don't know
Hat er hier mitgelesen, weiß ich auch wieder nicht...
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #71
Zu diesem Gespräch kam es nicht...
Wir hatten letzte Woche telefoniert,

Warum hast Du Dich nicht getraut, es anzusprechen, dass er Deine Freundin auf PS kontaktiert hat?
Dann hättest Du ihm auch sagen können, dass es Dinge gibt, die für Dich nicht funktionieren.

So ist es doch irgendwie unbefriedigend für Dich.

Ich vermute, statt klare Kante zu zeigen, hast Du in dem Gespräch Dich gefreut, dass er Dich vermisst und Dich demnächst mal wieder bei sich haben möchte. Kannst Du auch. Aber wichtiger ist, Dinge für sich selbst aus dem Weg zu räumen. Oder zu akzeptieren und ruhen zu lassen. Kommt darauf an, welcher Typ man ist.

Kopf hoch und traue Dich das nächste Mal.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #73
Zuletzt bearbeitet:

Linchen90

User
Beiträge
11
  • #74
Für mich klingt er , wie ein dauerfischender Fischer. Erpicht auf das Urteil seiner Familie, der er POtenTielle neue Freundin zum Begutachten/ zum Angeben schon mal vorstellte. Und immer mehr erwartet.
@Linchen90 war da zwei Schritte zu weit voraus.

Ich weiß es leider nicht ob dauerfisvhender Fischer oder nicht...
Aber sind das meist nicht eher die Personen die stark und selbstbewusst auftreten?

Ich war bzw. Bin eben verliebt, bei mir hat es komplett gefunkt... Und von allem wie er war, Gemeinsamkeiten Ansichten etc. Hätte es wirklich DER Mann für mich sein können
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 26132

Gast
  • #75
Ich weiß es leider nicht ob dauerfisvhender Fischer oder nicht...
Aber sind das meist nicht eher die Personen die stark und selbstbewusst auftreten?

Nicht unbedingt, man könnte meinen, dass gerade die, welche ihre Angelegenheiten nicht regeln, eher weniger selbstbewusst sind. Die andere Möglichkeit wäre, ein Mangel an Empathie, wenn es ihnen egal ist, dass sie verbrannte Erde hinterlassen.
 
Beiträge
11
  • #76
  • Like
Reactions: Deleted member 25881
D

Deleted member 26663

Gast
  • #77
@Linchen90 Check mal, ob er nicht vielleicht ein Narzisst ist. Falls ja, kannst du ihn gleich abhacken.
Leider ist Online-Dating der ideale Platz für die.
Pass auf Dich auf.
Vor allem wegen sexuell übertragbaren Krankheiten!!

Frag ihn nach Exklusivität. Lege mehr Wert auf Handlungen als auf Worte.
Und wenn es nicht dem entspricht was Du suchst, zieh weiter.

Der "Markt" da draußen ist groß. Lass es krachen!
 

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #78
Ja, laß mal checken!
Nur wo?
 
  • Like
Reactions: Maron

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #81
Nein, bitte nicht.
Diese Mode, Gekränkten zu raten, andere, von denen sie sich gekränkt fühlen, als Narzißten fernzudiagnostieren, noch dazu in einem eher polemischen Sinn, ist einer der häßlichsten Auswüchste der Selbsthilfeindustrie.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Deleted member 26660
D

Deleted member 26663

Gast
  • #82
@syntagma Du hast recht, man muss vorsichtig sein in der Beurteilung, aber, es könnte auch sein, dass er es ist und dann ist es gut, wenn sie Bescheid weiss.
Die Videos sind nicht polemisch. Ich habe sie gut ausgesucht.

Wie würdest Du vorgehen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #83
@syntagma Du hast recht, man muss vorsichtig sein in der Beurteilung, aber, es könnte auch sein, dass er es ist und dann ist es gut, wenn sie Bescheid weiss.
Die Videos sind nicht polemisch. Ich habe sie gut ausgesucht.
Gibt sicherlich üblere, ja.
Aber die Videos beziehen sich nicht auf den hier Abwesenden. Das vermittelte Handwerkszeug muß angewendet werden.
Ne Pistole ist auch nicht böse. Wenn man sich jemand in die Hand gibt, der nicht mit ihr umgeben kann, oder jemandem, der hinreichend hassend ist, kann sie aber übles anrichten.

Versucht doch mal, ohne verführerische eskalierende unbewältigte Fremdwörter wie "Narzißt" auszukommen.
WEnn dann nicht mehr viel übrig bleibt, sagt das auch was.
Und wenn genug übrig bleibt, dann ists doch gut.
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #84
@syntagma
Den Vergleich mit der Pistole finde ich hier unangebracht.
Es ist gut, dass die Videos sich auf niemanden hier beziehen. So kann man einen guten Überblick über das Thema bekommen.
Unabhängig von ihrer jetzigen Situation, ist es sowieso gut, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, da sich wie gesagt, hier viele von denen tummeln.

Die Quellen der Videos sind TED und AK. Das sind sehr seriöse Anbieter.

Am besten ist, wir überlassen es @Linchen90 wie sie die infos bewerten möchte.
Und falls er einer ist, weiss sie Bescheid und kann sich schützen.
Und falls er keiner ist, um so besser.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #86
@syntagma
Den Vergleich mit der Pistole finde ich hier unangebracht.
...
Ich find ihn sehr angebracht.
Ich erinnere auch mal daran, daß solche Etikettierungen wie "Narzißt" im therapeutischen Zeitalter eigentlich dafür da sind, Betroffenen zu helfen und sie zu schützen.
Wenns um Anwendung nicht primär im Dienste des BEtroffenen geht, empfehle ich wache Zurückhaltung.
Dann steckt meist dummfiese Hetze dahinter. ETwa in INternetblogs mit Titeln wie "So erkennst du fiese Narzißten!"
 
  • Like
Reactions: Bastille
D

Deleted member 26663

Gast
  • #87
Liebe @Linchen90 ich denke Du bist groß genug, meine Hinweise und die von Parship selber zu beurteilen. Bei Fragen, melde dich gerne.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #88
Am besten ist, wir überlassen es @Linchen90 wie sie die infos bewerten möchte.

Liebe @Linchen90 ich denke Du bist groß genug, meine Hinweise und die von Parship selber zu beurteilen.

Na, ist doch selbstverständlich. Weshalb das extra erwähnen, sogar gleich zweimal?
Beim ersten Mal dacht ich: naja, bißchen ungelenke Schlußformel halt.
Beim zweiten Mal dann: oh, auch noch so ne kindliche Formulierung "groß genug": vielleicht hält sie es nicht für selbstverständlich. Also glaubt, Linchen (chen!) extra mehrmals daraufhinweisen zu müssen, daß sie sich selbst ne Meinung bilden darf.
Oder es geht gar nicht um Linchen, sondern irgendein anderes Spielchen.

Komisch.
Ich kenn das ja eher von manipulierenden Demagogen. Die beispielsweise irgendwelche Leute in schwierigen Situation erwischen wie Jobverlust, ihnen dann ein einfaches Feindbild anbieten, die Migranten, die nehmen ihnen die Jobs weg, und auf Kritik Dritter an ihrem Vorgehen dann nicht argumentativ reagieren, sondern mit dem Einschmeicheln oder Anbiedern, das seien doch alles erwachsene Leute, die sollten sich doch bittesehr selbst ne Meinung bilden dürfen.
 
D

Deleted member 26590

Gast
  • #89
Ich kenn das ja eher von manipulierenden Demagogen. Die beispielsweise irgendwelche Leute in schwierigen Situation erwischen wie Jobverlust, ihnen dann ein einfaches Feindbild anbieten, die Migranten, die nehmen ihnen die Jobs weg, und auf Kritik Dritter an ihrem Vorgehen dann nicht argumentativ reagieren, sondern mit dem Einschmeicheln oder Anbiedern, das seien doch alles erwachsene Leute, die sollten sich doch bittesehr selbst ne Meinung bilden dürfen

Uihhhhh...🐦 🔫 (warum gibt's hier kein Kanonenbild? 🧐)
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #90
Oder Popcorn 😄