V

Viban

  • #1

Direktes "Outing" als Single

Hallo Forum,

durch meine „aktive“ Parshiperfahrung habe ich festgestellt, dass diese Art des Kennenlernens, nicht die meine ist. Aus diesem Grunde habe ich mich gefragt, ob durch ein direkteres „realeres“ Outing als Single, bessere Kontaktmöglichkeiten zu erhoffen sind. Es könnten definierte „Erkennungszeichen“ (z. B. grünes Band) sein oder ganz banal ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin Single“. Was denkt Ihr? Wie würdet Ihr reagieren, wenn euch die/der Andere gefällt?
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #2
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Viban:
Hallo Forum,

durch meine „aktive“ Parshiperfahrung habe ich festgestellt, dass diese Art des Kennenlernens, nicht die meine ist. Aus diesem Grunde habe ich mich gefragt, ob durch ein direkteres „realeres“ Outing als Single, bessere Kontaktmöglichkeiten zu erhoffen sind. Es könnten definierte „Erkennungszeichen“ (z. B. grünes Band) sein oder ganz banal ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin Single“. Was denkt Ihr? Wie würdet Ihr reagieren, wenn euch die/der Andere gefällt?
Naja, es gibt auch in der realen Welt genau diese Möglichkeiten sich zu "outen": Man geht auf Single-Parties, Single-Reisen, Single-Kochkurse, etc. Wenn man allerdings nicht im "Rudel" von Singles auftreten will, dann reicht es manchmal ab einem gewissen Alter schon aus, wenn man keinen Ring am Finger trägt oder alleine auf einer Party erscheint (eigene Erfahrung) ;-).

Was stört Dich denn an PS?
 
V

Viban

  • #3
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von PS-Oldie:
Naja, es gibt auch in der realen Welt genau diese Möglichkeiten sich zu "outen": Man geht auf Single-Parties, Single-Reisen, Single-Kochkurse, etc. Wenn man allerdings nicht im "Rudel" von Singles auftreten will, dann reicht es manchmal ab einem gewissen Alter schon aus, wenn man keinen Ring am Finger trägt oder alleine auf einer Party erscheint (eigene Erfahrung) ;-).

Was stört Dich denn an PS?
Ich gebe dir Recht, dass es diese anderen "organisierten" Möglichkeiten gibt sich zu "outen". Aber was spricht denn dagegen, dass es neben diesen eher seltenen Gelegenheiten (ist zumindest mein Eindruck für meine Region) eine Möglichkeit kreiert wird, die ohne kommerziellen Hintergedanken funktioniert? Das mit dem gewissen Alter musst du mir erklären, denn ich habe mit 41 Jahren ein gewisses Alter und trage keinen Ring am Finger, das stelle ich mir by the way auch relativ schwierig vor, dass immer zu prüfen.
Parties: Treffer! Das sehe ich ähnlich wie du. Leider beobachte ich eine zunehmende Tendenz in meinem gewissen Alter, dass es kaum noch Parties von privat gibt und von daher kannst du dich glücklich schätzen, dass du dort "deine Erfahrung" sammeln kannst ;-).

Störung PS: Wer hat denn gesagt, dass mich daran etwas stört. Ich habe lediglich erklärt, dass das nicht unbedingt mein Ding ist - soll sagen: Ich habe schon Frauen darüber kennengelernt, nur finde ich den "Reiz" des völlig Unbekannten in Realität viel schöner.
 
C

Cosima

  • #4
AW: Direktes "Outing" als Single

At Viban.
Ich fände das nicht besonders gelungen, da ich sicher von vielen angesprochen werde würde, von denen ich es absolut nicht möchte. Also würde ich es bleiben lassen und damit wieder genau so wie vorher da stehen.

Das mit dem Ring kann ich nicht bestätigen.
Männer tragen sehr häufig ihre Eheringe nicht und Frauen tragen häufig Schmuck, der vielleicht auch mal wie ein Verlobungsring aussehen könnte.
 
V

Viban

  • #5
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Cosima:
At Viban.
Ich fände das nicht besonders gelungen, da ich sicher von vielen angesprochen werde würde, von denen ich es absolut nicht möchte. Also würde ich es bleiben lassen und damit wieder genau so wie vorher da stehen.

Das mit dem Ring kann ich nicht bestätigen.
Männer tragen sehr häufig ihre Eheringe nicht und Frauen tragen häufig Schmuck, der vielleicht auch mal wie ein Verlobungsring aussehen könnte.
@Cosima
Das mit der ungewollten Anquatsche von Männern, die gar nicht gehen, kann ich verstehen. Aber was, wenn die Rollenverteilung eine andere wäre und der Mann z. B. das Shirt trüge und er dir gefiele, würdest du dann ein "Zeichen senden", so dass der Mann sich ermutigt fühlen kann, den ersten Schritt zu machen?
 
C

Cosima

  • #6
AW: Direktes "Outing" als Single

Oh .....auf diese tolle Idee bin ich noch Garn nicht gekommen?

kann aber daran liegen, dass ich ein bisschen schüchtern bin...und auch ein bisschen konventionell bei bestimmten Dingen :)
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #7
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Viban:
oder ganz banal ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin Single“. Was denkt Ihr? Wie würdet Ihr reagieren, wenn euch die/der Andere gefällt?
Verschiedene Gruppen (von Punkfrisur bis Springerstiefel) kennzeichnen sich ja auf ähnliche Weise, und regional gibt es das anlaßbezogen auch: der Bollenhut im Schwarzwald, die Schleife rechts/links auf dem Oktoberfest, und es gab wohl auch einmal ein elektronisches Kästchen, das demselben Zweck dienen sollte.
Ich weiß nun nicht, ob Du lieber der aktive oder passive Part sein möchtest, aber probiere es doch einfach aus und mache Deine Idee zu Geld: drucke Dir unterschiedliche T-Shirts und prüfe das Ergebnis am besten zwischen 16-18 Uhr (höchste Frequenz) in deutschen Fußgängerzonen oder den öffentlichen Parks! Verteile ein Dutzend an Singles m/w und lasse berichten! Lass einen Freund das Ganze aus der Ferne fotografieren und schreibe je nach Testergebnis entweder ein Buch oder ordere in Fernost die Shirts, die am besten angekommen sind, 10.000-stückweise. Meinen 35%-Anteil am Gewinn überweise mir dann bitte :).
 
V

Viban

  • #8
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Fackel:
Verschiedene Gruppen (von Punkfrisur bis Springerstiefel) kennzeichnen sich ja auf ähnliche Weise, und regional gibt es das anlaßbezogen auch: der Bollenhut im Schwarzwald, die Schleife rechts/links auf dem Oktoberfest, und es gab wohl auch einmal ein elektronisches Kästchen, das demselben Zweck dienen sollte.
Ich weiß nun nicht, ob Du lieber der aktive oder passive Part sein möchtest, aber probiere es doch einfach aus und mache Deine Idee zu Geld: drucke Dir unterschiedliche T-Shirts und prüfe das Ergebnis am besten zwischen 16-18 Uhr (höchste Frequenz) in deutschen Fußgängerzonen oder den öffentlichen Parks! Verteile ein Dutzend an Singles m/w und lasse berichten! Lass einen Freund das Ganze aus der Ferne fotografieren und schreibe je nach Testergebnis entweder ein Buch oder ordere in Fernost die Shirts, die am besten angekommen sind, 10.000-stückweise. Meinen 35%-Anteil am Gewinn überweise mir dann bitte :).
@Fackel
Ja, Du hast recht mit den verschiedenen Gruppen, die sich so zu erkennen geben und gerade deshalb frage ich mich, warum es uns Singles so schwer fällt, uns visuell zu "outen". Ich meine in Zeiten, in denen die Hemmschwelle a la Facebook derart niedrig ist, bzw. gar nicht mehr vorhanden, sollte es doch möglich sein, sich als Singel darzustellen, oder? Und ja, dass mit der Rollenverteilung ist eine wichtige Aufgabe, bei der ich gerne den "ansprechenden" Part übernehmen möchte, nur sollte ich dazu "ermutigt" werden. Ich glaube, dass es vielen Männern so "gefallen" könnte, denn die klassische Rollenverteilung -Mann will erobern, Frau will sich erobern lassen- würde hier passen.

Zum Thema Kommerzialisierung habe ich ja schon kund getan, dass das nicht mein Ansinnen ist. Sollte ich wiedererwartend in Geld ersaufen, werde ich deinen Anteil überweisen :)

Und ja, ich möchte es ausprobieren. Wann und wo, muss ich noch mal schauen, denn die Traute muss schon stimmen, wenn ich durch Frankfurt oder Wiesbaden mit diesem "Outing" herum laufe....

Den Tipp dies zu zweit zu machen, werde ich nochmal überdenken, da dies sicherlich Vor- und Nachteile mit sich bringen kann. Vorteil: Ein schräges Auslachen von einer Traube wilder Girlies, lässt sich zu zweit besser verpacken. Nachteil: Eine eher schüchterne Frau, würde sich vielleicht überwinden, einen Mann anzusprechen, aber derer gleich zwei.... Ganz zu Schweigen, von der möglichen Verwechselungsgefahr, bei der "Ermutigung" eines kontaktfreudigen "Weibchens" :)
 
C

Cosima

  • #9
AW: Direktes "Outing" als Single

Fackels Idee hört sich für mich ein bisschen nach Albtraum an.
Darf ich mir wirklich nicht vorstellen.
 
B

Benutzerin

  • #10
AW: Direktes "Outing" als Single

Gab's alles schon...
http://www.stern.de/lifestyle/dating/supermarkt-flirt-mit-dem-einkaufswagen-auf-partnersuche-520158.html
 
B

Benutzerin

  • #11
AW: Direktes "Outing" als Single

Und da auch...
https://backstage.rtlgroup.com/public/backstage_2001/files/Valentine_Action.pdf
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #12
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Cosima:
Fackels Idee hört sich für mich ein bisschen nach Albtraum an.
Darf ich mir wirklich nicht vorstellen.
Cosima, ich lege doch Wert auf die Feststellung, dass die Idee *nicht* von mir stammt. Ideen auszuschmücken, auch wenn sie nicht die eigenen sind, bedeutet nicht zwingend eine Identifikation mit denselben.
 
V

Viban

  • #13
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Benutzerin:
Und da auch...
https://backstage.rtlgroup.com/public/backstage_2001/files/Valentine_Action.pdf
@Benutzerin
Und was möchtest du mir damit sagen? Dass nur "Neues" gut sein kann bzw., das dass was es schon einmal gab "abgenutzt" ist und nicht funktioniert?
 
B

Benutzerin

  • #14
AW: Direktes "Outing" als Single

Zitat von Viban:
@Benutzerin
Und was möchtest du mir damit sagen? Dass nur "Neues" gut sein kann bzw., das dass was es schon einmal gab "abgenutzt" ist und nicht funktioniert?
Ich wollte damit Bezug auf Cosimas "Albtraum"-Bemerkung nehmen und eigentlich nur zwei bereits realisierte Beispiele für solche Single-sucht-Single-Aktionen geben. War meinerseits ohne Wertung.
 
V

Viban

  • #15
AW: Direktes "Outing" als Single

@Benutzerin

Danke für die Klarstellung.