Beiträge
1
Likes
1
  • #1

Die Schweigerinnen

Kennt Ihr das? Man schreibt Euch an: tolles Profil, hoher Matching-Wert oder ähnliches, wie auch immer. Die Bilder werden freigeschaltet.

Ihr schaut Euch das Profil an, seid begeistert oder zumindest interessiert. Ihr schreibt also charmant zurück und gebt Eure Bilder ebenfalls frei.

Nun kommt maximal noch eine Nachricht und dann............ruht der See still.

Das ist mir wirklich schon öfter passiert und zermartere mir das Hirn, was das soll?

Wird man auf Halde gelegt? Ist das Interesses der anderen Seite mach Ansehen der pics doch nicht mehr vorhanden und traut sich nur nicht, dass zu formulieren?

Ich bin da etwas ratlos,.............
 
Beiträge
496
Likes
225
  • #2
Hallo bblümchen,

so ein Verhalten kann die unterschiedlichsten Hintergründe haben, ist aber natürlich definitiv nicht zu entschuldigen. Jeder sollte sich in so einer Situation selber die Frage stellen, wie man das plötzliche „Abtauchen“ nach einer Kontaktanbahnung empfinden würde. Wenn man – aus welchen Gründen auch immer – kein Interesse mehr an einer Fortführung der Kommunikation hat, reicht ja auch eine kurze Nachricht. Wer würde bei einem Date im Restaurant mitten im Gespräch aufstehen und sein Gegenüber wortlos zurücklassen?

Dieses Verhalten ist unfair und respektlos, nicht zuletzt deshalb, weil der andere früher oder später häufig die eigene Person infrage stellt, obwohl das Verhalten oft gar nichts mit damit zu tun hatte.

Tipp: die Ursachen nicht bei der eigenen Person suchen und sich anderen, erfreulicheren Kontakten zuwenden.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Markus Ernst
 
Beiträge
24
Likes
10
  • #3
Also ich sehe es nicht so kritisch. Wie auch bei mir erfolgt oft keine Antwort auf mein Anschreiben, genau so antworte ich höchstens 1-2 Mal wenn die Person (nach Freischaltung der Bilder) nicht mein Typ ist.
Irgendwie empfinde ich das Kontakt verabschieden gleich nach Freischaltung wie Schlag ins Gesicht, deswegen lasse ich es unbeantwortet einfach stehen.
Auch passiert es andersrum bei mir genau so, wenn ich angeschrieben werde, und meiner Bilder derjenigen nicht passen, kriege ich keine Antwort.
 
Beiträge
24
Likes
10
  • #4
Ach ja, es ist mittlerweile so oberflächlich, dass manchen mein Vorname nicht passt und danach keine Antwort gibt ...
 
Beiträge
14.015
Likes
11.692
  • #5
Dieses Verhalten ist unfair und respektlos, nicht zuletzt deshalb, weil der andere früher oder später häufig die eigene Person infrage stellt, obwohl das Verhalten oft gar nichts mit damit zu tun hatte.
Den Verabschiedebutton zu drücken und damit jegliche Kommunikation einseitig abzuwürgen wird von vielen als kränkender empfunden.
Bei ständigen "Du bist nicht mein Typ" Absagen hinterfragt man sich doch auch.
Nicht mehr antworten find ich da oft wirklich angenehmer als ein angeekeltes sofortiges Verabschieden techn oder verbal. ;)
Man kann ja ggf auch später doch nochmal antworten, tut keinem weh, für mich angenehmer als wisch&weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.102
Likes
1.432
  • #6
deswegen lasse ich es unbeantwortet einfach stehen.
Das finde ich am aller unangenehmsten, weil ich dann nicht weiß, ob eine Antwort auf sich warten lässt oder ob kein Interesse besteht.
Eine Versabschiedung (mit Text oder auch nicht) schafft klare Verhältnisse.
Ist das denn so schwierig?
Verletzend finde ich es nicht, wenn mein Aussehen missfällt. Mir gefällt ja auch nicht jede.
 
Beiträge
6
Likes
6
  • #7
Ich finde auch, dass eine Verabschiedung mit ein paar netten Worten allemal besser ist, als meine Nachricht zu lesen und dann nichts von sich zu geben. Manchmal erfolgt noch nichtmal ein Besuch auf meinem Profil. Das finde ich etwas merkwürdig. Zumindest wenn ich davon ausgehe, dass man hier eine/n Partner/in sucht. Bisher wurde ich in 6 Monaten von genau drei Männern angeschrieben. Da stellt sich mir die Frage, was falsch läuft.
Mein Profil ist meiner Meinung nach aussagekräftig. Ich habe mehrere Bilder online.
Beruhigend, dass es nicht nur mir so geht. Merkwürdig für eine Partnerbörse bleibt es dennoch.
 
Beiträge
928
Likes
1.690
  • #9
3 Anfragen insbesondere am Anfang erscheinen mir auch sehr wenig. Nach 3 Monaten wird es eh ruhiger. Hast Du auch schon jemanden angeschrieben ?
 
Beiträge
345
Likes
277
  • #10
Das ist leider völlig normal.

OD ist ein hartes Pflaster. Der Rhythmus, die Anzahl Profile, 1000 Nachrichten, Scams, etc..

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es auch nicht geschafft habe alle Nachrichten auf Parship persönlich zu beantworten. Anfangs war ich fast den ganzen Tag damit beschäftigt bis es mir viel zu viel wurde und ich einfach grad nur noch auf die Profile antwortete, die mir entsprachen.

Das tut mir auch wirklich leid aber jedem Einzelnen eine Absage zu schicken und ihn mit 4 Klicks zu verabschieden, hätte den Zeitrahmen gesprengt.
Meist ist man ja gleichzeitig auch noch auf anderen Portalen und bekommt dort noch viel mehr Nachrichten.
 
Beiträge
928
Likes
1.690
  • #11
1000 Nachrichten.... aus dem ganzen Universum?
 
Beiträge
1.070
Likes
1.208
  • #12
Anfangs habe ich öfters persönliche Absagen geschrieben, das tu ich aber jetzt nicht mehr. Es war dann sehr oft so, dass die Männer es nicht gut sein lassen konnten und teilweise kamen auch ganz schöne Unfreundlichkeiten zurück. Das muss ich mir nicht antun.
Im Grunde ist es doch auch egal. Wer wirkliches Interesse hat, wird weder verabschieden noch ghosten. Macht es bei denen, die kein Interesse haben jetzt einen großen Unterschied warum das so ist? Dann bin ich halt zu dick, zu dünn, zu hell, zu dunkel, zu ungebildet, zu nerdig, meine Kinder sind zu alt oder ich hab zu viele, oder mein Haustier passt nicht... Es ist doch völlig egal... Beim Richtigen kann man nichts falsch machen. Bei irgendwem passt es mal.