A

*Andrea*

  • #61
@fleurdelis*: Lass dich bitte nicht so verschrecken! Ich für meinen Teil bin mir ziemlich sicher, dass Datinglusche eine Satire-Figur ist. So gut wie er das tut, würde keine real existierende Person verschiedenste problematische Tendenzen hier im Forum auf die Spitze treiben können. Der neueste "darüber-sprechen"-Thread ist doch auch wieder so ein gelungenes Beispiel, findest du nicht?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.659
Likes
11.045
  • #62
@fleurdelis*: Lass dich bitte nicht so verschrecken! Ich für meinen Teil bin mir ziemlich sicher, dass Datinglusche eine Satire-Figur ist. So gut wie er das tut, würde keine real existierende Person verschiedenste problematische Tendenzen hier im Forum auf die Spitze treiben können. Der neueste "darüber-sprechen"-Thread ist doch auch wieder so ein gelungenes Beispiel, findest du nicht?
Naja, gelungenes Beispiel ist was anderes, ich würde sagen, er zeigt damit, dass die Sache sich totläuft und @Datinglusche schon nicht mehr recht weiß, was er noch reinwerfen soll, um Empörung /Reaktion zu generieren. Und gut ist's, dass es so ist.:p
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #63
Anstatt sich zu fragen, was sie von Lusches Themen und Beiträgen lernen können, fragen sich die meisten hier weiterhin, was das Lusche bringen soll. Bemerkenswert, diese Selbstlosigkeit, nicht?Offenbar liegt ihnen Lusches Weiterkommen stärker am Herzen als ihr eigenes.
Wirklich ganz im Sinne der klassischen Hausfrau, deren Sinnen ganz auf ihren Mann ausgerichtet ist und ständig an seinen Lippen oder vielmehr Fingerkuppen hängt.
Wenn die Analysen wenigstens ein wenig zutreffend oder zumindest interessant oder humorvoll wären ...

So gesehen könnte wirklich was dran sein, daß Lusche vielleicht die emanzipierteren Frauen sucht, und hier Gegenwind vor allem von unemanzipierten bekommt.
 
A

*Andrea*

  • #65
Wenn die Analysen wenigstens ein wenig zutreffend oder zumindest interessant oder humorvoll wären ...
So ein Forum ist halt für die meisten bloss ein virtuelles Kaffeekränzchen oder ein Stammtisch, an dem Forscherinnen und Entdecker eher dünn gesät sind... Da gibt's schon eher OberlehrerInnen, PredigerInnen und RichterInnen als Dauergäste.