Carlota

User
Beiträge
450
  • #241
Triff dich mit ihm . An einem Tag, wo die Grenze offen ist in der Woche..ist er Berufspendler ?
Und geht raus, spazieren. Mein Gott.
Hatte letztens auch ein Date, und irg wo fanden wir einen Coffee to go mit französischem Süsskram dazu . Highlight : zusammen im rewe einkaufen ( dort liess mich das supernette Personal auf die Toilette, in der restlichen Stadt keine Chance ..)
Ein schöner Nachmittag

Und sei vorsichtig, auch mit Projektionen u fmzu freundlich sein wg Krise :);)

Viel Glück

Ja, er ist Berufspendler, und ich treff ihn nächste Woche mal nach seiner Arbeit. An der frischen Luft. Ich bring eine Thermoskanne Kaffee mit.
 
  • Like
Reactions: Bee246, Megara and Deleted member 7532

fraumoh

User
Beiträge
7.700
  • #242
Ebbe drum .
So kann mer's auch angehen, ein Date.;)
 
  • Like
Reactions: Bee246
Beiträge
125
  • #243
Wie würdet ihr damit umgehen, wenn ihr jetzt online jemand kennenlernen würdet, der/die sich aber wegen Corona momentan nicht persönlich treffen will, z.B. weil er/sie zur Risikogruppe gehört oder ähnliches (wir gehen davon aus dass sich das in einem Bundesland abspielt wo Treffen zu zweit auch unter Fremden noch möglich wären)? Wenn wir jetzt mal davon ausgehen dass sich die Situation so ungefähr bis Mitte Juni entspannt habe sollte, dann ist das immerhin ein Zeitraum von fast drei Monaten.
Kann man eine so lange Zeit wirklich mit Schreiben/Telefonieren überbrücken? Ich bin ja wirklich jemand der gerne schreibt, aber kann das wirklich so lange durchtragen ohne dass man sich mal persönlich gesehen hat?
 

fraumoh

User
Beiträge
7.700
  • #244
Wie würdet ihr damit umgehen, wenn ihr jetzt online jemand kennenlernen würdet, der/die sich aber wegen Corona momentan nicht persönlich treffen will, z.B. weil er/sie zur Risikogruppe gehört oder ähnliches (wir gehen davon aus dass sich das in einem Bundesland abspielt wo Treffen zu zweit auch unter Fremden noch möglich wären)? Wenn wir jetzt mal davon ausgehen dass sich die Situation so ungefähr bis Mitte Juni entspannt habe sollte, dann ist das immerhin ein Zeitraum von fast drei Monaten.
Kann man eine so lange Zeit wirklich mit Schreiben/Telefonieren überbrücken? Ich bin ja wirklich jemand der gerne schreibt, aber kann das wirklich so lange durchtragen ohne dass man sich mal persönlich gesehen hat?
Nein . Kann man nicht . Ein schlechter Psychologe, der dich da ermutigen würde.
Klar, stirbt die Hoffnung zuletzt.

Aber es ist dir doch klar, dass du ab guter schriftlicher Kommunikation anfängst, den anderen , die nette Frau zu idealisieren ..zu einer übertollen Frau . Und sie dich zu einem übertollen Mann .

Versuch macht kluch, aber ich bin mir sicher, dass mindestens einer der beiden 'nicht adäquat funktioniert-'- und schwer enttäuscht sein wird im Juni...
Ist doch schon beim normalen pship mit Dating so ...hat ich grad kürzlich erst ..:)
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #245
Man kann den Kontakt doch einfach ruhen lassen und sich zum Zeitpunkt X neu melden.
Ich verstehe das Drama nicht.
Wenn in der Zwischenzeit der/die Richtige um die Ecke kam, war man ja eh der/die Falsche.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Bastille and Deleted member 7532
Beiträge
125
  • #246
Man kann den Kontakt doch einfach ruhen lassen und sich zum Zeitpunkt X neu melden.
Ich verstehe das Drama nicht.
Wenn in der Zwischenzeit der/die Richtige um die Ecke kam, war man ja eh der/die Falsche.

Naja das kann man ja auch umdrehen im Sinne von: Wer bereit ist den Kontakt monatelang auf Eis zu legen der kann auch nicht wirklich Interesse an einem haben. Also ich fände das auch wieder komisch.
 
  • Like
Reactions: Cosy, Megara and fraumoh

Erin

User
Beiträge
1.517
  • #247
Naja das kann man ja auch umdrehen im Sinne von: Wer bereit ist den Kontakt monatelang auf Eis zu legen der kann auch nicht wirklich Interesse an einem haben. Also ich fände das auch wieder komisch.

Aufs Eis wird ja der Kontakt gelegt weil es eben im Moment die Situation erfordert. Wenn man unter normalen Umständen den Kontakt auf Eis legen würde, würde ich das auch komisch finden.
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #248
Wer bereit ist den Kontakt monatelang auf Eis zu legen der kann auch nicht wirklich Interesse an einem haben. Also ich fände das auch wieder komisch.
*facepalm
Selber schuld, wenn du solchen Gedanken abhängen magst. Es ist deine Entscheidung, welche Sichtweise du annehmen magst.
Es spielt defacto keine Rolle, ob der "Erstkontakt" mit der/dem Richtigen im März oder im Juli stattfand. Was sind schon 3 oder 4 Monate, relativ zum Rest des Lebens(?).... naja,.... wenn der Rest nur noch sehr kurz ist, wohl ziemlich viel - auch OK.
Dann bleibe halt in Kontakt und guck, was dabei rauskommt. Was soll's... In allen Szenarien dreht sich die Welt weiter und du musst nur das wählen, mit dem du dich wohlfühlst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fraumoh

User
Beiträge
7.700
  • #249
* warum der facepalm ?

@mightyMatze , da gibbet nix zu schämen .
Um es mit R.Bonelli zu sagen , folgen Sie ihrem Herzen , aber Ihr Verstand hat das letzte Wort, bitte ..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #252
Ich verstehe halt nicht ganz warum gar kein Kontakt besser sein soll als zumindest virtuell.
Wurde schon geäußert:
Aber es ist dir doch klar, dass du ab guter schriftlicher Kommunikation anfängst, den anderen , die nette Frau zu idealisieren ..zu einer übertollen Frau . Und sie dich zu einem übertollen Mann .

Versuch macht kluch, aber ich bin mir sicher, dass mindestens einer der beiden 'nicht adäquat funktioniert-'- und schwer enttäuscht sein wird im Juni...
Ist doch schon beim normalen pship mit Dating so ...

In anderen Worten: weil sich durch virtuellen Kontakt Idealvorstellung entwickeln, Lücken mit eigenen Wünschen gefüllt werden. Beim realen Treffen nach Zeit x hat der reale Mensch kaum noch eine Chance dem (durch virtuellen Kontakt genährten) Phantasiegebilde gerecht zu werden - und *puff, aus die Maus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bastille, fraumoh, Berrnd und ein anderer User
Beiträge
125
  • #253
Wurde schon geäußert: weil sich durch virtuellen Kontakt Idealvorstellung entwickeln, Lücken mit eigenen Wünschen gefüllt werden. Beim realen Treffen nach Zeit x hat der reale Mensch kaum noch eine Chance dem (durch virtuellen Kontakt genährten) Phantasiegebilde gerecht zu werden.

Ja, das kann durchaus passieren und genau das ist ja auch ein Hintergrund für meine Frage. Aber ich finde die Alternative "Mach's gut wir schreiben uns in drei Monaten wieder" halt wie gesagt auch irgendwie komisch. Darum spreche ich das Thema ja an weil es keine Patentlösung zu geben scheint. Mal ganz abgesehen davon was in dieser Zeit alles passieren kann, wie viele andere Interessenten da noch auftauchen können...
 

fraumoh

User
Beiträge
7.700
  • #254
Dann schreib ihr deine Gedanken ...

Nachhak ' wer oder was verbietet dir/euch ein Treffen , von mir aus mit Mundschutz ( oder Abstand ) im April ?

Kann ich jetzt persönlich als Dame, die schon mal gedatet hat, nicht nachvollziehen . ..
Hat sie COPD, akute Pneumonie, M uscoviszidose, geschlossene Tb...?
Mit Grippe wirst du doch eh nicht jem daten wollen, oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Erin

User
Beiträge
1.517
  • #255
Mal ganz abgesehen davon was in dieser Zeit alles passieren kann, wie viele andere Interessenten da noch auftauchen können...
Die kannst du dann aber auch nicht treffen. Halte doch einfach losen Kontakt, mal zwischendurch die Frage wie es geht und dann macht ein Treffen für nach Corona ab.
Da ich aus beruflichen Gründen keine neuen Kontakte mache, verblieb ich so, dass wir mal abwarten. Ist das Interesse gegenseitig da, dann klappt das auch mit einem Treffen zu einem späteren Zeitpunkt.
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #256
Es spielt defacto keine Rolle, ob der "Erstkontakt" mit der/dem Richtigen im März oder im Juli stattfand. Was sind schon 3 oder 4 Monate, relativ zum Rest des Lebens(?)....
Wieviele pausierte Kontakte mit einem Richtigen hattest Du denn schon im Leben...? :oops: Also wo das Pausieren keine Rolle spielte und Ihr dann doch glücklich und zufrieden irgendwann später zusammengekommen seid.
Mir kommt eine solche Aussage etwas arg theoretisch vor und nicht so sehr aus Erfahrung. Also zumindest meine ist da eine andere.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Cosy and fraumoh
D

Deleted member 25040

Gast
  • #257
Wieviele pausierte Kontakte mit einem Richtigen hattest Du denn schon im Leben...? :oops: Also wo das Pausieren keine Rolle spielte und Ihr dann doch glücklich und zufrieden irgendwann später zusammengekommen seid.
1. Für mich gibt es den Richtigen nicht.
2. Sooooo lang ist mein Leben noch nicht, dass ich schon über das "irgendwann später" sinnieren kann.
3. Wir sprechen hier über eine Sonderlage.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fraumoh

User
Beiträge
7.700
  • #261
Geht mir auch so.
Ich lebe

Kräftig.

Manchmal liebe ich sogar, und wenn es nur Träume oder Situationen sind
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt
D

Deleted member 23363

Gast
  • #262
ich finde die Alternative "Mach's gut wir schreiben uns in drei Monaten wieder" halt wie gesagt auch irgendwie komisch.
Das sehe ich auch so. Was spricht dagegen, einander virtuell kennenzulernen?
Wenn daran kein Interesse besteht, ist das kein guter Start, finde ich.
Ich würde es so machen: Schreiben und telefonieren und herausfinden, ob beide Interesse daran haben, einander kennenzulernen. Wenn das 3 Monate (Wie lange weiß derzeit ja niemand genau.) gut läuft, hat man einen Draht zueinander gefunden. Die Gefahr von Projektionen, die dann der Realität nicht standhaten ist natürlich gegeben.
Wenn die Entfernung nicht zu groß ist, kann man einander ja im Freien treffen; mit Sicherheitsabstand halt.
 
  • Like
Reactions: Cosy and Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #263
Was spricht dagegen, einander virtuell kennenzulernen?
Scherzt du oder bist du so ignorant(?)
Die Argumente wurden bereits mehrfach hervorgebracht.

Die Gefahr von Projektionen, die dann der Realität nicht standhaten ist natürlich gegeben.
Wozu dann die einleitende männliche ("dämliche" würde wohl Empflindlichkeiten treffen) Frage(?)
Sag doch gleich, dass du das bekannte(!) Risiko anders gewichtest/ bewertest.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23363

Gast
  • #265
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 21128

Gast
  • #266
@mightyMatze
Es gibt ja auch noch die Möglichkeit, den virtuellen Kontakt aufrecht zu erhalten und sowohl darauf zu achten, dass man sich nicht so viele Illusionen macht wie auch ganz einfach damit zu rechnen, dass dann später bei einem realen Treffen eine Desillusionierung stattfindet.
Diese kann man ja verkraften, und zumindest hatte man dann bis dahin eine schöne Zeit.
 
D

Deleted member 23363

Gast
  • #270
so kann man die Liebe in den Zeiten des Corona anpacken
48316e26f87256d56379d78a8da2bc31.jpg
 
  • Like
Reactions: Mafalda, Mentalista, elve und ein anderer User