vivi

User
Beiträge
2.716
  • #62
AW: die jahreszeit ist da...

Zitat von Death by Chocolate:
wenn ich sehe, dass ein Thread in Antworten explodiert, dann weiß ich schon Bescheid - wie ein Schwarm Heuschrecken. BTW, bei Proteinmangel werden Heuschrecken kanibalisch.

Mhm....das Antworten auf oder innerhalb eines Threads ist ja wohl der Sinn des Ganzen, dachte ich zumindest.
 

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #67
AW: r.i.l.

Zitat von untertage:
(den frieden stören.
check.)

kaum ein nennenswertes anliegen,
ich kann nicht mehr schlafen,
weis nicht was ich will

Ja und dann treibt man hier ein wenig im Sammelbecken der Worte und Meinungen, n'est-ce pas?
(französische Phrasen...der lone rider-Einfluss)

Und an die Menschen die sich über sinnloses nicht zum Thema gehörendes aufregen...locker bleiben. Ein paar Ecken für sinnfreies rum spinnen sollten schon drin sein. Mich erheitert sowas im November und da ist fast jedes Mittel erlaubt...
Hauptsache es wirkt.

@ Howlith
das Zeug aus der Flasche ist gut und die NebenWIRKungen...naja, irgendwas ist halt immer.
https://www.youtube.com/watch?v=ldL0ZKqVLYM
Im Sog der Breitnis
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #69
AW: r.i.l.

Zitat von untertage:
(den frieden stören.
check.)......kaum ein nennenswertes anliegen,
ich kann nicht mehr schlafen,
weis nicht was ich will

Gut ;-) ....Danke!

Immer wieder interessant, in welche Richtung du nach solchen Einstiegen mit deinen Gedanken gehst.

Irgendwie bleib ich an deinem 1. Satz hängen. War / Ist das der ursprüngliche Hintergrund? Beziehst du dich auf was aus deinem Alltag oder hier aus dem Forum? Oder willst du einfach nur aufrütteln oder Veränderung (im Sinne von Wechsel) bewirken?

Das mit dem 'nicht mehr Schlafen können' ist mit Sicherheit nichts, was dir unbedingt alleine passiert. Das kann tatsächlich verschiedene Gründe haben, die aber herausfindbar sein dürften.

Schwierig wird es eher, wenn dein letzter Satz die Ursache für dein Schlafproblem ist. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man immer mal wieder an solchen Punkt kommt. Da ist man dann mitunter auch - leider - irgendwie völlig verfahren mit seinen Gedanken. 'Geholfen' hat mir da, dass ich mit jemanden drüber reden konnte....einfach mal einen anderen Blickwinkel bekommen. Wenn man es kann, ist auch ein 'auf die Situation schauen' hilfreich.

Versuch es über die Ursachenbeseitigung und nicht über den Alkohol hinzubekommen. :)
 
Beiträge
327
  • #70
AW: die jahreszeit ist da...

Zitat von vivi:
Mhm....das Antworten auf oder innerhalb eines Threads ist ja wohl der Sinn des Ganzen, dachte ich zumindest.

Na ja, da gibt es eine subjektiv zu ziehende Grenze von on/off topic . Wenn ein Thema ermüdet und noch mal explodiert, dann ist das idR off topic. Die dann zelebrierte Gefühlstümelei lässt mich angesichts hoher Anonymität fremdeln. Ich bin in einem weiteren Forum nicht anonym, miit entsprechenden RL- Kontakten, unterwegs und da ist off topic weit weniger ausgeprägt.
Das hier ist ein völlig unnützer Thread, vom Thema uninteressant, da ist völlig wurscht was geschrieben wird, bei anderen Threads stört es. Normalerweise finde ich es nicht akzeptabel seinen Namen nnicht unter sein Geschreibsel zu setzen.
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #71
AW: die jahreszeit ist da...

Diese 'subjektive Grenze' gibt es m.E. aber nicht nur für on / off-topic, sondern trifft ab einem gewissen Punkt auch auf das Thema, den Inhalt, den Verlauf und auch auf die benannte "zelebrierte Gefühlstümelei" zu. Das man sich im Rahmen der Anonymität dann frei entfaltet oder gehen lässt ist mit Sicherheit ein Vorteil dieser, aber auch im RL gibt es doch mitunter "unsachliche" Gespräche oder Rum-Blödeleien. Das das nicht jedermans Sache ist weiß man aber, sowohl hier als dort und kann ja manchmal auch hilfreich (befreiend) sein.
Findest du soetwas grundsätzlich überflüssig? Deine bisherigen Posts machten bisher auf mich nicht den Eindruck, dass du dich hier super deplaziert / unwohl fühlst und du suchst dir ja aus, wann du dich beteiligst oder nicht. ;-)
 
Beiträge
327
  • #72
AW: die jahreszeit ist da...

Zitat von vivi:
Diese 'subjektive Grenze' gibt es m.E. aber nicht nur für on / off-topic, sondern trifft ab einem gewissen Punkt auch auf das Thema, den Inhalt, den Verlauf und auch auf die benannte "zelebrierte Gefühlstümelei" zu. Das man sich im Rahmen der Anonymität dann frei entfaltet oder gehen lässt ist mit Sicherheit ein Vorteil dieser, aber auch im RL gibt es doch mitunter "unsachliche" Gespräche oder Rum-Blödeleien. Das das nicht jedermans Sache ist weiß man aber, sowohl hier als dort und kann ja manchmal auch hilfreich (befreiend) sein.
Findest du soetwas grundsätzlich überflüssig? Deine bisherigen Posts machten bisher auf mich nicht den Eindruck, dass du dich hier super deplaziert / unwohl fühlst und du suchst dir ja aus, wann du dich beteiligst oder nicht. ;-)

Nein nein, ich weiß wie wichtig Small Talk, Blödeleien etc. sind. Mit Meiner kann ich erheblich rumblödeln, generell mit mir gut bekannten Menschen und da ist interessant wie "bekannt" in einem anonymen Forum gehandhabt wird.

Wenn ich aber anonym etwas genauer erzähle, dann bekomme ich das in einer Art und Weise vorgeworfen als wäre es nicht anonym und ginge zu weit. Das mutet schon seltsam an. Bin ich anonym unterwegs, dann mache ich mich doch eher frei von solchen vagen Einschätzungen. Das ist aber eher häufig nicht der Fall. Ich denke, smalltalk, etc.hat etwas mit Bestätigung finden zu tun. Das wird mir auch vorgeworfen, könnte trotzdem nicht der Grund sein. Ich finde interessant wie etwas anonym abläuft.
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #73
AW: die jahreszeit ist da...

Zitat von Death by Chocolate:
...
Wenn ich aber anonym etwas genauer erzähle, dann bekomme ich das in einer Art und Weise vorgeworfen als wäre es nicht anonym und ginge zu weit. Das mutet schon seltsam an. Bin ich anonym unterwegs, dann mache ich mich doch eher frei von solchen vagen Einschätzungen. Das ist aber eher häufig nicht der Fall......

Ja, das ist dann halt die Möglichkeit mal "seine" Meinung oder Sicht auf gewisse Dinge loszuwerden ohne Rücksicht auf die Person gegenüber (wie im RL). Da kann man dann manchmal auch richtig draufhaun, klugscheißern und/oder raushauen was man schon immer mal loswerden wollte. Also!....ein super Ventil für 'Frustabbau' eben....aber wie gesagt: manchmal...und manchmal hat man eben einfach nur eine Sch****tag und möchte quengeln ;-).
Im Großen und Ganzen hält sich das hier m.E. halbwegs die Waage, zwischen ausgeglichenen, sinnvollen und ironisch /zynischen, albernen Beiträgen der Foristen...naja, gibt halt auch Ausreißer ;-).
Und die "vagen Einschätzungen" hast du auch überall, ob berechtigt / notwendig oder zutreffend ist meist unerheblich. Manchmal dienen sie dem Small Talk und manchmal machen sie was kaputt.
 
Beiträge
327
  • #74
AW: die jahreszeit ist da...

Mhm, das sind eben die Dinge, die mich wundern. Weder denke ich in einem anonymen Forum an meinen Frustabbau, etc., noch erwarte ich Bestätigung. - Was generell beides nicht grundsätzlich ausschließt. Bei nicht wenigen nimmt das trotz entwertender Anonymität einen mir erstaunlichen Raum ein. Entweder ist das so präsent, was ich annehme, oder es dient als Ersatz.
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #75
AW: die jahreszeit ist da...

Im ungünstigsten Fall womöglich Beides. :)

Was findest du in / an der Anonymität abwertend?
 
Beiträge
327
  • #76
AW: die jahreszeit ist da...

Z.B. die manchmal fehlende Bremse, was ist ein emotionaler Kontakt mit einem Anonymous wert?

Das kann für manchen einen Wert haben, mit mir muss in einem anonymen Forum weniger überschwänglich vorlieb genommen werden.^^
 

untertage

User
Beiträge
332
  • #77
AW: die jahreszeit ist da...

das menschlichste am menschen ist seine ständige entmenschlichung
...dialektik und so zeug

ich kopiere ein paar gute texte und gedichte, weil sie noch nicht im netz sind aber sein sollten,
ich schreibe noch ein paar belanglose texte, nur für das noch
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #78
AW: die jahreszeit ist da...

Ein Dichter und Philosoph also. Das geht komplett in Ordnung.
 

untertage

User
Beiträge
332
  • #79
AW: die jahreszeit ist da...

mir ist bewusst, dass alles hier belanglos scheinen muss,
diese relativierungen sind echt tödlich
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: