Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #46
Du nimmst ne schöne Rinderbrust. Dann machst du dir nen Rub. Paprika, Salz, Kümmel, Basilikum, Liebstöckel, Habanero und getrocknete Zitrone. Reibst die Brust ein und lässt sie im Smoker für 24 h. Die ersten 10 h mit nem Stück feuchten Kirschholz auf der Kohle.

Dann kaufst du die Beignets, franz. Baguette und bestreichst die Oberseite mit nem Pfeffer-Senf-Mango Dip. Ein herzhafter Strich alles voll. Dann schneidest ne dünne Scheibe von deinem Brisket ab, legst ne Scheibe Cheddar drauf, ne schöne gelängte eingelegte Gurkenscheibe und eine 4 geschnitte Chillis. Dann bestreichst du den Croque Monsieur oben und unten mit Butter und lässt das Beignet schön braun werden.

https://www.youtube.com/watch?v=fpkGQUqnotg
Wann darf ich kommen? :)
Zum Verfeinern würde ich Apfelholz empfehlen ... :) Ich weiß, dass Du ein kleiner Gourmet bist. ;) Bis auf die Getränkeauswahl ... :D
 
Beiträge
15.182
Likes
7.610
  • #50
Kohlenhydrate sind schlichtweg Zuckermoleküle in verschiedener Strukturform. ;)

Vorsicht, Heißhungerattacke!
Kohlenhydrate sind nämlich aus Zuckerketten aufgebaut. Je länger die sind, desto mehr Zeit braucht der Körper, um sie aufzuspalten. Einfache Kohlenhydrate aus kurzen Molekülketten, wie sie in allem stecken, was Trauben- oder Haushaltszucker enthält, "überfrachten unseren Körper regelrecht mit Zucker", erklärt Stefan Kabisch, der am Deutschen Institut für Ernährungsforschung und der Charité forscht. "Der Zuckerspiegel schießt in die Höhe, sinkt aber ebenso schnell wieder – und wir werden wieder hungrig."

Quelle: https://www.zeit.de/wissen/gesundhe...iaet-low-carb-mythen#info-kohlenhydrate-2-tab

https://www.dge.de/wissenschaft/weitere-publikationen/fachinformationen/energiedichte/
Du Lieber, so spät machst du dir noch die Mühe...:).
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #52
Ich sammle all eure Tipps und schick' sie in den Kongo. :)
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #53
:rolleyes:Jetzt habe ich Hunger!
Großes Glück und großes Unglück haben bei mir immer den selben Effekt, ich kann nichts essen. Die Pfunde purzeln bei mir immer automatisch wenn ich verliebt bin oder bei Trennung.
Trennkost hatte ich auch. Ergebnis: 16 Kilo in drei Monaten waren weg! Fühle mich mit dem Gewicht jetzt pudelwohl, halte das Gewicht ohne Probleme, Joggen klappt jetzt 1A und der Kleiderschrank ist gefüllt mit schönen neuen Sachen :D.
Nichts desto trotz möchte ich diese Art von Trennkost nie wieder machen. :oops: Kann auch nicht gesund sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #54
:rolleyes:Jetzt habe ich Hunger!

Trennkost hatte ich auch. Ergebnis: 16 Kilo in drei Monaten waren weg! Fühle mich mit dem Gewicht jetzt pudelwohl, halte das Gewicht ohne Probleme, Joggen klappt jetzt 1A und der Kleiderschrank ist gefüllt mit schönen neuen Sachen :D.
Nichts desto trotz möchte ich diese Art von Trennkost nie wieder machen. :oops: Kann auch nicht gesund sein.
Trennkost klingt gut, funktioniert vielleicht auch in einer Beziehung :D:D:D
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #57
Meine "Trennkost" war so gemeint, dass ich nach 31 Jahren Beziehung (er war meine Jugendliebe) herausgefunden habe, dass mein Ex mich seit einem Jahr betrügt, ich ihn rausgeschmissen habe (er hat sich auch nicht auf irgendetwas eingelassen wie Paartherapie o.ä. - aus heutiger Sicht zum Glück für mich). Meine "Trennkost" bestand für ca. 2-3 Monate aus täglich einem Smoothie und evtl. noch eine halbe Scheibe Brot. Wie gesagt, nicht gesund, aber für die Figur sehr förderlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.182
Likes
7.610
  • #58
Meine "Trennkost" war so gemeint, dass ich nach 31 Jahren Beziehung (er war meine Jugendliebe) herausgefunden habe, dass mein Ex mich seit einem Jahr betrügt, ich ihn rausgeschmissen habe (er hat sich auch nicht auf irgendetwas eingelassen wie Paartherapie o.ä. - aus heutiger Sicht zum Glück für mich). Meine "Trennkost" bestand für ca. 2-3 Monate aus täglich einem Smoothie und evtl. noch eine halbe Scheibe Brot. Wie gesagt, nicht gesund, aber für die Figur sehr förderlich.
Ooh, echt hart in jeder Hinsicht. Was war mit Ergänzung von den Vitaminen, Eisen, Vitamin D3 und gesunden wichtigen Ölen?

Trotz alledem, Hut ab!!!!! Du hast es geschafft.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #59
Ooh, echt hart in jeder Hinsicht. Was war mit Ergänzung von den Vitaminen, Eisen, Vitamin D3 und gesunden wichtigen Ölen?

Trotz alledem, Hut ab!!!!! Du hast es geschafft.
Da war nix mit Ergänzung. War ziemlicher Raubbau. Aber es ist jetzt alles gut. Habe mich da rausgekämpft, viel über mich und unsere Beziehung gelernt, natürlich auch meine Fehler erkannt. Und ja, ich habe es geschafft, dank wirklich guter Freunde und Familie. Ich kann aus heutiger Sicht ganz klar sagen: eine Tür hat sich geschlossen, dafür haben sich viele andere geöffnet und es öffnen sich immer noch welche. Sei es privat oder beruflich.