Nick

User
Beiträge
96
  • #1

Die Frau und ihre Handtasche

Liebe Frauen da draußen,
was habt Ihr denn eigentlich so in Eurer Bags, die Ihr zu den Dates mitbringt ?
Abschleppseile ?
Notsignalraketen ? ;-)
Ein neugieriger Nick
 

co.bo.

User
Beiträge
117
  • #2
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Ich hasse Handtaschen!! Meistens nehme ich nur Schlüssel, Geldbörse und Handy mit ohne Tasche. Aber in einer Handtasche hätte ich auch nicht mehr drin.

Wo Du das Abschleppseil erwähnt hast... Das bekam ich von meinem letzten Date und jetzigen Partner wirklich nach dem dritten Date geschenkt. ;-)
 

Lucy

User
Beiträge
168
  • #3
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von co.bo.:
Ich hasse Handtaschen!! Meistens nehme ich nur Schlüssel, Geldbörse und Handy mit ohne Tasche. Aber in einer Handtasche hätte ich auch nicht mehr drin.

Wo Du das Abschleppseil erwähnt hast... Das bekam ich von meinem letzten Date und jetzigen Partner wirklich nach dem dritten Date geschenkt. ;-)

Warum denn ein Abschleppseil? Bzw. wozu? Hatte dein Auto eine Panne oder interpretiere ich da was komplett falsch :D ?

Ja, die Handtasche - Fluch und Segen zugleich! Um ein Maß zu setzen: Bin ein absolutes Handtaschen-Opfer....In meiner befindet sich z.Zt. Geldbörse, Stift und Notizblöckchen (kreativer Denkanfall), Zigaretten, mehrere Feuerzeuge, eine leere Tüte vom Becker, Mp3-Player, Lippenstift, Puder, Parfüm und Deo, Kaugummis, Compeed Blasenpflaster, Kopfschmerztablette. Das kommt immer mit. Wenn unterwegs, wandert da noch Schlüssel und Handy rein. Die Tasche ist eigentlich nicht sonderlich groß.

Das Problem ist eben immer die Sucherei....
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.244
  • #4
Die Frau und ihre Handtasche

Was es zur Handtasche einer Frau zu sagen gibt, hat eine Freundin – und wie ich finde, ebenso unnachahmlich wie erschöpfend – zusammengefasst. Die Sache war die:

Wir waren zusammen auf einer Weihnachtsfeier von Kollegen. Ich bin etwas früher gegangen, und sie rief mich gleich an: Ich hätte meine Brille vergessen. Sie bringt sie morgen früh mit.

Sie brachte nichts mit. Dann demnächst? Aber gewiss. Aber auch in den nächsten Tagen und in den nächsten Wochen ließ sich die Brille nicht finden. Dumme Sache das.

So gegen Ostern rief sie dann an und eröffnete das Gespräch mit dem Satz: «Die Handtaschen einer Frau sind unergründlich.» Damit ist doch alles gesagt, oder nicht?
 
Beiträge
235
  • #6
AW: Die Frau und ihre Handtasche

es gab mal eine Zeit, nicht allzu lange her, da trugen auch Männer Täschchen!

Vielleicht spült uns die Retrowelle ja diese wieder an?

Ich mache eine Wette, dass diese Männer-Täschchen beim weiblichen Geschlecht auf viel Aufmerksamkeit stossen würden...
 
C

casbavaria_geloescht

Gast
  • #7
AW: Die Frau und ihre Handtasche

..das ist in meiner Handtasche:

Leatherman, Pfefferspray, Abschleppstange, Wechselwäsche, Schminkköfferchen, Essens-Notration, Wasserentkeimer, Pannenset fürs Rad...

Noch Fragen :)
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #8
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Bei mir stellt sich nicht die Frage: Was ist da drin? Halt nur das Nötigste, wie ich meine!
Was mich immer wieder erstaunt, ist, wie sauschwer dieses Ding ist.....
 

Oregano

User
Beiträge
20
  • #9
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Ich wundere mich auch immer wie schwer meine Handtasche so ist, dabei ist gat nicht viel drin:
Geldbörse, Handy, Asthmaspray, Beutel, Regenschrim, Sonnenbrille, Stift, Asperin...
Eigentlich nur das nötigste :)
 
Beiträge
3.935
  • #10
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Das kann einen wehmütig stimmen, wie sich der Inhalt der Handtasche ändert...
Ersatzschnuller und Gummibärchen sind schon lange nicht mehr drin, letztens habe ich auch den Notfall-Tampon entsorgt und bald zieht wohl die Lesebrille ein.....
Möge es noch lange dauern, bis Kukident und das Gebissdöschen zum Equipment gehören.... ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #11
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Schon wieder so ein Thread gegen die Frauen. Tzzz.

Schuld ist wie immer die absolute Unzuverlässigkeit der Männer. Wie wir bereits seit Udo L. wissen, brauchen die Männer für ein ganzes Wochenende nur 100 Mark und eine Zahnbürste (sogar Elements of Crime haben noch nicht auf Euro umgestellt) - da muss frau ja selbst bei einem einfachen Kaffeedate alle Eventualitäten abdecken. Ein paar Dinge hat casbavaria schon aufgezählt, leider hat sie mindestens noch Feuerleiter, Handschellen, Reiseapotheke, Taschenlampe, Profikondome, das kleine Schwarze und Ersatzschuhe vergessen. Ich nehme an, die Reserveklebefingernägel in Glitzerdesign sind im Schminkköfferchen enthalten. Da wir Frauen ja an sich praktisch veranlagt sind, würden wir lieber mit einem Trolley kommen, wäre viel schonender für unsere zarte elfenhafte Konstitution. Aufgrund der ja oft eingeschränkten geistigen Fähigkeiten der Männer könnten die das wiederum als aufdringlich auffassen. Daher muss alles in einer eventuell etwas größeren Handtasche untergebracht werden. Im Übrigen danke für den Hinweis auf die Notsignalraketen – mal schauen, ob die noch reinpassen.


Zitat von Schreiberin:
letztens habe ich auch den Notfall-Tampon entsorgt
Bilder, raus aus meinem Kopf :D
 
C

casbavaria_geloescht

Gast
  • #12
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von tina*:
Schon wieder so ein Thread gegen die Frauen. Tzzz.

leider hat sie mindestens noch Feuerleiter, Handschellen, Reiseapotheke, Taschenlampe, Profikondome, das kleine Schwarze und Ersatzschuhe vergessen. Ich nehme an, die Reserveklebefingernägel in Glitzerdesign sind im Schminkköfferchen enthalten.

...Asche auf mein Haupt, diese wichtigen Utensilien hab ich vergessen....
Und selbstverständlich sind nicht nur die Ersatznägel dabei, sondern auch der Schummel-BH, wenns mal 2 Grössen mehr sein müssen! Frau weiss ja, was alles an Qualitäten zählt! :)
 

maroni

User
Beiträge
236
  • #13
Die Handtasche einer Frau....

Dazu passend ein Gedicht, so kurz und treffend.... von Werner Schneyder (österr. Kabarettist):

"Die Handtasche einer Frau,
der Magen einer Sau,
und der Inhalt einer Wurscht....

bleib'm für ewig unerfurscht!!!"
 

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #14
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Naja, ich weiss es von mir auch, es gilt der alte Pfadfinderspruch ‚Be prepared‘

... neben diversen Schluesseln , Fons (Job und privat getrennt), Unterhaltungsmedien (I-Pod und Buch / Tablet) – wenn sie wieder warten muss, weil er gerade die Welt rettet, Notfallapotheke – von Aspirin bis Trostpflaster alles dabei, damit der Held/die Heldin weiter strahlen kann, Make-Up - im Sommer sehr reduziert (gerade man Maskara und Kajal, ein bisschen Lipgloss), Seile / Handschellen und anderes Spielzeug kommt dann doch bei einem spaeteren Date erst zum Einsatz ;o).
Pfefferspray, Trillerpfeife etc. lasse ich weg – ich kann Karate *grins*, aber das erzaehle ich nicht sofort.....

Es ist immer noch Platz fuer seinen Terminkalender und Lesebrille und weiteres Utensil, weil er gerne unbelastet im Sommer flaniert, bzw. den Rest in den Hosentaschen herumtraegt – traegt auch kaum auf *floet

Besonders klasse: die Tasche fuer die Handtasche, es gibt ‚Innentaschen‘, damit die Handtasche schell angepasst werden kann ans Outfit der Luxus-Elfen, die so die Maenner ergoetzen mit ihrer Optik. Ist auch kein Schutz gegen das Sedimentieren in der Handtasche, die muessen mindest so oft wie sein Auto ausgesaugt werden.

Sonst noch Beitraege zum Klischee?
Was mir sonst noch so einfaellt, die Boerse in der hinteren Hosentasche sieht auch nicht so prickelnd aus, aber das Herrentaeschchen waere ja wohl ein echtes Retro-Accessoire fuer den Herren – evtl. bei einem Pfeifenraucher akzeptabel?

Ansonsten Nick, was traegst du denn so mit dir ‚rum fuer das erste Date?
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #15
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Für's erste Date trage ich nichts anderes in der Handtasche rum als ich das sonst tue.
Die Grösse oder Art der Handtasche ist davon abhängig was wir unternehmen oder abgemacht haben. Ich wüsste aber nicht was das einen Mann angeht, was ich so alles mit mir trag. Ich frage ihn ja auch nicht was er in seiner Hosentasche mit sich rumträgt.
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #16
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von Schreiberin:
Das kann einen wehmütig stimmen, wie sich der Inhalt der Handtasche ändert...
Ersatzschnuller und Gummibärchen sind schon lange nicht mehr drin, letztens habe ich auch den Notfall-Tampon entsorgt und bald zieht wohl die Lesebrille ein.....
Möge es noch lange dauern, bis Kukident und das Gebissdöschen zum Equipment gehören.... ;-)

Echt einfach der Hammer was du da schreibst! Musste so lachen und du hast ja so was von Recht! Bei mir waren es vor allem diese Klebe-Streifen, die das Näher diverser Platz
wunden ersetzen. Und darin war ich eine Zeit lang echt der Profi.... =))
 
G

Gast

Gast
  • #17
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von Highlander:
Bei mir waren es vor allem diese Klebe-Streifen, die das Näher diverser Platzwunden ersetzen. Und darin war ich eine Zeit lang echt der Profi.

Aah verstehe, du bist das weibliche Pendant vom Ingenieur. Das erklärt einiges :)
 

monday

User
Beiträge
254
  • #18
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Also wenn es sich um ein Date handelt, dann wird erstmal die Handtasche passend zu dem Outfit gewählt und erst dann kommt der Inhalt rein.Taschentücher, Geldbörse, Handy,Schlüssel, Make up, Bonbons,Kopfschmerztablette, Sonnenbrille, ggfs.Tampons. Wenn ich unterwegs bin ist da etwas mehr drinnen. Ich mag Handtaschen einfach! Mich wundert es immer, dass ihr Männer so wenig braucht.
 
Beiträge
307
  • #19
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von monday:
Also wenn es sich um ein Date handelt, dann wird erstmal die Handtasche passend zu dem Outfit gewählt und erst dann kommt der Inhalt rein.Taschentücher, Geldbörse, Handy,Schlüssel, Make up, Bonbons,Kopfschmerztablette, Sonnenbrille, ggfs.Tampons. Wenn ich unterwegs bin ist da etwas mehr drinnen. Ich mag Handtaschen einfach! Mich wundert es immer, dass ihr Männer so wenig braucht.

.) Taschentücher brauche ich nicht, weil ich nicht heule, wenn "ein paar Kilo mehr" sich wieder einmal als 40 kg entpuppen.

.) Keine Geldbörse, ein paar Hundert Euro lässig in Geldscheinen in der Gesäßtasche.

.) Handy lasse ich bei einem Date im Auto. Will weder gestört werden noch damit angeben.

.) Schlüssel ist nur der Autoschlüssel, der hat in der linken Hosentasche seinen Stammplatz.

.) Make up verwende ich nicht, mit Bleu de Chanel habe ich mich zu Hause eingesprüht.

.) Statt Bonbons trinke ich Single Malt Scotch Whisky, und den kann ich an der Bar kaufen.

.) Ich habe nie Kopfschmerzen (wenn ich an diesem Tag keinen Sex will sage ich das einfach so).

.) Selten ist es in einem Spitzenrestaurant so hell, dass ich eine Sonnenbrille benötigen würde.

.) Ich menstruiere nicht. Und wenn ich es überraschender weise einmal täte, würde ich improvisieren wie McGiver: Rest der gerade gerauchten dicken Havanna als "Dichtmittel" verwenden.

Herrenhandtäschchen haben sich deshalb nicht durchgesetzt, weil Mann sich albern vorkommt, ein fast leeres Täschchen mit sich herumzutragen.

Dafür gibt es in meinem Auto Ausrüstung für jede denkbare Situation: von Gummistiefel, Goretexjacke, Schlafsack, gekühlten Getränken, Zigarren bis Einwegurinal (falls ich länger im Stau stehe und keine Möglichkeit zum Austreten vorhanden ist).
 

monday

User
Beiträge
254
  • #20
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Lieber Ingenuer!
Vielen Dank für deinen Beitrag! Ich musste herzhaft lachen. Bitte weiter so ;-)
 

maroni

User
Beiträge
236
  • #21
Ingenieur

*brüll*

Normalerweise reicht mir mein legeres Sakko für Geld, Telefon und Schlüssel. Die meisten Herrenhandtaschen sind halt auch ziemlich unpraktisch.
 

Vesper

User
Beiträge
58
  • #22
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Also ich hasse Taschen... zur Arbeit habe ich meistens einen Rucksack mit...
Und für ein Date passen Handy, Geld und Schlüssel in die Hosentaschen ;-)
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #23
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von No_Kitty:
Naja, ich weiss es von mir auch, es gilt der alte Pfadfinderspruch ‚Be prepared‘

... neben diversen Schluesseln , Fons (Job und privat getrennt), Unterhaltungsmedien (I-Pod und Buch / Tablet) – wenn sie wieder warten muss, weil er gerade die Welt rettet, Notfallapotheke – von Aspirin bis Trostpflaster alles dabei, damit der Held/die Heldin weiter strahlen kann, Make-Up - im Sommer sehr reduziert (gerade man Maskara und Kajal, ein bisschen Lipgloss), Seile / Handschellen und anderes Spielzeug kommt dann doch bei einem spaeteren Date erst zum Einsatz ;o).
Pfefferspray, Trillerpfeife etc. lasse ich weg – ich kann Karate *grins*, aber das erzaehle ich nicht sofort.....

Es ist immer noch Platz fuer seinen Terminkalender und Lesebrille und weiteres Utensil, weil er gerne unbelastet im Sommer flaniert, bzw. den Rest in den Hosentaschen herumtraegt – traegt auch kaum auf *floet

Besonders klasse: die Tasche fuer die Handtasche, es gibt ‚Innentaschen‘, damit die Handtasche schell angepasst werden kann ans Outfit der Luxus-Elfen, die so die Maenner ergoetzen mit ihrer Optik. Ist auch kein Schutz gegen das Sedimentieren in der Handtasche, die muessen mindest so oft wie sein Auto ausgesaugt werden.

Sonst noch Beitraege zum Klischee?
Was mir sonst noch so einfaellt, die Boerse in der hinteren Hosentasche sieht auch nicht so prickelnd aus, aber das Herrentaeschchen waere ja wohl ein echtes Retro-Accessoire fuer den Herren – evtl. bei einem Pfeifenraucher akzeptabel?

Ansonsten Nick, was traegst du denn so mit dir ‚rum fuer das erste Date?

Das klingt für mich sehr vernünftig und nachvollziehbar.
Du hast alles dabei und nichts davon finde ich überflüssig. Ich hätte dann nur ein einzelnes Tempo in der Hosentasche und den Autoschlüssel in der anderen. Ersetze noch Lese- durch Sonnenbrille und wir sind im Geschäft. :-D
 

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #24
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von t.b.d.:
Das klingt für mich sehr vernünftig und nachvollziehbar.
Du hast alles dabei und nichts davon finde ich überflüssig. Ich hätte dann nur ein einzelnes Tempo in der Hosentasche und den Autoschlüssel in der anderen. Ersetze noch Lese- durch Sonnenbrille und wir sind im Geschäft. :-D
Saeuselst du mich da gerade an? *lach
Danke fuer den Konsens, dann gibt es die Sonnebrille zusaetzlich, und leihe ich dir eben meine Lesebrille, damit du bei der Rechnung nicht vom Hocker faellst, weil du vorher nicht den Preis gelesen hast *schenkelklopf

Tempo kannste zu Hause lassen, die sind so Standard bei mir, dass ich gerne eins abgebe.
Oder brauchst du eines beim Abschied, um die Traenen zu trocknen? Ich hoffe es werden dann Freudentraenen sein.... Apropos – was ist eigentlich aus den guten Stofftuechern bei Herren geworden – sind auch selten. Ich habe noch selbst ein paar alte (Taschentuch-)Exemplare daheim, die gebe ich auch nicht her.

PS: Wenn nicht zum Date unterwegs, gibt es bei mir auch den Rucksack dazu, frau moechte ja die Haende gern frei haben.
PPS: Der Nick meldet sich auch nicht mehr, komisch gefallen ihm die Antworten gar nicht ?
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #25
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von Nick:
Liebe Frauen da draußen,
was habt Ihr denn eigentlich so in Eurer Bags, die Ihr zu den Dates mitbringt ?
Abschleppseile ?
Notsignalraketen ? ;-)
Ein neugieriger Nick

Kommt ganz darauf an, was fuer ein Date das waere, wo das Date stattfindet und wie ich dorthin komme. Aber ohne Handtasche geht es gar nicht.

Wenn ich mit dem Auto fahren wuerde, dann haette ich eine kleinere Handtasche dabei, die ich mit zur Verabredung nehmen wuerde. Gewisse Sachen moechte ich auch beim Date dabei haben. Dazu gehoeren Portemonnaie, Taschentuecher, Handy, Sagrotan (Feuchttuecher), Hygiene-Handgel, Schluesselbund / Autoschluessel, Kondome, Parfuem, Lippenstift, Puderdose, Nagelklip und Pflaster. Alles andere wuerde ich im Auto lassen.

Notsignalrakten?! LOL. Habe ich leider nicht, aber an meinem Schluesselbund haengt eine Pfeife, mit der koennte ich auch auf mich aufmerksam machen. :) Vor Jahren hatte ich mal Pfefferspray an meinem Schluesselbund.

Abschleppseile wuerde ich nur zu bestimmten Dates mitnehmen. ;-))
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #26
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von No_Kitty:
.... Apropos – was ist eigentlich aus den guten Stofftuechern bei Herren geworden – sind auch selten. Ich habe noch selbst ein paar alte (Taschentuch-)Exemplare daheim, die gebe ich auch nicht her.

Ich sehe in der U-Bahn immer wieder Maenner, die ihre Stofftaschentuecher aus der Hose zaubern, um sich die Nase zu putzen. Das sind dann aber doch eher aeltere Herren und die liegen nicht in meinem Beuteschema. Da bin ich ja schon froh drueber.
 

Nick

User
Beiträge
96
  • #27
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von No_Kitty:
Der Nick meldet sich auch nicht mehr, komisch gefallen ihm die Antworten gar nicht ?

Der Nick ist zu beschäftigt mit Schenkelklopfen und Lachanfällen. Eure Antworten waren durch die Bank best of Kabarett. Da hätte ich ja durchaus Lust bei mancher nicht nur das Innenleben ihrer Handtasche kennenzulernen :). (Aber der Nick ist schüchtern und braucht dazu wohl noch ne Menge Threads ;-) ).
Ladies, schönen Abend. (Und auch den Herren.)
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #28
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Also nächstes Mal , wenn ich mit dem Hund wohin rausche, verstau ich den Schlüssel in der Seitentasche und mach den Reissverschluss brav zu - wäre nämlich eine Möglichkeit (ich bezieh mich da retrospektiv auf meine kleine story von vorher.

Zur Tasche: muss eigentlich fast immer gross sein und schultertragbar, wegen des Gewichts und der Handfreiheit .-))
und so Innenfächer sind ein Hit. Da brechen dann auch die Bleistiftspitzen nicht so schnell, weil Spitzer hab ich eigentlich selten dabei, dafür aber ca. 1 Dutzend Stifte verschiedendster Art...und eine Uhr, die man aufstellen kann (naja, bei einem date würd ich sie wohl nicht auf den Tisch stellen) und note books und Lesestoff samt Lesebrille und was ich halt sonst noch unbedingt immer mit dabei haben will, z.B. Zahnseide, Schirm, Schal... kommt drauf an. Im Falle anstehender Romantik pack ich noch ein paar beauty Stiftchen rein und vergewissere mich, dass ein Puderdöschen drin ist.. und nehm eventuell ein bisschen Papierkram raus und werf letztlich noch das Duftfläschchen rein
Ich hab auch eine nette Sammlung von vintage Abendtäschchen, aber in denen hat überhaupt nichts Platz und womöglich muss man sie effektiv noch in der Hand tragen.
 

Lucy

User
Beiträge
168
  • #29
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Zitat von faraway:
Also nächstes Mal , wenn ich mit dem Hund wohin rausche, verstau ich den Schlüssel in der Seitentasche und mach den Reissverschluss brav zu - wäre nämlich eine Möglichkeit (ich bezieh mich da retrospektiv auf meine kleine story von vorher.

Zur Tasche: muss eigentlich fast immer gross sein und schultertragbar, wegen des Gewichts und der Handfreiheit .-))
und so Innenfächer sind ein Hit. Da brechen dann auch die Bleistiftspitzen nicht so schnell, weil Spitzer hab ich eigentlich selten dabei, dafür aber ca. 1 Dutzend Stifte verschiedendster Art...und eine Uhr, die man aufstellen kann (naja, bei einem date würd ich sie wohl nicht auf den Tisch stellen) und note books und Lesestoff samt Lesebrille und was ich halt sonst noch unbedingt immer mit dabei haben will, z.B. Zahnseide, Schirm, Schal... kommt drauf an. Im Falle anstehender Romantik pack ich noch ein paar beauty Stiftchen rein und vergewissere mich, dass ein Puderdöschen drin ist.. und nehm eventuell ein bisschen Papierkram raus und werf letztlich noch das Duftfläschchen rein
Ich hab auch eine nette Sammlung von vintage Abendtäschchen, aber in denen hat überhaupt nichts Platz und womöglich muss man sie effektiv noch in der Hand tragen.

Wg. der Vintage-Täschis....Ich sehe des öfteren Mädels, die solche gaaaaaanz kleinen Taschen bei sich tragen. Die sind grade mal so groß wie meine Geldbörse. Ich frag mich immer, was da hinein passen soll....Wirklich, diese Frage stelle ich mir im Ernst. Fühle mich sehr unwohl, wenn ich gewisse Sachen einfach nicht dabei habe. Denn dann passiert 100 %ig ein Missgeschick....Haste mal kein Puder dabei, wird es regnen und das Makeup wird dann zu einem Make-ab! Haste keine Tempos dabei, kommt ein Nieser der schlimme Folgen hat. Oder die Klimaanlage des Lokals etc. trägt ihren Teil dazu bei. Fehlen die Hygieneartikel....Nuja, kein Kommentar :)

Und zu der anderen Beiträge, sehr amüsant und ich bin froh, dass nicht nur meine Handtasche Backsteine beinhaltet!
 
G

Gast

Gast
  • #30
AW: Die Frau und ihre Handtasche

Ein tricky thread.

@No-Kitty,
nix mit Säuseln, t.b.d hat von einem Geschäft gesprochen; er braucht keine Lesebrille - er hat ja gar kein Geld eingesteckt; merx was?

@Lucy
Für die Vintagetäschchen sähe ich eine Chance. Ist natürlich etwas feldstabsmäßige Planung erforderlich. Der Ingenieur hat da einen Trick verraten, den ich schon manchmal vermutet habe: die Herren-Handtasche ist das Auto! Anaj hat den Vorteil bereits erkannt: kleinere Handtasche -> Rest im Auto. Unter Anwendung einiger Einsparungsideen von I. und t.b.d. könnte der Inhalt für kurze Zeit auf Spiegelpuderdöschen und Lippenstift, was ja die maximale Aufnahmekapazität wäre, begrenzt werden.

Also:
- Edelrestaurant mit genügend Servietten für alle Fälle
- Parkplatz in max. 10 Metern Entfernung
- richtiger Zeitpunkt nach Mond- und sonstigen Kalendern ;)
- zahlen darf natürlich der Mann!

Bliebe nur noch der Autoschlüssel – hmm ließe sich ggf. im Dekolleté des zum Täschchen passenden Abendgewandes verstauen?

@Casbavaria: wie konnten wir nur die Desinfektionsartefakte vergessen?