Seelchen

User
Beiträge
241
  • #1

Die Diskrepanz zwischen interessantem Text und fader Realität

Guten Morgen,
ich bin mal wieder über einen Mann gestolpert, der erkennbar so gar nichts mit seinem Profil gemeinsam hat... Selbst mit einer guten Profilberatung hätte er niemals solche Worte (seufz) finden können. Ich weiß, ich bin da immer noch ein wenig grundnaiv anzunehmen, jede/r würde sich doch wenigstens Ansatzweise wiederfinden lassen.
Geht Euch das auch so?
Einen schönen Tagesstart! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelchen

User
Beiträge
241
  • #3
Geschrieben, telefoniert und getroffen...
Das Bild war so ungefähr das Einzige, was hinkam. Zähe Nachrichten, na gut. Kurze Telefonate, nicht unnett aber auch nicht umwerfend...das Treffen- alles toll und super, laut ihm...aber kein zusammenhängender Satz, wenig Inhalt...
 

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #4
Nein, sowas habe ich nie erlebt. Das ist ja komisch.
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #5
vielleicht hatte er ja einen ghostwriter?
oder der mann ist so überwältigt von dir, dass ihm die worte fehlen. gib ihm mal was zu trinken, vielleicht sprudelts dann aus ihm nur so raus??
 
  • Like
Reactions: Seelchen
Beiträge
6.062
  • #6
Na ja, es gibt halt Menschen, die können "schriftlich besser denken" ... ! :rolleyes:

Hätte er im RL anders ausgesehen als auf den Bildern, hätte ich die Vortäuschung einer anderen Identität vermutet - ein Bewerber hat mir mal offensichtlich ein Photo seines (älteren) Bruders geschickt - aber so ... ?!?

Merke : Ett jibbt nix, watt'ett nitt' jibbt ! :eek: ;)
 
  • Like
Reactions: Seelchen

Schokokeks

User
Beiträge
1.080
  • #8
Guten Morgen,
ich bin mal wieder über einen Mann gestolpert, der erkennbar so gar nichts mit seinem Profil gemeinsam hat... Selbst mit einer guten Profilberatung hätte er niemals solche Worte (seufz) finden können. Ich weiß, ich bin da immer noch ein wenig grundnaiv anzunehmen, jede/r würde sich doch wenigstens Ansatzweise wiederfinden lassen.
Geht Euch das auch so?
Einen schönen Tagesstart! :)
Doch, hatte ich auch schon mal.