Beiträge
1.244
Likes
2
  • #46
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von bayer:
Wir hätten uns in meiner Anfangszeit nicht begegnen können, da ich in den ersten vier Wochen meiner Mitgliedschaft kein Foto hatte, das ich einstellen wollte....

Ich hatte in der Zeit einigen Kontakt zu einer Frau, die irgendwann meinte, dass sie den Kontakt nicht weiterführen wolle, wenn sie nicht endlich ein Foto sehen würde. Daraufhin bin ich dann zum Fotografen gegangen. Erst der Fotograf hat es geschafft, ein paar Fotos zu machen, mit denen ich zufrieden bin und mich so dargestellt empfinde, wie ich mich selber sehe. Ich muss dazu sagen, dass ich eh nicht viele Fotos von mir habe

Irgendwie war es schön, dass eine Onlinekonversation eine Aktion in der Offline-Welt zur Folge hatte und man darüber schreiben konnte.
HI bayer,

erst mal: schön, dass das Onlinedating, das ja hier von vielen so kritisch kommentiert wird, bei dir einen Wachstumsprozess befördert hat!

Ich erfahre hier, dass einige Männer, die mir als Frau selbstverständlich mit der Erwartungshaltung, ich solle schön und selbstbewusst sein, begegnen, dann selbst so dieses 'ich hatte noch nie eine gute Einstellung zu meiner Äusserlichkeit - ist ja auch nicht so wichtig' pflegen. Nach meiner Erfahrung blenden diese Herren dann regelmässig auch andere schwierige Selbsterkenntnisse gern mal aus, was für Aufnahme eines im Sinne der Partnerfindung erfolgreichen Dialogs nicht direkt förderlich ist.

Also Männer: nur Mut! Setzt euch mit euch auseinander! Überlegt, wer ihr seid und wie sich das in Wort und Bild setzen lässt!! Dann klappt's auch mit den Antworten.

LG
Carlo
 
Beiträge
80
Likes
0
  • #47
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von Satjamira:
Lieber bayer,

wenn Attraktivität zum Hauptkriterium wird, müsste sich ja jeder von einem Starfotographen möglichst ins rechte Licht rücken, nur damit jemand anderer (wie du) dranbleibt.

So verstehe ich auch die Hemmschwelle vieler Männer überhaupt erst ein Foto reinzustellen.

Es gibt mehrere Fotos von mir worauf ich mir gefalle, die andere kritisieren diese oder einige dann sehe ich mich und finde das Foto schrecklich oder doof und meinen Freunden gefällt es.


Hast du nicht auch schon gestaunt wenn du Paare gesehen hast wo du dich gewundert hast, dass die einander gefallen? Wo du dachtest, waaas der Mann findet was an dieser Frau etc.?
Da zählen eben auch noch viele andere Werte, denn wie wir alle wissen ist Schönheit vergänglich.
So so von der Optik sollte sich ein ordentlicher Mensch also nicht blenden lassen,
aber vom Geldbeutel, dass ist völlig in Ordnung?
Gut das ich d a f ü r keinen Mann brauche und bei meiner oberfächlichen Auswahl
bezüglich eines für mich sympatischen Äußeren bleiben kann;-)
 
Beiträge
80
Likes
0
  • #48
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von Dreamerin:
Ich würde auch eine Zuschrift ohne Bild beantworten oder jemanden anschreiben, wenn mir das Profil gefällt. Und zwar dann, wenn im Text steht, warum kein Bild eingestellt wurde und dass es bei Interesse gern per PN geschickt wird. Ich hatte das schon mal von einem Geschäftsführer, dem es unangenehm war, evtl. von Kunden "gefunden" zu werden. Auf meine Nachfrage schickte er mir dann aber gleich das Bild.
Hallo Dreamerin,

aber immer vorsichtig bleiben! Ich lasse mich darauf auf keinen Fall mehr ein.
Ich habe auf dem Wege mal ein Foto erhalten. Es stellte sich raus, das "Er" EDV-technisch
sehr versiert war und über die E-mail meinen richtigen Namen fand und mir
das mit meinen dienslichen Foto angehängt mitteilte.
Dann schrieb er auch noch, das auf demseinem Bild wäre er gar nicht, aber ich sei doch nicht sauer?
Und ob ich das war. Und das er eventuell auch meine Anschrift und sonst noch was wusste
fand ich sehr unangenehm.

liebe Grüße
die Freundin
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #49
AW: Die Bildfreigabe

Hallo Freundin,

wurde hier auch schon mehrfach diskutiert: wenn du solche Erlebnisse vermeiden willst, musst du dich vom online-dating verabschieden oder sehr viel vorsichtiger mit der Herausgabe von persönlichen Details sein.

Carlo
 
Beiträge
3.949
Likes
2.847
  • #50
AW: Die Bildfreigabe

Ja, das sehe ich wie Carlo,
ein gewisses Restrisiko wird immer bleiben. Wenn ich das nicht riskieren will, dann muss ich mich von onlinedating verabschieden.
Ich selber habe nicht so wirkliche ein Problem damit. Von mir steht nicht allzuviel im Netz. Da ich in keinen netzwerken bin. Und ich habe diesen Weg der Partnersuche gewählt. Da muss ich mit Recherchen potentieller Interessenten rechnen.
 
Beiträge
80
Likes
0
  • #51
AW: Die Bildfreigabe

Hallo Carlo und Dreamerin,

ja ich bin da jetzt auch vorsichtiger.
Wer nicht über PS kommunizieren will, will halt nicht, bekommt
aber meine Mail-Adresse deswegen noch lange nicht:)

die Freundin
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #52
AW: Die Bildfreigabe

was soll eigentlich immer dieses theater mit der ach so geheimen emailadresse? habt ihr angst, dass der buhmann aus einer email springen könnte? wo ist der unterschied, ob er euch an xyzabc123 was schreibt oder an [email protected]?
oder seid ihr alle so unkreativ und schafft es nicht, euch eine emailadresse ohne namen anzulegen?
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #53
AW: Die Bildfreigabe

@ freitag

Manchmal suhen wir das Problem halt lieber aussen, als bei uns selbst. Wenn es dabei nur um E-Mail-Adressen geht, ist das ja noch vergleichsweise harmlos...

Carlo
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #54
AW: Die Bildfreigabe

Guten Morgen allerseits,
ich mache noch einen Unterschied ob einer überhaupt ein Foto ins Profil reintut oder nicht.
Wenn dieser es nicht sofort freigibt ist das für mich kein Problem, tue ich inzwischen auch nicht mehr automatisch.
Wenn aber gar keins zu sehen ist, antworte ich nicht gerne und warte lieber bis das Profil auch ein Foto angibt.
Gerade in letzter Zeit erhalte ich viele Vorschläge ohne jegliches Foto und nur zu 30 % ausgefüllt. Nein danke, so lieber nicht.

Nun ich denke die Gesichtserkennung nimmt immer weiter Formen an und wer nur einmal im Netz davon erfasst wurde, dürfte auch so auffindbar sein, immer öfter jedenfalls.

Zur E-Mail bin ich auch vorsichtig, denn meine normale E-Mail trägt auch den Namen meiner HP. Also nutze ich für die ersten Kommunikationen ausserhalb von PS bis ich mich ein wenig sicher fühle was für einer dahintersteckt eine gmx-Adresse die nicht auf meinen Namen zurückführt.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #56
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von Freitag:
welches problem steckt deiner meinung nach dahinter? prinzesschengehabe?
Keine Ahnung!

Es ging mir nicht darum, welches Problem "dahinter" steckt, sondern welches vor der Lösungsorientierung steht. Und: dass das ein bei uns allen immer wieder zu beobachtendes Phänomen ist: die Lösung wäre an sich einfach, aber wir beschäftigen uns nicht damit.

Carlo
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #57
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #58
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von carlo:
(...) Und: dass das ein bei uns allen immer wieder zu beobachtendes Phänomen ist: die Lösung wäre an sich einfach, aber wir beschäftigen uns nicht damit.
Tja, einer meiner liebsten Sätze bei der Arbeit: "Hören Sie sofort auf sich mit dem Problem zu beschäftigen, arbeiten Sie an der Lösung!" Hat schon so manchmal ungeahnte Kräfte freigesetzt ... nicht zuletzt bei mir selbst.

(Nebenbei bemerkt, ich glaub aktuell hab ich 9 oder 10 email Adressen in Benutzung ... hmmm.)
 
W

winzling_geloescht

  • #59
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von Howlith:
[...](Nebenbei bemerkt, ich glaub aktuell hab ich 9 oder 10 email Adressen in Benutzung ... hmmm.)
Und wo gibt's das leicht anwendbare Tarnkäppchen für die IP? Dieser Aspekt ist für mich ausschlaggebend, da nutzt mir eine ganze Sammlung verschiedenster E-Mail-Adressen unter Umständen herzlich wenig.
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #60
AW: Die Bildfreigabe

Zitat von winzling:
Und wo gibt's das leicht anwendbare Tarnkäppchen für die IP? Dieser Aspekt ist für mich ausschlaggebend, da nutzt mir eine ganze Sammlung verschiedenster E-Mail-Adressen unter Umständen herzlich wenig.
Bitte, für ganz besonders Vorsichtige/Ängstliche:
"Ihre IP-Adresse zu ändern kann mitunter sinnvoll sein (....). Dafür können Sie das kleine und äußerst unkomplizierte Tool "Router Reconnect" verwenden, das diesen Schritt in Sekunden für Sie erledigt. Alternativ können Sie Ihre IP auch manuell ändern. (näheres unter praxistipps bei chip.de)"
Viel Spass