Andrea

User
Beiträge
702
  • #1

die Anklagebank oder: "muß ich mich rechtfertigen?"

Ich kriege langsam den Parship-Koller. Schon wieder schrieb mir jemand auf eine ganz einfache Nachfrage zu seinem mir wiedersprüchlichen Verhalten obigen Satz.
Ich höre diesen Satz nicht zum ersten Mal. Kann es sein, daß viele Menschen gar nicht reden wollen, keine Nachfragen hören wollen, sondern sich gleich in einer Defensive sehen?
 
Beiträge
14
  • #2
Ach herrje. Das die Herren der Schöpfung heute aber auch immer so empfindlich sein müssen...:-/ Ich würde mir das nicht so zu Herzen nehmen und den Typen abhaken. Andererseits sollte man solche Nachfragen wohl aber auch vom "Kennenlernstand" abhängig machen...und ggf. erstmal vorsichtig formulieren!? Was genau hast Du ihn den gefragt?
 

Andrea

User
Beiträge
702
  • #3
eigentlich ganz harmlos. Er war vorletzte Woche sauer auf mich und schrieb mir, daß er mir noch ein schönes Leben wünscht. Das faßte ich als Schluß-machen auf. Unvermittelt schrieb er mich heute wieder an und fragte, wie es mir geht. Ich fragte daraufhin nach, warum er das wissen will, da ich dachte, er will nichts mehr mit mir zu tun haben. Dann schrieb er mir obigen Satz "muß ich mich hier jetzt schon rechtfertigen"
 
Beiträge
14
  • #4
Der spinnt wohl ein bißchen. Es ist doch völlig legitim, dass Du ihn so etwas fragst, nachdem er sich neulich eigentlich bei dir "abgemeldet" hat. Eine Begründung, warum er danach nun doch wieder Kontakt mit dir aufnimmt hätte da ja schon mal drin sein können. Ich finde, Deine Frage war völlig ok. Der Typ hat ein Problem! Welches auch immer...
 

vialavita

User
Beiträge
202
  • #5
hallo Andrea,
wenn er schon schriftlich damit beginnt, so widersprüchlich zu sein, was wäre dann in einer beziehung..so einen komischen, hast du nicht notwendig, oder?
sg
w/45
 

Andrea

User
Beiträge
702
  • #6
ich bin wirklich Urlaubsreif. Ich habe die Debatte weitergeführt, weil mir dieser Mann trotz aller Alarmglocken etwas bedeutet. Ich kann es nicht erklären, was mich an ihm anzieht. Der Dialog, der sich daraus ergab, ist haarsträubend! Ich weiß nicht, wie ich ihn wiedergeben soll, vielleicht ist er auch hier, das wäre mir schon unangenehm. Ich muß mich erstmal sammeln.
 

Smiler

User
Beiträge
135
  • #7
Ab in den Urlaub :)

Schon ein bisschen Kindergarten manchmal, oder? "...und schrieb mir, daß er mir noch ein schönes Leben wünscht. Das faßte ich als Schluß-machen auf..." Anders kann man das wohl auch nicht auffassen.
 

Andrea

User
Beiträge
702
  • #8
ich habe ihn nun schweren Herzens gelöscht. Ihm den Korb gegeben. Wenn er hier im Forum anwesend ist, ist es eben so. Vielleicht kann er von Euren Kommentaren etwas für das Leben lernen. Sofern er einsichtig genug ist.
Der Dialog ging in etwa so weiter: Ich schlug ihm ein Treffen vor. Er sagte dann, ich soll in seine Stadt kommen und fügte den imperativen Satz bei: "Ich komme bestimmt nicht nach (Ort)." Im Sinne von "soweit kommt es noch, daß ich zu Dir fahre". Ich entgegnete dann, "Ich bin es dir nicht wert, nach (Ort) zu fahren? Welchen Sinn macht ein Treffen, wenn du mit einer solchen Einstellung daran gehst?"
Bis dahin kann man ja noch zu seiner Verteidigung sagen, daß ich umständlich bin. Aber dann schrieb er:
"nicht schon wieder. Ich suche wirklich niemanden zum Diskutieren"
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #9
Mit Verlaub, der Mann ist ein Urschloch. Punkt.
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #10
Glückwunsch...

... dafür, dass Du ihn Dir vom Hals geschafft hast.

Abgesehen davon, kann ich Smiler nur zustimmen. Urlaub ist was tolles. Und grad ein Solourlaub hilft ungemein dabei, sich mal wieder den Kopf zu sortieren.
 

Andrea

User
Beiträge
702
  • #11
Mir gefällt das Wort Urschloch :)

Bitte gebt mir mehr davon. Sagt mir, daß er ein Volldepp ist und ich normal bin.
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #12
Ich beiß an

Ok, er ist ein Volldepp. Das war einfach.

Du bist vermutlich auch normal, aber manchmal ein bisschen vergesslich. :)
 

Andrea

User
Beiträge
702
  • #13
nicht nur vergesslich, sondern auch zu gutmütig und zu naiv.

er ist ein Urschloch! Ja! Ein ganz großes!
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #14
Gute Nacht...

muß jetzt ins Bett.
Träum was schönes!
'nen Grund hast Du ja. :)