Beiträge
524
Likes
9
  • #1

Dick werden in der Partnerschaft?

Wer in einer glücklichen Partnerschaft lebt, neige eher zum Dickwerden als Singles, so das aktuelle Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Heidelberg, bei der rund 2.000 Personen zwischen 16 und 55 Jahren befragt wurden. Der Grund: Die Konkurrenz auf dem Partnermarkt, wenn diese hoch ist, achten Singles eher auf ihr Gewicht, um attraktiver zu sein. Ist Ihnen dieses Phänomen auch schon aufgefallen oder halten Sie das für Unsinn?
 
Beiträge
72
Likes
0
  • #2
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Ich denke das stimmt. Aber die Gründe sind andere denke ich. Weniger, dass man als Single eher auf die Figur achtet und in einer Partnerschaft nicht, weil man sich "sicher und vom Markt" fühlt.

Wenn ich es auf mich beziehe liegt es eher daran, dass ich in einer Partnerschaft noch viel lieber koche (weil jemand da ist, für den ich koche, der es lobt, mit dem ich es zusammen verspeisen kann) oder auch weil ich mit meinem Partner sehr gerne auch essen gehe. Allein setze ich mich eher nicht so oft zum Italiener.
Auch das Bierchen schmeckt gemeinsam besser.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #3
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Ich stimme FrauB voll zu. Die Lebensumstände ändern sich halt doch recht stark. Wenn ich alleine bin, dann habe ich halt mehr Zeit in das Fitnessstudio zu gehen oder generell Sport zu treiben und ich gehe auch seltener aus, d.h. zum Essen. Außerdem esse ich auch zu Hause weniger, wenn ich alleine bin. Weiterhin bin ich kein Frustesser, so scheidet dies bei mir auch dies aus. Bei mir ist der Unterschied nun nicht sehr groß zwischen den beiden Zuständen und ich bin nur selbst verblüfft, wenn die Hose nicht mehr so richtig passt und ich kann es mir nicht erklären, aber dies ist dann wohl ein Zeichen, dass ich mich richtig wohl fühle.

Wie meine Figur ist, hängt davon ab, wie ich mich wohl fühle, die Situation auf dem Partnermarkt ist mir da herzlich egal. Man kann es sowieso nicht allen recht machen, dem einem ist man halt zu dick, dem anderen zu dünn. Attraktivität liegt immer im Auge des Betrachters.

m/44
 
Beiträge
55
Likes
0
  • #4
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Es geht auch anders herum: wenn man ein Frustesser ist, wird man in der Single-Phase eher dicker. Mit einem Partner hat man mehr andere Freizeitaktivitäten und geht auch mal vor die Türe, statt nur vor dem Fernseher oder dem Kühlschrank zu sitzen.
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #5
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Angeblich soll es da einen Unterschied zwischen Männern und Frauen geben.
Männer neigen da in Singlephasen oftmals zum Dickwerden, weil sie sich anders ernähren - eher Fast Food, Dosenfutter oder deftig-fleischig, dazu gern viel Bier.
Frauen hingegen ernähren sich oft bewußter als Männer (Gemüse, Salat), wenn beide ein Paar sind und die Frau dann kocht, werden die Männer quasi nebenbei mit gesünder ernährt.

Ich persönlich habe allerdings auch beobachtet, dass ich in einer Partnerschaft eher zunehme, eben (wie Frau B. schon berichtet) öfter gekocht wird, man sitzt abends gemütlich zusammen, geht etwas weniger zum Sport usw. Es geht da bei mir persönlich aber nur um ca drei Kilo - die man allerdings durchaus sieht und was sich auch in einer Kleidergröße mehr oder weniger (38 bzw. 40) niederschlägt. Ich habe während der letzten Beziehung meine ganzen zu engen Hosen und Kleider in die Altkleidersammlung gegeben und das dann nach der Trennung bereut. Musste alles neu kaufen (habe nun wieder meine alte Kleidergröße aus der letzten Singlephase).

Tipp: einfach immer ein paar Sachen für dicke bzw. dünne Tage aufbewahren und hervorholen, wenn's mal wieder nötig ist. :)
 
Beiträge
50
Likes
0
  • #6
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von PARSHIP:
Wer in einer glücklichen Partnerschaft lebt, neige eher zum Dickwerden als Singles, so das aktuelle Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Heidelberg, bei der rund 2.000 Personen zwischen 16 und 55 Jahren befragt wurden. Der Grund: Die Konkurrenz auf dem Partnermarkt, wenn diese hoch ist, achten Singles eher auf ihr Gewicht, um attraktiver zu sein. Ist Ihnen dieses Phänomen auch schon aufgefallen oder halten Sie das für Unsinn?
Es ist ganz einfach: In einer Beziehug lebt man gemütlicher. Man bekocht sich täglich oder geht essen und nimmt natürlich zu. Ich, als Single sehe das Essen eher als Notwendigkeit. D.h. ich esse nur jeden 2. Tag warm. Dazwischen gibt es Obsttage oder nur gesunde Kleinigkeiten. Das erklärt, warum Alleinstehende schlanker und daher eventuell attraktiver erscheinen.
 
Beiträge
263
Likes
1
  • #7
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von PARSHIP:
Wer in einer glücklichen Partnerschaft lebt, neige eher zum Dickwerden als Singles, so das aktuelle Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Heidelberg, bei der rund 2.000 Personen zwischen 16 und 55 Jahren befragt wurden. Der Grund: Die Konkurrenz auf dem Partnermarkt, wenn diese hoch ist, achten Singles eher auf ihr Gewicht, um attraktiver zu sein. Ist Ihnen dieses Phänomen auch schon aufgefallen oder halten Sie das für Unsinn?

Hallo...,
ich glaube eine Standard-Antwort gibt es dafür nicht. Ich beobachte in meinem direkten Umfeld Frauen, die als Single plötzlich erschlanken, Sonnebank und alles dafür tun, damit sie bessere Chancen haben einen Partner zu finden. In einer Beziehung lassen sie dann nach... und richten sich meines Erachtens auch in ihren Freizeitaktivitäten zu sehr nach ihren Partnern.
Gleichfalls ist es bei mir so, dass ich eher als Single zeitweise durch Frustessen mich vor neuen Enttäuschungen schütze und nur für mich abnehmen will. Das ich dann mehr Ausstrahlung und mehr Selbstbewusstsein habe, welches man nach Außen hin sieht, natürlich auch Folgen auf dem Markt hat... ok. Insgesamt finde ich aber sollte man unabhängig von Single oder nicht, auf sich selber achten. Schließlich machts kein anderer und niemand anderer ist dafür verantwortlich. Sicher ist das unter bestimmten Lebensumständen schwieriger oder einfacher. Aber grundsätzlich sollte man in der Lage sein, sich gesund zu ernähren, ob ein paar Kilos mehr oder weniger, völlig egal. Hauptsache man fühlt sich wohl und ist gesund.

LG Anida
 
Beiträge
2.959
Likes
1.883
  • #8
Erstaunlich

finde ich die Beiträge. Ob man vom guten Essen dicker wird oder nicht, hängt doch wohl auch von der Menge ab? Und von den guten Sachen, das kommt dazu, kann man tatsächlich etwas mehr essen als vom convenience food; irgendwie trägt es weniger auf.
Dennoch kann ich mir Konstellationen vorstellen, in denen eine Partnerschaft das Zunehmen begünstigt. Die Vorstellung hat einen Erlebnishintergrund: Vor ein paar Jahren mußte ich mit einer Kollegin für eine Woche in Klausur gehen, um eine größere Sache auszuarbeiten. Wir haben selbst gekocht und rasch gemerkt, daß wir einen sehr ähnlichen Geschmack haben. Jeden Tag wurde mehr eingekauft, jeden Tag wurde mehr gekocht und gemeinsam geschlemmt ... Wir haben beide die Gewißheit, daß wir, wären wir ein Paar, in wenigen Jahren völlig aus der Fasson geraten könnten. Ob man es schafft, Gier und Genuß wirklich zu bändigen in einem solchen Setting – das würde mich ernstlich interessieren.
 
Beiträge
194
Likes
1
  • #9
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von FrauB:
Ich denke das stimmt. Aber die Gründe sind andere denke ich. Weniger, dass man als Single eher auf die Figur achtet und in einer Partnerschaft nicht, weil man sich "sicher und vom Markt" fühlt.

Wenn ich es auf mich beziehe liegt es eher daran, dass ich in einer Partnerschaft noch viel lieber koche (weil jemand da ist, für den ich koche, der es lobt, mit dem ich es zusammen verspeisen kann) oder auch weil ich mit meinem Partner sehr gerne auch essen gehe. Allein setze ich mich eher nicht so oft zum Italiener.
Auch das Bierchen schmeckt gemeinsam besser.
Und manchmal kocht auch der Mann gut und natürlich muss man das dann essen als Frau! Ja, ich kann es bestätigen, in der Anfangsphase (Verliebtheit) wird abgenommen, in der Genussphase eher zu-.... Es sei denn, man hat einen Asketen zum Partner.
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #10
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von PARSHIP:
Wer in einer glücklichen Partnerschaft lebt, neige eher zum Dickwerden als Singles... zwischen 16 und 55 Jahren...halten Sie das für Unsinn?
Ich halte das für Unsinn! Wenn ich mich wohlfühle halte ich mein Gewicht oder nehme sogar ab. Wenn es mir nicht sonderlich gut geht, oder ich Stress habe, dann nehme ich eher zu. Das gilt für beide Phasen, als Single oder als Mensch in einer Partnerschaft.
Oder liegt es daran, daß ich nicht mehr in dieses Altersraster passe?
 
Beiträge
263
Likes
1
  • #11
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von GLÜCKLICH:
Ich halte das für Unsinn! Wenn ich mich wohlfühle halte ich mein Gewicht oder nehme sogar ab. Wenn es mir nicht sonderlich gut geht, oder ich Stress habe, dann nehme ich eher zu. Das gilt für beide Phasen, als Single oder als Mensch in einer Partnerschaft.
Oder liegt es daran, daß ich nicht mehr in dieses Altersraster passe?


Wer weiß, es gibt Ausnahmen und nicht jeder erfüllt Muster, die dazu führen in einer Beziehung zuzunehmen. Bei mir ist es jedenfalls so, wenn alles total in Ordnung ist, dann pendelt sich bie mir Normalgewicht ein... Emotionale Esser essen bei Stress vielleicht zu viel, manche Essen ja mehr wenn etwas in der Beziehung nicht läuft und andere Essen nichts mehr...
 
C

casbavaria_geloescht

  • #12
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

...ja so ein Unfug, warum sollte ich dicker werden in einer Partnerschaft ??
Ich achte auf mich und mein Gewicht, und zwar für mich und nicht für meinen Partner, ernähre mich gesund und mache Sport - und zwar unabhängig davon, ob ich grad Single bin oder nicht.
An meinem Gewicht hab ich da noch nie was bemerkt!
 

123

Beiträge
153
Likes
0
  • #13
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Aber ist dich klar das man zu zweit mehr essen geht und intensiver kocht und nicht nur eine Suppe kocht wenn er kommt .
 
C

casbavaria_geloescht

  • #14
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Zitat von 123:
Aber ist dich klar das man zu zweit mehr essen geht und intensiver kocht und nicht nur eine Suppe kocht wenn er kommt .
**lol** der war gut :)
Ich bin Vegetarierin - und glaub mir, die meisten Männer wollen nicht, dass ich koche :)
Und essen gehen beim Vegie macht eins sicher nicht: fett!
 

123

Beiträge
153
Likes
0
  • #15
AW: Dick werden in der Partnerschaft?

Was esst ihr denn ihr könnt dich nicht dauernd essengehen??