Beiträge
15.031
Likes
7.498
  • #31
Er sucht sex, und eine lockere Beziehung, ohne Albernheiten wie Liebe. Ich versuche mich zu sammeln, verabschieden muss ich mich von einer Beziehung die im Heirat münden sollte. Sinnlos, ich Bewundere alle die rigoros die Sachen rauswerfen und tschüß. Bin selbst wie gelähmt. Und nein, kein Zweifel, er ist es.

Es tut mir leid und nimm dir wirklich viel Zeit, ev. hat er Torschlusspanik vor der Hochzeit? Siehst du ihn jetzt jeden Tag, ist er offiziell schon aufgeflogen?
 

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #32
Er sucht sex, und eine lockere Beziehung, ohne Albernheiten wie Liebe.
Das ist aber nicht normal. War das schon früher so bei ihm?


Ich versuche mich zu sammeln, verabschieden muss ich mich von einer Beziehung die im Heirat münden sollte. Sinnlos, ich Bewundere alle die rigoros die Sachen rauswerfen und tschüß.
Rigoros rauswerfen klingt zwar taff, aber als einzige Strategie ist es auf Dauer auch nix. Es sei denn man will noch mit 50 oder 60 Jahren immer wieder bei Null anfangen... falls man Glück hat und jemand passenden findet.

Bin selbst wie gelähmt. Und nein, kein Zweifel, er ist es.
Aber ihr seht euch noch oder wohnt gar zusammen?
Ihr müsst darüber reden. Du kannst ebensogut den Anfang machen.
Beispielsweise damit, wie du dich fühlst und dass du über sein PS-Profil bescheid weißt.
 
Beiträge
11.295
Likes
11.743
  • #33
Rigoros rauswerfen klingt zwar taff, aber als einzige Strategie ist es auf Dauer auch nix. Es sei denn man will noch mit 50 oder 60 Jahren immer wieder bei Null anfangen... falls man Glück hat und jemand passenden findet.
Das ist ein Vertrauensbruch finde ich.
Der Freund sucht.Unerheblich ob nur "Sex " oder mehr ( Gelegenheit macht Liebe ), seine Partnerin scheint ihm nicht zu genügen.
Das wird sich dauerhaft auf die Beziehung auswirken. Ein Rest Misstrauen wird bleiben.
Ich wäre auch für einen Cut.
Man kann auch im fortgeschrittenen Alter wieder bei Null anfangen. :)

Womit eigentlich? Deshalb waren die bisherigen Beziehungsjahre ja nicht schlecht oder vergeudet.
 
  • Like
Reactions: pleasure and Femail-Me
Beiträge
765
Likes
438
  • #34
Wenn er nur X sucht, wäre er dann nicht eher bei joyclub.de angemeldet?
Hört sich für mich komisch an.
 
  • Like
Reactions: JoeKnows and Jinxy

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #35
Schon klar.
Es ist auch ein Vertrauensbruch, wenn man sein Smartphone an der Steckdose in der Arbeit lädt.


Der Freund sucht.Unerheblich ob nur "Sex " oder mehr ( Gelegenheit macht Liebe ), seine Partnerin scheint ihm nicht zu genügen.
Das wird sich dauerhaft auf die Beziehung auswirken.
Das ist unbestritten. Doch etwas hat sich zuvor schon auf die Beziehung ausgewirkt. Du schreibst, die Partnerin scheint ihm nicht zu genügen.
Es kann auch sein, dass ihm die Beziehung, so wie sie ist, nicht taugt.
Das ist zwar keine Rechtfertigung für die Art und Weise, wie er damit umgeht, aber wirklich außergewöhnlich ist Fremdgehen (wollen) auch nicht.


Ein Rest Misstrauen wird bleiben.
Ich wäre auch für einen Cut.
Meine ersten Erfahrungen mit Mädchen waren, dass sie weg sind, sobald ein Junge auftaucht, der interessanter ist als ich.
Ich hatte somit recht frühzeitig Gelegenheit etwas wichtiges zum Thema Beziehung zu lernen: Treueversprechen und Loyalität sind erstrebenswert, doch die Regeln des Marktes gelten in Beziehungen ebenfalls.


Man kann auch im fortgeschrittenen Alter wieder bei Null anfangen. :)

Womit eigentlich? Deshalb waren die bisherigen Beziehungsjahre ja nicht schlecht oder vergeudet.
Damit, sich neu einzurichten, sich wieder ans allein leben zu gewöhnen. Dann Leute kennenlernen mit denen vielleicht oder vielleicht auch nicht eine Beziehung möglich ist. Wenn´s denn dazu kommt, eine Beziehung Stück für Stück neu knüpfen und gestalten. Da können schon ein paar Jahre drüber hingehen.
Es wär doch blöd, wenn man immer wieder an der gleichen Stelle scheitert, nur weil man keine neuen Strategien gelernt hat.
 
  • Like
Reactions: Erbse and Megara
Beiträge
11.295
Likes
11.743
  • #36
Immer wieder aus dem selben Grund scheitern, wäre natürlich doof.
Eine gute Beziehung beendet man aber eher sowieso nicht, wegen eines einmaligen Ausrutschers .
Es gibt nun mal keine Garantien, zunehmend auch nicht mehr, für langjährige Beziehungen.
Ich denke im fortgeschrittenen Alter knüpft man vielleicht wieder ähnlich schnell, wie in jungen Jahren. So in Relation zur verbleibenden Restlebenszeit?!😊
 
Beiträge
2.405
Likes
1.335
  • #37
Rigoros rauswerfen klingt zwar taff, aber als einzige Strategie ist es auf Dauer auch nix.
Kommt ohnehin auf die Ohren an. Ich glaub es klingt taff vor allem für Ohren von wenig selbstbewußten Menschen, denen es immens wichtig ist, wie sie dastehen. Also die stark im Blick anderer auf sich existieren, ohne dies zugestehen zu können. Da leuchtets dann ein, wie wichtig für die innere STabilität es ist, vorzugeben, man sei ganz cool. Auch wenn das Gegenteil der Fall ist. Man unterwirft sich halt. - Der Preis ist neben der Kleinheit des Schauspiels oft die mittelfristige Verstärkung der Abhängigkeit vom eigenen Prätendieren, von den eigenen Ressentimens, und in eins damit die Zunahme von Angst, Frust usw.
Meiner Erfahrung nach können sich freiere Menschen auch mehr Temperament erlauben. Dramatik. Und auch miteinander reden.
Das wäre die positive Nachricht.
 
Beiträge
1.362
Likes
2.197
  • #38
Er sucht sex, und eine lockere Beziehung, ohne Albernheiten wie Liebe. Ich versuche mich zu sammeln, verabschieden muss ich mich von einer Beziehung die im Heirat münden sollte. Sinnlos, ich Bewundere alle die rigoros die Sachen rauswerfen und tschüß. Bin selbst wie gelähmt. Und nein, kein Zweifel, er ist es.
Ich nehme an, wir waren alle gelähmt, aber erst nachdem wir es kurz und mit Würde durchgezogen haben. Der Abschied von einer grossen Liebe ist immer sehr schmerzhaft und es braucht Zeit darüber hinweg zu kommen. Ich hoffe Du hast gute Freunde bzw ein soz. Netzwerk, dass Dir dabei hilft. Damit geht es schneller und es lenkt ab und lässt dich weniger im Kreis drehen.
Viel Kraft und Alles Gute
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara, Freyja und ein anderer User
Beiträge
1.362
Likes
2.197
  • #39
Das ist ein Vertrauensbruch finde ich.
Der Freund sucht.Unerheblich ob nur "Sex " oder mehr ( Gelegenheit macht Liebe ), seine Partnerin scheint ihm nicht zu genügen.
Das wird sich dauerhaft auf die Beziehung auswirken. Ein Rest Misstrauen wird bleiben.
Ich wäre auch für einen Cut.
Man kann auch im fortgeschrittenen Alter wieder bei Null anfangen. :)

Womit eigentlich? Deshalb waren die bisherigen Beziehungsjahre ja nicht schlecht oder vergeudet.
Jeder, der schon betrogen wurde oder jd dabei erwischt hat dies aufzugleisen, weiss, wie sich das Vertrauen in Null auflöst, man alles bisher Erlebte in Frage stellt und es einen den Boden unter den Füssen wegzieht. Ja man schmeisst nicht so einfach 10, 20 .... Jahre weg, aber es ist immens schwer zu verzeihen... vergessen geht eh nicht . Und es bedarf der aktiven Mitarbeit des Partners. Etwaige Entgleisungen seinerseits und eine nonchalante Haltung ( war ja nur einmal... etc) machen dann eh alles zunichte. Und wenn dann schon mal die Linie gerissen wurde, ist es oft ein leichteres es wieder zu tun, man ist ja da irgendwie mit durchgekommen. Dann lieber ein Ende mit Schrecken. Und ja das Misstrauen würde Dich auch noch seeeehr lange begleiten . Und wer will schon so leben. Es zerfrisst einen schier.

Ein Neuanfang auch ab 50 ist nicht leicht, aber man trifft tolle Frauen und kann mit Energie und Spass sich vieles neu aufbauen und geniessen .
 
  • Like
Reactions: Erbse, Mentalista, Megara und 3 Andere
Beiträge
951
Likes
1.287
  • #40
Eine gute Beziehung beendet man aber eher sowieso nicht, wegen eines einmaligen Ausrutschers .

"Ich bin da mal auf einer anderen Frau ausgerutscht" oder "Ich bin da mal auf einem anderen Mann ausgerutscht" .... 😃 ;)

Vielleicht wäre es ja fair, in einer guten Beziehung vorher zu fragen, ob man denn mit einer offenen Geschichte einverstanden wäre, also wenn da noch eine dritte Person beteiligt sein kann? Aber was, wenn die Antwort: 'Nein' wäre?
Gilt Fairness nur für den der "mal ausgerutscht" ist? 🤔
Ist man unfair, wenn man einen einmaligen Ausrutscher nicht vergibt/verzeiht/vergisst? 🤔
Wie kann mans drehen und wenden? ;)
 
  • Like
Reactions: Morgenrot
Beiträge
11.295
Likes
11.743
  • #43
"Ich bin da mal auf einer anderen Frau ausgerutscht" oder "Ich bin da mal auf einem anderen Mann ausgerutscht" .... 😃 ;)

Vielleicht wäre es ja fair, in einer guten Beziehung vorher zu fragen, ob man denn mit einer offenen Geschichte einverstanden wäre, also wenn da noch eine dritte Person beteiligt sein kann? Aber was, wenn die Antwort: 'Nein' wäre?
Gilt Fairness nur für den der "mal ausgerutscht" ist? 🤔
Ist man unfair, wenn man einen einmaligen Ausrutscher nicht vergibt/verzeiht/vergisst? 🤔
Wie kann mans drehen und wenden? ;)
Ich bin von einer anderen Szenerie ausgegangen:
lange Beziehung mit vereinbarter Treue, Gewohnheit/Trott durch beidseitiges diskretes"gehen lassen" o.ä. ( schlechte Phasen ) Rückzüge unterschiedlicher Art, beidseitig.

Also fehlende Aufmerksamkeit und "Beziehungsarbeit" ;)

Und dann passiert etwas, bei einem der Partner außerhalb des häuslichen Umfeldes.
Kein richtiges Fremd verlieben oder längere Affäre.
Das wäre für mich dann ein Ausrutscher.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
16.195
Likes
8.218
  • #44
Ja, sehr eindeutig, ein Alptraum für mich, begreife dass es Aufwand bedeutet und daher will er was anderes. Es gab Anzeichen wie viel gesimse und am Handy hängen....habs geahnt irgendwie stimmt was nicht. Warum können Männer nur warmhalten und nicht die Klappe aufmachen und sagen dass es das war? Mir ist schlecht, jeden Tag online, meine Freundin schaut nach, er hat sie schon als Interessent 🙈

Handle, dann ist die Lähmung auch schnell weg und du gehst mit erhobenen Hauptes aus der Erfahrung raus. Ich würde mir was nettes mit der Freundin einfallen lassen. Ohne grosse Worte, ohne Drama, sondern nur mit Zeigen und Handeln, am besten noch, wo seine Freunde dabei sind oder so.

Und dann Tschüss!
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
8.430
Likes
7.125
  • #49
Hat Alexandra nicht mal was von Zigeunersoße gesungen?
 
Beiträge
8.430
Likes
7.125
  • #52
Jaaa, die Määzer.
Weck Worscht un Woi

Sin die Weck weg
sin all all
wer war denn doh doh?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.430
Likes
7.125
  • #53
@Einszweidrei
Hier wird mal wieder rumgeplappert ohne die wichtigen Einzelheiten zu wissen.
Wie lange seid ihr zusammen? Seit wieviel Jahren,Monaten, Wochen hattet ihr keinen Sex mehr. Wie alt seid ihr ungefähr?
 
Beiträge
12
Likes
3
  • #54
Eigentlich kannst du dich darüber freuen, das herausgefunden zu haben!
Hier siehst du, was dein Partner vorhat. Wenn er mal alleine auf einer Feier wäre, würde er vielleicht das selbe im "Real Life" machen, ohne dass du es rausfinden würdest.

Tut mir sehr leid für dich. Das ist bestimmt schmerzhaft! Aber besser du beendest es jetzt, als wenn die Verletzung noch größer ist.

Alles Gute!
Vicky
 
  • Like
Reactions: pleasure