Beiträge
4
Likes
0
  • #1

Der Parship Code of Conduct

Folgende Idee für alle, denen die manchmal auftretende Unfreundlichkeit hier auf den Keks geht:

Wer sich freiwillig dem Parship Code of Conduct unterwirft, setzt ans Ende des "Was mich gerade bewegt"-Feldes das Kürzel (PCC) und verweist in der Profilbeschreibung auf den Parship Code of conduct. Damit erkennt die betreffende Person folgende Regeln an:

- Jede erhaltene Nachricht mit persönlich erstelltem Inhalt wird beantwortet. Diese Verpflichtung erlischt erst dann, wenn zuvor ein möglichst freundlicher Korb gegeben wurde. Der Korb sollte auch eine freundliche Begründung enthalten. Likes, Lächeln, Spaßfragen etc. ohne persönlichen Beitrag des Absenders müssen nicht beantwortet werden.

- Wir wollen einen netten Umgang miteinander pflegen. Dies gilt auch dann, wenn man feststellt, dass unterschiedliche Ansichten zu einzelnen Themen herrschen.

Zum Thema Fakes etc. brauche ich hier, denke ich, nichts weiter zu sagen. Das ist in den Parshipregeln sowieso festgelegt.

Hat jemand noch sinnvolle Punkte zu ergänzen?
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #2
AW: Der Parship Code of Conduct

Glaubst Du wirklich, dass das was bringen wird? Nur weil jemand so ein PCC-Kuerzel ins Profil schreibt, heisst das noch lange nicht, dass diese Person auch wirklich Manieren hat. Wer Manieren hat, braucht so ein Kuerzel nicht, sondern agiert dementsprechend einfach.

Welche Sanktionen willst Du eigentlich einfuehren, wenn eine Person, die sich dem PCC unterworfen hat, ploetzlich doch nicht hoeflich antwortet?!
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #3
AW: Der Parship Code of Conduct

Zitat von anaj:
Glaubst Du wirklich, dass das was bringen wird? Nur weil jemand so ein PCC-Kuerzel ins Profil schreibt, heisst das noch lange nicht, dass diese Person auch wirklich Manieren hat. Wer Manieren hat, braucht so ein Kuerzel nicht, sondern agiert dementsprechend einfach.

Welche Sanktionen willst Du eigentlich einfuehren, wenn eine Person, die sich dem PCC unterworfen hat, ploetzlich doch nicht hoeflich antwortet?!
Glaubst Du, dass jemand sich die Mühe macht, diese Anmerkungen ins Profil einzufügen und dadurch ständige Nachfragen in kauf zu nehmen, der sich damit nicht identifiziert?
Sanktionen fände ich kindisch. Erstens nicht durchführbar, zweitens zwecklos.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #4
AW: Der Parship Code of Conduct

Hallo Somebody,

mir ist bei Parship selbst noch nie wirklich Unfreundlichkeit begegnet. Dabei zählt nicht-Antworten für mich nicht als unfreundlich (eher unbeholfen?) und dass ich die Standardabsage als nicht sehr freundlich empfinde habe ich PS schon mitgeteilt, da kann dann aber der Absender ja nix dazu... Daher meine Frage: welche Art von Unfreundlichkeit meinst du denn?

Grüße
Carlo
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #5
AW: Der Parship Code of Conduct

Zitat von LunaLuna:
Glaubst Du, dass jemand sich die Mühe macht, diese Anmerkungen ins Profil einzufügen und dadurch ständige Nachfragen in kauf zu nehmen, der sich damit nicht identifiziert?
Ich glaube, dass es solche Leute tatsaechlich geben wird. Manche werden glauben, dass sie mit dem PCC-Zusatz ihre Chancen erhoehen koennen, ohne wirklich was machen / bieten zu muessen. Manche machen sich online schliesslich auch groesser etc. als sie in Wirklichkeit sind.

Nachfragen koennen auch dann einfach ignoriert werden. Das geht schliesslich ganz einfach, wenn man es will.

Zitat von LunaLuna:
Sanktionen fände ich kindisch. Erstens nicht durchführbar, zweitens zwecklos.
Das war ja auch ironisch gemeint.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
205
Likes
0
  • #6
AW: Der Parship Code of Conduct

Ich glaube, das bringt unter dem Strich nix bringt. Ich schreibe ja niemandem nur deswegen nicht, weil er nicht PCC mitmacht. Und vielleicht finde ich auch mal eine Mail sooo unpassend, dass ich nur wegclicke... (wobei ich die Frauen nicht verstehe, die weder mein Profil besuchen noch meine Mails öffnen - aber da hilft PCC auch nicht)
 
Beiträge
166
Likes
13
  • #7
AW: Der Parship Code of Conduct

also nee, das ist so ein ähnliches attribut wie der id check hier. der wird so selten genutzt und sagt rein gar nichts aus - bzw. dessen nichtvorhandensein.
[ironie modus an]
viel genialer fände ich da schon eine art gegenseitige bewertung wie bei amazon oder ebay, mit sternchen von 0 bis 5. die würde aufzeigen, wie man den jeweils anderen empfunden hat. und das könnte anderen wiederum eine gewisse hilfe sein ;-)
natürlich müsste man bei ps diese (dis-) likes permanent beobachten inkl. beschwerdestelle, damit hier niemand verunglimpft wird.
bei diesem unseren kontext hier und der gefahr, dass die umsetzung dieser möglichkeit wohl eher geschäftsschädigend wirkt, wird es diese wunderbare gelegenheit der kommunikation hier niemals geben.
[ironie modus aus]
mag das jemand ernsthaft weiterspinnen?
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #8
AW: Der Parship Code of Conduct

Dem kann ich genau gornix abgewinnen Sorry - die Gefahr eines Missbrauches sehe ich als zu groß an. Verletzte Männer und/oder Frauen die aufgrund einer Abfuhr einfach mal ein Dislike machen gibt es sicher zur Genüge - und das würde dann weitere Kontakte für den Betroffenen erschweren.

Wir alle sind doch alt genug - wenn jemand nicht antwortet seis drum - so jemanden wollt ihr doch sowieso nicht kennen lernen - ist es dann wichtig warum er/sie nicht antwortet? Außerdem braucht man sich ja nur zu denken - ok der/die will halt nicht. Ende Gelände weiter zum Nächsten Kontakt :D
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #9
AW: Der Parship Code of Conduct

Zitat von maddib:
Ja, gerne. Also die erhaltene Bewertung sollte mit dem Geschmacksindex des Bewertenden verknüpft werden. Eine negative Bewertung durch jemand mit niedrigem Geschmackswert sollte in eine positive Bewertung überführt werden. Denn was Menschen mit schlechtem Geschmack als schlecht beurteilen, ist höchstwahrscheinlich gut.