Beiträge
10
Likes
0
  • #1

Der nächste bitte...

Hallo Leute,

ich verstehe das nicht. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Mir ist es jetzt schon drei Mal so gegangen, dass ich mich mit einer Frau drei Mal treffe und anschließend Funkstille herrscht. Plötzlich werden auf SMS nicht mehr geantwortet oder ähnliches. Warum?

Ich bin durchaus attraktiv und sportlich und auch nicht egoistisch. Dennoch habe ich langsam den Eindruck, dass beim Internetdating das Motto herrscht: Ich schaue mich weiter um, vielleicht ist der Nächste ja noch besser.

Kann es sein, dass ich mit 33 in einem besonders schweren Alter bin? Habe das Gefühl, dass viele Frauen in meinem Alter auf der Suche nach einem Vater statt einem Freund sind, da die biologische Uhr ja tickt. Ich bin wahrlich nicht perfekt, aber neu in einer anderen Stadt, Frankfurt am Main. Früher hatte ich keine Probleme Frauen kennenzulernen. Nur habe ich durch den Jobwechsel hier noch keinen großen Freundeskreis und habe es bei Parship versucht. Die Mentalität: ich schau mir mal den nächsten an, geht mir jedenfalls ziemlich auf den Geist....

Liebe Grüße,

Leporello
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #2
Kann zu deinem Alter nichts sagen, aber kann natürlich sein, dass die Frauen sich mehr als eine Beziehung gewünscht haben.

Du könntest einfach mal höfflich nachfragen, am Besten anrufen. Das Feedback der drei Frauen sollte dir dann ein klares Bild geben. Jetzt kann ich nur meine Glaskugel bemühen und im trüben fischen.

Falls du wirklich denkst, dass die Frau eine Familie möchte, solltest du bei einem Date schonmal versuchen rauszufinden, worauf sie aus ist. Das kannst du entweder ganz direkt machen oder indirekt, einfach auf die aktuellen Ziele und Pläne zu sprechen kommen und so tun, als würdest du keine Hintergedanken bei dieser Frage haben.
 
Beiträge
96
Likes
0
  • #3
Nachfragen ist doch eine gute Idee! Ich hoffe jedenfalls, dass die Frauen dir eine Rückmeldung nicht verwehren. Ansonsten würde ich mir aber das ganze nicht zu sehr zu Herzen nehmen. Ich glaube Online-Dating ist schon anders. Im Hinterkopf hat man ja immer, dass die andere Person ebenfalls auf der Suche nach einer festen Beziehung ist und vielleicht erwartet man unbewusst, dass es dann auch irgendwie einfacher klappt.

Aber wie auch bei einem "Offline"-Dating braucht es bestimmt mehrere Anläufe. Auch wenn ich dir natürlich schönere Erlebnisse wünsche, finde ich, dass es doch insgesamt sehr positiv klingt. Du hattest drei Dates und die waren wohl auch allesamt nicht verkehrt.

Gib dem ganzen noch mehr Zeit!
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #4
Hallo Leporello,

Danke für Deinen Beitrag! Jetzt bin ich beruhigt, dass es nicht nur mir so geht.
Hab mich auf einen Tee getroffen, wo wir uns dann 4 Stunden festgequatscht haben. Erst danach hat sie mir Ihre Telefnnummer gegeben und wir haben ein weiteres Treffen vereinbart.
Kurz vorher eine SMS (immerhin) mit einer Absage und dem Hinweis, dass sie KEINEN weiteren Kontakt möchte.
Keine Erklärung - Ich glaube wir sollten einfach nicht versuchen, dass zu verstehen.

Von den vielen Frauen, die nicht einmal eine Antwort schreiben mal ganz abgesehen ;-)

Gruß

Alex
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #5
Leider habe ich auch die Erfahrung, dass viele Männer sich noch nicht einmal die Mühe machen, sich zu melden. Denke, dass ist nicht nur ein Frauenproblem. Ich als Frau habe dann das Gefühl, ich sei uninteressant. Wobei mir dieses bislang nur hier passiert ist (Partnervorschläge) und nicht nach einem Treffen.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #6
AW: Der nächste bitte...

Zitat von Leporello:
Hallo Leute,

ich verstehe das nicht. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Mir ist es jetzt schon drei Mal so gegangen, dass ich mich mit einer Frau drei Mal treffe und anschließend Funkstille herrscht. Plötzlich werden auf SMS nicht mehr geantwortet oder ähnliches. Warum?

Habe das Gefühl, dass viele Frauen in meinem Alter auf der Suche nach einem Vater statt einem Freund sind, da die biologische Uhr ja tickt.
Gedanke 1: Ich kann mir vorstellen, dass Du auf diese 3-Mal-Frauen grundsätzlich sympathisch und attraktiv wirkst. Daher die weiteren Dates. Nach 3 Treffen ist der Eindruck klarer als nach nur 1, und sie stellen fest, dass Du "zu wenig Punkte" hast. Vielleicht gibt es auch geheime Richtlinien (Onlinedaterategeber für Frauen...), dass man nach 3 Mal eine Entscheidung zu treffen hat. Ich habe hier ja auch schon gelesen, dass spätestens beim 2.Mal geküsst werden muss, da es sonst keinen Sinn hätte - was ich persönlich für absoluten Unfug halte.

Gedanke 2: Willst Du keine Kinder? Dann musst Du das im Profil klar angeben oder beim schriftlichen Austausch anbringen. So kommt es erst gar nicht zu Dates mit Frauen, die eine Familie gründen wollen. Mit Anfang 30 bist Du selbstverständlich in dem Alter, in dem Frauen langsam Gas geben müssen.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #7
AW: Der nächste bitte...

Zitat von Alexander:
Hab mich auf einen Tee getroffen, wo wir uns dann 4 Stunden festgequatscht haben. Erst danach hat sie mir Ihre Telefnnummer gegeben und wir haben ein weiteres Treffen vereinbart.
Kurz vorher eine SMS (immerhin) mit einer Absage und dem Hinweis, dass sie KEINEN weiteren Kontakt möchte.
Keine Erklärung - Ich glaube wir sollten einfach nicht versuchen, dass zu verstehen.
Ich kann auch das nachvollziehen - auch mir ist es schon passiert, dass Herren bereits beim ersten Date das 2. organisiert und mir z.T. sämtliche persönliche Daten inkl. Fotos des Eigenheims ausgehändigt haben. Es ist sehr schwierig, dann keinerle persönliche Kontaktmöglichkeit anzugeben.
Das Bauchgefühl sagt manchmal erst am nächsten Tag sicher nein - und dann sind Deine Damen zu feig, um sich persönlich zu melden und schicken eben ein SMS.

Ich habe mir vorgenommen, dass ich, käme ich wieder in eine solche Situation, grundsätzlich darauf bestehe, dass über weitere Dates erst an einem anderen Tag entschieden wird, weil ich die Begegnung wirken lassen muss.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #8
AW: Der nächste bitte...

Zitat von Heiner56:
Falls du wirklich denkst, dass die Frau eine Familie möchte, solltest du bei einem Date schonmal versuchen rauszufinden, worauf sie aus ist. Das kannst du entweder ganz direkt machen oder indirekt, einfach auf die aktuellen Ziele und Pläne zu sprechen kommen und so tun, als würdest du keine Hintergedanken bei dieser Frage haben.
Wieso sollte man "so tun"? Es bringt doch überhaupt nichts, sich zu verstellen. Wenn man weiß, dass gewisse Bereiche entscheidend sind, muss man auch offen klären, ob sie mit der anderen Person vereinbar sind.
 
J

jolie_geloescht

  • #9
AW: Der nächste bitte...

@Lunaluna: das Thema ist über 1Jahr alt! Ich glaub der FS ist hier nicht mehr :-(
Vielleicht hats dann doch mal bei ihm geklappt...
Sind denn die ersten 3Dates denn so entscheidend?
 
Beiträge
14
Likes
1
  • #10
AW: Der nächste bitte...

Zitat von jolie:
@Lunaluna: das Thema ist über 1Jahr alt! Ich glaub der FS ist hier nicht mehr :-(
Vielleicht hats dann doch mal bei ihm geklappt...
Sind denn die ersten 3Dates denn so entscheidend?
Ja. Zumindest nach US-amerikanischen Konventionen ist das so. Die sind sehr strikt. Dann heißt es we'll just stay friends (Leerhülse) oder eben auf zur nächsten Sprosse into heaven. Also wer zum 4. Mal "datet" ist praktisch schon vergeben. Dank Fernsehserien und Ratgeberliteratur erzeugt das einen ganz schönen Erwartungsdruck. Letztlich kann man sich dem nicht entziehen. Es sei denn man spricht es spätestens beim 3. Mal an.

Der Druck ist doppelt vorhanden: es geht nicht nur um die eigene Erwartung sondern auch um die der Dating-Partner. Wieso trifft sie mich noch, wenn sie den anderen Typen schon zum 4. Mal trifft?
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #11
AW: Der nächste bitte...

Hallo!
Wie mehrere Dates verlaufen und was man dann daraus schließen soll (etwa aus plötzlicher Funkstille, großer Zurückhaltung etc.) ist mir auch immer noch ein Rätsel. Solche Probleme hatte ich im RL eigentlich nie. Von daher scheint mir PS durch die gegenseitige Erwartungshaltung, einen festen Partner zu finden und die Dating-Partner daraufhin "abzukopfen", auch recht speziell.
Und was das Thema Ratgeber betrifft: M. E. haben diese vielen Ratschläge wirklich die Sitten verdorben - man weiß jetzt noch viel weniger als vorher, woran man ist. Verhält sich jemand, wie er sich verhält, weil dazu geraten wird, oder weil es seinem persönlichen Empfinden entspricht???
Würde mich interessieren, was ihr so darüber denkt.