Beiträge
2.894
Likes
717
  • #61
Da wird mir Angst und Bange, typische Allerweltsmänner, total anders als ich.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #63
Ach, die Ex war ja echt delikat zum Anbeissen mit gedrehten Spiralhäärchen und Eulen artigem Look. Wieso hat sie mich nur gehasst oder wieso musste das passieren? Ich Unglücksrabe, wie gewonnen so zerronnen, ungerechte Welt. Ich habe noch eines ihrer gedrehten Haarzotteln angefasst und gesagt dass sie so schön seien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #65
Ich würde sehr auf eine Haarzottelfrau mit kunterbunter Mode stehen, fragt sich nur wo man das antrifft.

Wo ist eigentlich das Frauentopic?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
594
Likes
793
  • #72
Ich würde sehr auf eine Haarzottelfrau mit kunterbunter Mode stehen, fragt sich nur wo man das antrifft.

Wo ist eigentlich das Frauentopic?
Bei 'authentischen' (manchmal bezweifle ich die Auslegung) Veranstaltungen zB
5 Rhythmen Tanzen
Biodanza
Trommelkurse
Oder bei Menschenrechtsorganisationen
Bei Reggae oder World Musik Veranstaltungen
Bei 'Free Hugs' Aufrufen
Multinationale Feste
Im Eine Welt Laden
...
Oft hilft es auch im Sommer dem Geruch von frischem Gras zu folgen.

Man möge mich teeren und federn, aber dort sah ich öfter schon zottelige Menschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
993
Likes
582
  • #73
La Gomera.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #74
Alternativ mit so Art dreadlocks? Pumphosen - möglichst bunt und durch die optische Erscheinung signalisieren "ich bin anders"?
Ja schon, (nepalesische) Wickelhosen finde ich aber schöner, ich habe auch welche. Echt rar, in Wien habe ich in 2 alternativen Läden keine einzige davon gefunden, Pumphosen aber etliche. Habe mir zwar einige Wickelhosen mit perfektem Schnitt auf Vorrat gekauft da aber so schwer zu finden reut es mich fast es zu verwenden. Ich versuch es möglichst schonend zu behandeln da nur wenige Exemplare mit diesem Schnitt vorhanden (zweifarbig violet-blau). Momentan habe ich als Oberteil ein kurzärmliger grau-blauer Kaschmir-Pulli und violette Leaf-Gürteltasche, mache bald Fotos wegen Dates (habe es eigentlich vor 1 Monat machen wollen aber wegen EX-Story war ich verhindert und desmotiviert). Alles so ziemlich Einzelstücke, daher muss ich extra Sorge geben da ich es mag.
Bei 'authentischen' (manchmal bezweifle ich die Auslegung)
Meine Kleidung ist auf jeden Fall unverwechselbar, wirst keinen zweiten Mann/Frau mit nahezu dasselbe antreffen, mir noch nie passiert. Daher ist bei "authentisch" schon was dran.

Sehr viele Frauen laufen mit schwarzen Leggings oder Jeans rum, da bin ich kaum davon begeistert, ich als regelrechter Phantast (finde es nicht abwertend). Zu den Männern sag ich sowieso nichts, nicht mein Buisness, ich selber habe Unisex-Sachen. Anzug/Hemd trage ich nie, Jeans auch nicht. Ich bin ja auch eher androgyn, kein typischer Mann, sollte mittlerweile bekannt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #75
Ach, waren sogar 3 Läden wo es keine Wickelhosen gab. Den Ersten habe ich jedoch verdrängt wegen Ex. Da habe ich einen speziellen Eulen-Rucksack, Einzelstück, gefunden (sie lauft viel mit Wasserflasche/Napf im Rucksack). Fand ich perfekt für die Ex (Eule ist ihr Krafttier), den habe ich aber nicht mehr schenken können (kurz danach gabs den Laufpass, anscheinend wegen Tante/schlechter Pflege-Passung), jetzt ist er bei mir zuhause... mal sehen wer ihn je bekommen könnte.:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet: