D

Deleted member 4363

  • #181
Zitat von Henry VIII:
Aber gerade solche Frauen könnten sich wesentlich vorteilhafter kleiden. Ich habe selbst auch starkes Übergewicht und lege wenig Wert auf mein Äusseres, aber so würde selbst ich nicht rumlaufen

Ich glaube viele finden sich einfach schön, so wie sie sind ! Und das ist doch auch gut so, sonst müssten sie den ganzen Tag mit schlechter Laune herumlaufen.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #182
Das überzeugt mich nicht, dann würden viel mehr Frauen so schlampig rum laufen wie viele Männer. Die meisten Frauen legen Wert auf ihr Äusseres
Es geht auch nicht darum wie schön die Frau ist, sondern wie schön die Leggins ist.
 
D

Deleted member 4363

  • #183
Zitat von Henry VIII:
Das überzeugt mich nicht, dann würden viel mehr Frauen so schlampig rum laufen wie viele Männer. Die meisten Frauen legen Wert auf ihr Äusseres
Es geht auch nicht darum wie schön die Frau ist, sondern wie schön die Leggins ist.

Neeneenee, mein Lieber, du hast nichts von schöner Leggins geschrieben, sondern von dicken Hintern, die schrecklich in Leggins aussehen.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #184
Sorry, wenn ich dich auf dem falschen Fuss erwischt habe. Ich wollte weder dich noch sonst jemand beleidigen. Es geht mir lediglich darum das Frauen sich meist adrett kleiden und nur bei Leggins eine Ausnahme machen. Ich kritisiere hier nicht die Figurprobleme von Frauen. Ich bin selbst viel zu dick. Aber vielleicht sehe ja nur ich das das Missverhältnis in der Bekleidungswahl weil ich ein Schönheitsideal verschlafen habe.
In der Altsteinzeit waren Frauen mit grossem Hintern und grossen Brüsten ein Schönheitsideal, das sieht man an ausgegrabenen Figuren wie die Venus von Willendorf, die Venus von Vespugue und vielen anderen Funden. Solche Frauen waren gesund und konnten gut Kinder kriegen ohne vom Fleisch zu fallen. Hunger war damals allgegenwärtig und der Speiseplan vom Jagdglück abhängig.
 
D

Deleted member 4363

  • #185
Zitat von Henry VIII:
Sorry, wenn ich dich auf dem falschen Fuss erwischt habe. Ich wollte weder dich noch sonst jemand beleidigen. Es geht mir lediglich darum das Frauen sich meist adrett kleiden und nur bei Leggins eine Ausnahme machen. Ich kritisiere hier nicht die Figurprobleme von Frauen. Ich bin selbst viel zu dick. Aber vielleicht sehe ja nur ich das das Missverhältnis in der Bekleidungswahl weil ich ein Schönheitsideal verschlafen habe.
In der Altsteinzeit waren Frauen mit grossem Hintern und grossen Brüsten ein Schönheitsideal, das sieht man an ausgegrabenen Figuren wie die Venus von Willendorf, die Venus von Vespugue und vielen anderen Funden. Solche Frauen waren gesund und konnten gut Kinder kriegen ohne vom Fleisch zu fallen. Hunger war damals allgegenwärtig und der Speiseplan vom Jagdglück abhängig.

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich fühle keine Beleidigung................., warum auch? Du hast ernst gefragt und ich habe es nicht wirklich ernst gemeint. Ich geh mal ins Bett. Gute Nacht.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #186
Zitat von Mohnblume:
Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich fühle keine Beleidigung................., warum auch? Du hast ernst gefragt und ich habe es nicht wirklich ernst gemeint. Ich geh mal ins Bett. Gute Nacht.

Offensichtlich verbreite ich hier soviel Unsinn, das es nicht mal wirkt, wenn ich vorher ankündige dass ich es ausnahmsweise mal ernst meine. Aber eigentlich wollte ich auf meine alten Tage gar nicht mehr seriös werden. Das hat die Welt nicht verdient.
Klasse, das muss ich auch mal probieren. Kommunikationsprobleme lösen in dem ich einfach ins Bett gehe :))
Einfach erfrischend anders.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.021
Likes
2.968
  • #189
Zitat von Henry VIII:
. Ich habe selbst auch starkes Übergewicht und lege wenig Wert auf mein Äusseres, aber so würde selbst ich nicht rumlaufen

Was machst du denn dann besser als diese Frauen, ich meine, wenn du wenig Wert auf dein Äußeres legst" was unterscheidet dich von den dicken Frauen in Leggins?
Um Missverständnissen vorzubeugen: ich finde Leggins ab einer gewissen Körperfülle auch eher sehr unschön. Vielleicht finden diese Frauen sich aber gar nicht zu dick, sondern sexy. Oder sie tragen die Dinger, weil sie einfach bequem sind, sie wachsen mit und nichts kneift am Bauch.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #190
Also ich habe keine Leggins, zu Hause hätte ich kein Problem damit, aber in der Öffentlichkeit bei meinem Umfang nee
Ich versuche mich in der Öffentlichkeit eher unauffällig zu kleiden, Weil ich mich selbst nicht sonderlich schön finde.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.021
Likes
2.968
  • #191
Ich will jetzt hier wirklich keine Lanze für runde Frauenhintern in Leggins brechen. Mich irritiert nur, dass du selbst von dir schreibst, dass du kaum Wert auf dein Äußeres legst, dir dann aber die die Leggins üppig ausfüllenden Legginsfrauen missfallen.......
Aber egal......die Welt wird sich trotzdem weiterdrehen.........und wenn mal sonst alles im grünen Bereich ist........ich jedenfalls trage Leggins allenfalls zum Sport und dann mit langen Shirt drüber, sonst nie.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #192
Ich glaube ich werde hier permanent missverstanden. Mir ist es wurscht wie die Leute rumlaufen und ich habe auch nichts gegen Frauen mit dicken Hintern ob mit oder ohne Leggins. Die unterschiedliche Fettverteilung der Geschlechter ist angeboren und hat evolutionsbiologische Gründe. Ich beurteile meine Mitmenschen nicht nach Äusserlichkeiten.
Mir ist lediglich aufgefallen, dass die meisten Frauen versuchen sich vorteilhaft zu kleiden und das lediglich bei dem Kleidungsstück Leggins anders ist. Dafür suche ich nach einer Erklärung. Da ist überhaupt keine Wertung dabei.
Ich versuche einfach mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, und suche nach Erklärungen für das was ich sehe. Andere gehen durch die Welt mit einem einfachen und fertigen Bild und machen alles kaputt was nicht da hinein passt. Das sehen wir gerade in Syrien.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.021
Likes
2.968
  • #193
Na ja, wenn du weiter keine Probleme hast, ist doch alles gut. Leben und leben lassen. Ich verabschiede mich nun im enganliegenden Nachtgewand, dass durchaus für die Öffentlichkeit eine Nummer größer sein könnte..... ;-)
 
D

Deleted member 4363

  • #194
Neuer Versuch: Frauen tragen Leggings, weil sie angesagt und bequem sind und sich den körperlichen Gegebenheiten anpassen. Nicht mehr und nicht weniger. :)
 
Beiträge
418
Likes
173
  • #195
Zitat von Henry VIII:
Ich versuche einfach mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, und suche nach Erklärungen für das was ich sehe. Andere gehen durch die Welt mit einem einfachen und fertigen Bild und machen alles kaputt was nicht da hinein passt.
Ja klar. Versuch doch einfach einmal Deine Augen ein wenig weiter zu öffnen. Und wenn Du dann die besagten "big bottom girls" mal durch die Brille des "altsteinzeitlichen Mannes" (ein paar könnten überlebt haben) betrachtest ... vielleicht erkennst Du dann deren Schönheit ...

(...also bei mir hat`s nicht so richtig funktioniert. Und ich schau da inzwischen immer ganz schnell weg.
So hab ich mehr Zeit für all die anderen schönen Frauen ...)
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #196
Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Das magersüchtige Model als Schönheitsideal ist eine recht neue Erfindung. Es gibt sogar Männer die ihre Frauen mästen, bis sie krankhaft adipös sind. Ich habe erlebt dass sich Frauen mit einem Gewicht von bis zu 190kg einer Magenoperation unterzogen. Solch ein Übergewicht ist auch eine massive seeliche Belastung. Diese Menschen leiden sehr. Jedenfalls kamen nach der Operation oft die Ehemänner mit Pralinen und Schokolade. Möglicherweise hätte eine Ehescheidung den gleichen medizinischen Effekt.
 
Beiträge
545
Likes
111
  • #197
Zitat von Henry VIII:

Ja und nein. Was Dir gefällt, weisst nur Du allein. Aber jeder strahlt was aus, fühlt sich mehr oder weniger wohl in seiner Haut. Bad Hair Days kennen wir alle, das merkt auch das Gegenüber. Mit mehr oder weniger dicken Hintern hat das IMHO nichts zu tun.

Doch zurück zum Thema, Du hast Dich gefragt warum sich Frauen oft vorteilhaft kleiden aber ab und zu ein textiles Tschernobyl aus dem Schrank ziehen. Ich empfinde das nicht als seltsam/problematisch sondern als ein echtes Feature. Wenn sich eine Frau so richtig aufbrezelt um mit mir an einen entsprechenden Anlass zu gehen ist das Klasse. Da wird auch gerne das Taxi gerufen, denn ich weiss, dass 10cm Heels eher Steh-Schuhe sind und vermute mal stark, dass die Dinger auch nicht wirklich bequem sind. Sieht trotzdem sexy aus.

Mit der richtigen Austrahlung finde ich die die gleiche Diva am nächsten Morgen mit verwuschelten Haaren und ohne Schminke mindestens genauso schön. Da darf sie auch Leggings und rosarote Plüschpantoffel anziehen.
 
Beiträge
540
Likes
6
  • #199
Frauen in Leggins mit Bauchfrei lösen keine Krise bei mir aus :) ich finde es unansehnlich und ich würde so nicht auf die Straße gehen.
Leggins = Spaßthema, das würde ich nicht mit Toleranz in Verbindung bringen. Letztlich, wie vieles, einer der unwichtigen Themen über die man doch immer wieder mal gerne plaudert.

Ich glaube Henry VIII jagt auch keine Frauen mit Leggins in Plüschpantoffeln ? :)
Warum eine Frau das für sich so in Ordnung findet mit Leggins auf der Straße rumzulaufen, keine Ahnung, nach dem Warum ? fragen würde ich nicht.

Das ist dann die Aufgabe von Henry VIII jede Frau, die er zukünftig in Leggins trifft mal zu fragen, warum sie AUF DER STRASSE so rumläuft :)
Ich bin gespannt auf die Erkenntnis...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #200
Modisch ist doch die Zeit des Anything Goes.
 
G

Gast

  • #202
Kniestrümpfe sehen bei manchen Frauen sexy aus. Bis knapp unter dem Knie, nicht darüber.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #204
Die ersten Leggins die ich gesehen habe, trug Winnetou und die Indianer haben sie auch erfunden, ob die sie auch bereits als Damanbeinkleid nutzten, ist mir nicht bekannt.
Pierre Brice wurde sicherlich in Leggins bestattet

Schon eigenartig, etliche ursprüngliche Herrenbekleidung wurde von Frauen okkupiert.Das fängt mit den Unterhosen an.die dann zu den "Unaussprechlichen" wurden und die Marktweiber daran hinderten, sich mit ihren langen Röcken auf den Weg zu hocken um herzhaft in die Gosse zu strullen. Immerhin durften die Herren sie später auch noch benutzen, meist mit größeren Stoffmengen. Die Leggins wurden den Indianern ausgezogen und Robin Hood trug als erster Strumpfhosen.. Demnächst wird die Damenwelt wahrscheinlich in der Rüstung von Ivanhoe durch die Fussgängerzonen klappern
Dabei wird sich die Leggins-Popo-Problematik wohl eher nicht stellen..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #206
Zitat von Henry VIII:
Die ersten Leggins die ich gesehen habe, trug Winnetou und die Indianer haben sie auch erfunden, ob die sie auch bereits als Damanbeinkleid nutzten, ist mir nicht bekannt.
Pierre Brice wurde sicherlich in Leggins bestattet

Schon eigenartig, etliche ursprüngliche Herrenbekleidung wurde von Frauen okkupiert.Das fängt mit den Unterhosen an.die dann zu den "Unaussprechlichen" wurden und die Marktweiber daran hinderten, sich mit ihren langen Röcken auf den Weg zu hocken um herzhaft in die Gosse zu strullen. Immerhin durften die Herren sie später auch noch benutzen, meist mit größeren Stoffmengen. Die Leggins wurden den Indianern ausgezogen und Robin Hood trug als erster Strumpfhosen.. Demnächst wird die Damenwelt wahrscheinlich in der Rüstung von Ivanhoe durch die Fussgängerzonen klappern
Dabei wird sich die Leggins-Popo-Problematik wohl eher nicht stellen..
Kommen wir doch mal zu der Bekleidung von Männern, und was FRAU daran gefällt oder nicht gefällt; fangen wir mal mit den NO GOES bei Männern an, davon gibt es ja einige!
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #207
Hallo flower_sun, dann leg mal los. Ich bin ganz Ohr.
 
Beiträge
3.130
Likes
4.315
  • #208
Von ganz unten: Sandalen. Egal ob mit Socken oder ohne. Geht einfach nicht.