G

Gast

  • #46
Zitat von balle:
Gehen zum Beispiel eine ausgewaschene Jeans mit Rissen (vorausgesetzt man hat die Figur dafür) oder eine Lederjacke noch?
Das wäre ja schrecklich, wenn das nicht mehr ginge. Jeans mit Rissen, Flicken, Lederjacke, das muss nicht billig aussehen, im Gegenteil.

Zaphira und ich würden so gar noch auf ne Harley sitzen, gelle Zaphira? Kennst du Belstaff? Meine Lieblingsjacke :))
 
G

Gast

  • #47
Ich fahre eine Kawasaki Ninja. Ich finde es geil, aber frei. Mich schert es einen Dreck, wie das ankommt und ob das geht.
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #48
Mrs. Right - sich ab und zu neu erfinden, hier geht das ;-)
Fleurdelis - aber sofort! Wow - die Jacke gefällt mir natürlich auch.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #49
Zitat von balle:
Was sollten Frauen eurer Meinung nach nicht mehr mit Ü40 anziehen, da zu jugendlich? Gehen zum Beispiel eine ausgewaschene Jeans mit Rissen (vorausgesetzt man hat die Figur dafür) oder eine Lederjacke noch? Gibt es für euch eine Kleiderordnung nach Alter?
sowas geht auch unter 40 schon seit über 20 Jahren nicht mehr, da nicht mehr zeitgemäss.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #50
Zitat von Zaphira:
Liebe balle, manchmal ist es eine Gratwanderung, man will ja nicht unbedingt 'bieder und hausbacken' daherkommen.
Ich bin weit ü40 :))) und trage Lederjacke! Es kommt immer darauf an, wie man etwas kombiniert. Mit Jeans und einer edlen Bluse z.B.
doch, genau sowas wirkt wie gewollt "nicht bieder", aber es ist dennoch bieder, da schon ganz lange aus der Mode...davon abgesehen, dass lederjacken schon alleine aus Tierschutzgründen gar nicht gehen.
 
G

Gast

  • #52
Zitat von Truppenursel:
...davon abgesehen, dass lederjacken schon alleine aus Tierschutzgründen gar nicht gehen.
Ursel, du hast natürlich recht, es ist schon furchtbar dass die Tiere alle wegen dem Leder geschlachtet werden. Die haben ja auch unglaublich Probleme, das ganze Fleisch das dabei übrig bleibt an den Mann zu bringen. Wirklich schlimme Sache!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.129
Likes
6.259
  • #53
Zu jeder Jahreszeit, zu jeder Gelegenheit: bequem und praktisch. Alles andere ist ja Unfug.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #54
Hauptsache typgerecht. Was nützt modische Kleidung, wenn sie mir nicht steht?
äh, ja und sauber und heil/gepflegt sollte sie auch sein.
 
Beiträge
313
Likes
25
  • #55
Na ja, es ist doch die Frage was beiden gefällt, was sie tolerieren. Da machte ich mir doch vor dem Date keinen Kopf drum!
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #56
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #57
Die Truppenursel ist manchmal etwas direkt und hat einen Hang zur komischen Theatralik, aber so richtig unrecht hat sie selten. Nur einmal widersprach ich ihr vehement; da ging es um Parfum und sie nannte Allure von Chanel topmodern und Antaeus altmodisch. Es war nicht der genaue Wortlaut, aber ging in diese Richtung. Sie gehört aber trotzdem zu meinen Lieblingsforistinnen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
177
Likes
5
  • #59
Zitat von Unbewusst:
Na ja, es ist doch die Frage was beiden gefällt, was sie tolerieren. Da machte ich mir doch vor dem Date keinen Kopf drum!
Da musste ich jetzt grade herzhaft lachen: Mein Gott, was stand ich vor einem date immer ewig vor dem prall gefüllten Kleiderschrank und hatte NIX anzuziehen...Frauen würden sich da wohl doch eher einen Kopf drum machen...
 
Beiträge
3.957
Likes
2.859
  • #60
Zitat von Truppenursel:
davon abgesehen, dass lederjacken schon alleine aus Tierschutzgründen gar nicht gehen.
Soweit, so gut.....aber.....trägst du dann auch keine Lederschuhe?
Eine gute Alternative sind dann aus meiner Sicht Jacken aus Waschleder, schick und weil man sie waschen kann, kriegen sie auch nicht diesen schmutzigen(fürmanchekultigen) Speckrand am Kragen.

Und noch eins für Uschi und Rider: ich mal Allure von Chanel sehr gerne, seit vielen Jahren und fühle mich da nicht altbacken wie mit 4711.......aber OT......nur wegen der Antwort vom Rider gerade.....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: