Beiträge
1.129
Likes
586
  • #32
Zitat von Pit Brett:
Und was heißt das? Ich biete:
-- lederne Flipflops («Vorschieben-Schuhe» in der Landessprache) aus Mandalay, Bj. 1995, handgemacht, vier Dollar.
-- Lunghi aus Ahmedabad, Baumwolle handbedruckt in Kachchh, 2004, 900 Rupien.
-- T-Shirt aus Hoi An, 2003, 22.000 Đồng.
Auf jeden Fall schlicht und pur ...
Sag' ich doch –– ohne Schnörkel und Rüschen,… als Akzent noch eine Blüte hinter's Ohr, farblich abgestimmt mit dem Lunghi, und fertig

Und davon ein Photo ;-)
 
G

Gast

  • #33
Klicki-Bunti
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #37
Und was ist mit Partnerlook in Variationen? Besser nicht, oder?
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #38
zum ersten Date: der Tiger Look mit entsprechenden Nägeln und einem Achselschweißtäschchen
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #39
@fleurdelis: aber klar doch :))))

@ Mrs. Right:
#37 Jeder wie er/sie es mag :). Gewisse Hersteller von Outdoorbekleidung bieten sowohl für m/w gleiche Outfits an, solange ich darin im Busch unterwegs bin, ist es mir auch völlig egal. Nur hier möchte ich mich schon anders kleiden als mein Partner.
#38 : :)))))) Leggins, High Heels, Fusskettchen...
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #40
@Zaphira............mal schauen, wer dann so anbeißt :))))), nur eine neue Frisur wäre ja langweilig
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #41
Immer nur dieser konservative Quatsch, das geht ja auch nicht.
Ich halte es jetzt mal wie fafner, der meinte, er erfindet sich hier schon mal
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
84
Likes
0
  • #42
Lustigerweise kann ich mich erinnern, dass der Herr Lone Rider einen Anzug von Dries van Noten besitzt. (Auch, wenn ich hier nur alle paar Wochen vorbeischaue.)
Das hat Eindruck gemacht. Bei mir.

Mit Worten Kleidung zu beschreiben ist immer schwierig. Da schreibt eine Frau von "elegant" und ich habe natürlich meine Vorstellung von Eleganz im Kopf. Es kann aber auch falscher Goldschmuck und Naildesign sein...

Ich mag Farben und bin gerne modisch gekleidet und trage sowohl Hosen, Jeans, Röcke. Klassiker, wie ein Burberry Trench sind nie falsch, kommen nie aus der Mode.
Die Silhouette ist mir sehr wichtig, dass es nicht zu gewollt aussieht und dem Anlass entsprechend ist.

Es gibt ganz, ganz wenige Männer, die sogar Socken in Sandalen tragen können. Deshalb mag ich mich da nicht einschränken. Es kommt auf den Körperbau an. Ich mag es, wenn Männer sich wirklich Gedanken machen und einfach einen Sinn für Ästhetik haben.
Stimmt, Italians do it better, way better!
 
G

Gast

  • #43
Modedesign aus Antwerpen macht alles richtig. Es ist distingiert, es interpretiert Straße.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
177
Likes
5
  • #44
Was sollten Frauen eurer Meinung nach nicht mehr mit Ü40 anziehen, da zu jugendlich? Gehen zum Beispiel eine ausgewaschene Jeans mit Rissen (vorausgesetzt man hat die Figur dafür) oder eine Lederjacke noch? Gibt es für euch eine Kleiderordnung nach Alter?
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #45
Liebe balle, manchmal ist es eine Gratwanderung, man will ja nicht unbedingt 'bieder und hausbacken' daherkommen.
Ich bin weit ü40 :))) und trage Lederjacke! Es kommt immer darauf an, wie man etwas kombiniert. Mit Jeans und einer edlen Bluse z.B.