Beiträge
14
  • #1

Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ich habe hier auf PS einen Mann kennen gelernt, der mir nicht aus dem Kopf geht. Da sich alles - bis auf 2 wunderbare Treffen - nur hier auf PS abspielt, hätte ich ein Gedicht geschrieben um meine Gedanken mitzuteilen - kann sowas ankommen?

Ode an einen Frosch - oder was ein Lächeln und Ausstrahlung bewirken kann.....

schon der erste Kontakt war wie ein Reim,
das Angebot, für den Abend dein Gesprächspartner zu sein
mit Bach und Schubert hast du mich zum Lachen gebracht,
es war bestimmt keine Absicht aber es hat Spaß gemacht
mit dem Bach seinem Klavier und deiner Erklärung dazu,
hast du mein Interesse geweckt im Nu
damit hast du den Funken erweckt,
der zu der Flamme wurde, welche in mir steckt

schon beim ersten treffen, als ich dich sah
mein Frosch, du warst ehrlich, und siehe da
ich stand dir gegenüber und du lächelst mich an,
ich wusste vorher nicht, was Ausstrahlung kann.

da war sie, die Flamme, und sie ist immer noch hier
nur die Gedanken gehen auf reisen - hin zu dir

unser zweites treffen war einfach wunderschön,
mit dir aufmerksam durch die Natur zu gehen,
du kennst jeden Baum und die Früchte dazu,
die zeit, sie verging - nein sie verflog im nu

manchmal, wenn ich an dich denke,
fühle ich mich unwissend klein
doch du gabst mir nie das Gefühl
unwissend und klein zu sein

und seh ich dir in die Augen, dein schelmisches Lachen
ich fühle mich wohl, was soll ich nun machen
mich in Geduld üben und hoffen, dass du mir wohlgesonnen
so wären meine Gedanken weitergesponnen

da bliebe noch die frage, wirst du an mich denken
besteht ein Funke Hoffnung, das du dein Herz mir wirst schenken

So kann ich nur verweilen bei deinem Profil
und dir damit sagen, mein Frosch ich bin hier...........
:::::::::::

ok, also berühmt werde ich damit wohl nicht, muss ich aber auch nicht wenn ER mich erhört :)
Trotzdem Danke fürs Lesen
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #2
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ja, schicken!
 

mihe

User
Beiträge
7
  • #3
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

definitiv schicken :)
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.270
  • #4
unbedingt.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #5
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ich wuerde es jetzt nicht mehr schicken.

Du hast es hier nun schon veroeffentlicht und schickst es erst, nachdem Dir voellig Fremde dazu raten. Stell Dir vor der Mann liest mit. Wuerde er es jetzt noch (so) toll finden? Ich wuerde das bezweifeln.
Waere es nicht schoener gewesen, wenn Du das machst wonach Dir ist, ohne darueber nachzudenken, wie es ankommt?
 

Clermont

User
Beiträge
46
  • #6
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

@ anaj

Beim Richtigen kann sie nichts falsch machen und beim Falschen nichts richtig. Insofern halte ich Deine Bedenken für unnötig.

Also: senden!
 
Beiträge
146
  • #7
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

wunderschönes gedicht, tolle frau,
viel glück
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #8
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Reim Dich - oder ich fress Dich....

Schicken oder nicht, das ist hier die Frage.
Du bist Dir also nicht sicher, ob Du es senden sollst. Weil Du seine Reaktion nicht einschätzen kannst?

Männer sind ja oftmals nicht so "gefühlsduselig" wie Frauen im Allgemeinen und Besonderen. Sollte er nicht so wie Du empfinden, wäre er vlt. peinlich berührt. Das willst Du ja sicher nicht. Hebe es doch auf für später, wenn die Beziehung etwas gereifter ist, da freut er sich dann immer noch und Du bist dann auch sicherer, dass er sich freut. Niedlich ist Dein Gedicht allemal.
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #9
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Frosch?
Ist dieser Kosename zwischen euch bereits etabliert? (Ich wills gar nicht wissen, Schneckchen :)). Wenn nicht, denkst du, dass er ihm gefällt?
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #10
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ein vielseitig interessierter Mann wie du ihn beschreibst freut sich bestimmt über solch ein persönliches Gedicht. Zumal es geschickt zusammenfasst, was du mit ihm erlebt hast und wie es auf dich wirkte.
Wer braucht da Hexameter oder fünffüßige Jamben?

Schick es ihm.
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #11
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Hallo Schneckchen,
ich würde mich als Mann freuen, wenn ich ein Gedicht bekäme, noch dazu ein persönliches. Das macht nicht jede und jede wollte ich auch nicht. Schön, wenn du dich mit ihm wohlfühlst. Zeige es ihm, in Lyrik, in Prosa, in Blicken,...

Nettmann
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #12
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Das ist entzückend und sehr schön, Schneckchen.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.270
  • #13
http://tinyurl.com/schneckfrosch
 
Beiträge
14
  • #15
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Also das mit dem Frosch ist so entstanden, dass ich keine Prinzen suche aber einen ehrlichen Frosch - wie der Froschkönig eben...

Ich bin keine Frau die sich aufdrängt und daher eher abwartet um keinen Druck auszuüben und damit alles zu verderben. Allerdings als die Geduld verteilt wurde, stand ich schreiend im Stau, sie ist also meine Sache nicht und ich sitz auf Nadeln und warte auf Nachricht. Doch er ist es wert und ich warte solange ich kann, denn irgendwann, naja, keine Ahnung.

Und ich hätte mich nie getraut, ihm das Gedicht zu senden, viel zu viel Sorge, dass es ihn peinlich berührt.

Aber danke für eure Zeit und Meinungen, ich übe mich in Geduld für den Mann meiner Träume.

Schneckchen
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #16
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht: Männer stehen auf Selbstgedichtetes.

Viel Erfolg damit!
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #18
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ich finds einfach - Achtung: - ehrlich und authentisch. Es kommt zwar als Gedicht daher, aber eben nicht angeberisch, es will nicht hohe Literatur sein und verbindet auf geradlinige Weise Ernsthaftigkeit und eine vielleicht etwas im positiven Sinn naive Lustigkeit.
Wenn der Adressat Schneckchen noch gar nicht kennen würde, wüßte ich nicht, ob es so passend wäre. Aber da sie sich bereits getroffen und was erlebt haben und Schnecken sich nicht nur im INhalt, sondern auch in dem Umstand, daß sie so etwas schreibt, ausdrückt, und nur ein bißchen zaudert, wie man halt so zaudert, find ich recht klar: schicken!
Wenn ich merke, daß eine Freundin auf die Tanzfläche möchte, aber sich so ein bißchen ziert, weil die noch recht leer und sie selbst etwas schüchtern ist, rate ich ihr doch auch nicht: nein, auf keinen Fall tanzen, es könnte dich ja jemand ansehen und du dich dann unwohl fühlen!
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #19
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

@nettmann und Heike

Hier habe ich wirklich etwas dazu gelernt. Und ich finde es irgendwie nett, dass manche Männer das schön finden:)
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #20
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

@schneckchen

Sicher nicht nur ich würde gerne erfahren, ob sich der Frosch deiner Träume mit deinem Gedicht verführen ließ?
 
Beiträge
14
  • #21
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ich habe mich nicht getraut es ihm zu schreiben, und inzwischen hat er mir geschrieben, dass wir wohl für eine Partnerschaft nicht zusammen passen würden. Womit er wohl recht haben dürfte, denn der intellektuelle Unterschied ist einfach zu groß.

Für mich war es auf alle Fälle ein Gewinn, er hat mich inspiriert und mir Dinge gezeigt die neugierig auf mehr Wissen machen.

Ich nehme es ihm nicht übel und freue mich jeden Tag, ihm begegnet zu sein.
Vielleicht kann sich ja eine lockere Freundschaft entwickeln...wer weiß.

Schneckchen

Ach ja: ich hab ihm danach das von dem Gedicht erzählt, ob er es gelesen hat weiß ich aber nicht.
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #22
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

"Der intellektuelle Unterschied". Wer solch hinreißende kleine Gedichte schreibt, hat m. E. ein sehr hohes emotionales UND intellektuelles Niveau.
Ich wünsche Dir einen Mann, der Dein Wesen zu schätzen weiß.
 

Clermont

User
Beiträge
46
  • #23
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Schneckchen,

stell Dein Profil doch mal in die Profilberatung...
Würde mich interessieren... :)
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #24
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Zitat von Schneckchen:
Ich habe mich nicht getraut es ihm zu schreiben, und inzwischen hat er mir geschrieben, dass wir wohl für eine Partnerschaft nicht zusammen passen würden. Womit er wohl recht haben dürfte, denn der intellektuelle Unterschied ist einfach zu groß.

Für mich war es auf alle Fälle ein Gewinn, er hat mich inspiriert und mir Dinge gezeigt die neugierig auf mehr Wissen machen.

Ich nehme es ihm nicht übel und freue mich jeden Tag, ihm begegnet zu sein.
Vielleicht kann sich ja eine lockere Freundschaft entwickeln...wer weiß.

Schneckchen

Ach ja: ich hab ihm danach das von dem Gedicht erzählt, ob er es gelesen hat weiß ich aber nicht.

Ich finde es toll, dass du dich getraut hast, ihm das Gedicht zukommen zu lassen...
Und irgendwann kommt auch der "Richtige", der es zu schätzen weiß bzw. der zu dir passt!
:)
 
  • Like
Reactions: NanaNeu

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #26
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Zitat von lone rider:
"Der intellektuelle Unterschied". Wer solch hinreißende kleine Gedichte schreibt, hat m. E. ein sehr hohes emotionales UND intellektuelles Niveau.
Ich wünsche Dir einen Mann, der Dein Wesen zu schätzen weiß.

Dem schließe ich mich vorbehaltlos an.

t.b.d.
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #27
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

@Schneckchen

Schade, aber nett, dass du dich hier noch gemeldet hast..
 
Beiträge
14
  • #28
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Ich werde versuchen - noch einmal - mein Profil in die Profilberatung einzustellen.
Samstag ist mir das leider nicht gelungen...

Liebe Grüße
Schneckchen
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #29
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Zitat von Schneckchen:
Ich werde versuchen - noch einmal - mein Profil in die Profilberatung einzustellen.
Samstag ist mir das leider nicht gelungen...

Liebe Grüße
Schneckchen

Bist Du mit Deinem Profil nicht zufrieden? Moechtest Du wirklich weitere Meinungen zu Deinem Profil oder stellst Du Dein Profil nur noch einmal in die Profilberatung, weil jemand neugierig ist und wissen will, wer sich hinter Deinem PS-Pseudonym verbirgt?!
 
Beiträge
14
  • #30
AW: Den Frosch meiner Träume mit einem Gedicht verführen???

Zitat von Clermont:
Schneckchen,

stell Dein Profil doch mal in die Profilberatung...
Würde mich interessieren... :)

Das hatte ich versucht, aber die Freigabe hat so lange gedauert, deshalb habe ich es nochmal versucht. Ich dachte es hat vorher nicht funktioniert.

Also mein Profil ist zum ersten Mal in der Profilberatung und es schadet doch nicht andere Meinungen einzuholen. Ob ich mich danach richte oder in wie weit ich eventuelle Ratschläge annehmen möchte bleibt ja meine Entscheidung.

LG
Schneckchen