Beiträge
17
Likes
0
  • #31
AW: Demontage

@Moderatoren: Vielleicht sollte man dieses Thema besser schließen. Mir scheint, das Thema ist mittlerweile ausreichend demontiert...
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #32
AW: Demontage

Ich bin noch nicht fertig!
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #33
AW: Demontage

Zitat von Andrea:
Nun noch einmal für alle mit Leseschwäche, meine Frage an die ehrenwerte Forengemeinde lautete:


Soll ich ihm schreiben, daß mir das alles zu dürftig ist, um ihm nun schon meine Bilder zu zeigen?
Diejenigen mit Leseschwäche können auch den letzten Beitrag nicht so gut lesen.
Ich kann ihn lesen, sehe aber nicht ein, warum ich Dir Tips geben sollst, wenn Du die Leute, die sich Zeit für Dein Thema nehmen, beleidigst.
 
Beiträge
123
Likes
0
  • #34
AW: Demontage

Andrea,
wieso schreibst Du IHM nicht ganz einfach, was Du UNS hier geschrieben hast???
Wieso teilst Du ihm nicht mit, welchen Eindruck seine Photos und seine nichtssagenden Zeilen auf Dich gemacht haben? Was erwartest Du von UNS, die wir weder das Profil noch die Photos, weder Dich noch diesen Mann kennen?
Schreib ihm Deinen Eindruck - und überleg Dir, was Du überhaupt von einem Mann willst, dessen erste Kontaktaufnahme auf Dich schon einen derart negativen Eindruck macht, dass Du hier diesen Thread eröffnen musstest. Vielleicht passt es einfach nicht - das geht mir (und vermutlich anderen auch) in 99 von 100 Fällen so. Oder Du findest doch irgendwas an ihm attraktiv - dann führ den Kontakt fort, bis Du Dir sicher bist.
 
Beiträge
96
Likes
0
  • #35
AW: Demontage

Liebe Andrea,

da muss ich mich dann entschuldigen. Anscheinend habe ich deine Frage nicht beantwortet. Dies will ich aber gerne tun. So wie du über diese Nachricht an dich in der Eröffnung dieser Diskussion schreibst, wird für mich deutlich, dass dieser Mann überhaupt nicht auf deiner Wellenlänge liegt.

Damit hast du dir selbst die Antwort doch bereits gegeben. Wenn du dich an diesen Dingen störst, dann ergibt es doch keinen Sinn zu schreiben.

Persönlich fande ich aber die Art, wie du die Einführung in dieses Thema gewählt hast und dazu den Titel der Diskussion eben recht eindeutig. Deshalb auch mein vorheriger Kommentar. Wenn ich das falsch interpretiert habe, dann ist dies mein Fehler, aber es war sehr naheliegend, zumal die Demontage im deutschen Sprachgebrauch eher selten mit dem Entkoppeln von Filmspulen in Verbindung gebracht wird, sondern vermutlich eher mit dem Abriss von Gebäuden, dem Entfernen von Baugerüsten, u.ä.

Insofern: schreib ihm nicht, klick solche Beiträge lieber direkt weg und schau, dass du jemanden findest, der besser zu dir passt!