Julianna

User
Beiträge
10.904
  • #91
Hallo zusammen, mich würde mal interessieren ob ihr euren Partner gelegentlich oder immer, einen Orgasmus vortäuscht? Ich stelle diese Frage bewusst im Bereich “ Beziehung “, weil es mir dabei um die Frage geht, ob ihr sowas auch geliebten Menschen vormacht, und wenn ja, warum? Das man schon mal schlechten Sex mit fremden hatte, und diesen schnell dadurch beenden wollte, ist verständlich und legitim, aber in einer Partnerschaft ist das doch in gewisser Weise eine Art der Lüge, oder seht ihr das anders? Ich komme auf das Thema, weil ich es in einem anderen Forum gelesen hatte, auf diesen Portal sind aber eher Menschen angemeldet, die Sex unverbindlicher suchen , dementsprechend sind die Antworten auch primär auf Personen bezogen, zu denen man meistens “keine“ Emotionale Beziehung hat. Beiträge auf einem geliebten Partner bezogen ( allerdings in einem anderen normalen Forum, wo ich nicht registriert bin um mit zu diskutieren ), waren dann, um ihm einen Gefallen zu tun. Oder was auch Interessant war, Frauen die seltener Lust am Sex hatten , ihren Partner aber lieben, und es ok finden, mit ihm Sex zu haben, weil sie es schön finden, das er seinen Spaß hat. Ist vielleicht nett gemeint, aber ich persönlich möchte nur Sex , wenn ich weiß, beide genießen diesen gleichermaßen. Wobei es mir garnicht so wichtig wäre, ob sie einen Orgasmus hat, wenn sie aber dafür Lust beim Sex empfindet. Was nicht heißt, Ihr Höhepunkt würde mich nicht interessieren, aber wenn es nicht so ist, müsste sie es mir nicht Vorspielen, solange sie Lust am Sex hat, ist für mich alles ok. Ich zum Beispiel, habe öfter keinen Höhepunkt, ( außer ich möchte es ) weil er mir nicht so viel bedeutet, und dadurch ja auch das Ende eingeleitet wird. Ich mag es lieber sehr lange auf einer gleichbleibenden Welle der Lust zu reiten, damit meine ich nicht Leistungssport, sondern eher “gemeinsam“ seinen Rhythmus zu finden, zb eher Slow Sex, dafür aber gerne länger und öfter am Abend, einen Orgasmus brauche ich nicht zwingend für guten Sex. Mir braucht keiner das Ego zu schmeicheln und etwas vortäuschen, empfinde das eher als Vertrauensbruch. Ich weiß das ich in anderen Bereichen auch über das swingen geschrieben habe, mich interessiert hier aber die Frage bezogen auf eine Beziehung, die ich ja trotzdem ebenfalls suche. Mich hatten einige Antworten doch sehr verwundert, besonders das einem Sex persönlich nicht so wichtig sei, man es aber gerne für den Partner macht? Ich sehe das aber anders, mein Lustgewinn entsteht Ja auch um das wissen, der Lust des anderen, ich würde es nicht wollen, wenn es der Partner nur für mich macht, egal ob er es nur aus liebe tut, und es im nichts ausmacht, weil ja alles andere so schön ist. Die Frage betrifft natürlich nicht nur Frauen. Die Frage hat mich etwas beschäftigt, von daher fände ich es interessant, dazu andere Sichtweisen zu hören, falls Interesse an dem Thema besteht?
So viel Erfahrung und doch im Essentiellen unerfahren? hehe
 
Beiträge
2.769
  • #93
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
946
  • #95
So viel Erfahrung und doch im Essentiellen unerfahren? hehe
Erfahrung, kennen wir das nicht aus Hally und Sally 😂 ?

Gelegentlich habe ich erlebt, das Frauen nachdem der Sex vorbei war, noch eine weile unkontrolliert zuckten, was echt wirkte, aber wer weiß, auch das kann geschauspielert sein? Allerdings habe ich meine Meinung im laufe der Diskussion geändert. Viele sagten es sei doch der Frau überlassen, ob sie es vortäuscht oder nicht, und ihr habt recht.Sie wird ihr gründe haben, und wenn ich es nicht weiß, schadet es mir auch nicht. Von daher ist die Frage für mich auch beantwortet. Danke für die Antworten und schönen Sonntag allen
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #96
Fazit: Kopfschmerzen oder vortäuschen :)
 

liegestuhl

User
Beiträge
2.173
  • #97
Der Orgasmus einer Frau interessiert mich nicht! 😎
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #98
😃
dabei ist der weibliche Orgasmus doch nichts anderes als ein Kompliment an den Mann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Teelicht
Beiträge
946
  • #108
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
946
  • #109
Das schönste am Herbst sind eh die Spatzirgänge in der Natur, und das viele Frauen in Stiefeln unterwegs sind
 

liegestuhl

User
Beiträge
2.173
  • #110
Kann ich nicht erklären, ist einfach so. Gerade im Herbst 🍂, macht mich die Kombination von Rock, dickeren sichtbaren Strümpfen zwischen Rock ende, und Lederstiefeln Oberkante, ziemlich.. nun ja 😋 warum das so ist, interessiert mich dabei allerdings nicht die Bohne
Im Parship tragen die meisten Damen aber Fahrradhelm und männlich wirkende Sportkleidung, werter @GroßnoArtig ! Da hat man keine Lust mehr zu schreiben. 😎
 
  • Like
Reactions: GroßnoArtig

Erin

User
Beiträge
2.405
  • #111
Dito für die Herren; keuchend, verdreckt den Berg hoch mit dem Mountain-Bike in Fahrradhose :eek:, wahlweise ein Schnappschuss vor dem vermeintlich coolen Auto.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara, Maron und ein anderer User

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #114
Meine Waden passen mittlerweile weder in nen Stiefel noch in einen fahrenden Rumänen rein. 🤭
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.769
  • #120
Warum direkt wieder so abfällig(?) Hast du DAS nötig(?)

Zu willentlichen vaginalen Kontraktionen fähig zu sein, hat nichts mit "nötig haben" zu tun.
Meines Wissens nach schätzt der eine oder andere Mann eine Massage der besonderen Art. Und auch dem eigenen Lustempfinden ist es nicht abträglich.
Und es ist vermutlich auch zur "Scheunentor-Vorbeugung/-Verhinderung" nützlich.
 
  • Like
Reactions: ICQ