Beiträge
813
  • #1

Dem Partner oder geliebten Menschen einen Höhepunkt vortäuschen?

Hallo zusammen, mich würde mal interessieren ob ihr euren Partner gelegentlich oder immer, einen Orgasmus vortäuscht? Ich stelle diese Frage bewusst im Bereich “ Beziehung “, weil es mir dabei um die Frage geht, ob ihr sowas auch geliebten Menschen vormacht, und wenn ja, warum? Das man schon mal schlechten Sex mit fremden hatte, und diesen schnell dadurch beenden wollte, ist verständlich und legitim, aber in einer Partnerschaft ist das doch in gewisser Weise eine Art der Lüge, oder seht ihr das anders? Ich komme auf das Thema, weil ich es in einem anderen Forum gelesen hatte, auf diesen Portal sind aber eher Menschen angemeldet, die Sex unverbindlicher suchen , dementsprechend sind die Antworten auch primär auf Personen bezogen, zu denen man meistens “keine“ Emotionale Beziehung hat. Beiträge auf einem geliebten Partner bezogen ( allerdings in einem anderen normalen Forum, wo ich nicht registriert bin um mit zu diskutieren ), waren dann, um ihm einen Gefallen zu tun. Oder was auch Interessant war, Frauen die seltener Lust am Sex hatten , ihren Partner aber lieben, und es ok finden, mit ihm Sex zu haben, weil sie es schön finden, das er seinen Spaß hat. Ist vielleicht nett gemeint, aber ich persönlich möchte nur Sex , wenn ich weiß, beide genießen diesen gleichermaßen. Wobei es mir garnicht so wichtig wäre, ob sie einen Orgasmus hat, wenn sie aber dafür Lust beim Sex empfindet. Was nicht heißt, Ihr Höhepunkt würde mich nicht interessieren, aber wenn es nicht so ist, müsste sie es mir nicht Vorspielen, solange sie Lust am Sex hat, ist für mich alles ok. Ich zum Beispiel, habe öfter keinen Höhepunkt, ( außer ich möchte es ) weil er mir nicht so viel bedeutet, und dadurch ja auch das Ende eingeleitet wird. Ich mag es lieber sehr lange auf einer gleichbleibenden Welle der Lust zu reiten, damit meine ich nicht Leistungssport, sondern eher “gemeinsam“ seinen Rhythmus zu finden, zb eher Slow Sex, dafür aber gerne länger und öfter am Abend, einen Orgasmus brauche ich nicht zwingend für guten Sex. Mir braucht keiner das Ego zu schmeicheln und etwas vortäuschen, empfinde das eher als Vertrauensbruch. Ich weiß das ich in anderen Bereichen auch über das swingen geschrieben habe, mich interessiert hier aber die Frage bezogen auf eine Beziehung, die ich ja trotzdem ebenfalls suche. Mich hatten einige Antworten doch sehr verwundert, besonders das einem Sex persönlich nicht so wichtig sei, man es aber gerne für den Partner macht? Ich sehe das aber anders, mein Lustgewinn entsteht Ja auch um das wissen, der Lust des anderen, ich würde es nicht wollen, wenn es der Partner nur für mich macht, egal ob er es nur aus liebe tut, und es im nichts ausmacht, weil ja alles andere so schön ist. Die Frage betrifft natürlich nicht nur Frauen. Die Frage hat mich etwas beschäftigt, von daher fände ich es interessant, dazu andere Sichtweisen zu hören, falls Interesse an dem Thema besteht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: authentisch
Beiträge
813
  • #3
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, Vergnügt, Kartoffel und ein anderer User
D

Deleted member 26590

Gast
  • #4
Ohhhh...der Harry und Sally Moment....

Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behauptete, dass ich keine Frau kenne, die das nicht schon gemacht hat....
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Hoppel and Pittiplatsch
Beiträge
813
  • #6
Auch wenn wir spätestens ab seit 4 wieder bei Taliban oder Kuchenrezepten sind :cool:
 
Beiträge
813
  • #9
@Megara Ach sorry, du hattest “ keine“, nicht keinen , geschrieben. Hatte ich überlesen. Heißt also, du hast noch keine Frau in deinem Bekanntenkreis gefragt, ob sie sowas tut? Das ist was andere
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 26590

Gast
  • #11
  • Like
Reactions: Hängematte
Beiträge
412
  • #13
Auch und gerade da.
Du stellst die falschen Fragen. Nicht ob, sondern warum wäre zielführend.
Aber ich kann dir nicht versprechen, dass du darauf Antworten bekommen wirst.
Nicht nur die falschen Fragen, sondern auch an den falschen Adressaten.

@GroßnoArtig
Kläre das doch direkt mit deiner Partnerin, die du vielleicht irgendwann mal finden solltest. Für dein Miteinander mit ihr, ist es wumpe, was irgendwelche Leute in irgendwelchen (zig verschiedenen) Foren darüber denken und/ oder schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
813
  • #14
ok, in der Tat schwieriger, wobei nicht jede Frau muss das spüren, insbesondere wenn ein Kondom getragen wird. Zugegeben, in Beziehungen seltener, dennoch möglich
Dann eine Frage an die Männer, wäre es euch egal wenn die Partnerin es Vorspielen würde, und wenn ja, warum stören euch dann andere lügen weniger? Man braucht doch niemanden der einen was vormacht. Wenn es nicht klappt, sollte Frau mit Mann reden, was er falsch macht. Und wenn sie wie ich zum Beispiel den Höhepunkt nicht so wichtig ist, weil der Weg dorthin ebenfalls ein Lustgefühl ist und Freude bereitet, warum lügen 🤥? Wenn beide Spaß am Sex haben, oder gerne langen Ausdauern Sex über dem Höhepunkt stellen, ist doch alles gut, Inundation keine muss eine Show abziehen. Ehrlichkeit und reden ist der Schlüssel
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
D

Deleted member 26590

Gast
  • #15
Es geht ja nicht darum, dass man (frau) grundsätzlich schlechten Sex in einer Beziehung wortlos und unkommentiert akzeptiert.
Kann ja bei 10x Beischlaf eventuell nur 1x passieren...🤷‍♀️
 
Beiträge
813
  • #16
Nicht nur die falschen Fragen, sondern auch an den falschen Adressaten.

@GroßnoArtig
Kläre das doch direkt mit deiner Partnerin, die du vielleicht irgendwann mal finden solltest. Für dein Miteinander mit ihr, ist es wumpe, was irgendwelche Leute in irgendwelchen (zig verschiedenen) Foren darüber denken und/ oder schreiben.
Ich verstehe schon was du damit meinst, allerdings sehe ich es etwas anders . Klar kläre ich es dann mit dem festen Partner, nur wozu dienen Foren, wenn nicht zum diskutieren? Letztlich bist du ja auch deshalb angemeldet. Man tauscht sich aus und hört einmal andere Standpunkte, auch interessant. Letztlich sollte man vieles natürlich mit dem Partner klären, soweit bin ich deiner Meinung. Dennoch kann man das Thema Ansicht doch diskutieren
 
  • Like
Reactions: chrissi22 and Megara
Beiträge
412
  • #17
Dann eine Frage an die Männer, wäre es euch egal wenn die Partnerin es Vorspielen würde, und wenn ja, warum stören euch dann andere lügen weniger? Man braucht doch niemanden der einen was vormacht. Wenn es nicht klappt, sollte Frau mit Mann reden, was er falsch macht. Und wenn sie wie ich zum Beispiel den Höhepunkt nicht so wichtig ist, weil der Weg dorthin ebenfalls ein Lustgefühl ist und Freude bereitet, warum lügen 🤥? Wenn beide Spaß am Sex haben, oder gerne langen Ausdauern Sex über dem Höhepunkt stellen, ist doch alles gut, Inundation keine muss eine Show abziehen. Ehrlichkeit und reden ist der Schlüssel
Wovon lenkst du dich selbst ab und warum willst du dich nicht damit auseinandersetzen, sondern initiierst irgendwelche frucht- und bedeutungslosen Pseudodiskussionen(?)
 
Beiträge
813
  • #18
Anderenfalls wüsste ich nicht, warum ich in einem Forum angemeldet sein sollte?
 
Beiträge
813
  • #19
Wovon lenkst du dich selbst ab und warum willst du dich nicht damit auseinandersetzen, sondern initiierst irgendwelche frucht- und bedeutungslosen Pseudodiskussionen(?)
Naja, dann ist doch die Frage, was ist bedeutsam genug, um hier diskutiert zu werden. Es muss ja auch für dich einen Grund der Anmeldung hier geben. Welche Themen sind den Fruchtbar, also führen zu einem Mehrwert, bezogen auf die Zeit die man investiert?
 

ICQ

User
Beiträge
2.502
  • #20
Einerseits kann positives Feedback durchaus motivieren, sich weiter zu verbessern.
Andererseits kann zu frühes, falsches oder zuviel Lob dazu führen, dass der Gelobte glaubt, er macht bereits alles richtig.

Man soll besonders die positiven Aspekte betonen.

Also wenn ich einen Kuchen probieren würde, bei dem zwar die Konsistenz zu wünschen übrig ließe, aber der Geschmack überzeugt, würde ich den Geschmack hervor heben.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
813
  • #22
Ok, ich gebe zu, es betrifft eher die Frauen. Wobei es allgemein auch eher selten ist, das Männer keine Lust haben. Mich würde es halt nur stören etwas vorgespielt zu bekommen, wenn sie keine Lust hat, ist doch ok wenn sie es sagt. Und zu dem Kommentar von Hängematte, klar klärt man vieles mit dem Partner, aber ich frage bestimmt nicht “ spielst du mir was vor ? “, ich erwarte Ehrlichkeit. Mich hätte abgesehen von meinem zukünftigen Partner auch mal die Meinung der Frauen im allgemeinen dazu interessiert, weil das ja auch als Querschnitt gesehen werden kann. Natürlich ohne zu verallgemeinern
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
813
  • #24
Das Frauen nicht nur Vorspielen ist mir klar, gerade da ich in der Swingerszene war, warum sollten dir da Frauen was vormachen, außer sie wollen dich loswerden, aber nicht wenn sie dauersex mit dir haben. Aber das ist was anderes, denen bedeutest du nichts. Ich verstehe es nur in Partnerschaften wo man etwas für den anderen empfindet nicht. Bis jetzt hat noch keine Frau geantwortet das sie es ok in der Partnerschaft findet, vielleicht ist es ja auch nur ein Mythos und Frauen in Partnerschaften machen das nicht, wenn sie in Lieben ? Kann ja auch sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
412
  • #25
Mich hätte abgesehen von meinem zukünftigen Partner auch mal die Meinung der Frauen im allgemeinen dazu interessiert, weil das ja auch als Querschnitt gesehen werden kann. Natürlich ohne zu verallgemeinern
:rolleyes:
Ahja... so ganz allgemein, ohne zu verallgemeinern... schonklar....
Ernsthaft(?)
Natürlich ist das kein Querschnitt.
Darüber hinaus ist es vollkommen irrelevant für deine Beziehung zu deiner - vielleicht eventuell irgendwann mal (oder auch nicht) - in dein Leben tretende Partnerin.


Ich verstehe es nur in Partnerschaften wo man etwas für den anderen empfindet nicht.
Da die Gründe individuell unterschiedlich und (im Zusammenspiel mit dir) von dir abhängig sind, wird dir diese Unklarheit nur deine Zukünftige aufklären können - oder auch nicht, falls sie es denn überhaupt tun sollte und du es bemerken solltest.


Bis jetzt hat noch keine Frau geantwortet das sie es ok in der Partnerschaft findet,
Du liest sehr unaufmerksam.



--- kleiner Spaß am Rande -----
Nicht nur das. Manchen lassen das Vorspiel auch gern aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 26590

Gast
  • #27
  • Like
Reactions: Anthara, Femail-Me and authentisch
D

Deleted member 26590

Gast
  • #29
  • Like
Reactions: BB