D

Deleted member 20013

  • #31
Fake in welchem Sinne?
Natürlich ist das eine blödel-Studie.
Fake im Sinne von Fotomontage? Nee, glaub ich nicht. Katzen können sich in die unmòglichsten Ecken quetschen (ohne gestopft zu werden) und die misslichsten Lagen bringen (von ganz alleine). Das Netz soll doch voll sein von Katzenvideos/-fotos.
Daher ja mein Post: da Dr. Bohne Katzenbilder "wünschte".
Ohne Absicht mit irgendwelchen (un)möglichen Interpretationen zu spielen.
 
Beiträge
610
Likes
871
  • #32
Der Inhalt ist mir bekannt und auch wohl die Fortsetzung zu Schrödingers Katze.
Und, ob das jetzt eine Fotomontage ist oder nicht, spielt keine Rolle. Und, ob die Katze selber rein kam oder nicht, auch nicht. Es geht darum, wie man Etwas für seinen eigenen Spaß benutzt und in seine Abhängigkeit bringt auf dem Hintergrund von Wissenschaft und alle sich darüber amüsieren und Beifall klatschen.
Soll man doch sich selbst in ein Glas fotomontieren oder reinquetschen, um etwas beweisen zu wollen.
 
Beiträge
4.268
Likes
2.713
  • #33
Fake im Sinne von Fotomontage? Nee, glaub ich nicht. Katzen können sich in die unmòglichsten Ecken quetschen (ohne gestopft zu werden) und die misslichsten Lagen bringen (von ganz alleine). Das Netz soll doch voll sein von Katzenvideos/-fotos.
Es gibt schon lange die im Netz verbreiteten Fotomontagen von den Bonsai-Katzen in Gläsern. Da wird mit der Empörung von mitfühlenden Menschen wie @Marlene gespielt, darauf beruht auch mein voriger Kommentar. Anscheinend gibt es aber auch reale Fälle von Tierquälerei, die vermutlich Nachahmung der Fake-Fotos sind.
Die Fakerecherche Plattform mimikama hat einen realen Fall einer wegen Tierquälerei verurteilten Studentin veröffentlicht ...
https://www.mimikama.at/allgemein/s...cMAA&usg=AOvVaw3Uix2hqy2vVdR3W2lXCGs_&ampcf=1

Krank!
 
D

Deleted member 20013

  • #34
Danke @Tone. Davon hatte ich keine Ahnung und noch nie gehört. Ok, dann sind die Bilder der Katzen im Glas evtl fake. Aber die anderen, wo eine Katze sich z.B. einen interessanten Platz zum Schlafen ausgesucht hat? Glaube ich doch eher nicht.
 
Beiträge
4.268
Likes
2.713
  • #35
Gerne.
Und, ob das jetzt eine Fotomontage ist oder nicht, spielt keine Rolle.
Ich finde das spielt eine grosse Rolle, weil schwarzer Humor mit der bewussten Verharmlosung von Verbrechen und moralischen Grenzüberschreitung arbeitet. Ich finde 'sick jokes' haben auch eine Existenzberechtigung. Bei der Grenzüberschreitung hier wird deutlich wie unterschiedlich und was als eine Geschmacklosigkeit empfunden wird.
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #36
Fakes wirst Du überall sehen. Auf Pixelebene siehst Du es. Ein durch die Presse laufender Fall war der freilebende Wolf: http://www.sueddeutsche.de/wissen/f...tt-wildtier-1.58053#redirectedFromLandingpage
Schlimm sind die Host-Anbieter. Ich möchte absichtlich keine Namen nennen. Die kennt jeder ... Hier trittst Du Dein Bildrecht ab. D.h. der Laden kann Dein Foto verkaufen. Irgendwann siehst Du es vielleicht in einer Zeitung ... o_O
 
D

Dr. Bean

  • #38
Boor seid ihr alles Spießer is ja ekelhaft xD