D

Deleted member 24735

  • #16
Respekt und Achtung gegenüber dem Angeschriebenen zu tun. Ich meine jetzt nicht einen verzeihlichen Flüchtigkeitsfehler, sondern einfach eine konstant falsche Schreibweise.
Interessant.
Ich würde es gerade andersrum sehen. Zu viele Flüchtigkeits-und Tippfehler zeugen für mich von mangelndem Respekt und mangelnder Achtung, weil es einfach nur schludrig wirkt.
Eine konstant falsche Schreibweise würde ich locker verzeihen, weil ich daraus schließen würde, dass irgendwann mal etwas falsch gelernt wurde und kein ehrliches Umfeld da ist oder der Schreibende lernresistent ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23363

  • #18
Der wäre für mich nicht der richtige Partner.
Ich meine jetzt nicht einen verzeihlichen Flüchtigkeitsfehler, sondern einfach eine konstant falsche Schreibweise.
Ich würde es gerade andersrum sehen. Zu viele Flüchtigkeits-und Tippfehler zeugen für mich von mangelndem Respekt und mangelnder Achtung, weil es einfach nur schludrig wirkt.
Welche eine Vielfalt an Sichtweisen!
Ich denke, man sollte es einfach machen, wie es einem entspricht.
Dem Falschen kann man es nicht recht machen.
Ob der Umkehrschluss gilt, lasse ich dahingestellt.
 
Beiträge
20
Likes
3
  • #20
@Breskus: Ich kauf' mir bestimmt keinen Lutscher. Rechtschreibung in Mails hat auch etwas mit Respekt und Achtung gegenüber dem Angeschriebenen zu tun. Ich meine jetzt nicht einen verzeihlichen Flüchtigkeitsfehler, sondern einfach eine konstant falsche Schreibweise. Wenn ich mit jemandem rede, und er spricht falsches Deutsch, kann ich das im Falle eines Ausländers durchaus tolerieren. Ansonsten stellen sich mir aber die Zehennägel hoch. Und da wir hier zuerst nur den Schreibstil, die Ausdrucksweise und insoweit auch die Rechtschreibung als Merkmal nutzen können, kommt der korrekten Schreibweise doch wieder eine Bedeutung zu.
Wenn sich jemand beim Schreiben eines simplen Mails an mich keine Mühe gibt, dann wird er sich auch sonst recht wenig ins Zeug legen. Und auf so ein luschiges Larifari habe ich keinen Bock. Nicht auf irgendeiner Plattform und schon gar nicht in der Realität.
Na dann lerne erst mal meinen Nicknamen richtig zu schreiben. Wenn du so auf Rechtschreibung wert legst dürfte bei dir kein Fehler drin sein
 
Beiträge
20
Likes
3
  • #21
Ich verstehe dich so. Ich bin auch so einer, der dieses Deutsch mit falscher Grammatik und Betonung nicht mehr hören kann.



Vorausgesetzt man hat Themen zum Schreiben, aber das ist ein anderes Kapitel. Jedenfalls hast du vollkommen recht, bin mir sicher, dass manche Leute sich nicht nur Chat-Nachrichten, sondern richtige (Liebes)-Briefe verschicken. Ich meine, wo wenn nicht hier?



Die Philosophische Tiefe dieser Frage ist ausreichend um drei ganze Bücher zu füllen.



@Breksus Online Dating ist wie ein Bewerbungsschreiben/ Gespräch. Entweder man lädt dich ein, oder weißt dich zurück. So einfach ist das. Einziger Unterschied: Menschen können zwar ohne Partnerschaft existieren, dafür aber nicht ohne Arbeit.
Ich bin positv beeindruckt das es noch solche Menschen gibt die solche Gedanken haben wie ich .
 
Beiträge
20
Likes
3
  • #22
Das schließt jetzt aber nicht aus, dass das ein Ausschlußkriterium darstellt? :)
Mir hat das jetzt noch niemand von euch beantworten können ob ihr das auch in der Realität so macht nach Rechtschreibung den Partner beurteilt beim ersten Date . Wer wegen so einer winzigen Kleinigkeit die Person ausschließt bzw ein Ausschlußkriterium sein soll frag ich mich in aller ernst ob der jenige überhaupt eine Partnerschaft sucht.
 
Beiträge
20
Likes
3
  • #23
Ich könnte mir jetzt vorstellen das diese Rechtschreibfetischisten kein anderer Grund einfällt .
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23363

  • #24
Mir hat das jetzt noch niemand von euch beantworten können ob ihr das auch in der Realität so macht nach Rechtschreibung den Partner beurteilt beim ersten Date . Wer wegen so einer winzigen Kleinigkeit die Person ausschließt bzw ein Ausschlußkriterium sein soll frag ich mich in aller ernst ob der jenige überhaupt eine Partnerschaft sucht.
Sowohl im RL als auch bein OD kommt es mir nicht auf die Rechtschreibkenntnisse an. Was mir wichtig ist, ist Kommunikationsfähigkeit. Es ist für mich bedeutsam, dass man einander etwas zu sagen hat und es auch ausdrücken kann. Dazu gehört auch ein Mindestmaß an Sprachkompetenz. Beim OD bekam ich schon einige Nachrichten von Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist - kein Problem: Über Deklinations- und Konjugationsfehler kann ich hinwegsehen - sowohl beim Schreiben als auch beim Sprechen. Aber wenn die Sprachkompetenz so niedrig ist, dass jemand seine Gedanken nicht auszudrücken versteht, wird der Austausch schwierig.
Das ist meine Ansicht zu diesem Thema. Es interessiert mich sehr, welche Rückschlüsse du aus dieser, meiner Einzelmeinung ziehst und bitte dich um eine Antwort.
 
A

apfelstrudel

  • #25
Mir hat das jetzt noch niemand von euch beantworten können ob ihr das auch in der Realität so macht nach Rechtschreibung den Partner beurteilt beim ersten Date . Wer wegen so einer winzigen Kleinigkeit die Person ausschließt bzw ein Ausschlußkriterium sein soll frag ich mich in aller ernst ob der jenige überhaupt eine Partnerschaft sucht.
Nein, dort würde ich wohl mehr Augenmerk auf die Sprache im Allgemeinen richten, denn auf die Rechtschreibung.
Im Gegensatz zu @Baudolino reicht es für mich nicht, wenn mein Gegenüber es lediglich schaffen sollte seine Gedanken mir in einfachster Weise, klar und deutlich, vor die Füße zu kotzen.
Würds mir aber nicht anmerken lassen und den kleinsten gemeinsamen Nenner suchen, um doch noch ein wenig auf meine Kosten zu kommen.
 
Beiträge
2.282
Likes
3.207
  • #26
Mir hat das jetzt noch niemand von euch beantworten können ob ihr das auch in der Realität so macht nach Rechtschreibung den Partner beurteilt beim ersten Date . Wer wegen so einer winzigen Kleinigkeit die Person ausschließt bzw ein Ausschlußkriterium sein soll frag ich mich in aller ernst ob der jenige überhaupt eine Partnerschaft sucht.
Wenn ich jemanden persönlich kennenlerne ist das erstmal kein Thema. Wenn man aber dann whatsAppt und ich habe den Eindruck, die Nachrichten werden nur so hingerotzt, dann stört mich das. Hat was mit Respekt zu tun. Habe ich aber glaube ich weiter vorn schon erklärt.

Dein Profil hier ist deine Visitenkarte. Im rl würdest du da auch keine fleckig, angerissen Karte übergeben, wenn dir ein Kontakt wichtig wäre. Und so kommt halt ein hingeschludertes Profil rüber. Und du gibst mir ja recht, dir ist es nicht wichtig, also gibt's du dir keine Mühe. Und dieses keine Mühe geben merkt man dann eben einem solchen Profil an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
Likes
22
  • #27
Beiträge
16.002
Likes
8.068
  • #30
Das hast Du sehr schön auf den Punkt gebracht. Ich schreibe Frauen, die zu viele Fehler fabrizieren auch nicht. Seien wir ehrlich, wer mit der Rechtschreibung derb auf Kriegsfuß steht, lässt immer Rückschlüsse auf (s)eine mangelhafte Bildung zu.
Schmarrn, ich kenne einige hoch qualifizierte Menschen, teilweise mit Dr. Titel, die es mit der Rechtschreibung nicht leicht haben.