Beiträge
339
Likes
299
  • #76
diese supermarktmentalität bringt gar nichts...das date das ich im moment habe, sollte immer vorrangig sein...d.h. es gibt nur 3 möglichkeiten nach dem date: ja, nein oder wir sehen uns nochmal. und alles andere muss warten. ich find wir sollten uns wieder mehr auf unser bauchgefühl verlassen u. das kann nicht funktionieren wenn ich es nicht zulasse es zu spüren. und einen nach dem anderen anzuschauen kann kein bauchgefühl hervorrufen. es sind soviele kleinigkeiten die entscheidend sein können...eine geste, ein blick u. nicht mein haus, mein auto, mein beruf...
wenn man sich in der onlinewelt kennenlernt u. sich sympathisch findet, dann muss man raus in die echte welt...tel, treffen, empfindungen nachspüren...und den perfekten partner gibt es nicht...
 
Beiträge
339
Likes
299
  • #77
Oh Gott ... genieße den Tag, die Sonne scheint auch wenn es windig ist. Ihr habt Probleme ... :rolleyes:
@Menno, ich geniesse den tag mit guten gesprächen hier drin u. wenn du unsere "probleme" nicht lesen willst, musst du dich ja nicht hier drin aufhalten u. unsere beiträge lesen. ich finde diese aussage von dir eine wertung. ich denke zum bewerten sind wir hier nicht drin sondern zum kommunikativen austausch. genieß deinen tag noch...
 
D

Deleted member 22408

  • #78
Vielleicht ist das naiv, aber ich bin zunächst davon ausgegangen, dass mein Kontakt einfach keine Zeit hat. Nach einer Woche ohne Antwort sah das dann auch anders aus.
Und das ist es ja gerade beim gegenwärtigen Online-Dating, dass man eher vom Schlechten ausgehen muss. Vertrauen bringt nichts.
Vor zig Jahren war das beim Online-Dating noch anders und besser. Da war es selbstverständlich, dass man/frau zeitnah geantwortet hat und sich ohne große Spirenzchen und Ausreden persönlich getroffen hat. Die Klientel war damals zuverlässiger und verbindlicher.
Kann sein, dass wir jetzt gerade die Götterdämmerung des Online-Dating erleben, weil die heutigen Menschen dafür weniger geeignet sind.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #79
Vor zig Jahren war das beim Online-Dating noch anders und besser
Vor zig Jahren war Online-Dating auch eine kleine Nische, für die sich nur ein paar Nerds interessiert haben.
Heute entstehen, laut Statistik, ein Drittel aller Beziehungen durch Online-Plattform

Dann solltest Du Dir überlegen, ob Online-Dating das richtige für Dich ist. Vertrauen ist die Basis für eine Beziehung.
 
D

Deleted member 22408

  • #80
Vor zig Jahren war Online-Dating auch eine kleine Nische, für die sich nur ein paar Nerds interessiert haben.
Heute entstehen, laut Statistik, ein Drittel aller Beziehungen durch Online-Plattform

Dann solltest Du Dir überlegen, ob Online-Dating das richtige für Dich ist. Vertrauen ist die Basis für eine Beziehung.
Nein, ab dem Jahre 2000 tummelten sich da schon etliche normale Leute. War damals im Friendscout, das noch kostenlos war. Habe dort meine langjährige Freundin kennengelernt. Auch der Mailkontakt mit den anderen Damen verlief wesentlich zuverlässiger und verbindlicher als es heute der Fall ist. Die Leute sind heute im Umgang oberflächlicher. Das einzig Zuverlässige ist wirklich das Unzuverlässige.

Ob das gegenwärtige Online-Dating für mich das Richtige ist? Klares Nein! Hab auch schon gekündigt.
 
D

Dr. Bean

  • #81
@Datinglusche

Schau dir mal "Second Life" an, das kommt au bald fürs Online Dating. :) Aber erstmal in 'mericah, unsere sind nicht so innovativ :), die zählen lieber Geld und investieren nicht, siehe Autokonzerne
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
201
Likes
495
  • #82
Die Nachricht kann in etwa so lauten:
"Hallo Irmtraud (Name frei erfunden),
Du hast Dich seit zwei Tagen nicht gemeldet. Nach Deinen ersten beiden engagierten Mails habe ich extra für Dich vertrauensvoll meine Fotos freigeschaltet. Danach hast Du mir weder geschrieben, noch Deine Fotos freigegeben. Meine Bilder und meine letzte Mail hast Du noch nicht einmal betrachtet. Ich habe aber genau beobachtet, dass Du sowohl am vorletzten als auch am letzten Abend online (!) warst. Wirkliches Interesse an einem Kennenlernen sowie eine zeitnahe und korrekte Kommunikation beim Online-Dating sehen besser aufgestellt aus!

Mit guten Wünschen werde ich Dich daher verabschieden!

LG Datinglusche"

Wie findet ihr den persönlichen Abschiedsbrief?
Also wenn ich so eine Nachricht bekäme, wüsste ich, hab alles richtig gemacht.
Bin mit 51 schon "groß" und suche keinen, der mich erziehen will. :p
Ich habe allerdings auch immer brav Absagen erteilt und die Männer nicht zappeln lassen. Zumindest bei denen, die in ganzen Sätzen schrieben und nicht nur ein wahlloses "Hallo schöne Frau". Sowas wurde generell ignoriert.
Ich drücke allen die Daumen, die noch aktiv suchen. Bin für mich allerdings mittlerweile klar, dass ich online never-ever den Mann für den Rest meines Lebens finde. Freue mich aber mit jedem, bei dem es klappt.
 

60+

Beiträge
212
Likes
523
  • #83
Ich will seit längerer Zeit einwenden, dass Lusche ja - sollte seine Altersangabe stimmen - schon etwas älter ist und seine verstaubten Ansichten - sollte das alles echt ernst gemeint sein - wahrscheinlich am Alter liegen.
Nein !!! es liegt nicht am Alter. Ich bin schon Ü60 und noch lange nicht so verstaubt. Ich glaube, das werde ich auch nie werden. Bitte denkt nicht, dass man so wird, wenn man älter wird. Sonst müsstet ihr ja Panik bekommen vor dem Alter. Man kann auch ganz locker bleiben ;-)
 
A

*Andrea*

  • #84
Nein !!! es liegt nicht am Alter. Ich bin schon Ü60 und noch lange nicht so verstaubt. Ich glaube, das werde ich auch nie werden. Bitte denkt nicht, dass man so wird, wenn man älter wird. Sonst müsstet ihr ja Panik bekommen vor dem Alter. Man kann auch ganz locker bleiben ;-)
Ich weiss nicht, ob das Problematische an Datinglusche seine Verstaubtheit ist. Junge Pick-up-Artisten ticken doch ganz ähnlich.
 
Beiträge
122
Likes
167
  • #85
Ich finde, @Datinglusche ist die bisher beste Kultfigur im Forum, ein kleines Meisterwerk. Ein paar winzige Fehler und Widersprüche sind vorhanden, aber sie erfüllt einen guten Zweck, nämlich, das Forum auffrischen und beleben. Jeder macht mit, fühlt sich irgendwie angesprochen und aufgestachelt von den ganzen Sprüchen. Eigentlich ist es egal, wer dahintersteckt. Ein ehemaliger Schreiber? Jemand, der hier schon mit vielen Figuren vertreten war und ist? Ein Journalist, von PS, ein Moderator? Ein Witzbold oder Kranker? Auf jeden Fall ein Mensch, der mit dem " @ - Zeichen " auf Kriegsfuß steht... fehlt wohl auf seinem Handy, Tablet, PC oder Laptop... davon gibt es ja einige...
Aber, liebe Lusche und Helfer, bitte mach weiter, bin gespannt, was da noch alles von dir kommt. Und ganz einfach mal danke, dass es dich gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
993
Likes
582
  • #87
Die Dümmeren sprechen von Troll, die Klügeren preisen das Meisterwerk. Gemeinsam scheint das Bedürfnis, sich ihn und seine Äußerungen wegzuerklären.
 
D

Deleted member 21128

  • #89
Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser.

Konfuzius