Beiträge
2
Likes
1
  • #1

Dates 1 bis 5

Hi...
ich bin neu hier, über welche Themen darf man mit eine Frau NICHT reden? Was ist erlaubt?
Ich hatte eine kömische Erfahrung... alles lief gut, sie war ganz positiv, wir haben im Park ca. 1 Stunde geredet und danach... ein SMS: etwas das ich am Anfang des Dates gesagt hat gar nichts gemögt. Also, keine 2e Date.
Ja, ich weiß, nicht über Politik, Krankheiten, vielleicht Religion, Fußball reden. Was gibt es mehr? Bitte nennen unerlaubte 5 Themen /Topics.
Danke!
 
Beiträge
2
Likes
1
  • #2
Ich komme aus den Ausland, ich bin nicht Deutsch. So jede Hilfe wird gut für mich. Danke!
 
Beiträge
856
Likes
453
  • #3
Über die Figur. Kaum eine Frau ist da mit sich im Reinen und glücklich. Leider.
Über die Exfreundin herziehen kommt auch nicht gut an.
Nörgeln ist unschön.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #5
Find's immer einen guten Einstieg, über die Erfahrungen beim Dating zu sprechen. Da hat jeder irgendwelche grusligen Geschichten zu erzählen und man kann gemeinsam drüber lachen und ist schnell auch in tieferen Themen...
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #6
Find's immer einen guten Einstieg, über die Erfahrungen beim Dating zu sprechen. Da hat jeder irgendwelche grusligen Geschichten zu erzählen und man kann gemeinsam drüber lachen und ist schnell auch in tieferen Themen...
Das als Einstieg und ich wäre sofort weg. Ich will doch nicht direkt wissen, ob ich das 20. Date bin. Möchte auch keine "gruseligen" Geschichten über meine "Vorgängerin" hören. Das bedeutet ja, dass wenn das Date mit mir schlecht läuft (aus welchen Gründen auch immer) werde ich zum Gesprächsthema bei seinem nächsten Date? Und über mich würde er sich dann mit der nächsten Frau lustig machen? Nein danke!
 
Beiträge
7.135
Likes
11.133
  • #7
Zuletzt bearbeitet:
D

Dora

  • #8
...es gibt kein richtig und kein falsch. Sei wie wie du bist , authentisch und ohne versteckter Fassade. Entweder es passt oder eben nicht.Wenn nämlich die Fassade fällt, könnte es ebenfalls das aus bedeuten , halt etwas später.
 
D

Dr. Bean

  • #9
Das als Einstieg und ich wäre sofort weg. Ich will doch nicht direkt wissen, ob ich das 20. Date bin. Möchte auch keine "gruseligen" Geschichten über meine "Vorgängerin" hören. Das bedeutet ja, dass wenn das Date mit mir schlecht läuft (aus welchen Gründen auch immer) werde ich zum Gesprächsthema bei seinem nächsten Date? Und über mich würde er sich dann mit der nächsten Frau lustig machen? Nein danke!
Und wenn du die 52. Affäre wärst und grade neben einem echten Playboy sitzt ? :)
 
S

Sweety69

  • #14
Vielleicht ein Tipp: Lass sie zu Anfang mehr erzählen. Dann sag was zu den Themen, über die sie spricht. Das ist dann zwar nicht mehr ganz authentisch, aber so kannst du am wahrscheinlichsten das sagen, was sie hören will. Themen, die sie gar nicht mag, sparst du somit aus, weil du nur zu den Themen etwas sagst, die sie anspricht. Wenn es dein Ziel ist, sie nicht zu enttäuschen, indem du etwas unpassendes sagst, könnte das eine Strategie sein. Good luck!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

Flip ~ Flop

  • #15
Find's immer einen guten Einstieg, über die Erfahrungen beim Dating zu sprechen. Da hat jeder irgendwelche grusligen Geschichten zu erzählen und man kann gemeinsam drüber lachen und ist schnell auch in tieferen Themen...
Aber ja doch …
Noch genialer wird’s, wenn du unaufgefordert Fotos von Alt-Affären und oder gegenwärtige Beziehungspartnerin unter die Nase gehalten bekommst.
Was habe ich Tränen gelacht, mich dabei leider so schrecklich verschluckt, dass ich ihm keinerlei Bewunderung seinen wunderschönen Eroberungen entgegnen bringen konnte.
- Unverzeihlich - :D:(:(:(:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: