Syni

User
Beiträge
6.332
weil der PCR Test gemäss seinem Erfinder gar keine Infektion feststellen kann
Falsch! Schlicht und ergreifend vollkommen falsch.
Denn
Zitat von der verlinken Quelle:
keinen Rückschluss auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers.
"Infektion" ist etwas anderes als "infektiös"!
Mit dem PCR-Test wird Genmaterial des Virus nachgewiesen. Damit wird eindeutig eine Infektion nachgewiesen. Das bedeutet, es wird bewiesen, dass sich der Virus in dem Körper befindet.
Was dabei unklar ist, ist ob der Virus dabei noch in der Lage ist, sich zu vermehren, oder ob es sich nur noch um Virusreste handelt, die keinen anderen Menschen mehr infizieren können. D.h. es ist unklar, ob der Mensch, der eindeutig mit dem Virus infiziert ist, noch infektiös ist. Aus Sicherheitsgründen und auch noch unter Abwägung des Nutzen-Kosten-Verhältnisses, ist es vernünftig anzunehmen, dass ein nachgewiesen infizierter Mensch, für die bekannte mittlere Dauer dessen, infektiös ist - d.h. mutmaßlich andere Menschen anstecken kann.

(Übersterblichkeit) legen nahe, dass wir's mit etwas zu tun haben, das in etwa einer starken Grippewelle entspricht.
Und dass dank der vielfältigen Maßnahmen. Fehlt dir die Phantasie, dir vorzustellen, welche Zahlen es wären, würden keinerlei Maßnahmen ergriffen würden?
Wenn für SARS-CoV-2 eine Grundimmunität in der Bevölkerung besteht und die Impfung für Risikogruppen vorhanden ist - wie es bei der Grippe der Fall ist, dann kann mit SARS-CoV-2 auch so umgegangen werden wie mit Influenza.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erin

User
Beiträge
1.082
Was hat sich seit 2015 geändert, dass Regierungen rund um die Welt glauben, einem signifikanten Teil der Bevölkerung die Lebensgrundlage entziehen zu dürfen?
Geändert hat sich, dass die Uebersterblichkeit im Vergleich zum Jahr 2015 um 60% erhöht ist. Hier in der Schweiz. Den Link habe ich schon mal gepostet und der ist von offizieller Stelle und nicht von einer Verschwörerseite wie dein Linke "ohneMaske". Da ist ja eh klar, wer und was dahinter steckt.
Apropos "stecken" oder besser anstecken. Der Querdenker in Leipzig welcher auch ohne Maske an der Demo war, musste danach künstlich beatmet werden.
 
D

Deleted member 26359

Gast
Geändert hat sich, dass die Uebersterblichkeit im Vergleich zum Jahr 2015 um 60% erhöht ist. Hier in der Schweiz. Den Link habe ich schon mal gepostet ...

Bitte poste den doch nochmal.

... und nicht von einer Verschwörerseite wie dein Linke "ohneMaske". Da ist ja eh klar, wer und was dahinter steckt.

Warum spielt das eine Rolle? Die Zahlen z.B. in der Tabelle unter https://www.ohnemaske.ch/die-details/covid-19-vs-grippe sind lediglich aufaddiert aus verlinkten offziellen BAG Dokumenten. Wo genau liegt der Fehler?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 26359

Gast
Ob die mehr Leid verursachen mag ich nicht beurteilen aber der Grippevergleich von 2015 passt nicht so ganz, die dauerte ja nur paar Wochen.

Spielt keine Rolle, wie lange das gedauert hat, oder? Wie die Tabelle unter https://www.ohnemaske.ch/die-details/covid-19-vs-grippe zeigt, gab es in den Wochen 1-48 in 2015 eine ähnlich hohe Sterblichkeit wie in 2020.

PCR Tests sind anerkannt, hat sich auch alles weiterentwickelt

Meinst du, was der Erfinder des PCR Tests damals sagte, gilt für die heutigen Tests nicht mehr?
 

Syni

User
Beiträge
6.332
Der Schluss
Zitat von von oben verlinkter Quelle:
Dies lässt den Schluss zu, dass COVID-19 nicht gefährlicher ist als eine starke Grippewelle.
ist nicht zulässig, weil mit SARS-CoV-2 ganz anders umgegangen wurde, als mit Influenza 2015.
Zulassig wäre der Schluss "Dank der Maßnahmen konnten die Folgen der SARS-CoV-2 Pandemie auf ein Sterblichkeitsniveau um den Wert der Grippewelle 2015 gedrückt werden."

Wäre mit SARS-CoV-2; in Ermangelung einer Impfung; auf soziokultureller und ökonomischer Ebene genau so umgegangen worden, wie mit Influenza 2015 wären die Todeszahlen durch SARS-CoV-2 um ein Vielfaches höher als die aus 2015. Für ein kleines Geschmäckle darauf, schau in die Länder und Regionen, die die Kontrolle über die SARS-CoV-2 (zeitweise) verloren haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
Meinst du, was der Erfinder des PCR Tests damals sagte, gilt für die heutigen Tests nicht mehr?

Soweit ich weiss kann nachgewiesen werden, dass ein Mensch Virus RNA hat, ob er jetzt krank oder ansteckend ist nicht. Das mag von Politik und Medien falsch dargestellt und dramatisiert werden, aber damit muss man halt leben.
Da doch einige erkranken und wir die Risikogruppen in D nicht direkt schützen können oder wollen, brauchen wir halt Kontaktverbote.
Es bleibt ja jedem selbst überlassen, bei der nächsten Wahl gute oder schlechte Arbeit zu würdigen.
 
  • Like
Reactions: fafner, Cosy and Syni

Maron

User
Beiträge
16.961
Spielt keine Rolle, wie lange das gedauert hat, oder? Wie die Tabelle unter https://www.ohnemaske.ch/die-details/covid-19-vs-grippe zeigt, gab es in den Wochen 1-48 in 2015 eine ähnlich hohe Sterblichkeit wie in 2020.


Karten, Grafiken und Informationen zu aktuellen Fällen und zum Epidemieverlauf in ORF.at/corona/daten
Erklärung für die Umstellung und die neue, genauere Zählweise in ORF.at/corona
red, ORF.at
 
Zuletzt bearbeitet:

evelyn_75

User
Beiträge
1.518
Ich würde gerne beim Thema bleiben.
Es geht hier nicht nur um Ambiguitätstoleranz.

Es geht nicht darum, über Neonazis zu diskutieren.
Und was soll dieser komische Hinweis auf Provocateur ?

Hier wird auf die Querdenkergrupper hingewiesen, als ob es sich um einen Naturfreunde Verein handelt.
Der Hinweis , dass es sich dabei auch um gewaltbereite Neonazis handelt und dieser Verein jetzt vom Verfassungsschutz beobachtet wird, irritiert euch sehr.
Jedem der da mit macht sollte klar sein, wer noch dabei ist. Und warum sollte man dies nicht offen ansprechen?
Und wenn z.B. Creole meint, das ihm diese Tatsache egal ist, ist das auch interessant.

Und natürlich birgt das hier die Gefahr das ein Thema zu groß wird, das nicht Hinweisen auf Gruppen, die klar von Neonazis unterwandert werden birgt aber andere Gefahren.
 

Maron

User
Beiträge
16.961
ich find es eh gut, wenn du dich engagierst 😶 deine verbissene Hysterie nervt mich nur schon sehr. Was willst denn jetzt genau hier im Forum erreichen? Wieder einen Faden schließen lassen?


 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner and fraumoh
D

Deleted member 26132

Gast

Sehr gut. Sicher hast du interessante Gedanken zum Thread-Thema:

Habt ihr Date-Ideen jetzt in der Corona-Zeit? Da essen gehen im Restaurant oder ins Kino gehen aktuell nicht möglich ist und ich mich beim ersten Date ungern bei jemanden zu Hause treffe, fällt es mir schwer auf Ideen zu kommen..

Spazieren gehen ist in dieser Jahreszeit auch nicht immer möglich :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Maron and Megara

Erin

User
Beiträge
1.082
Ich denke auch, im Sinne des TE, dass man einen neuen Thread eröffnet. Der ja dann wieder geschlossen werden kann, wenn es ausufert.
 
  • Like
Reactions: Maron
D

Deleted member 23428

Gast
Sich auf einer von @evelyn_75 s Demos zu treffen ist ja grad auch schwierig 😔
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

Femail-Me

User
Beiträge
1.423
War heute in einer Spass, Trampolin, Hockey,Bowlinghalle, voll mit Kindern ohne Maske und Ihren Bezugspersonen mit Maske... Mindessabstand schwierig.

Ich, mit Maske, war mit einem Date Dartspielen . Kann ich als Location fürs 1. Date nicht empfehlen , da man sich meines Erachtens zu wenig unterhält .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Erin

User
Beiträge
1.082
das stelle ich mir irgendwie komisch vor, wenn man sein Gegenüber als erstes mit Maske sieht. Hmmm...
 

Femail-Me

User
Beiträge
1.423
Schlecht für die, die einen tiefen Blick in die Augen scheuen oder diesen nicht standhalten können 🧐
 
D

Deleted member 26359

Gast

Versteh nicht, was du mit dem Link sagen willst. Ja, die Sterblichkeit ist über dem Durchschnitt, das bestreitet niemand. Unter "Sterbefallzahlen auch im November über dem Durchschnitt" vergleich mal die Kurven für 2018 und 2020. Man müsste sich das näher ansehen, aber mir scheint 2018 könnte in die Nähe von 2020 kommen.

P.S. Meine Zahlen bezogen sich auf die Schweiz.
 
  • Like
Reactions: fraumoh